<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Europe Tour
Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs
Suchen Europe Tour Forum  Europe Tour Forum  Europe Tour
09.09.2019

Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs

Info: OVO Energy Tour of Britain 2019 (2.HC)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Zwei Tage nach seinem Auftaktsieg hat Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) auf der 3. Etappe der Tour of Britain nochmals zugeschlagen und seinen 13. Saisonsieg geholt. Der Niederländer bildete im Finale eine perfekte Einheit mit seinen Teamkollegen Mike Teunissen und Amund Grøndahl Jansen, die selbst Vierter und Sechster der Etappe wurden. Mit einem frühen Antritt auf der ansteigenden Zielgeraden konnte Groenewegen sogar seinen Landsmann Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) ausstechen, der sich mit Platz zwei vor Davide Cimolai (Israel Cycling Academy) begnügen musste. Als Etappenfünfter bleibt Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) weiterhin Führender der Gesamtwertung mit jetzt noch sieben bzw. elf Sekunden Vorsprung gegenüber Cimolai und Van der Poel, die für ihre Top3-Platzierungen Zeitgutschriften erhalten haben. Als bester Jumbo-Visma-Fahrer belegt Teunissen mit 13 Sekunden Rückstand Rang fünf.

In einer sechsköpfigen Ausreißergruppe befanden sich wie schon auf der 1. Etappe Jacob Scott (SwiftCarbon) und Rory Townsend (Canyon-dhb p/b Bloor Homes). Während der Brite Scott seinen Vorsprung im Bergtklassement ausbaute, holte sich der Ire Townsend die Führung in der Sprintwertung von Gediminas Bagdonas (AG2R La Mondiale) zurück. Scott und Townsend sowie Robert Scott (Wiggins LeCol), Dries De Bondt (Corendon-Circus), Harry Tanfield (Katusha Alpecin) und Christophe Noppe (Sport Vlaanderen-Baloise) erreichten während ihrer Flucht einen Vorsprung von maximal vier Minuten und sorgten im Finale für besondere Spannung, weil das Feld sie trotz großer Mühen erst unmittelbar vor Beginn des letzten Kilometers einholen konnte.

-> Zum Resultat






Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs
Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs

Zum Seitenanfang von für Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live