<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Adventskalender 2019
Adventskalender am 18. Dezember: Das Jahresranking der besten Fahrer 2019 – die Plätze 20 bis 11
Suchen <strong><font color=red>Adventskalender 2019</font></strong> Forum  <strong><font color=red>Adventskalender 2019</font></strong> Forum  <strong><font color=red>Adventskalender 2019</font></strong>
18.12.2019

Adventskalender am 18. Dezember: Das Jahresranking der besten Fahrer 2019 – die Plätze 20 bis 11

Info: Bildergalerie
Autor: boasson



  18.12.  
Die Fahrer mit den meisten Siegen hatten wir zu Beginn des Adventskalenders bereits vorgestellt – doch wer waren die Besten der Saison 2019, wenn man auch gute Platzierungen abseits von Siegen mitzählt? In unserem LiVE-Radsport Jahresranking gehen wir genau dieser Frage auf den Grund und suchen den Fahrer, der die Reihe der Punktbesten der letzten Jahre fortsetzen wird: Peter Sagan (2016), Chris Froome (2017) sowie der dreimalige Topfahrer Alejandro Valverde (2014/2015/2018).

Es gab einige grosse Überraschungen in dieser Saison. So fehlen beispielsweise mit Tom Dumoulin, Simon Yates und Chris Froome gleich drei Fahrer, die 2018 zu den Top5 gehört hatten, komplett unter den besten 20 Fahrern von 2019. Insgesamt konnten sogar nur neun Fahrer zum zweiten Mal in Folge die Top20 knacken. Heute stellen wir euch zunächst die Fahrer auf den Plätzen 20 bis 11 vor, ehe morgen die 10 Besten der Saison an der Reihe sind ...



Der LiVE-Radsport.com Adventskalender 2019
Bis Weihnachten präsentieren wir euch täglich einen besonderen Beitrag, um in der an Radrennen ärmeren Adventszeit keine Langeweile aufkommen zu lassen.


Jahresranking 2018: Plätze 20-11 | Plätze 10-1

Die Punktevergabe für das LiVE-Radsport Jahresranking im Überblick

Tour de France Gesamtsieg: 1000 Punkte
Tour de France Etappensieg: 100 Punkte
Gelbes Trikot bei der Tour getragen: 100 Punkte
Punkte-, Nachwuchs-, Bergtrikot Tour de France (gesamt): 200 Punkte
Giro/Vuelta Gesamtsieg: 750 Punkte
Giro/Vuelta Etappensieg: 60 Punkte
Führungstrikot bei Giro/Vuelta getragen: 50 Punkte
Punkte-, Nachwuchs-, Bergtrikot Giro/Vuelta (gesamt): 100 Punkte
Sieg Weltmeisterschaft (Straße und EZF): 500 Punkte
Sieg Monument: 400 Punkte
Sieg WorldTour-Rundfahrt: 400 Punkte
Sieg WorldTour-Eintagesklassiker: 250 Punkte
Sieg restliche Rundfahrten (Kategorie 2.HC): 200 Punkte
Sieg restliche Eintagesklassiker (Kategorie 1.HC, 1.1): 100 Punkte
Sieg nationale Meisterschaft (ZF+RR): 100 Punkte
Etappensieg bei Rundfahrten (außer GT; Kategorie 2.HC): 20 Punkte

Zudem gibt es Punkte für weitere Platzierungen: Die Punktevergabe im Detail




@TeamINEOS
20.
Geraint Thomas – 965 Punkte
(Großbritannien / Team Ineos)

Bestes Saisonresultat:
Zweiter Gesamtrang Tour de France

Weitere Erfolge:
• Gesamtdritter Tour de Romandie





@TrekSegafredo
19.
Bauke Mollema – 990 Punkte
(Niederlande / Trek-Segafredo)

Bestes Saisonresultat:
Sieg Lombardei Rundfahrt

Weitere Erfolge:
• Gesamtfünfter Giro d’Ìtalia
• Sieg Japan Cup
• Fünfter Clasica San Sebastian




@BORAhansgrohe
18.
Peter Sagan – 1015 Punkte
(Slowakei / Bora-Hansgrohe)

Bestes Saisonresultat:
Ein Etappensieg und grünes Trikot Tour de France

Weitere Erfolge:
• Etappensiege Tour Down Under, Tour of California, Tour de Suisse
• Vierter Platz Mailand San Remo
• Fünfter Platz Paris Roubaix
• Fünfter Platz WM Strassenrennen




@BORAhansgrohe
17.
Emanuel Buchmann – 1045 Punkte
(Deutschland / Bora-Hansgrohe)

Bestes Saisonresultat:
Vierter Gesamtrang Tour de France

Weitere Erfolge:
• Etappensieg Baskenlandrundfahrt
• Gesamtdritter Critérium du Dauphiné
• Gesamtdritter Baskenlandrundfahrt
• Gesamtvierter UAE Tour




@Amstelgoldrace
16.
Mathieu van der Poel – 1100 Punkte
(Niederlande / Corendon-Circus)

Bestes Saisonresultat:
Sieg Amstel Gold Race

Weitere Erfolge:
• Sieg Pfeil von Brabant
• Sieg Dwars Doors Vlaanderen
• Sieg GP de Denain
• Etappensiege Tour of Britain und Arctic Race of Norway
• Vierter Flandernrundfahrt




@TeamUAEAbuDhabi
15.
Alexander Kristoff – 1110 Punkte
(Norwegen / UAE Team Emirates)

Bestes Saisonresultat:
Sieg Gent Wevelgem

Weitere Erfolge:
• Etappensiege Tour of Oman, Tour of Norway, Deutschlandtour, Tour de Slovaquie
• Sieg GP Kanton Aargau
• Dritter Flandernrundfahrt
• Dritter Eschborn Frankfurt




@AstanaTeam
14.
Alexey Lutsenko – 1130 Punkte
(Kasachstan / Astana Pro Team)

Bestes Saisonresultat:
Gesamtsieg Tour of Oman

Weitere Erfolge:
• Etappensiege Tirreno Adriatico, Tour of Oman
• Gesamtsieg Arctic Race of Norway
• Sieg Coppa Sabatini
• Sieg Memorial Pantani
• Kasachischer Meister auf der Strasse und im Zeitfahren




@AstanaTeam
13.
Miguel Angel Lopez – 1140 Punkte
(Kolumbien / Astana Pro Team)

Bestes Saisonresultat:
Gesamtsieg Volta Catalunya

Weitere Erfolge:
• Gesamtsieg Tour of Colombia
• Gesamtfünfter Vuelta a España
• Gesamtsiebeter Giro d'Italia




@TeamUAEAbuDhabi
12.
Tadej Pogacar – 1135 Punkte
(Slowenien / UAE Team Emirates)

Bestes Saisonresultat:
Gesamtdritter Vuelta a España

Weitere Erfolge:
• Gesamtsieg Tour of California
• Gesamtsieg Volta ao Algarve
• Drei Etappensiege Vuelta a España




@CCCProTeam
11.
Greg van Avermaet – 1190 Punkte
(Belgien / CCC Team)

Bestes Saisonresultat:
Sieg Grand Prix de Montréal

Weitere Erfolge:
• Etappensiege Tour of Yorkshire, Valenciarundfahrt
• Zweiter Omloop Het Nieuwsblaad
• Dritter E3 Harelbeke



Das LiVE-Radsport Jahresranking in der Übersicht

In Klammern: Position unter den Top20 des Jahresrankings von 2018

1. (––.)       ?
2. (––.)       ?
3. (––.)       ?
4. (––.)       ?
5. (––.)       ?
6. (––.)       ?
7. (––.)       ?
8. (––.)       ?
9. (––.)       ?
10. (––.)       ?
11. (16.) Greg van Avermaet (Belgien / CCC Team)1190 Punkte
12. (–.) Tadej Pogacar (Slowenien / UAE Team Emirates)1135 Punkte
13. (10.) Miguel Angel Lopez (Kolumbien / Astana Pro Team)1140 Punkte
14. (–.) Alexey Lutsenko (Kasachstan / Astana Pro Team)1130 Punkte
15. (–.) Alexander Kristoff (Norwegen / UAE Team Emirates)1110 Punkte
16. (–.) Mathieu van der Poel (Niederlande / Corendon-Circus)1100 Punkte
17. (–.) Emanuel Buchmann (Deutschland / Bora-Hansgrohe)1045 Punkte
18. (7.) Peter Sagan (Slowakei / Bora-Hansgrohe)1015 Punkte
19. (–.) Bauke Mollema (Niederlande / Trek-Segafredo)990 Punkte
20. (3.) Geraint Thomas (Großbritannien / Team Ineos)965 Punkte



Die Punktevergabe für das LiVE-Radsport Jahresranking im Detail

Tour de France Gesamtsieg: 1000 Punkte
2. 750 Punkte
3. 600 Punkte
4. 400 Punkte
5. 350 Punkte
6. 300 Punkte
7. 275 Punkte
8. 250 Punkte
9. 225 Punkte
10. 200 Punkte

Tour de France Etappensieg: 100 Punkte
2. 60 Punkte
3. 40 Punkte

Gelbes Trikot bei der Tour getragen: 100 Punkte

Punkte-, Nachwuchs-, Bergtrikot Tour de France (gesamt): 200 Punkte

Giro/Vuelta Gesamtsieg: 750 Punkte
2. 500 Punkte
3. 400 Punkte
4. 300 Punkte
5. 250 Punkte
6. 200 Punkte
7. 175 Punkte
8. 150 Punkte
9. 125 Punkte
10. 100 Punkte

Giro/Vuelta Etappensieg: 60 Punkte
2. 30 Punkte
3. 20 Punkte

Führungstrikot bei Giro/Vuelta getragen: 50 Punkte

Punkte-, Nachwuchs-, Bergtrikot Giro/Vuelta (gesamt): 100 Punkte

Sieg Weltmeisterschaft (Straße und EZF): 500 Punkte
2. 300 Punkte
3. 250 Punkte
4. 150 Punkte
5. 100 Punkte

Sieg Monument*: 400 Punkte
2. 250 Punkte
3. 150 Punkte
4. 100 Punkte
5. 50 Punkte
* Mailand-Sanremo, Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich, Lombardei-Rundfahrt

Sieg WorldTour-Rundfahrt: 400 Punkte
2. 250 Punkte
3. 150 Punkte
4. 100 Punkte
5. 50 Punkte

Sieg WorldTour-Eintagesklassiker: 250 Punkte
2. 150 Punkte
3. 100 Punkte
4. 60 Punkte
5. 40 Punkte

Sieg restliche Rundfahrten (Kategorie 2.HC): 200 Punkte
2. 125 Punkte
3. 100 Punkte
4. 60 Punkte
5. 40 Punkte

Sieg restliche Eintagesklassiker (Kategorie 1.HC, 1.1): 100 Punkte
2. 80 Punkte
3. 60 Punkte
4. 40 Punkte
5. 20 Punkte

Sieg nationale Meisterschaft (ZF+RR): 100 Punkte

Etappensieg bei Rundfahrten (außer GT; Kategorie 2.HC): 20 Punkte
2. 10 Punkte
3. 5 Punkte

Bonus
- Zehn oder mehr Saisonsiege: 150 Punkte
- persönliche subjektive Rangliste der Top 3 Fahrer des Jahres: 300 Punkte, 250 Punkte, 200 Punkte zusätzlich für die ersten 3 Fahrer





Adventskalender am 18. Dezember: Das Jahresranking der besten Fahrer 2019 – die Plätze 20 bis 11
Adventskalender am 18. Dezember: Das Jahresranking der besten Fahrer 2019 – die Plätze 20 bis 11

Geraint Thomas (twitter.com/GeraintThomas86)
Geraint Thomas (twitter.com/GeraintThomas86)

Bauke Mollema (twitter.com/TrekSegafredo)
Bauke Mollema (twitter.com/TrekSegafredo)

Peter Sagan (twitter.com/BORAhansgrohe)
Peter Sagan (twitter.com/BORAhansgrohe)


[Weitere Bilder]
Zum Seitenanfang von für Adventskalender am 18. Dezember: Das Jahresranking der besten Fahrer 2019 – die Plätze 20 bis 11



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live