<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Heute vor einem Jahr
Heute vor einem Jahr (1): Alaphilippe überrascht bei Tirreno-Adriatico, Schweizer Dominanz beim Cape-Epic-Auftakt
Suchen Heute vor einem Jahr Forum  Heute vor einem Jahr Forum  Heute vor einem Jahr
16.03.2020

Heute vor einem Jahr (1): Alaphilippe überrascht bei Tirreno-Adriatico, Schweizer Dominanz beim Cape-Epic-Auftakt

Autor: Felix Griep (Werfel)



Montag, 16.03.2020 – In der durch die Coronavirus-Pandemie fast komplett rennfreien Zeit blicken wir Tag für Tag zurück auf das Renngeschehen des vorigen Jahres und lassen die letzten Austragungen jener Rennen Revue passieren, die uns in dieser Saison leider entgehen.


Alle Beiträge der Rückblick-Serie „Heute vor einem Jahr“
Allgemeiner Hinweis zur Rückblick-Serie „Heute vor einem Jahr“: Wir orientieren uns dabei nicht am exakten Datum, sondern vielmehr an den Wochentagen. So berichten wir bspw. am heutigen Montag, an dem die vorletzte Etappe von Tirreno-Adriatico hätte stattfinden sollen, über jenen Montag des Jahres 2019, an dem eben genau dieses Rennen ausgetragen worden war.


Montag, 18.03.2019

Deceuninck gewinnt auch den zweiten Massensprint – aber mit Alaphilippe statt Viviani
Im Gegensatz zu Paris-Nizza ist Tirreno-Adriatico noch nicht beendet. Auf der 6. Etappe der italienischen WorldTour-Rundfahrt kommt es zu einem Massensprint mit einem unerwarteten Sieger. Julian Alaphilippe, der eigentlich den Sprint für seinen Teamkollegen Elia Viviani anfahren wollte, überquert als Erster die Ziellinie in Jesi. Adam Yates behält vor dem abschließenden Zeitfahren 25 Sekunden Vorsprung auf Primoz Roglic. Dauer-Ausreißer Mirco Maestri entscheidet den Kampf um den Gewinn der Punktewertung für sich.

-> Tirreno - Adriatico - Etappe 6

Schweizer Duo Schurter/Forster baut Führung vor Fumic/Avancini aus
Die 1. Etappe des Cape Epic bietet viel Spektakel, gebrochene Helme und blutige Schienbeine inklusive. Nachdem sie bereits den Prolog für sich entschieden hatten, unterstreichen die Schweizer Nino Schurter und Lars Forster ihre Vormachtstellung und gewinnen auch die 1. Etappe der Mountainbike-Rundfahrt. Der Tageszweite Henrique Avancini sorgt mit Kritik an Olympiasieger Schurter für Schlagzeilen. Bei den Frauen starten Annika Langvad und Anna van der Breggen ebenfalls mit zwei Tagessiegen in das Rennen.

-> Absa Cape Epic - Etappe 1

Premierenerfolg für die Mannschaft von Floyd Landis
Das nur eine Saison existierende Continental Team Floyd's Pro Cycling, das von dem des Dopings überführten Ex-Tour-de-France-Sieger Floyd Landis gegründet wurde, feiert den ersten seiner am Ende des Jahres insgesamt zehn Siege. Der langjährige UnitedHealthcare-Fahrer Jonathan Clarke gewinnt den Sprint auf der 2. Etappe der Tour de Taiwan und übernimmt auch die Führung in der Gesamtwertung.

-> Tour de Taiwan - Etappe 2






Heute vor einem Jahr: Alaphilippe überrascht bei Tirreno-Adriatico, Schweizer Dominanz beim Cape-Epic-Auftakt
Heute vor einem Jahr: Alaphilippe überrascht bei Tirreno-Adriatico, Schweizer Dominanz beim Cape-Epic-Auftakt

Zum Seitenanfang von für Heute vor einem Jahr (1): Alaphilippe überrascht bei Tirreno-Adriatico, Schweizer Dominanz beim Cape-Epic-Auftakt



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live