<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Heute vor einem Jahr
Heute vor einem Jahr (9): Matthews schlägt Valverde im Hügelsprint, Dainese ist zu schnell für Krieger
Suchen Heute vor einem Jahr Forum  Heute vor einem Jahr Forum  Heute vor einem Jahr
24.03.2020

Heute vor einem Jahr (9): Matthews schlägt Valverde im Hügelsprint, Dainese ist zu schnell für Krieger

Autor: Felix Griep (Werfel)



Dienstag, 24.03.2020 – In der durch die Coronavirus-Pandemie fast komplett rennfreien Zeit blicken wir Tag für Tag zurück auf das Renngeschehen des vorigen Jahres und lassen die letzten Austragungen jener Rennen Revue passieren, die uns in dieser Saison leider entgehen.


Alle Beiträge der Rückblick-Serie „Heute vor einem Jahr“
Allgemeiner Hinweis zur Rückblick-Serie „Heute vor einem Jahr“: Wir orientieren uns dabei nicht am exakten Datum, sondern vielmehr an den Wochentagen. In der aktuellen Woche, in der u.a. die Katalonien-Rundfahrt und einige belgische Klassiker hätten stattfinden sollen, berichten wir über jene Woche des Jahres 2019, in welcher genau diese Rennen ausgetragen worden waren.


Dienstag, 26.03.2019

Matthews feiert nach sturzreichem Saisonauftakt seinen ersten Saisonsieg
Der Saisonauftakt war für den mehrfach gestürzten Michael Matthews einigermaßen schmerzhaft verlaufen, aber an seinem fünften Renntag läuft für den Australier alles perfekt. Im Anstieg zu einer Bergwertung 24 Kilometer vor dem Ziel werden viele Sprinter abgehängt, aber Matthews bleibt im verkleinerten Hauptfeld. Im Finale wird Maximilian Schachmann nach einem Angriff drei Kilometer vor Schluss schnell wieder zurückgeholt und Matthews gewinnt im Endspurt auf ansteigender Straße vor Alejandro Valverde.
-> Resultat Volta Ciclista a Catalunya - Etappe 2

Start-Ziel-Sieg für den Griechen Tzortzakis bei der Ägypten-Rundfahrt
Vier Tage nach seinem Sieg im Prolog kann der griechische Meister Polychronis Tzortzakis den Gesamtsieg bei der Tour d’Egypte feiern. Er behält bis zum Schluss der Rundfahrt elf Sekunden Vorsprung auf Mirza Al-Hammadi Yousif. Der Gesamtzweite aus den Vereinigten Arabischen Emiraten kann aber immerhin die letzte Etappe für sich entscheiden. Der Deutsche Stephan Duffner bleibt auf dem siebten Rang.
-> Resultat Tour d’Egypte - Etappe 4

Zwei Deutsche unter den sechs Schnellsten im zweiten Normandie-Sprint
Platz fünf belegt Nicolai Brøchner beim Massensprint auf der 2. Etappe der Normandie-Rundfahrt, was ihm nicht reicht, um die Führung nach dem Sieg von gestern zu verteidigen. Denn heute gewinnt in überlegener Manier der Italiener Alberto Dainese, der auf der 1. Etappe Zweiter war und somit die meisten Zeitgutschriften vorweisen kann. Diesmal sind auch zwei Deutsche vorne mit dabei: Alexander Krieger, der im vorigen Jahr am Ende des Rennens Gesamtzweiter war, wird als „best of the rest“ Zweiter, Jannik Steimle erreicht Platz sechs.
-> Resultat Tour de Normandie - Etappe 2

Doping-News: Vuelta a San Juan hat wieder einen positiven Fall
Der Gesamtsieger der Vuelta a San Juan von 2018, Gonzalo Najar, war bereits des Dopings überführt worden. Und nun hat man auch Daniel Zamora überführt, der in diesem Jahr bei der argentinischen Rundfahrt das Bergtrikot gewann.

Italien: Geburtsort von Fausto Coppi wird ihm zu Ehren umbenannt
Im Gedenken an die vor einhundert Jahren geborenen und früh verstorbenen italienischen Radsportlegende Fausto Coppi wird dessen Heimatort umbenannt und ist künftig als Castellania Coppi bekannt.







Heute vor einem Jahr (9): Matthews schlägt Valverde im Hügelsprint, Dainese ist zu schnell für Krieger
Heute vor einem Jahr (9): Matthews schlägt Valverde im Hügelsprint, Dainese ist zu schnell für Krieger

Zum Seitenanfang von für Heute vor einem Jahr (9): Matthews schlägt Valverde im Hügelsprint, Dainese ist zu schnell für Krieger



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live