<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Europe Tour
Puchar MON: Felix Groß feiert in Polen seinen dritten Sieg in vier Tagen
Suchen Europe Tour Forum  Europe Tour Forum  Europe Tour
19.07.2020

Puchar MON: Felix Groß feiert in Polen seinen dritten Sieg in vier Tagen

Info: Puchar MON 2020 (1.2)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Wysokie Mazowieckie, 19.07.2020 – Während die großen Stars des Radsports sich an diesem Wochenende noch einmal bei der virtuellen Tour de France auf ihren Rollentrainer abstrampelten, hat Felix Groß seine ersten Tage „in Freiheit“ in vollen Zügen genossen. Nach seinen beiden Etappensiegen bei Dookola Mazowsza gewann der 21-Jährige in Polen auch noch das Eintagesrennen Puchar MON.

Leon Rohde auch fast auf dem Podium
Wie die Etappen von Dookola Mazowsza, wurde auch das Eintagesrennen Puchar MON auf einem flachen Rundkurs von rund 30 Kilometern Länge ausgetragen. Ursprünglich waren sechs Runden vorgesehen, doch letztlich wurden nur fünf gefahren. Die 149 Kilometer absolvierte das Feld mit einem hohen Schnitt von 48,728 km/h, was es Ausreißern praktisch unmöglich machte, sich einen nennenswerten Vorsprung zu erarbeiten. Es gab zwei Gruppen – einmal ein Trio und einmal ein Dutzend Fahrer –, die jeweils circa eine halbe Minute Vorsprung erzielten und für etwas längere Zeit bestehen blieben. Doch am Ende kam es zum unvermeidbaren Massensprint. Das freute natürlich den Deutschen Felix Groß, der sich knapp gegen den Esten Markus Pajur behaupten und seinen dritten Sieg dieser Woche erringen konnte. Sein Rad-Net-Rose-Teamkollege Leon Rohde, in Polen wie Groß im Trikot der Nationalmannschaft unterwegs, erreichte zudem den guten vierten Platz.

-> Zum Resultat







Puchar MON: Felix Groß feiert in Polen seinen dritten Sieg in vier Tagen
Puchar MON: Felix Groß feiert in Polen seinen dritten Sieg in vier Tagen

Zum Seitenanfang von für Puchar MON: Felix Groß feiert in Polen seinen dritten Sieg in vier Tagen



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live