<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
MTB Marathon WM: Silber für Christoph Sauser nach Rückversetzung - Silber auch für Sabine Spitz
Suchen <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font>
06.07.2008

MTB Marathon WM: Silber für Christoph Sauser nach Rückversetzung - Silber auch für Sabine Spitz

Autor: Markus Zimmerli



Christoph Sauser, amtierender MTB Cross-Country Weltmeister, traf zwar bei den MTB-Marathon Wetmeisterschaften als erster im Ziel ein, wurde aber nach einem Jury-Entscheid auf den 2.Rang rückversetzt.

Was war passiert?
Christoph Sauser kam gemeinsam mit dem belgier Roel Paulissen auf die Zielgerade und zog aus führender Position den Sprint an. Paulissen versuchte zwischen Sauser und der Bande am Schweizer vorbeizuziehen und touchierte dabei mit dem Ellenbogen des Schweizers. Beide Fahrer kamen zu Fall, versuchten aber so rasch als möglich wieder aufzustehen und ins Ziel zu fahren, bzw. zu rennen. Während Sauser die letzten Meter auf dem Rad zurücklegen konnte, war Paulissens Bike zu stark beschädigt. Wild gestikulierend überquerte Paulissen den Zielstrich wenige Sekunden hinter dem Schweizer und deponierte umgehend einen Protest, dem der zuständige UCI-Kommissär statt gab.

Unfairer Entscheid?
Christoph Sauser war über diese Entscheidung selbstverständlich nicht erfreut, im Gegenteil, er legte gegen das Urteil ebenfalls Protest ein. Bei Prüfung der TV-Aufzeichnungen konnte man keinen deutlichen Schwenker von Sauser erkennen, Paulissen hätte sogar genügend Platz zum überholen gehabt, war aber zu nah am Schweizer dran, so dass er mit dem eigenen Ellenbogen von hinten an denselbigen des Schweizer's touchierte. Trotzdem ist wohl mit einer nochmaligen Änderung des Klassementes nicht zu rechnen.

Sensationeller Urs Huber

Das Schweizer Team scheint ein unerschöpfliches Reservoir an potenziellen Medaillenkandidaten bei Titelkämpfen zu haben, den hinter Sauser holte nicht etwa einer der diesjährigen Podestfahrer wie etwa Naef, Schurter oder Vogel, sondern der international bisher eher unbekannte Urs Huber aus Jonen, der mit 5 Minuten Rückstand die Bronzemedaille eroberte. Ralph Naef (SUI) wurde, vor Landsmann Lukas Buchli, Fünfter. Thomas Frischknecht, der ende Saison zurücktreten wird, beschloss seinen letzten ganz grossen Einsatz auf dem guten siebten Rang.

Frauen: Silber für Sabine Spitz
Bei den Frauen gewann Gunn-Rita Dahle (No) bereits ihren 4. Marathon-WM-Titel, die Norwegerin distanzierte CrossCountry-Europameistern Sabine Spitz (Deutschland) um 1.44 Minuten. Bronze ging an die Finnin Pia Sundstedt. Beste Schweizerin wurde Marathon-Europameisterin Esther Süss als Vierte, dahinter folgte die überraschende Landsfrau Erika Dicht.

-> Zu den Resultaten

Das Video zum Sturz







Mountainbike: MTB Marathon WM Niederdorf




Leser-Kommentare
ist das noch Wettkampf :-((
Zum Seitenanfang von für MTB Marathon WM: Silber für Christoph Sauser nach Rückversetzung - Silber auch für Sabine Spitz



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live