LIVE-RADSPORT.CH SONNTAG, 03. JULI 2022 - 22:02
GIRO D'ITALIA 2017 - Etappe 15
Valdengo - Bergamo (199,0 km)

Start: 12:10
kalkulierter Schnitt: 42-38 km/h

13:40-13:49 | km 64,5/134,5
Sprint: Busto Arsizio
15:24-15:43 | km 139,8/ 59,2
Sprint: Almenno San Salvatore
16:01-16:26 | km 159,3/ 39,7
Kat. 2: Miragolo San Salvatore
16:23-16:51 | km 170,8/ 28,2
Kat. 3: Selvino
16:59-17:30 | km 199,0/ 0,0
Ziel: Bergamo
G1  0 KM
 
G2  2 DNF
 

Aktualisieren

16:47 Das vollständige Resultat und einen Bericht zu dieser Etappe findet ihr bald auf unserer Seite. Der Ticker hat für heute Feierabend, Felix Griep (Werfel) verabschiedet sich bis Dienstag. Dann gibt es nach dem letzten Ruhetag eine der härtesten Bergetappen des 100. Giro mit Mortirolo, Stelvio und Umbrailpass!
Infos zur nächsten Etappe
16:45 Kangert (AST) verliert seinen 7. Platz nach dem Sturz. Amador hat auf die restlichen Topfahrer ein wenig Zeit eingebüßt.
16:44 Die Top10 der Gesamtwertung
In Klammern Platzierung vor der Etappe:
1 (1) Dumoulin (SUN) 63:48:08
2 (2) Quintana (MOV) +2:41
3 (3) Pinot (FDJ) +3:21
4 (4) Nibali (TBM) +3:40
5 (5) Zakarin (KAT) +4:24
6 (6) Mollema (TFS) +4:32
7 (8) Pozzovivo (ALM) +4:59
8 (9) Jungels (QST) +5:18
9 (10) Amador (MOV) +6:01
10 (11) Kruijswijk (TLJ) +7:03
Zum Resultat
16:43 Quintana und Pinot holen als 2. und 3. Zeigutschriften!
16:42 Die Top10 der 15. Etappe
1 Jungels (QST) 4:16:51
2 Quintana (MOV) +0:00
3 Pinot (FDJ) +0:00
4 Yates (ORS) +0:00
5 Pozzovivo (ALM) +0:00
6 Konrad (BOH) +0:00
7 Nibali (TBM) +0:00
8 Dumoulin (SUN) +0:00
9 Zakarin (KAT) +0:00
10 Mollema (TFS) +0:00
16:41 Hier die Zielankunft mit dem Sprintsieg von Jungels:
Zum Video
16:41 46,486 km/h der Schnitt der Schnellsten am Ende dieser Etappe!
16:39 5. Etappensieg für Quick-Step!
Am Ende macht es Bob Jungels, der Träger des Weißen Trikots, der diese wilde Etappe gewinnt!
16:38 Yates eröffnet den Schlusssprint ...
16:38 Mollema tritt als Erster an, Pozzovivo an seinem Hinterrad ...
16:38 8 Mann sprintne um den Sieg ...
16:37 Flamme Rouge!
16:37 Jungels macht jetzt Tempo, was auch nötig ist, weil eine zweite Gruppe wieder näher an die Führenden herangekommen ist.
16:36 Jetzt nimmt Nibali raus. 2 km noch.
16:36 Nibali macht bergab Tempo in einer achtköpfigen Spitzengruppe mit den Topfavoriten.
16:36 Das kleine Feld hat es in dieser Steigung komplett zerlegt ...
16:35 Durch Nibalis Attacke wird Jungels eingeholt. Jetzt ist man auf der Kuppe der Steigung.
16:35 Pozzovivo (ALM) führt die Verfolgung an, wird dann von Nibali (TBM) überholt.
16:34 Rolland wird dadurch eingeholt. Jungels holt ein paar Meter Vorsprung heraus.
16:34 Jungels (QST), der Träger des Weißen Trikots attackiert!

Alles anzeigen