LIVE-RADSPORT.CH DIENSTAG, 25. FEBRUAR 2020 - 01:15
GIRO D'ITALIA 2012 - Etappe 16
Limone sul Garda - Falzes/Pfalzen (173,0 km)

Scharfer Start: 13:00
Zeiten bei einem Schnitt von 43 und 39 km/h

14:58 - 15:10 | km 085,0
Verpflegung: Ora/Auer
16:21 - 16:41 | km 144,2
Sprint: Bressanone/Brixen
17:01 - 17:26 | km 173,0
Zielankunft: Falzes/Pfalzen
G1  0 KM
 
P     +8:54
 
G3  Aufgaben
 

Aktualisieren

17:17 Morgen vier Pässe und das Ziel im Tal!
Damit schließen Martin Schwarz (matrixman) und Felix Griep (Werfel) den Ticker für heute und verabschieden sich. Morgen geht es schon 11:55 Uhr weiter mit der 17. Etappe über die Pässe Valparola, Duran, Staulanza und Giau. Eine ganz harte Etappe, die mit einer knapp 20 km langen Abfahrt endet.
Infos zur morgigen Etappe
17:15 Die Top86 sind nun schon im Resultat verfügbar. Das komplette Ergebnis mit allen Wertungen folgt bald:
Zum Resultat
17:14 Die Favoriten haben sich nach dem gestrigen Ruhetag heute auch noch mal eine "Auszeit" gegönnt. Die Gesamtwertung bleibt unverändert:
1 Rodriguez (KAT)
2 Hesjedal (GRM) +0:30
3 Basso (LIQ) +1:22
4 Tiralongo (AST) +1:26
5 Kreuziger (AST) +1:27
6 Scarponi (LAM) +1:36
7 Intxausti (MOV) +1:42
17:11 Nach 8:57 kam dann das Feld mit Casar, Hesjedal, De Gendt, Lagutin, Slagter, Rodriguez, Impey, Cunego, Pinotti und vielen mehr.
17:11 8:54 Minuten waren es genau für Flecha und Pirazzi.
17:10 Rund 9 Minuten betrug der Rückstand des Feldes im Ziel.
17:10 Flecha sprintet an dem Italiener vorbei und holt sich Platz 11, Pirazzi wird 12.
17:09 Flecha (SKY) ist ihm hinterher gefahren.
17:09 Pirazzi ist es, der hier um Platz 11 kämpft.
17:09 Der Berg ist geschafft und jetzt greift tatsächlich noch ein Colnago-Fahrer an.
17:07 Ein bisschen Action hätte man sich schon erhofft. Aber da der Etappensieg nicht mehr möglich ist, will sich hier niemand mehr verausgaben.
17:05 Es scheint, als würde das Feld den zweiten "Ruhetag" in Folge durchziehen. In gleichmäßigem Tempo geht es hinauf.
17:04 Die Top10 der Etappe
1 Izagirre (EUS) 4:02:00
2 De Marchi (AND) +0:16
3 Clement (RAB) +0:16
4 Frank (BMC) +0:19
5 Herrada (MOV) +0:21
6 Boaro (SAX) +0:37
7 Brändle (APP) +0:43
8 Maes (OPQ) +0:45
9 Bak (LTB) +0:45
10 Mazzanti (FAR) +0:48
17:04 Garmin hat nun die Führung übernommen, die Favoriten zeigen sich alle vorne. Angegriffen hat noch niemand.
17:02 Das Rennen ist aber noch längst nicht vorbei, das Feld ist im Anstieg.
17:01 De Marchi sprintet vor Clement auf Platz zwei, 15 Sekunden Rückstand hatten sie. Kurz dahinter rollten Frank und Herrada über die Linie.
17:01 Sieg für Ion Izagirre!
Da kommt niemand mehr ran, Izagirre kann den Vorsprung halten und erreicht die Ziellinie.
17:00 Letzter Kilometer!
2011 feierte Euskaltel seine ersten Etappensiege beim Giro, Mikel Nieve und Igor Anton gewannen Bergetappen. Izagirre ist auf dem besten Weg, Sieg Nr. 3 für die Basken zu holen.
16:59 14 Sekunden Vorsprung für Izagirre 1400 Meter vor dem Ziel.
16:59 Das Verfolgertrio arbeitet nicht zusammen, Herrada versucht sich nun alleine abzusetzen.

Alles anzeigen