LIVE-RADSPORT.CH DIENSTAG, 25. FEBRUAR 2020 - 01:05
TOUR DE SUISSE - Etappe 5
Olten/Trimbach - Gansingen (192,7 km)

Neutraler Start: 12:20
Scharfer Start: 12:30
Zeiten bei einem Schnitt von 42,5 und 38,5 km/h

14:11 - 14:27 | km 075,3
Kat. 3: Staffelegg
14:23 - 14:40 | km 081,8
Kat. 3: Benkerjoch
14:36 - 14:55 | km 093,4
Verpflegung
15:06 - 15:30 | km 114,1
Kat. 3: Buerersteig
15:36 - 16:05 | km 136,4
Kat. 3: Kaistenberg
16:01 - 16:34 | km 155,0
Kat. 3: Buerersteig
16:10 - 16:45 | km 161,5
Sprint: Oberdorf
16:25 - 17:02 | km 174,2
Sprint: Frick
16:31 - 17:09 | km 177,3
Kat. 3: Kaistenberg
16:49 - 17:30 | km 192,7
Zielankunft: Gansingen
G1  0 KM
 
G2  +1:50
 
P     +11:07
 
G4  Aufgaben
 

Aktualisieren

17:49 Morgen letzte "Flachetappe"!
Damit verabschiedet sich Felix Griep (Werfel) vom ersten Tag der Tour de Suisse, an dem Ausreißer erfolgreich waren. Auch morgen könnte das bei 5 kleinen Bergwertungen möglich sein, auch wenn die Sprinter vielleicht ihre letzte Chance nutzen wollen. Aber aufgepasst, die letzten 700 Meter steigen bei gut 7% an! Um 12:35 legen wir im LiVE-Ticker mit der 6. Etappe los.
Infos zur morgigen Etappe
17:46 Die Top54 der Etappe können wir Euch jetzt schon anbieten, das komplette Ergebnis folgt dann in Kürze:
Zum Resultat
17:45 Puccio liegt damit in der Gesamtwertung nur noch 2:05 Minuten zurück und verbessert sich wohl auf Rang 30.
17:43 11:07 Minuten Rückstand hatte das Feld. Wegmann wurde 11., die Schweizer Kohler, Elmiger, Rast und Bertogliati belegten die Plätze 19, 21, 24 und 29.
17:41 Während das Feld ins Ziel kommt, hat die Siegerehrung schon begonnen. Vladimir Isaychev wird für seinen Sieg geehrt.
17:40 Viviani (LIQ) holt sich im Sprint den 8. Platz vor Boeckmans (VCD).
17:39 Vacansoleil holt ihn ein.
17:39 Es wird in der Tat noch einmal attackiert. Ein Euskaltel-Fahrer jetzt ausgerissen.
17:38 Der Erste aus dem Feld bekommt noch 8 Zähler für die Punktewertung. Ob darum noch gesprintet wird? Sagan führt diese Wertung ohnehin schon mit einem riesigen Vorsprung an.
17:36 Ja, das Feld. Das hatte zuletzt wieder deutlich über 10 Minuten Rückstand und muss jetzt ncoh 3 km fahren. Mal sehen wie weit Puccio am Ende in der Gesamtwertung klettern kann, er hatte 13:12 Minuten Rückstand.
17:35 Ein Krankenwagen wird von einem Begleitwagen der Organisation am Feld vorbei geführt. Es handelt sich aber wohl nicht um einen mit dem Rennen zusammenhängenden Notfall.
17:33 Mann des Tages ist der 26-Jährige Vladimir Isaychev, der seinen 1. Profi-Sieg feiern kann! Der wird noch mit dem Bergtrikot garniert.
17:32 Der Liquigas-Plan mit Oss in der Gruppe war gut, ging aber nicht auf. Das attackenreiche Finale hat ihn mutmaßlich einfach zu viel Kraft gekostet.
17:31 Das Ergebnis der Etappe
1 Isaychev (KAT) 4:58:28
2 Perez (EUS)
3 Puccio (SKY)
4 Kroon (SAX)
5 Minard (ALM)
6 Oss (LIQ) +0:05
7 Lodewyck (BMC) +1:50
17:31 Mit knapp 2 Minuten Rückstand ist nun auch Lodewyck im Ziel angekommen.
17:30 Isaychev sprintete 225 m vor dem Ziel los und zog dann bis ins Ziel durch. Perez kam noch nah heran, aber nicht mehr an ihm vorbei.
17:29 Sieg für Isaychev!
Und Vladimir Isaychev holt den Etappensieg für Katusha knapp vor Ruben Perez.
17:29 Oss ganz am Ende der Gruppe, hat keine Kraft mehr.
17:28 Isaychev eröffnet den Sprint.
17:28 Jetzt kommt es wohl zum Sprint, in dem Oss normalerweise zu favorisieren wäre.

Alles anzeigen