LIVE-RADSPORT.CH SONNTAG, 10. DEZEMBER 2023 - 15:01
WELTMEISTERSCHAFT - Strassenrennen Frauen
127,2 km (8 Runden a 15,9 km)

Start: ca. 13:00 Uhr Ortszeit (05:00 Uhr MESZ)
Zielankunft: ca. 16:35 Uhr Ortszeit (08:35 Uhr MESZ)
P  0 KM
 
G2  DNF
 

Aktualisieren

08:46 Bis morgen 2 Uhr in der Früh!
Damit verabschiedet sich Felix Griep (Werfel) von allen, die mitgelesen haben und heißt alle willkommen, die später aufstehen und den Ticker nachlesen ;)
Morgen geht es noch zeitiger los, das Rennen der Männer beginnt bereits am frühen Sonntagmorgen um 2 Uhr. Wir sind natürlich wieder von Beginn an live dabei!
Startliste für das WM-Rennen der Männer
08:44 Die weiteren Deutschen und die Schweizerinnen sind nicht unter den Top50, ihre Ergebnisse findet Ihr aber natürlich später bei uns. Das komplette Resultate werden wir bald online haben.
08:41 Die Top15 des WM-Rennens der Frauen
1 Giorgia Bronzini (ITA) 3:32:01
2 Marianne Vos (NED)
3 Emma Johansson (SWE)
4 Nicole Cooke (GBR)
5 Judith Arndt (GER) +0:01
6 Grace Verbeke (BEL) +0:03
7 Trixi Worrack (GER) +0:03
8 Rasa Leleivyte (LTU) +0:03
9 Elizabeth Armitstead (GBR) +0:03
10 Carla Swart (RSA) +0:03
11 Catherine Cheatley (NZL) +0:03
12 Jeannie Longo-Ciprelli (FRA) +0:03
13 Olga Zabelinskaya (RUS) +0:03
14 Andrea Graus (AUT) +0:03
15 Tara Whitten (CAN) +0:03
08:39 Deutschland bleibt zwar erstmals bei dieser WM ohne Medaille, die Leistung von Arndt ist aber dennoch aller Ehren wert, es fehlte nicht viel.
08:39 Für Australien war es heute kein guter Tag. Ruth Corset ist die beste auf Platz 26 mit 1:42 Minute Rückstand. Auch die Ausbeute der USA fällt schwach aus, Amber Neben wird nur 17.
08:37 Vos setzt ihre einzigartige, aber nicht unbedingt erfreuliche Serie fort. Nach ihrem WM-Gewinn 2006 hat die Niederländerin jetzt 4x in Folge den 2. Platz belegt!
08:36 Die Top10 des Rennens
1 Giorgia Bronzini
2 Marianne Vos (NED)
3 Emma Johansson (SWE)
4 Nicole Cooke (GBR)
5 Judith Arndt (GER)
6 Grace Verbeke (BEL)
7 Trixi Worrack (GER)
8 Rasa Leleivyte (LTU)
9 Elizabeth Armitstead (GBR)
10 Carla Swart (RSA)
08:35 Arndt 5., Worrack 7., die Österreicherin Andrea Graus kommt auf Rang 14.
08:33 Riesige Freude bei den Italienerinnen. Nach Marta Bastianelli 2007 und Tatiana Guderzo im letzten Jahr holt Giorgia Bronzini den dritten Titel in vier Jahren!
08:33 Bronzini holt den Sieg vor Vos und Johansson, Arndt wird 5.
08:32 Bronzini ist Weltmeisterin!
Nicht Guderzo, sondern Bronzini - und die Italienerin siegt!
08:32 Vos zieht vorbei, Johansson an ihrem Hinterrad, Guderzo dabei...
08:32 Arndt von vorne, Cooke am Hinterrad, Vos kommt heran.
08:31 Die Verfolger kommen näher, Arndt zeith das Tempo nochmal an.
08:31 Cooke schaut sich um, fährt jetzt von vorne.
08:31 Es geht bergauf...
08:31 10 Sekunden hinter ihnen folgt eine größere Gruppe von vielleicht wieder 20 Fahrerinnen.
08:30 Flamme Rouge!
Arndt, die Weltmeisterin von 2004, und Cooke, die Gewinnern von 2008, kommen auf den letzten Kilometer!
08:29 Noch 2 km
Zweitausend Meter noch und 10 Sekunden Abstand.
08:28 Der Abstand hält sich konstant. Kann das für die beiden Führenden reichen?

Alles anzeigen