LIVE-RADSPORT.CH MONTAG, 03. OKTOBER 2022 - 17:03
TOUR DE FRANCE 2010 - Etappe 2
Bruxelles - Spa (201,0 km)

Neutraler Start: 12:10
Zeiten bei einem Schnitt von 44 u. 40 km/h
13:24 - 13:29 | km 039,5 | Sprint: Perwez
14:31 - 14:44 | km 089,0 | Verpflegung: Ampsin
14:44 - 14:57 | km 098,0 | Kat. 4: Cote de France
15:03 - 15:18 | km 112,0 | Sprint: Seny
15:25 - 15:43 | km 128,5 | Kat. 4: Cote de Filot
15:35 - 15:54 | km 136,0 | Kat. 4: Cote de Werbomont
16:10 - 16:32 | km 161,5 | Kat. 3: Cote d'Aissomont
16:18 - 16:41 | km 167,5 | Kat. 3: Col de Stockeu
16:31 - 16:56 | km 177,0 | Sprint: Coo
16:48 - 17:14 | km 189,0 | Kat. 3: Col du Rosier
17:04 - 17:32 | km 201,0 | Zielankunft: Spa
G1  0 KM
 
G2   +3:56
 
G3  +?
 
P  Aufgaben
 

Aktualisieren

17:44 Auf Wiedersehen
Nach den heutigen Ereignissen sind wir gespannt auf Morgen, was auf den Kopfsteinpflasterpassagen passieren wird. Bis dahin verabschieden sich Martin Schwarz (Matrixman), Eric Kleebaum (Ärick), Felix Griep (Werfel) und Jörg Schröder (Links2003). Bis morgen!
17:44 Die Wertungen:
Gesamtwertung: Chavanel (QST)
Punktewertung: Chavanel (QST)
Bergwertung: Pineau (QST)
Nachwuchswertung: Martin (THR)
Mannschaftswertung: Quick Step
Kämpferischster Fahrer: Chavanel (QST)
17:42 Puntwertung
1 Chavanel (QST) 44
2 Petacchi (LAM) 35
3 Roelandts (OLO) 34
4 Renshaw (THR) 30
5 Hushovd (CTT) 26
6 McEwen (KAT) 24

Momentan wurden nur Punkte für Chavanel vergeben, alle anderen gehen leer aus. Mal sehen ob dies dabei bleibt.
17:39 Alles Wichtige, wie der Ausgang des Rennens gewertet werden wird, die gesamten Resultate und einen Bericht bekommt ihr sobald als möglich natürlich bei eurer Radsportseite Nummer 1, LiVE-Radsport.com - von Fans für Fans!
17:35 Die meisten Klassementfavoriten kamen ohne Zeitverlust ins Ziel, da alle fair das Tempo herausnahmen. Morgen geht es jedoch aufs Kopfsteinpflaster, wovor einige Fahrer bereits gerhörigen Respekt haben.
17:34 Wie gestern nimmt ein Sturz großen Einfluss auf den Rennausgang. Gavazzi als einer der Ausreißer stürzte und sein Rad löste einen Massensturz aus im kurz darauf folgenden Feld. Welche Fahrer sich schwer verletzt haben wird man erst später wissen, wir hoffen natürlich niemand.
17:29 Bergwertung
1 Pineau (QST) 13 Punkte
2 Chavanel (QST) 8
3 Taaramae (COF) 8
4 Monfort (THR) 5
5 Lloyd (OLO) 4
6 Roelandts (OLO) 3
7 Burghardt (BMC) 2
8 Barredo (QST) 2
9 Gavazzi (LAM) 2
10 Cancellara (SAX) 1

10 Fahrer konnten heute Punkte bei den Bergwertungen sammeln. Pineau ist erster Träger des weißen Jerseys mit den roten Punkten.
17:27 Noch immer sind Fahrer auf der Strecke. Cavendish und Burghardt mittlerweile drin, Petacchi aktuell auf der Zielgeraden. 13 Minuten schon vergangenen seit der Sieger im Ziel ankam.
17:25 Chavanel nun in Gelb!
Gesamtwertungs-Top10
1 Chavanel (QST)
2 Cancellara (SAX) +2:57
3 Martin (THR) +3:07
4 Millar (GRM) +3:17
5 Armstrong (RSH) +3:19
6 Thomas (SKY) +3:20
7 Contador (AST) +3:24
8 Farrar (GRM) +3:25
9 Leipheimer (RSH) +3:25
10 Boasson Hagen (SKY) +3:29
Zum Resultat
17:23 Maxime Bouet war es, der sein Rad 3:56 Minuten hinter Chavanel als Zweiter ins Ziel schiebt und dafür wenig nette Worte von Cancellara und ein höhnisches Klatschen von Eisel erntet.
17:22 Tagesergebnis Top 12
1 Chavanel (QST)
2 Bouet (ALM) +3:56
3 Wegmann (MRM) +3:56
4 McEwen (KAT) +3:56
5 Knees (MRM) +3:56
6 Roelandts (OLO) +3:56
7 Hushovd (CTT) +3:56
8 Gerdemann (MRM) +3:56
9 Ladagnous (FDJ) +3:56
10 Eisel (THR) +3:56
11 Moreno (OLO) +3:56
12 Cancellara (SAX) +3:56
Zum Resultat
17:22 Sehr schade, welche Wendung das Rennen am Ende genommen hat.
17:21 Milram hat wie gestern wieder einige Fahrer unter die Top 14 gebracht. Mal sehen wie das heutige Resultat gewertet werden wird!
17:20 Cancellara macht am Ende deutlich, das er heute das Sagen haben will. Unmutsbekundungen erntet ein Fahrer von AG2R, der etwas eher als der Rest über die Ziellinie rollt.
17:19 Knapp 4 Minuten Rückstand waren es am Ende.
17:18 In breiter Front rollt das Feld ins Ziel! In der ersten Reihe Hushovd. Mal sehen was mit den Punkten für grün passieren wird.
17:17 Jetzt ist der HTC-Fahrer gestellt
17:17 Monfort wenige Meter vor dem Peloton. Im Feld sprintet man nicht! Cavendish macht das alles klar. Man rollt nun rein.
17:16 Noch beschleunigt das Feld nicht. Cancellara bei der Jury am Auto. Wer will wohl irgendwas raushandeln. Er kehrt zurfrieden ins Feld zurück.
17:15 Schafft der Belgier Monfort vor seinen Landsleuten doch noch Rang 2?

Alles anzeigen