LIVE-RADSPORT.CH DONNERSTAG, 04. JUNI 2020 - 08:44
GIRO D'ITALIA 2010 - Etappe 2
Amsterdam - Utrecht (210,0 km)

Scharfer Start: ca. 12:15
Zeiten bei einem Schnitt von 44 u. 40 km/h
14:16 - 14:28 | km 088,7 | Kat. 3: Kaapse Bossen
14:25 - 14:38 | km 095,8 | Verpflegung: Leersum
14:32 - 14:45 | km 100,5 | Kat. 3: Amerongse Bos
15:50 - 16:11 | km 157,8 | Sprint: Houten
17:01 - 17:30 | km 210,0 | Zielankunft: Utrecht
P    0 KM
 

Aktualisieren

17:28 Bis morgen!
Damit verabschiedet sich Felix Griep (Werfel). Morgen geht es weiter mit der letzten Etappe in den Niederlanden, immer entlang dem Meer. Dort kann der Wind eine entscheidende Rolle Spiele. Bis morgen und Euch noch einen schönen Sonntagabend.
Infos zur morgigen Etappe
17:27 Viele Stürze prägten dieses Rennen und haben einigen Schaden angerichtet. Das komplette Resultat findet Ihr später bei uns, dann werden wir sehen, wer heute viel Zeit verloren hat oder gar aussteigen musste.
17:26 Und wer hat nun das Bergtrikot? Noch haben wir keine Ahnung wie Voss (MRM) und Pirazzi (CSF) das Rennen beendet haben. Der in der Gesamtwertung besser trägt morgen Grün!
17:25 Die Top8 der neuen Gesamtwertung
1 Evans (BMC)
2 Farrar (GRM) +0:01
3 Vinokourov (AST) +0:03
4 Porte (SAX) +0:03
5 Millar (GRM) +0:04
6 Van Emden (RAB) +0:07
7 Nibali (LIQ) +0:08
8 Stamsnjijder (RAB) +0:08
17:24 Evans übernimmt Rosa!
Gleich die Top8...
17:23 Die Top8
1 Farrar (GRM)
2 Goss (THR)
3 Sabatini (LIQ)
4 Greipel (THR)
5 Petacchi (LAM)
6 Sutton (SKY)
7 McEwen (KAT)
8 Brown (RAB)
17:22 Top3 der Etappe
1 Farrar (GRM)
2 Goss (THR)
3 Sabatini (LIQ)
17:20 Wir warten noch auf weitere Ergebnisse und die neue Gesamtwertung...
17:19 Tyler Farrar gewinnt diese 2. Etappe im Sprint. Sein Garmin-Team hat auf dem letzten Kilometer den effektivsten Zug aufbauen können und der US-Sprinter vollendete dann gekonnt.
17:19 Sieg für Farrar!
17:18 Jetzt geht ein Sky-Fahrer in Führung.
17:18 Lampre auch dabei, Greipel (THR) kämpft sich nach vorn.
17:18 Garmin macht einen Zug für Farrar auf.
17:18 Letzter Kilometer!
17:17 Noch 2 km
10 Sekunden Rückstand für die Gruppe um Wiggins (SKY). Vorne macht Liquigas weiter Tempo.
17:15 Noch 3 km
17:15 Auch Cervélo um Carlos Sastre muss etwas weiter hinten um den Anschluss kämpfen. Das wird interessant heute, was die Rundfahrt-Favoriten an Zeitdifferenzen erhalten.
17:13 Noch 5 km
Liquigas und Columbia führen das erste Feld an. Rosa-Mann Bradley Wiggins (SKY) soll wohl etwas zurück liegen.
17:13 Das Feld hat sich jetzt in mehrere Gruppen zerlegt.
17:12 Der italienische Meister sitzt jetzt wieder auf dem Rad. Aber wie viele andere wird er heute Zeit verlieren. Hauptsache den geschundenen Körper ins Ziel bringen und dann die Verletzungen begutachten.

Alles anzeigen