LIVE-RADSPORT.CH MONTAG, 25. OKTOBER 2021 - 21:01
VUELTA A ESPANA - ETAPPE 9
Andorra - Barcelona (196,3 km)

Neutraler Start: 12:25
Scharfer Start: 12:46
Zeiten bei einem Schnitt von 42 und 38 km/h

14:28 - 14:38 | km 071,4
Kat. 3: Alto de la Collada de Clara
15:03 - 15:17 | km 096,0
Sprint: Cardona
15:03 - 15:17 | km 096,1
Verpflegung
16:37 - 17:01 | km 162,0
Sprint: Martorell
17:21 - 17:50 | km 192,9
Kat. 3: Alto de Montjuic
17:26 - 17:55 | km 196,3
Zielankunft: Barcelona
G1  0 KM
 
P    +0:12
 

Aktualisieren

17:39 Morgen erster Ruhetag!
Damit verabschiedet sich Felix Griep (Werfel) von Euch und wünscht morgen einen erholsamen Ruhetag. Am Dienstag geht es mit der flachen 10. Etappe weiter, an deren Ende es wieder zu einem Massensprint kommen könnte. Ab ca. 13 Uhr sind wir dann natürlich wieder mit dem LiVE-Ticker auf Sendung.
Infos zur nächsten Etappe am Dienstag
17:37 Hier nun die Top59 der Etappe und die Top20 der Gesamtwertung. Das komplette Ergebnis mit allen Gesamständen folgt bald:
Zum Resultat
17:35 Die Platzierungen haben sich nicht geändert, wohl aber die Abstände. Rodriguez gewann 20 Sekunden gegenüber Froome und Contador, 17 gegenüber Valverde und geht als souveräner Leader in den morgigen Ruhetag.
17:34 Die Top10 der Gesamtwertung
1 Rodriguez (KAT)
2 Froome (SKY) +0:53
3 Contador (STB) +1:00
4 Valverde (MOV) +1:07
5 Gesink (RAB) +2:01
6 Moreno (KAT) +2:08
7 Roche (ALM) +2:34
8 Anton (EUS) +3:07
9 ten Dam (RAB) +3:18
10 Mollema (RAB) +3:27
17:33 Einige Sprinter waren also noch im Hauptfeld dabei, nicht aber John Degenkolb (ARG). Er verliert die Führung in der Punktewertung an Rodriguez, darf das Grüne aber wohl zumindest stellvertretend weiter tragen.
17:31 Die Top10 der Etappe
1 Gilbert (BMC)
2 Rodriguez (KAT)
3 Tiralongo (AST) +0:07
4 Marczynski (VCD) +0:09
5 Bennati (RNT) +0:09
6 Valverde (MOV) +0:09
7 Bouhanni (FDJ) +0:09
8 Verdugo (EUS) +0:12
9 Meersman (LTB) +0:12
10 Anton (EUS) +0:12
17:27 Tiralongo hatte sich mit seinem späten Angriff noch den 3. Etappenplatz sichern können.
17:26 Rodriguez hat ungefähr 10 Sekunden auf das Hauptfeld mit seinen Kontrahenten gut gemacht, bekommt dazu noch 8 Sekunden Gutschrift für Platz 2. Das hat sich für den Leader durchaus gelohnt.
17:25 Sieg für Gilbert!
Rodriguez sprintet nicht mit vollem Einsatz, so holt sich Philippe Gilbert seinen ersten Sieg in diesem Jahr, nachdem er 2011 noch 18 Rennen gewann!
17:24 Paolo Tiralongo (AST) greift aus dem Feld an, aber zu spät für den Sieg.
17:24 Die beiden kommen auf alle Fälle durch. Wird Rodriguez Gilbert den Sieg kampflos überlassen oder selbst auf den Etappensieg gehen?
17:23 Flamme Rouge!
Es geht auf den letzten Kilometer, Gilbert und Rodriguez immer noch mit kleinem Vorsprung vorne.
17:22 Noch 2 km, Nicolas Roche (ALM) ist der erste Verfolger des Duos.
17:21 Kurze Absprache zwischen den beiden. Wenn sie zusammenarbeiten, könnte das für beide von Vorteil sein. Gilbert braucht unbedingt einen Sieg und Rodriguez kann seine Führung ausbauen.
17:21 Gilbert und Rodriguez kommen gemeinsam über den Montjuic.
17:20 Rodriguez mit ein paar Metern Vorsprung, dann jagt ihn Phillipe Gilbert (BMC).
17:20 Das Rote Trikot setzt nach, Joaquin Rodriguez mit dem großen Angriff!
17:19 Andrey Kashechkin ist es, nun attackiert Alessandro Ballan (BMC).
17:19 Jetzt sind sie im Anstieg und ein Astana-Fahrer macht das Tempo.
17:19 Noch 5 km
Sky lässt Contador nicht davonkommen.

Alles anzeigen