LIVE-RADSPORT.CH DONNERSTAG, 04. JUNI 2020 - 09:58
Mailand - San Remo
Mailand - San Remo (Eintagesklassiker)
G1  0 KM
 
G2  + 0.03
 
P   + ?
 

Aktualisieren

17:12 Das war es vom ersten großen Eintagesrennen der Saison, von Mailand - San Remo. David Petri (Duli) und Jörg Schröder (Links2003) bedanken sich für die Aufmerksamkeit. Bis zum nächsten Mal!
17:11 Rennbericht
Ausführliche Renninformationen gibt es an dieser Stelle:
Bericht
17:10 Resultat
Das vollständige Resultat findet ihr später hier:
Resultat Mailand - San Remo 08
17:04 Rebellin schafft für Gerolsteiner ein tolles Resultat, verpasst trotz den vielen Attacken unterwegs nach der Mammutdistanz von 298 km nur knapp das Podest
17:03 Top 5
1. Fabian Cancellara (CSC)
2. Filippo Pozzato (Liquigas)
3. Phillipe Gilbert (FDJ)
4. Davide Rebellin (Gerolsteiner)
5. Mirco Lorenzetto (Lampre)
17:01 Der Schweizer fuhr bereits stark bei der Tour of California, gewann unter der Woche Tirreno-Ariatico - dabei stehen die Klassiker wie Paris-Roubaix wo er seine Stärken hat erst noch an!
17:00 Starke Vorstellung von Cancellara. Er nutzt eine Unachtsamkeit der Konkurrenz zum Sieg.
16:58 Den 2. Platz ersprintet sich Filippo Pozzato (Liquigas)
16:57 Gratulation an den Schweizer und sein CSC-Team. In diesem Jahr hatten die Sprinter keine Chance. Cancellara siegt in diesem Jahr aber nicht auf der berühmten Via Roma, die wegen einer BAustelle gesperrt ist
16:56 Nach über 7 Stunden 15 Minuten schlägt er allen Sprintern ein Schnippchen.
16:56 Er schafft es
Er blickt sich um, er gewinnt!
16:55 Das Feld scheint geschlagen, aber die Rebellingruppe hat noch eine Chance
16:55 1km
Der letzte Kilometer. Er hat 4 Sekunden auf eine erste Gruppe
16:55 Er schaut sich um. Hinter ihm formiert sich das Feld. Milram macht dort das Tempo
16:54 Attacke Cancellara
Der Zeitfahrweltmeister attackiert - und es sieht gut aus für den Schweizer
16:54 Ein paae Fahrer schließen auf - unter anderem Cancellara, Gasparotto und Freire
16:53 Pelizotti, Rebellin und Nocentini vorne - Rebellin und Nocentini lieferten sich bereits bei Paris-Nizza ein tolles Duell
16:52 3km
Noch 3000 Meter
16:51 Mehrere Fahrer um Cancellara knapp vor dem Feld
16:51 Der Poggio ist passiert. Wie es scheint hat er keine Vorentscheidung gebracht

Alles anzeigen