<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Droopys Sommerreise
Droopys Sommerreise – Prolog: Ausblick und Streckenpräsentation
Suchen <strong><font color=blue>Droopys Sommerreise</font></strong> Forum  <strong><font color=blue>Droopys Sommerreise</font></strong> Forum  <strong><font color=blue>Droopys Sommerreise</font></strong>
25.07.2017

Droopys Sommerreise – Prolog: Ausblick und Streckenpräsentation

Autor: Droopy



Ich wollte dann mal kurz von meiner anstehenden Radreise berichten. Im Sommer steht alljährlich in Nürnberg ein großes Couchsurfingmeeting an, und dies wird nun das dritte Jahr sein, in dem ich die Strecke mit dem Rad auf mich nehme. Nach einer sehr direkten Route 2015, einem Abstecher durch Tschechien und Rückweg über Leipzig 2016, führt die Route mich dieses Jahr über den Mittellandradweg und Orlaradweg an die Saale. Von dort aus geht es umgekehrt der letztjährigen Rücktour bis nach Coburg in Nordbayern. Ab da geht es an den Mainradweg bis nach Würzburg, von dort aus geht es weiter Richtung Neckar, wo die Route dann entgegen der Flussrichtung bis kurz vor Reutlingen weiterführt. Hier biege ich über die schwäbische Alb Richtung Donau ab, an der es dann wieder bis Ingolstadt entlang geht. Hier geht es dann erstmal Richtung Altmühl und abschließend am Main-Donau-Kanal entlang bis nach Nürnberg.


Droopys Sommerreise 2017
LiVE-Radsport Leser „Droopy“ begibt sich in diesem Sommer auf eine große Radtour von Dresden bis nach Nürnberg und berichtet für uns in einem Tagebuch von seinen Erlebnissen auf der über 1000 Kilometer langen Reise durch Deutschland.

Prolog: Ausblick und Streckenpräsentation | 1. Etappe >


Bei diesen Reisen versuche ich sportliche Herausforderung mit Genussurlaub zu verbinden, einige Freunde zu besuchen, als auch einige neue Menschen kennenzulernen. Übernachtungen stehen entweder bei Freunden, Familie sowie bei Couchsurfern an, die mich netterweise beherbergen und wohl einfach einen positiv verrückten luxemburger Wahlsachsen kennenlernen möchten.

Im Optimalfall finde ich nach jeder Etappe Zeit, ein paar Zeilen zu schreiben, so dass ihr auch einigermaßen auf dem Laufenden bleibt.

Ein paar Fakten zur Planung:

Gesamtdistanz: 1150 km (Laut Routenplaner, werden wohl ein paar mehr werden)
Wetteraussichten: Tretboot wäre wohl auch eine Option

Ansonsten, mein Rad muss noch gepackt werden (Luftpumpe dieses Jahr nicht vergessen)

Mit besten Grüßen
Droopy






Die Strecke von Droopys Sommerreise 2017
Die Strecke von Droopys Sommerreise 2017

Zum Seitenanfang von für Droopys Sommerreise – Prolog: Ausblick und Streckenpräsentation



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live