Radcross 2016/17:
Kalender | Statistiken | Weltranglisten | Weltcup | Superprestige | DVV trofee | News


LIVE-Radsport > Radcross Radcross - Suche bei Google Radcross - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Radcross: Rosmalen (NED) richtet die Europameisterschaft 2018 aus

Die Radcross-Europameisterschaft 2018 ist an die Niederlande vergeben worden, genauer gesagt nach Rosmalen. Dort findet seit 2013 jährlich der Grote Prijs van Brabant statt; die kontinentalen Titelkämpfe werden auf demselben Parcours ausgetragen... mehr >
 
Radcross 16.08.2017

Radcross: Team Steylaerts-Verona verpflichtet 22-jährige Alice Maria Arzuffi

Das Radcross-Team Steylaerts-Verona hat zwar Maud Kaptheijns an Crelan-Charles verloren, doch mit Alice Maria Arzuffi konnte Teammanager Bart Wellens ein ebenso großes Talent neu verpflichten. Die 22-jährige Italienerin gewann in der vergangenen... mehr >
 
Radcross 10.08.2017

Radcross: Nachwuchsfahrerin Maud Kaptheijns wird Teamkollegin von Van Aert

Crelan-Charles, die Mannschaft des amtierenden Radcross-Weltmeisters Wout van Aert, hat sich die Dienste von Maud Kaptheijns gesichert. Die 22-jährige Niederländerin war 2015 (nach der Disqualifikation von Femke van den Driessche)... mehr >
 
Radcross 08.08.2017

Radcross: Sven Vanthourenhout löst Rudy de Bie als belgischer Nationaltrainer ab

Seit 2002 war Rudy de Bie Trainer der belgischen Radcross-Nationalmannschaft - doch ab dem 1. August gibt es einen neuen "Bondscoach". Es handelt sich um Ex-Profi Sven Vanthourenhout, den U23-Weltmeister von 2001 und zweimaligen WM-Dritten, der... mehr >
 
Radcross 04.07.2017

Radcross: U19-Weltmeister Thomas Pidcock fängt am 1.10. bei den Telenet-Fidea Lions ans

Die Gerüchte, wonach der amtierende Radcross-Juniorenweltmeister Thomas Pidcock einen Vertrag bei den Telenet-Fidea Lions unterschreiben wird, haben sich bewahrheitet. Die Mannschaft gab jetzt offiziell bekannt, dass das Supertalent aus... mehr >
 
Radcross 01.06.2017

Radcross: Bingoal folgt Napoleon Games als Co-Sponsor des Marlux-Teams nach

Aus der Radcross-Mannschaft Marlux-Napoleon Games wird Marlux-Bingoal - und zwar ab dem 1. Januar 2018. Der Sportwettenanbieter steigt Ende des Jahres aus dem Sponsoring aus, sein Nachfolger kommt aber aus derselben Branche. Bingoal finanziert... mehr >
 
Radcross 31.05.2017

Radcross: Wout van Aert will sich nach der WM 2018 auf die Klassiker konzentrieren

Schon vor ein paar Wochen gab es Spekulationen bezüglich Wout van Aerts Plänen für die Saison 2017/18. Nun kündigte der amtierende Radcross-Weltmeister gegenüber sporza.be tatsächlich an, nach der WM die Wintersaison abbrechen zu wollen, um sich... mehr >
 
Radcross 15.05.2017

Radcross: Vincent Baestaens gibt diesen Sommer ein Gastspiel bei Telenet-Fidea

Der Belgier Vincent Baestaens wird im kommenden Sommer Straßenrennen zusammen mit dem Telenet-Fidea Lions Team von Sven Nys bestreiten. Das teilte die Radcross-Mannschaft, die sich momentan im Trainingslager auf Mallorca befindet, jetzt mit. "Wir... mehr >
 
Radcross 29.04.2017

Radcross: Bosmans fährt jetzt für ERA-Circus, Junior Turner unterschreibt bei Beobank

Zwei Neuigkeiten vom Radcross-Transfermarkt wurden heute bekannt: Zum einen wechselt der Belgier Wietse Bosmans nach sechs Jahren bei Beobank-Corendon (bzw. den Vorgängerformationen) zu ERA-Circus. Dort nimmt er praktisch den Platz von Julien... mehr >
 
Radcross 28.04.2017

Radcross: Tom Meeusen wechselt früher als erwartet von Telenet zu Beobank

Schon ab morgen, dem 25. April, und damit viel früher als erwartet, wird Radcrosser Tom Meeusen offiziell dem Beobank-Corendon-Team angehören. Sein neuer und sein alter Arbeitgeber Telenet-Fidea einigten sich dementsprechend. Meeusen (28) wird... mehr >
 
Radcross 24.04.2017

Radcross: Van Aert wird laut Teammanager auch 2017/18 eine volle Wintersaison bestreiten

Der Veranda's Willems-Crelan Teammanager Nick Nuyens hat Meldungen widersprochen, wonach Weltmeister Wout van Aert (Crelan-Charles) im nächsten Winter definitiv keine volle Radcross-Saison bestreiten wird, um sich auf die Frühjahrsklassiker... mehr >
 
Radcross 13.04.2017

Radcross: Amtierender U19-Weltmeister Thomas Pidcock gewinnt Paris-Roubaix Juniors

In der Begeisterung um den Paris-Roubaix-Sieg von Greg van Avermaet ist eine andere bemerkenswerte Leistung kaum wahrgenommen worden: der Triumph des amtierenden U19 Radcross-Weltmeisters bei Paris-Roubaix Juniors. Thomas Pidcock, dem viele nicht... mehr >
 
Radcross 10.04.2017

Todesfall: Zweifacher Masters-Weltmeister im Radcross stirbt bei Verkehrsunfall

Steve Tilford, ein Pionier der US-amerikanischen Offroad-Szene, ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 57-Jährige war auf dem Heimweg von einem Trainingscamp, als sein Kleinbus in Utah einen Lastzug rammte. Dieser Aufprall ging dem... mehr >
 
Radcross 05.04.2017

Radcross: Steylaerts sponsert Bart Wellens’ Team zwei weitere Jahre

Der belgische Sanitäranlagen- und Fliesenspezialist Steylaerts hat sein Engagement für das Steylaerts-Verona Radcross-Team um zwei Jahre verlängert. Die Mannschaft, die vom früheren Profi Bart Wellens geführt wird, bestritt im Winter 2016/17 eine... mehr >
 
Radcross 03.04.2017

Radcross: US-Meisterschaften kehren auf ihren angestammten Dezember-Platz zurück

Die US-Radcross-Meisterschaften werden noch einmal im Januar stattfinden und dann zurück zum Dezember-Termin wechseln. Bis 2010 fanden sie immer Ende des Kalenderjahres statt, seit 2012 am Anfang. Die Cyclocross-Gemeinschaft, bestehend aus... mehr >
 
Radcross 10.03.2017

Radcross: Keinerlei Doping-Tests bei den letzten großen Rennen der Saison?

Eine Initiative namens Bike Pure, die sich für sauberen, Doping-freien Radsport einsetzt, hat sich an die WADA und die UCI gewandt und darauf hingewiesen, dass bei den großen Radcross-Rennen zum Abschluss der europäischen Saison keinerlei Tests... mehr >
 
Radcross 28.02.2017

Radcross: Van Aert und De Boer beim Cyclocross Masters erfolgreich – Denuwelaere mit Hochsprungrekord

In Waregem fand heute Abend wieder das Cyclocross Masters Show-Event statt, das als inoffizieller Abschluss der Radcross-Saison gilt und jedes Jahr die prominentesten Fahrer und Fahrerinnen anzieht. Anders als in den vergangenen Saisons stand... mehr >
 
Radcross 22.02.2017

Radcross: Verschueren wechselt am 1.3. von Telenet zu Pauwels Sauzen-Vastgoedservice

Die belgische Radcross-Spezialistin Jolien Verschueren (26) wird ab dem 1.März 2017 zum Pauwels Sauzen-Vastgoedservice Team gehören. Dass die frühere Vize-Europameisterin Young Telenet Fidea verlassen wird, stand schon länger fest. Bislang aber... mehr >
 
Radcross 22.02.2017

Radcross: Era-Circus verpflichtet U23-Weltmeisterin Worst

Die amtierende U23-Radcross-Weltmeisterin Annemarie Worst hat einen Vertrag beim Era-Circus Team unterschrieben, für das auch Laurens und Diether Sweeck fahren. Die 21-jährige Niederländerin verpflichtete sich bis 2020. In dem Jahr möchte sie bei... mehr >
 
Radcross 19.02.2017

Radcross: Tom Meeusen wechselt von Telenet zu Beobank-Corendon

In den vergangenen Tagen hatte es schon Gerüchte gegeben – nun ist es offiziell: Tom Meeusen wechselt von den Telenet-Fidea Lions zu Beobank-Corendon und wird damit Teamkollege von Vizeweltmeister Mathieu van der Poel. Der Vertrag des 28-jährigen... mehr >
 
Radcross 19.02.2017

Radcross: Van Aert nutzt die letzte Gelegenheit für einen Sieg im neuen Regenbogentrikot

Bei der allerletzten Gelegenheit hat Wout van Aert doch noch einen Sieg im neuen Regenbogentrikot gefeiert. Der Radcross-Weltmeister, der vor drei Wochen seinen Titel verteidigte, seitdem aber sechsmal von Mathieu van der Poel geschlagen wurde,... mehr >
 
Radcross 19.02.2017

Radcross: Van der Poel hat noch nicht genug – Soudal Classics Leuven ist 21. Saisonsieg

Die Gesamtwertungen sind zwar alle entschieden und alle Titel vergeben, aber zwei UCI-Rennen hat die laufende Radcross-Saison noch vorzuweisen. Eines davon war heute das letzte Soudal Classics-Event (C1) in Leuven. Dort gewann, wie in jedem... mehr >
 
Radcross 18.02.2017

Radcross: Julien Taramarcaz, amtierender Schweizermeister, beendet seine Karriere

Wie sport.be meldet, wird der Schweizer Radcross-Meister Julien Taramarcaz nach dem Sluitingsprijs Oostmalle am Sonntag seine Karriere beenden. "Eine schwierige, aber wohlbedachte Entscheidung" so der 29-Jährige. "Ich liebe den... mehr >
 
Radcross 17.02.2017

Radcross: Klaas Vantornout und das Marlux Napoleon Games Team glätten die Wogen

Klaas Vantornout bleibt beim Marlux-Napoleon Games Team. Da sein Vertrag noch bis Februar 2018 läuft, wäre dies eigentlich keine Meldung wert. Seit gestern kursierten jedoch Gerüchte, Teammanager Jurgen Mettepenningen würde eine Klausel in dem... mehr >
 
Radcross 13.02.2017

Radcross: Van der Poel gewinnt auch Vestingcross in Hulst – Siege für Cant und Pidcock

Obwohl gestern in Middelkerke die letzte der drei großen Rennserien zu Ende gegangen war, ist die Radcross-Saison noch nicht ganz vorbei. Heute stand mit dem Vestingcross in Hulst (Kategorie C2) die Erstaustragung eines neuen Rennens auf dem... mehr >
 
Radcross 12.02.2017

Radcross: Van der Poel besiegelt Superprestige-Gesamtsieg mit Erfolg beim Noordzeecross Middelkerke

Die Siegesserie von Mathieu van der Poel nach der Enttäuschung des verpassten WM-Titels hält weiter an – auch im vierten Einsatz nach der Weltmeisterschaft war der Niederländer von niemandem zu schlagen. Beim Noordzeecross Middelkerke distanzierte... mehr >
 
Radcross 11.02.2017

Radcross: Telenet Superprestige 2017/18 vorgestellt – Niels Albert CX ersetzt Spa

Am Tag vor dem letzten Superprestige-Rennen in dieser Radcross-Saison ist die Superprestige-Serie 2017/18 vorgestellt worden. Es gibt im Prinzip zwei wichtige Neuerungen. Erstens wechselt der Namenssponsor – anstelle von Hansgrohe, die dem... mehr >
 
Radcross 10.02.2017

Cross Form Ranking: Van der Poel und Van Aert gehen fast punktgleich ins Superprestige-Finale

10.02.2017 – Dieses Wochenende ist noch nicht das allerletzte der Saison, aber das letzte mit einem Rennen aus einer der drei großen Cross-Serien. Beim Superprestige-Finale in Middelkerke tritt Mathieu van der Poel nicht nur als absoluter... mehr >
Cross Form Ranking: Van der Poel und Van Aert gehen fast punktgleich ins Superprestige-Finale
Radcross 10.02.2017

Mountainbike: Radcross-Weltmeisterin Worst nutzt ihre Winterform für einen Clean Sweep auf Lanzarote

Die neue U23-Radcross-Weltmeisterin Annemarie Worst ist äußerst erfolgreich vom Cross-Rad auf ihr angestammtes Vehikel, das Mountainbike, zurückgekehrt. Die 21-jährige Niederländerin nahm am Club Santa MTB Race auf Lanzarote teil und gewann alle... mehr >
 
Radcross 07.02.2017

Radcross: Sportlicher Leiter von Crelan nennt Motordoping-Verdacht gegen Van Aert lächerlich

Radcross-Weltmeister Wout van Aert sieht sich mit Motordoping-Vorwürfen konfrontiert, die aus Spanien kommen, genauer gesagt von der Zeitung AS. Diese behauptete zunächst nach dem Weltcup Fiuggi und nun nach dem Krawatencross Lille erneut, dass... mehr >
 
Radcross 07.02.2017

Van der Poel gewinnt auch in Hoogstraten und kommt Superprestige-Sieg zum Greifen nah

Hoogstraten, 05.02.2017 - Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) hat zum dritten Mal in Folge das Superprestige-Rennen in Hoogstraten für sich entschieden. Nach mehreren Tempoverschärfungen setzte der niederländische Meister sich in der... mehr >
Van der Poel gewinnt auch in Hoogstraten und kommt Superprestige-Sieg zum Greifen nah
Radcross 05.02.2017

Letztes Rennen der DVV Trofee geht an Van der Poel, Gesamtwertung an Van Aert

Lille, 04.02.2017 – Der Krawatencross in Lille, die letzte Runde der DVV verzekeringen trofee, war lange Zeit sehr offen, hat dann aber doch einen Altbekannten als Sieger hervorgebracht: Vizweltemeister Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon), der... mehr >
Letztes Rennen der DVV Trofee geht an Van der Poel, Gesamtwertung an Van Aert
Radcross 04.02.2017

Cross Form Ranking: Finale der DVV trofee und vorletzte Superprestige-Runde stehen auf dem Programm

03.02.2017 – Nachdem am vorigen Wochenende die Weltmeisterschaften in Bieles stattgefunden haben, folgen nun gleich zwei Klassementcross-Rennen auf einen Schlag. Zuerst steigt Samstag in Lille das Finale der DVV verzekeringen trofee, als deren... mehr >
Cross Form Ranking: Finale der DVV trofee und vorletzte Superprestige-Runde stehen auf dem Programm
Radcross 03.02.2017

Radcross: Die Vizeweltmeister fahren sich beim Parkcross Maldegem in den Vordergrund

Beim Parkcross Maldegem (C2) schlug die Stunde der neuen Vizeweltmeister Mathieu van der Poel und Marianne Vos. Drei Tage nach seiner Niederlage gegen Wout van Aert in Bieles konnte dem niederländischen Meister diesmal keiner das Wasser reichen.... mehr >
 
Radcross 01.02.2017

Radcross: Superprestige Spa-Francorchamps verschwindet nach 3 Austragungen vom Kalender

Nach drei Austragungen wird das Superprestige-Rennen in Spa-Francorchamps für die Radcross-Saison 2017/18 nicht mehr auf dem Programm stehen. Das teilte der Veranstalter Golazo Sports gestern mit. Als Begründung hieß es, dass Spa für die... mehr >
 
Radcross 31.01.2017

Radcross: Schweizer Simon Zahner setzt sich bei Athletenkommissionswahl vor Sven Nys durch

Die UCI hat die Ergebnisse der Athletenkommissionswahl vom vergangenen Wochenende bekannt gegeben. Alle Teilnehmer der Radcross-Weltmeisterschaft in Bieles waren aufgerufen, je einen Mann und eine Frau als Vertreter zu bestimmen. Dabei entfielen... mehr >
 
Radcross 30.01.2017

Fortuna auf Seiten des Titelverteidigers: Wout van Aert bleibt Radcross-Weltmeister

Bieles, 29.01.2017 – Als erster Elite-Radcrosser seit Zdenek Stybar 2010/11 hat Wout van Aert den WM-Titel verteidigen können. Im luxemburgischen Bieles erholte der 22-jährige Belgier sich bald von einem schlechten Start, profitierte aber auch vom... mehr >
Fortuna auf Seiten des Titelverteidigers - Wout van Aert bleibt Radcross-Weltmeister
Radcross 29.01.2017

Nieuwenhuis gewinnt Schlammschlacht der Nachwuchsfahrer bei Radcross-WM in Bieles

Bieles, 29.01.2017 – Eine Woche nach dem Gewinn des U23-Gesamtweltcups ist der niederländische Radcrosser Joris Nieuwenhuis auch U23-Weltmeister geworden. Bei den Titelkämpfen in Bieles, Luxemburg fuhr Nieuwenhuis fast von Anfang an alleine an der... mehr >
Nieuwenhuis gewinnt Schlammschlacht der Nachwuchsfahrer bei Radcross-WM in Bieles
Radcross 29.01.2017

Sanne Cant am Ziel ihrer Träume – endlich Gold bei der Radcross-WM

Bieles, 28.01.2017 – Einmal WM-Silber und zweimal WM-Bronze hatte Sanne Cant schon zu Hause – auch einen vierten Platz und einen sechsten und noch viele weitere WM-Resultate hatte sie seit 2007 gesammelt. Doch nun erst ist die 26-jährige Belgierin... mehr >
Sanne Cant am Ziel ihrer Träume - endlich Gold bei der Radcross-WM
Radcross 28.01.2017

Annemarie Worst at her Best – Niederländerin holt U23-Gold bei Radcross-WM

Bieles, 28.01.2017 – Bei der Radcross-Weltmeisterschaft in Luxemburg hat die Niederländerin Annemarie Worst das Rennen der unter 23-jährigen Frauen gewonnen. Die 21-Jährige, die zuletzt Dritte beim Weltcup-Finale in Hoogerheide war, setzte sich... mehr >
Annemarie Worst at her Best - U23-Gold geht in die Niederlande
Radcross 28.01.2017

Drei Junioren aus Großbritannien erringen Gold, Silber und Bronze bei der Radcross-WM

Bieles, 28.01.2017 - Zum Auftakt der Radcross-Weltmeisterschaften im luxemburgischen Bieles haben die britischen Junioren einen Podiumssweep gefeiert. Gold ging an Thomas Pidcock, der im November schon bei der Europameisterschaft triumphierte,... mehr >
Drei Junioren aus Großbritannien erringen Gold, Silber und Bronze bei der Radcross-WM
Radcross 28.01.2017

UCI: Cross Country-WM 2020 geht an Albstadt – CX-Kalender 2017/18 verabschiedet

Einen Tag vor Beginn der Radcross-WM 2017 ist das UCI Management Committe bereits im luxemburgischen Bieles zusammengekommen, um u. a. einige Groß-Events zu vergeben und Rennkalender zu verabschieden. Dem Anlass angemessen stellte man den... mehr >
 
Radcross 27.01.2017

Cross Form Ranking Spezial: Eine WM im Zeichen der Duelle Van Aert gegen Van der Poel und Cant gegen Vos

27.01.2017 – An diesem Wochenende finden in Luxemburg die Radcross-Weltmeisterschaften statt, denen man trotz einiger Unruhen im Vorfeld mit Freude entgegenblicken kann. Die Duelle Wout Van Aert gegen Mathieu van der Poel bei den Männern und Sanne... mehr >
Cross Form Ranking Spezial: Eine WM im Zeichen der Duelle Van Aert gegen Van der Poel und Cant gegen Vos
Radcross 27.01.2017

Radcross: Unruhe im belgischen WM-Lager – Pauwels’ Doping-Kontrollformular online, Van Aerts nicht

Wenige Tage vor der Radcross-WM in Bieles stürmt es bei den Belgiern im Wasserglas. Auslöser war ein Doping-Kontrollformular, das Kevin Pauwels via Twitter ins Internet stellte. Ein unüblicher Schritt, den der Vize-Landesmeister um der Transparenz... mehr >
 
Radcross 27.01.2017

Radcross: Nys, Van Aert und Vos unter den Kandidaten für die Athletenkommissionswahl

Wie bereits gemeldet findet am Rande der Radcross-Weltmeisterschaft in Bieles (Luxemburg) die erste Wahl für die neue, geschlechterparitätisch besetzte Athletenkommission statt. Die UCI gab nun auch die Namen der Kandidaten bekannt. Es handelt... mehr >
 
Radcross 25.01.2017

Radcross: De Jong muss WM-Teilnahme absagen, Van Aert trainert wieder

Thalita de Jong wird ihren Titel bei der Radcross-WM am Samstag in Bieles nicht verteidigen können. Die 23-jährige Niederländerin hat sich bei einem Sturz während des Weltcup-Finales in Hoogerheide gestern einen Muskelfaserriss und eine... mehr >
 
Radcross 23.01.2017

Radcross: Cominelli und Casasola gewinnen Gran Premio Vittorio Veneto

Cristian Cominelli hat den Gran Premio di Ciclocross in Vittorio Veneto für sich entschieden. Der frühere U23-Radcrossmeister Italiens setzte sich mit über einer Minute Vorsprung auf das Brüderpaar Luca und Daniele Braidot durch. Enrico Franzoi... mehr >
 
Radcross 22.01.2017

Wiedererstarkter Lars van der Haar führt Telenet-Fidea-Sweep beim Weltcup-Finale an

Hoogerheide, 22.01.2017 - Ein Woche vor der Radcross-WM hat der Silbermedaillengewinner des letzten Jahres, Lars van der Haar (Telenet-Fidea), zu seiner früheren Spitzenform zurückgefunden. Beim Weltcup-Finale in Hoogerheide fuhr der 25-jährige... mehr >
Wiedererstarkter Lars van der Haar führt Telenet-Fidea-Sweep beim Weltcup-Finale an
Radcross 22.01.2017

Radcross: Viel Grund zum Jubeln für die Gastgeber beim Weltcup-Finale der Frauen in Hoogerheide

Marianne Vos hat nach Heusden-Zolder und Fiuggi das dritte Radcross-Weltcuprennen in Folge gewonnen. Beim großen Finale im heimatlichen Hoogerheide setzte die 29-jährige Landesmeisterin sich als Solistin durch. Lucinda Brand (+0:13) und Annemarie... mehr >
 
Radcross 22.01.2017

Radcross: Nieuwenhuis feiert mit viertem Tages- auch den Weltcup-Gesamtsieg U23

So eng wie bei den Junioren ging es beim Radcross-Weltcup-Finale der Männer U23 in Hooderheide nicht zu. Der 20-jährige Niederländer Joris Nieuwenhuis hängte die Konkurrenten schon kurz nach dem Start ab und machte mit einem Sieg alles klar. Zuvor... mehr >
 
Radcross 22.01.2017
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live