Forum -> HOBBY RADSPORT -> Hobby-Radrennen / Radmarathon -> Euer Drahtesel

Euer Drahtesel

Autor Nachricht
Ricco

08.10.2013 18:45

Hallo Leute, weiß nich obs hier schonmal so einen Thread gab, hab jedenfalls keinen gefunden...

Also, ich hab mir heute (endlich) mein erstes Rennrad gekauft : www.carver.de/bikes/road/b/bike/evolution-120/.

Was fahrt ihr denn so bzw. was für Räder hattet ihr denn schon? Gibts irgendwelche Tips für nen Anfänger wie mich?

Hoffe euch fällt auch noch was ein zu diesem Thema, damit die guten "Tiere" auch gewürdigt werden
Lutz

09.10.2013 12:41

ich glaube irgendwo gas das schon mal... aber bestimmt schon 3 Jahre her...

Wie geht das noch mal mit den Bildern von meinem Rechner einfügen?

Was willst du für haben? Also Radfahren kommt vom Radfahren hehe
Ricco

09.10.2013 18:11

Hm, also mit Bilder einfügen kenn ich mich auch nich aus, deshalb hab ich ja auch den Link genommen Wobei ich den auch nochma richtig einbinden muss

Also helfen würden mir auf jeden Fall Tips zur Wartung.

Als FahrradPC hab ich an sowas gedacht: www.amazon.de/Garmin-Edge-Bundle-Herzfrequengurt-Trittfrequenzsensor/dp/B002O0QBN4
Da wären sciher ein paar Praxisberichte auch hilfreich.

Ansonsten find ich das mit den Klickpedalen noch sehr schwierig, aber ich bau mir die an meinen Heimtrainer dran dann hab ich den ganzen Winter zum üben

Generell fänd ich aber echt mal spannend zu hören wie es bei euch mit Rad aussieht. Also vielleicht gleich passend: Was war euer erstes (Renn-) Rad. Wie lange seid ihr damit gefahren und was habt ihr dann bei den nächsten anders gemacht bzw. worauf besonders geachtet. Ansonsten irgend ne Anekdote, keine Ahnung, fällt sicher jemandem was passendes ein.

Dachte halt auch das Thema dürfte einige interessieren, da das Rad normalerweise ja ein "treuer Gefährte" für den Fahrer ist und dementsprechend wichtig für ihn. Hatte mich halt auch wirklich gewundert zu dem Thema nix gefunden zu haben, wenn man bedenkt zu was für Themen sonst hier Threads eröffnet werden...
Lutz

10.10.2013 15:22

An die Klickies gewöhnt man sich schnell. Früher mit Rennhacken und Riemen war es schlimmer. Ein Garmin hab ich nicht, gut wenn man keine Strecken in seinem Revier kennt...

An deiner Stelle würde ich mich mal ein bisschen mit Sporttheorie (Trainingsaufbau und Formen) beschäftigen wenn du nicht in einem Verein bist.

Grüße

Lutz
Ricco

10.10.2013 17:46

Immerhin einer der antwortet
Geht mir bei dem Garmin auch weniger um die Strecke während der Fahrt, sondern viel mehr um die Auswertung hinterher. Da sind wir ja schon bei der Trainigslehre:
Hab mich damit jetzt schon nen bissl beschäftigt, aber bevor es Missverständnisse gibt: Bin die letzten Jahre schon sehr viel mit meinem Trekking-Rad unterwegs gewesen bzw. auch auf einem von der Uni gestellten RR (mit Schlaufenpedalen) im Unikurs. Also Verein nich, aber der Unikurs is ja sowas Ähnliches. Nen bissl Erfahrung in puncto Formaufbau etc. hab ich mittlerweile also auch, will mich aber weiter verbessern (wer will das nich?;-).
ale

10.10.2013 20:22

s1.directupload.net/images/131010/twssv8jo.jpg

Mein Rad wie es zu Beginn dieser Saison aussah und mit dem ich auch die meisten Rennen gefahren bin, dazu noch ein Bianchi (Winterrad) und leider ein kaputtes (Rahmen) aber wunderschönes Colnago. Mal schauen nächstes jahr gibts vlt ein satz neue Wheels
Ricco

11.10.2013 08:47

Hui, das is aber schick. Mit nur einem Flaschenhalter könnt ich allerdings nicht fahren...

Und was ist mit den Rädern? Sind die schon zu verschlissen? Aussehen tun sie doch top. Oder solls einfach was noch leichteres/schnelleres sein?
sportfan

13.10.2013 15:03

Mein RR: www.dynamics.de/media/uploads/images/produkte/zoom/rslsignature.png Aber mittlerweile schon etwas umgebaut, weshalbs nicht mehr ganz so aussieht ,wie auf dem Bild .

Ansonsten kann ich dir sagen,dass es mir mit den Klickpedalen am Anfang auch so erging.
Auf die Idee, die am Hometrainer anzubauen, hätte ich auch mal kommen sollen; das hätte mir wohl einen sehr schmerzhaften Sturz erspart
Vielleicht bau ich sie trotzdem in diesem Winter an. Würde das viel bringen, was meint ihr? Auf jedenfall würden die Beine während des gesamten Trainings die richtige Positon behalten.
Ricco

13.10.2013 17:24

Ich hats ja ehrlich gesagt erst auch nich vor, aber zum üben jetz auf jeden Fall sinnvoll bei mir. Ich denke grundsätzlich ist es für den Winter auch so ne gute Maßnahme, aber jetz außerhalb vom Winter werd ich nich jedes Mal tauschen wenn ich bei schlechtem Wetter doch mal den "Homie" nutze.
sportfan

13.10.2013 17:55

Mir gehts halt darum, ob das Training auf dem Home-Trainer dadurch effektiver wird und man dann während der Straßensaion besser drauf ist. Hatte gehofft, dass vielleicht jemand damit Erfahrungen gemacht hat.
Ich trainier halt den kompletten Winter auf dem Home-Trainer durch (ca. von November bis Anfang März) und das auch nicht wenig (mindestens 150 km die Woche) .
Daher würde es sich bei mir schon lohnen, wenn es was bringen würde.
Dumdidadam

13.10.2013 18:02

s1.directupload.net/file/d/3409/jhlxu4b8_jpg.htm
seit 10 Wochen mein neues Rad. Nichts mega besonderes, aber es fährt. Ein bisschen was verändert zu dem Bild ist schon noch, Lenker noch etwas abgesenkt, Sattel etwas höher, das kleinere Kettenblatt ist nun etwas größer als das auf dem Bild ;)
Zuerst hatte ich vom Verein für etwa 9 Monate mein erstes Rennrad geliehen bekommen, hatte noch Rahmen-Schaltung, dann selbst mein erstes gekauft.
Das habe ich dann noch 3 Monate gefahren bis die Saison zu Ende war (2. Jahr U15). Dann habe ich eig. nie mehr wirklich zum aktiven Sport zurückgefunden, bis eben jetzt, wo ich mit dem neuen Rad in 2014 ein kleines Comeback starten möchte. Das waren dann jetzt quasi 6 Jahre Radsport-Pause. So lange hatte ich dann auch mein erstes eigenes Rad. Immer mal wieder aus Spaß gefahren, aber kein richtiges Training und nur mal hier und da mein Heimrennen.

Mit den Klickpedalen muss ich sagen hatte ich nie Probleme. Schuhe an, ab aufs Rad, an die Hauswand gelehnt, ein paar mal jede Seite rein und raus und Gefühl war da. Bin wegen der Pedale noch nie auf der Erde gelegen.
Lutz

16.10.2013 14:47

meine:

s7.directupload.net/file/d/3412/l397yt4l_jpg.htm



Wartung: Früher hab ich fast alles selber gemacht. Heute mach ich nix mehr außer putzen und Kette geschmiert halten. Wenn ich hab fahr ich lieber...
Damian Marhus

Gast
01.09.2014 15:48

Mein stolzes Baby, von Merckx


Antworten

Seite 1 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live