Forum -> RESULTATE, INFOS, STATISTIK, ALLGEMEIN -> Statistik -> Nie-Verschlechterer der Tour de France 2017

Nie-Verschlechterer der Tour de France 2017

Autor Nachricht
Werfel

02.07.2017 14:07

Die Nie-Verschlechterer der Tour de France 2017

Auch bei der Frankreich-Rundfahrt gibt es in diesem Jahr wieder unsere Forums-Tradition der "Nie-Verschlechterer", die zuletzt beim Giro d'Italia Jan Hirt zu einem neuen Lieblingsfahrer der LiVE-Box gemacht hat Wir verfolgen dabei Fahrer, die ihre Platzierung in der Gesamtwertung von Etappe zu Etappe immer mindestens verteidigen oder gar verbessern. Wer sich auch nur einmal eine Verschlechterung seiner GW-Platzierung leistet, ist unwiderruflich raus!

Die bisherigen Nie-Verschlechterer:
Giro 2015: Ryder Hesjedal (Cannondale-Garmin)
Tour 2015: Nairo Quintana & Alejandro Valverde (beide Movistar)
Vuelta 2015: David Arroyo (Caja Rural-Seguros RGA)
Giro 2016: Hubert Dupont (AG2R La Mondiale)
Tour 2016: niemand
Vuelta 2016: Jean-Christophe Péraud (AG2R La Mondiale)
Giro 2017: Jan Hirt (CCC Sprandi Polkowice)

Die Tour 2016 war die einzige der bisherigen 7 Grand Tours, bei der es keinen einzigen Nie-Verschlechterer gab. Ob es diesmal jemand schafft? Nairo Quintana war ein Nie-Verschlechterer der Tour 2016 und könnte nach Platz 53 im Auftaktzeitfahren ein Kandidat für einen erneuten ununterbrochen GW-Durchmarsch sein. Sein Teamkollege Alejandro Valverde, Co-Nie-Verschlechterer von 2015, ist leider auf der 1. Etappe durch einen Sturz schon ausgeschieden.

Werfel

02.07.2017 20:44

Etappe 2

Nachdem gestern im Zeitfahren schon recht klare Abstände zustande gekommen waren und beim heutigen Massensprint 162 Fahrer zeitgleich gewertet wurden, fällt die erste Zwischenbilanz der Nie-Verschlechterer sehr sanft aus: nur 32 Fahrer haben sich heute in der Gesamtwertung verschlechtert, dagegen haben 164 ihre Position verbessert oder mindestens verteidigt.

Mint Vasil Kiryienka und Tony Martin sind zwei Top4-Fahrer des Zeitfahrens ausgeschieden. Der eine, weil ihn Marcel Kittel durch die Zeitgutschrift für seinen Etappensieg überholte. Der andere, weil er heute fast 10 Minuten nach dem Feld ankam.

Am Ende des Beitrags findet sich auch eine Team-Statistik, in welcher zu sehen ist, dass es nur 3 Teams gibt, bei denen alle 9 Fahrer noch Nie-Verschlechterer-Status haben! 2 Mannschaften sind bereits nur noch mit 5 Fahrern dabei.

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 1. zu 2. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

164 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+31 RENSHAW Mark (DDD): 183 > 152
+30 VAN KEIRSBULCK Guillaume (WGG): 184 > 154
+29 SELIG Rüdiger (BOH): 166 > 137
+29 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138
+29 EISEL Bernhard (DDD): 168 > 139
+29 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140
+29 ZEITS Andrey (AST): 170 > 141
+29 MINNAARD Marco (WGG): 171 > 142
+29 BURGHARDT Marcus (BOH): 172 > 143
+29 HARDY Romain (TFO): 173 > 144
+29 PETIT Adrien (DEN): 174 > 145
+29 ARASHIRO Yukiya (TBM): 175 > 146
+29 CAVENDISH Mark (DDD): 176 > 147
+29 QUEMENEUR Perrig (DEN): 177 > 148
+29 SMITH Dion (WGG): 178 > 149
+29 GUARNIERI Jacopo (FDJ): 179 > 150
+29 BEVIN Patrick (CDT): 180 > 151
+29 GROENEWEGEN Dylan (TLJ): 185 > 156
+29 NAVARRO GARCIA Daniel (COF): 186 > 157
+29 ?URASEK Kristijan (UAD): 187 > 158
+29 CURVERS Roy (SUN): 189 > 160
+29 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161
+29 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162
+29 MATE MARDONES Luis Angel (COF): 192 > 163
+26 POLJANSKI Pawel (BOH): 159 > 133
+26 VANSPEYBROUCK Pieter (WGG): 160 > 134
+26 SAGAN Juraj (BOH): 161 > 135
+26 BENNETT George (TLJ): 162 > 136
+25 OFFREDO Yoann (WGG): 155 > 130
+25 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131
+25 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132
+24 SIMON Julien (COF): 153 > 129
+24 BOUHANNI Nacer (COF): 193 > 169
+24 ATAPUMA HURTADO Jhon Darwin (UAD): 194 > 170
+23 GENE Yohann (DEN): 150 > 127
+23 TULIK Angelo (DEN): 151 > 128
+22 SENECHAL Florian (COF): 146 > 124
+22 MOINARD Amael (BMC): 147 > 125
+22 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126
+21 MARCATO Marco (UAD): 143 > 122
+21 PASQUALON Andrea (WGG): 144 > 123
+19 DEMARE Arnaud (FDJ): 59 > 40
+19 BRAJKOVIC Janez (TBM): 140 > 121
+18 GREIPEL André (LTS): 79 > 61
+18 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178
+17 THWAITES Scott (DDD): 181 > 164
+16 BOLE Grega (TBM): 136 > 120
+14 MOLLEMA Bauke (TFS): 132 > 118
+14 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119
+13 HANSEN Adam James (LTS): 188 > 175
+12 BRAMBILLA Gianluca (QST): 128 > 116
+12 BACKAERT Frederik (WGG): 129 > 117
+11 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84
+11 KEUKELEIRE Jens (ORS): 96 > 85
+11 BOUET Maxime (TFO): 97 > 86
+11 MACHADO Tiago (KAT): 98 > 87
+11 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88
+11 ZUBELDIA AGIRRE Haimar (TFS): 100 > 89
+11 BROWN Nathan (CDT): 101 > 90
+11 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91
+11 SWIFT Ben (UAD): 103 > 92
+11 FRANK Mathias (ALM): 104 > 93
+11 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94
+11 JANSE VAN RENSBURG Reinardt (DDD): 106 > 95
+11 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96
+11 GRMAY Tsgabu Gebremaryam (TBM): 108 > 97
+11 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98
+11 GOGL Michael (TFS): 110 > 99
+11 SIEBERG Marcel (LTS): 111 > 100
+11 LAENGEN Vegard Stake (UAD): 112 > 101
+11 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102
+11 MCLAY Daniel (TFO): 114 > 103
+11 MORI Manuele (UAD): 115 > 104
+11 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105
+11 CINK Ondrej (TBM): 117 > 106
+11 SINKELDAM Ramon (SUN): 118 > 107
+11 GASTAUER Ben (ALM): 119 > 108
+11 LAPORTE Christophe (COF): 120 > 109
+11 SABATINI Fabio (QST): 121 > 110
+11 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111
+11 BENOOT Tiesj (LTS): 123 > 112
+11 ROLLAND Pierre (CDT): 124 > 113
+11 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114
+11 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115
+10 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80
+10 CLARKE Simon (CDT): 91 > 81
+10 IRIZAR ARAMBURU Markel (TFS): 92 > 82
+10 TEN DAM Laurens (SUN): 93 > 83
+9 BARGUIL Warren (SUN): 81 > 72
+9 MOLARD Rudy (FDJ): 82 > 73
+9 PERICHON Pierre Luc (TFO): 83 > 74
+9 BAK YTTING Lars (LTS): 84 > 75
+9 ROELANDTS Jurgen (LTS): 85 > 76
+9 WYSS Danilo (BMC): 86 > 77
+9 EDET Nicolas (COF): 87 > 78
+9 HAYMAN Mathew (ORS): 88 > 79
+7 BARDET Romain (ALM): 63 > 56
+7 BETTIOL Alberto (CDT): 64 > 57
+7 ROGLI? Primož (TLJ): 65 > 58
+7 ARU Fabio (AST): 66 > 59
+7 CALMEJANE Lilian (DEN): 67 > 60
+7 VALGREN ANDERSEN Michael (AST): 73 > 66
+7 CATALDO Dario (AST): 74 > 67
+7 CUMMINGS Stephen (DDD): 75 > 68
+7 BENNATI Daniele (MOV): 76 > 69
+7 KNEES Christian (SKY): 77 > 70
+7 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71
+6 KITTEL Marcel (QST): 9 > 3
+6 PINOT Thibaut (FDJ): 60 > 54
+6 SICARD Romain (DEN): 61 > 55
+6 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62
+6 BETANCUR Carlos (MOV): 69 > 63
+6 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64
+6 DE KORT Koen (TFS): 71 > 65
+5 GESCHKE Simon (SUN): 47 > 42
+5 CARUSO Damiano (BMC): 48 > 43
+5 PORTE Richie (BMC): 49 > 44
+5 CHAVANEL Sylvain (DEN): 50 > 45
+5 ERVITI Imanol (MOV): 51 > 46
+5 PANTANO GOMEZ Jarlinson (TFS): 52 > 47
+5 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48
+5 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49
+5 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50
+5 BAUER Jack (QST): 56 > 51
+5 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52
+5 DEGENKOLB John (TFS): 58 > 53
+4 WAGNER Robert Thomas (TLJ): 45 > 41
+3 YATES Simon (ORS): 29 > 26
+3 FELLINE Fabio (TFS): 30 > 27
+3 ŠTYBAR Zdenek (QST): 31 > 28
+3 DE MARCHI Alessandro (BMC): 32 > 29
+3 BUCHMANN Emanuel (BOH): 33 > 30
+3 MARTENS Paul (TLJ): 34 > 31
+3 HERRADA Jesus (MOV): 35 > 32
+3 SÜTTERLIN Jasha (MOV): 36 > 33
+3 TEUNISSEN Mike (SUN): 37 > 34
+3 POLITT Nils (KAT): 38 > 35
+3 VAN AVERMAET Greg (BMC): 39 > 36
+3 ALBASINI Michael (ORS): 40 > 37
+3 HOWSON Damien (ORS): 41 > 38
+3 ULISSI Diego (UAD): 42 > 39
+2 LUTSENKO Alexey (AST): 20 > 18
+2 GILBERT Philippe (QST): 21 > 19
+2 GESINK Robert (TLJ): 22 > 20
+2 COLBRELLI Sonny (TBM): 23 > 21
+2 WELLENS Tim (LTS): 24 > 22
+2 BODNAR Maciej (BOH): 25 > 23
+2 ROOSEN Timo (TLJ): 26 > 24
+2 KRISTOFF Alexander (KAT): 27 > 25
+1 HAGEN Edvald Boasson (DDD): 10 > 9
+1 ARNDT Nikias (SUN): 11 > 10
+1 PHINNEY Taylor (CDT): 12 > 11
+1 GRIVKO Andrey (AST): 13 > 12
+1 IMPEY Daryl (ORS): 14 > 13
+1 CASTROVIEJO Jonathan (MOV): 15 > 14
+1 MATTHEWS Michael (SUN): 16 > 15
+1 LATOUR Pierre Roger (ALM): 17 > 16
+1 SAGAN Peter (BOH): 18 > 17
±0 THOMAS Geraint (SKY): 1 > 1
±0 KÜNG Stefan (BMC): 2 > 2
±0 TRENTIN Matteo (QST): 5 > 5
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6
±0 VAN EMDEN Jos (TLJ): 7 > 7
±0 KWIATKOWSKI Michal (SKY): 8 > 8

32 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 KIRYIENKA Vasil (SKY): 3 > 4
-7 BOZIC Borut (TBM): 164 > 171
-7 CIMOLAI Davide (FDJ): 165 > 172
-11 ROWE Luke (SKY): 182 > 193
-18 VOECKLER Thomas (DEN): 158 > 176
-18 PICHON Laurent (TFO): 163 > 181
-24 BOUDAT Thomas (DEN): 149 > 173
-30 GESBERT Elie (TFO): 138 > 168
-31 KOZHATAYEV Bakhtiyar (AST): 152 > 183
-32 VENTER Jaco (DDD): 142 > 174
-36 VACHON Florian (TFO): 130 > 166
-36 DE GENDT Thomas (LTS): 131 > 167
-37 HALLER Marco (KAT): 154 > 191
-42 LE GAC Olivier (FDJ): 135 > 177
-47 DELAGE Mickael (FDJ): 145 > 192
-48 MORENO BAZAN Javier (TBM): 134 > 182
-48 BONO Matteo (UAD): 141 > 189
-53 CLAEYS Dimitri (COF): 137 > 190
-56 LEEZER Thomas (TLJ): 139 > 195
-61 DOMONT Axel (ALM): 127 > 188
-79 VERMOTE Julien (QST): 80 > 159
-83 GRUZDEV Dmitriy (AST): 72 > 155
-91 TIMMER Albert (SUN): 62 > 153
-93 LAMMERTINK Maurits (KAT): 94 > 187
-97 LEMOINE Cyril (COF): 89 > 186
-119 KONOVALOVAS Ignatas (FDJ): 46 > 165
-136 SCHÄR Michael (BMC): 43 > 179
-136 VAN BAARLE Dylan (CDT): 44 > 180
-166 AMADOR Andrey (MOV): 19 > 185
-166 HOLLENSTEIN Reto (KAT): 28 > 194
-180 MARTIN Tony (KAT): 4 > 184
DNF DURBRIDGE Luke (ORS): 195 > DNF

Team-Statistik
9 Nie-Verschlechterer: BOH, TFS, WGG
8 Nie-Verschlechterer: ALM, BMC, CDT, DDD, LTS, ORS, QST, SUN, TLJ, UAD
7 Nie-Verschlechterer: AST, COF, DEN, MOV, SKY
6 Nie-Verschlechterer: TBM, TFO
5 Nie-Verschlechterer: FDJ, KAT

Werfel

03.07.2017 20:55

Etappe 3

Die Hügelankunft an der Côte des Religieuses hat für einige Abstände gesorgt und unser Nie-Verschlechterer-Feld beinahe halbiert! Für 71 Fahrer ging es heute in der Gesamtwertung erstmals abwärts, nur 93 konnten sich schadlos halten. Zu den ausgeschiedenen Fahrern gehören u.a. Haimar Zubeldia (von Platz 89 auf 91 abgerutscht), Bauke Mollema (118 auf 121), Jarlinson Pantano (47 auf 58), Pierre Rolland (113 auf 151), Thibaut Pinot (54 auf 123) und Robert Gesink (20 auf 117).

Trek-Segafredo hat als erste Mannschaft nur noch 1 Nie-Verschlechterer in seinen Reihen, nämlich Alberto Contador. AG2R ist noch mit 8 Fahrern dabei und damit alleinige Spitze unter den Teams.


Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 2. zu 3. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

93 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+84 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138 > 54
+84 NAVARRO GARCIA Daniel (COF): 186 > 157 > 73
+75 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61
+70 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56
+67 BENOOT Tiesj (LTS): 123 > 112 > 45
+67 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132 > 65
+65 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49
+65 TULIK Angelo (DEN): 151 > 128 > 63
+63 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162 > 99
+61 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105 > 44
+60 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42
+59 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60
+58 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111 > 53
+56 VANSPEYBROUCK Pieter (WGG): 160 > 134 > 78
+55 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36
+53 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31
+52 BOLE Grega (TBM): 136 > 120 > 68
+50 SIMON Julien (COF): 153 > 129 > 79
+49 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96 > 47
+49 THWAITES Scott (DDD): 181 > 164 > 115
+47 FRANK Mathias (ALM): 104 > 93 > 46
+44 SMITH Dion (WGG): 178 > 149 > 105
+43 JANSE VAN RENSBURG Reinardt (DDD): 106 > 95 > 52
+42 ARASHIRO Yukiya (TBM): 175 > 146 > 104
+41 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71 > 30
+41 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39
+41 CLARKE Simon (CDT): 91 > 81 > 40
+40 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48
+40 VAN KEIRSBULCK Guillaume (WGG): 184 > 154 > 114
+39 BEVIN Patrick (CDT): 180 > 151 > 112
+38 MOLARD Rudy (FDJ): 82 > 73 > 35
+37 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52 > 15
+37 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161 > 124
+36 BOUET Maxime (TFO): 97 > 86 > 50
+36 MACHADO Tiago (KAT): 98 > 87 > 51
+35 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62 > 27
+35 BETANCUR Carlos (MOV): 69 > 63 > 28
+35 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29
+34 HARDY Romain (TFO): 173 > 144 > 110
+34 PETIT Adrien (DEN): 174 > 145 > 111
+33 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26
+33 MINNAARD Marco (WGG): 171 > 142 > 109
+32 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24
+32 BETTIOL Alberto (CDT): 64 > 57 > 25
+32 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108
+31 BARGUIL Warren (SUN): 81 > 72 > 41
+30 POLJANSKI Pawel (BOH): 159 > 133 > 103
+29 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131 > 102
+28 MARCATO Marco (UAD): 143 > 122 > 94
+27 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21
+27 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88
+26 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49 > 23
+25 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94 > 69
+24 PORTE Richie (BMC): 49 > 44 > 20
+23 ULISSI Diego (UAD): 42 > 39 > 16
+23 DEMARE Arnaud (FDJ): 59 > 40 > 17
+23 BRAJKOVIC Janez (TBM): 140 > 121 > 98
+23 PASQUALON Andrea (WGG): 144 > 123 > 100
+22 VAN AVERMAET Greg (BMC): 39 > 36 > 14
+17 BUCHMANN Emanuel (BOH): 33 > 30 > 13
+17 MORI Manuele (UAD): 115 > 104 > 87
+15 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98 > 83
+14 ?URASEK Kristijan (UAD): 187 > 158 > 144
+13 SAGAN Peter (BOH): 18 > 17 > 4
+13 WELLENS Tim (LTS): 24 > 22 > 9
+13 BOUHANNI Nacer (COF): 193 > 169 > 156
+13 ATAPUMA HURTADO Jhon Darwin (UAD): 194 > 170 > 157
+12 MATTHEWS Michael (SUN): 16 > 15 > 3
+12 GILBERT Philippe (QST): 21 > 19 > 7
+12 CHAVANEL Sylvain (DEN): 50 > 45 > 33
+12 EDET Nicolas (COF): 87 > 78 > 66
+11 GASTAUER Ben (ALM): 119 > 108 > 97
+11 CURVERS Roy (SUN): 189 > 160 > 149
+10 LATOUR Pierre Roger (ALM): 17 > 16 > 6
+10 HERRADA Jesus (MOV): 35 > 32 > 22
+10 GESCHKE Simon (SUN): 47 > 42 > 32
+10 CINK Ondrej (TBM): 117 > 106 > 96
+9 GROENEWEGEN Dylan (TLJ): 185 > 156 > 147
+8 YATES Simon (ORS): 29 > 26 > 18
+8 MATE MARDONES Luis Angel (COF): 192 > 163 > 155
+8 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170
+7 LUTSENKO Alexey (AST): 20 > 18 > 11
+7 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50 > 43
+7 QUEMENEUR Perrig (DEN): 177 > 148 > 141
+4 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2
+4 HAGEN Edvald Boasson (DDD): 10 > 9 > 5
+4 VALGREN ANDERSEN Michael (AST): 73 > 66 > 62
+2 GRMAY Tsgabu Gebremaryam (TBM): 108 > 97 > 95
±0 THOMAS Geraint (SKY): 1 > 1 > 1
±0 KWIATKOWSKI Michal (SKY): 8 > 8 > 8
±0 ARNDT Nikias (SUN): 11 > 10 > 10
±0 ALBASINI Michael (ORS): 40 > 37 > 37
±0 SWIFT Ben (UAD): 103 > 92 > 92

71 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 EISEL Bernhard (DDD): 168 > 139 > 140
-1 ZEITS Andrey (AST): 170 > 141 > 142
-2 ZUBELDIA AGIRRE Haimar (TFS): 100 > 89 > 91
-3 MOLLEMA Bauke (TFS): 132 > 118 > 121
-4 KEUKELEIRE Jens (ORS): 96 > 85 > 89
-6 IMPEY Daryl (ORS): 14 > 13 > 19
-6 ŠTYBAR Zdenek (QST): 31 > 28 > 34
-6 DEGENKOLB John (TFS): 58 > 53 > 59
-7 OFFREDO Yoann (WGG): 155 > 130 > 137
-8 GENE Yohann (DEN): 150 > 127 > 135
-9 BAK YTTING Lars (LTS): 84 > 75 > 84
-9 ROELANDTS Jurgen (LTS): 85 > 76 > 85
-9 WYSS Danilo (BMC): 86 > 77 > 86
-9 BURGHARDT Marcus (BOH): 172 > 143 > 152
-10 KÜNG Stefan (BMC): 2 > 2 > 12
-10 GUARNIERI Jacopo (FDJ): 179 > 150 > 160
-11 PANTANO GOMEZ Jarlinson (TFS): 52 > 47 > 58
-11 CAVENDISH Mark (DDD): 176 > 147 > 158
-11 RENSHAW Mark (DDD): 183 > 152 > 163
-12 HANSEN Adam James (LTS): 188 > 175 > 187
-14 CARUSO Damiano (BMC): 48 > 43 > 57
-14 SENECHAL Florian (COF): 146 > 124 > 138
-15 CALMEJANE Lilian (DEN): 67 > 60 > 75
-17 COLBRELLI Sonny (TBM): 23 > 21 > 38
-17 DE KORT Koen (TFS): 71 > 65 > 82
-19 SABATINI Fabio (QST): 121 > 110 > 129
-21 SINKELDAM Ramon (SUN): 118 > 107 > 128
-23 ROGLI? Primož (TLJ): 65 > 58 > 81
-23 MCLAY Daniel (TFO): 114 > 103 > 126
-24 LAENGEN Vegard Stake (UAD): 112 > 101 > 125
-28 MOINARD Amael (BMC): 147 > 125 > 153
-38 ROLLAND Pierre (CDT): 124 > 113 > 151
-38 BRAMBILLA Gianluca (QST): 128 > 116 > 154
-39 HOWSON Damien (ORS): 41 > 38 > 77
-39 BAUER Jack (QST): 56 > 51 > 90
-39 TEN DAM Laurens (SUN): 93 > 83 > 122
-39 SIEBERG Marcel (LTS): 111 > 100 > 139
-39 LAPORTE Christophe (COF): 120 > 109 > 148
-40 MARTENS Paul (TLJ): 34 > 31 > 71
-42 TEUNISSEN Mike (SUN): 37 > 34 > 76
-45 IRIZAR ARAMBURU Markel (TFS): 92 > 82 > 127
-46 PERICHON Pierre Luc (TFO): 83 > 74 > 120
-46 SELIG Rüdiger (BOH): 166 > 137 > 183
-47 KRISTOFF Alexander (KAT): 27 > 25 > 72
-47 FELLINE Fabio (TFS): 30 > 27 > 74
-47 SAGAN Juraj (BOH): 161 > 135 > 182
-50 BENNATI Daniele (MOV): 76 > 69 > 119
-51 CATALDO Dario (AST): 74 > 67 > 118
-55 GRIVKO Andrey (AST): 13 > 12 > 67
-55 GREIPEL André (LTS): 79 > 61 > 116
-55 HAYMAN Mathew (ORS): 88 > 79 > 134
-57 VAN EMDEN Jos (TLJ): 7 > 7 > 64
-63 BACKAERT Frederik (WGG): 129 > 117 > 180
-65 TRENTIN Matteo (QST): 5 > 5 > 70
-65 GOGL Michael (TFS): 110 > 99 > 164
-66 KNEES Christian (SKY): 77 > 70 > 136
-67 ERVITI Imanol (MOV): 51 > 46 > 113
-69 PINOT Thibaut (FDJ): 60 > 54 > 123
-75 CUMMINGS Stephen (DDD): 75 > 68 > 143
-83 BODNAR Maciej (BOH): 25 > 23 > 106
-83 ROOSEN Timo (TLJ): 26 > 24 > 107
-87 CASTROVIEJO Jonathan (MOV): 15 > 14 > 101
-87 BROWN Nathan (CDT): 101 > 90 > 177
-90 KITTEL Marcel (QST): 9 > 3 > 93
-92 WAGNER Robert Thomas (TLJ): 45 > 41 > 133
-96 POLITT Nils (KAT): 38 > 35 > 131
-97 GESINK Robert (TLJ): 22 > 20 > 117
-117 DE MARCHI Alessandro (BMC): 32 > 29 > 146
-120 SICARD Romain (DEN): 61 > 55 > 175
-121 PHINNEY Taylor (CDT): 12 > 11 > 132
-146 SÜTTERLIN Jasha (MOV): 36 > 33 > 179

Team-Statistik
8 Nie-Verschlechterer: ALM
7 Nie-Verschlechterer: UAD, WGG
6 Nie-Verschlechterer: SKY
5 Nie-Verschlechterer: BOH, CDT, COF, SUN, TBM
4 Nie-Verschlechterer: AST, DDD, DEN, ORS, TFO
3 Nie-Verschlechterer: BMC, FDJ, KAT, LTS, MOV
2 Nie-Verschlechterer: QST, TLJ
1 Nie-Verschlechterer: TFS

Werfel

04.07.2017 22:03

Etappe 4

Die Sprintankunft, auch wenn sie von Stürzen durchzogen war, sorgte für keine allzu großen Änderungen in der Gesamtwertung. Daher hat sich die Zahl der Nie-Verschlechterer nur leicht von 93 auf 87 verringert. Zu den Ausgeschiedenen gehört Guillaume Van Keirsbulck, der lange als Solo-Ausreißer vor dem Feld gelegen hatte, am Ende aber fast 4 Minuten Rückstand kassierte.

Ausgeschieden ist auch der disqualifizierte Peter Sagan - zum großen Glück von Chris Froome! Denn hätte Sagans 2. Etappenplatz gezählt, wäre er durch die Zeitgutschrift in der Gesamtwertung von Rang 4 auf 2 geklettert. Und Froome daher von Rang 2 auf 3 zurückgefallen ... ob der Protest gegen Sagans Sprint wirklich von Dimension Data kam und nicht vielleicht doch von Sky?

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 3. zu 4. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

87 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+12 MATE MARDONES Luis Angel (COF): 192 > 163 > 155 > 143
+12 BOUHANNI Nacer (COF): 193 > 169 > 156 > 144
+12 ATAPUMA HURTADO Jhon Darwin (UAD): 194 > 170 > 157 > 145
+10 GROENEWEGEN Dylan (TLJ): 185 > 156 > 147 > 137
+10 CURVERS Roy (SUN): 189 > 160 > 149 > 139
+9 ?URASEK Kristijan (UAD): 187 > 158 > 144 > 135
+8 DEMARE Arnaud (FDJ): 59 > 40 > 17 > 9
+8 QUEMENEUR Perrig (DEN): 177 > 148 > 141 > 133
+7 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161 > 124 > 117
+5 PETIT Adrien (DEN): 174 > 145 > 111 > 106
+5 BEVIN Patrick (CDT): 180 > 151 > 112 > 107
+4 ARASHIRO Yukiya (TBM): 175 > 146 > 104 > 100
+4 SMITH Dion (WGG): 178 > 149 > 105 > 101
+4 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104
+4 MINNAARD Marco (WGG): 171 > 142 > 109 > 105
+3 CINK Ondrej (TBM): 117 > 106 > 96 > 93
+3 GASTAUER Ben (ALM): 119 > 108 > 97 > 94
+3 BRAJKOVIC Janez (TBM): 140 > 121 > 98 > 95
+3 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162 > 99 > 96
+3 PASQUALON Andrea (WGG): 144 > 123 > 100 > 97
+3 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131 > 102 > 99
+2 VANSPEYBROUCK Pieter (WGG): 160 > 134 > 78 > 76
+2 SIMON Julien (COF): 153 > 129 > 79 > 77
+2 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98 > 83 > 81
+2 MORI Manuele (UAD): 115 > 104 > 87 > 85
+2 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86
+2 SWIFT Ben (UAD): 103 > 92 > 92 > 90
+2 MARCATO Marco (UAD): 143 > 122 > 94 > 92
+1 HAGEN Edvald Boasson (DDD): 10 > 9 > 5 > 4
+1 LATOUR Pierre Roger (ALM): 17 > 16 > 6 > 5
+1 GILBERT Philippe (QST): 21 > 19 > 7 > 6
+1 KWIATKOWSKI Michal (SKY): 8 > 8 > 8 > 7
+1 WELLENS Tim (LTS): 24 > 22 > 9 > 8
+1 YATES Simon (ORS): 29 > 26 > 18 > 17
+1 PORTE Richie (BMC): 49 > 44 > 20 > 19
+1 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20
+1 HERRADA Jesus (MOV): 35 > 32 > 22 > 21
+1 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49 > 23 > 22
+1 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23
+1 BETTIOL Alberto (CDT): 64 > 57 > 25 > 24
+1 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25
+1 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62 > 27 > 26
+1 BETANCUR Carlos (MOV): 69 > 63 > 28 > 27
+1 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28
+1 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71 > 30 > 29
+1 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30
+1 GESCHKE Simon (SUN): 47 > 42 > 32 > 31
+1 CHAVANEL Sylvain (DEN): 50 > 45 > 33 > 32
+1 MOLARD Rudy (FDJ): 82 > 73 > 35 > 34
+1 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35
+1 ALBASINI Michael (ORS): 40 > 37 > 37 > 36
+1 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38
+1 CLARKE Simon (CDT): 91 > 81 > 40 > 39
+1 BARGUIL Warren (SUN): 81 > 72 > 41 > 40
+1 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41
+1 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50 > 43 > 42
+1 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105 > 44 > 43
+1 BENOOT Tiesj (LTS): 123 > 112 > 45 > 44
+1 FRANK Mathias (ALM): 104 > 93 > 46 > 45
+1 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96 > 47 > 46
+1 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47
+1 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48
+1 BOUET Maxime (TFO): 97 > 86 > 50 > 49
+1 MACHADO Tiago (KAT): 98 > 87 > 51 > 50
+1 JANSE VAN RENSBURG Reinardt (DDD): 106 > 95 > 52 > 51
+1 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111 > 53 > 52
+1 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138 > 54 > 53
+1 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55
+1 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59
+1 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60
+1 VALGREN ANDERSEN Michael (AST): 73 > 66 > 62 > 61
+1 TULIK Angelo (DEN): 151 > 128 > 63 > 62
+1 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132 > 65 > 64
+1 EDET Nicolas (COF): 87 > 78 > 66 > 65
+1 BOLE Grega (TBM): 136 > 120 > 68 > 67
+1 NAVARRO GARCIA Daniel (COF): 186 > 157 > 73 > 72
±0 THOMAS Geraint (SKY): 1 > 1 > 1 > 1
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2
±0 MATTHEWS Michael (SUN): 16 > 15 > 3 > 3
±0 ARNDT Nikias (SUN): 11 > 10 > 10 > 10
±0 LUTSENKO Alexey (AST): 20 > 18 > 11 > 11
±0 BUCHMANN Emanuel (BOH): 33 > 30 > 13 > 13
±0 VAN AVERMAET Greg (BMC): 39 > 36 > 14 > 14
±0 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52 > 15 > 15
±0 ULISSI Diego (UAD): 42 > 39 > 16 > 16
±0 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94 > 69 > 69
±0 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170

6 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-40 HARDY Romain (TFO): 173 > 144 > 110 > 150
-45 VAN KEIRSBULCK Guillaume (WGG): 184 > 154 > 114 > 159
-45 THWAITES Scott (DDD): 181 > 164 > 115 > 160
-51 POLJANSKI Pawel (BOH): 159 > 133 > 103 > 154
-54 GRMAY Tsgabu Gebremaryam (TBM): 108 > 97 > 95 > 149
DSQ SAGAN Peter (BOH): 18 > 17 > 4 > DSQ

Team-Statistik
8 Nie-Verschlechterer: ALM
7 Nie-Verschlechterer: UAD
6 Nie-Verschlechterer: SKY, WGG
5 Nie-Verschlechterer: CDT, COF, SUN
4 Nie-Verschlechterer: AST, DEN, ORS, TBM
3 Nie-Verschlechterer: BMC, BOH, DDD, FDJ, KAT, LTS, MOV, TFO
2 Nie-Verschlechterer: QST, TLJ
1 Nie-Verschlechterer: TFS

Werfel

05.07.2017 19:17

Etappe 5

Durch die Bergankunft in La Planche des Belles Filles hat sich das Nie-Verschlechterer-Feld wieder stark verkleinert, nur noch 50 Fahrer sind dabei. Unter den 37 heute ausgeschiedenen Fahrern befinden sich erwartungsgemäß einige Sprinter, aber es hat neben dem bisherigen Gesamtführenden Geraint Thomas auch noch weitere Bergspezialisten erwischt!

So ist beispielsweise der Deutsche Emanuel Buchmann kein Nie-Verschlechterer mehr, weil er in der Gesamtwertung um eine Position (von Platz 13 auf 14) abgerutscht ist. Es fehlten nur fünf Sekunden, um seinen Platz zu verteidigen! Auch für die Franzosen Warren Barguil (40 > 46) und Pierre-Roger Latour (5 > 12) sowie den Spanier Daniel Navarro (72 > 79) ging es heute erstmals abwärts in der Tour-GW.

Während AG2R La Mondiale noch sensationelle 7 Nie-Verschlechterer in seinen Reihen hat, ist Sunweb als erste Mannschaft komplett raus! Vor der Etappe war Sunweb noch mit 5 Mann dabei, aber diese haben sich heute alle verschlechtert.

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 4. zu 5. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

50 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+77 MATE MARDONES Luis Angel (COF): 192 > 163 > 155 > 143 > 66
+55 BRAJKOVIC Janez (TBM): 140 > 121 > 98 > 95 > 40
+54 CINK Ondrej (TBM): 117 > 106 > 96 > 93 > 39
+52 MINNAARD Marco (WGG): 171 > 142 > 109 > 105 > 53
+50 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120
+45 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162 > 99 > 96 > 51
+44 ATAPUMA HURTADO Jhon Darwin (UAD): 194 > 170 > 157 > 145 > 101
+43 QUEMENEUR Perrig (DEN): 177 > 148 > 141 > 133 > 90
+42 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131 > 102 > 99 > 57
+41 ?URASEK Kristijan (UAD): 187 > 158 > 144 > 135 > 94
+35 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25
+32 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94 > 69 > 69 > 37
+31 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111 > 53 > 52 > 21
+31 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138 > 54 > 53 > 22
+30 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29
+30 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74
+29 EDET Nicolas (COF): 87 > 78 > 66 > 65 > 36
+28 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13
+26 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96 > 47 > 46 > 20
+26 BEVIN Patrick (CDT): 180 > 151 > 112 > 107 > 81
+24 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24
+24 GASTAUER Ben (ALM): 119 > 108 > 97 > 94 > 70
+23 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50 > 43 > 42 > 19
+23 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132 > 65 > 64 > 41
+23 MORI Manuele (UAD): 115 > 104 > 87 > 85 > 62
+22 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3
+22 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33
+22 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98 > 83 > 81 > 59
+21 BENOOT Tiesj (LTS): 123 > 112 > 45 > 44 > 23
+19 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11
+19 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16
+18 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62 > 27 > 26 > 8
+18 FRANK Mathias (ALM): 104 > 93 > 46 > 45 > 27
+18 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68
+16 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7
+16 MARCATO Marco (UAD): 143 > 122 > 94 > 92 > 76
+14 PORTE Richie (BMC): 49 > 44 > 20 > 19 > 5
+13 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15
+13 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105 > 44 > 43 > 30
+12 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49 > 23 > 22 > 10
+11 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52 > 15 > 15 > 4
+11 YATES Simon (ORS): 29 > 26 > 18 > 17 > 6
+11 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9
+5 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42
+5 BOUET Maxime (TFO): 97 > 86 > 50 > 49 > 44
+4 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34
+2 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161 > 124 > 117 > 115
+1 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1
+1 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71 > 30 > 29 > 28
+1 CHAVANEL Sylvain (DEN): 50 > 45 > 33 > 32 > 31

37 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 THOMAS Geraint (SKY): 1 > 1 > 1 > 1 > 2
-1 BUCHMANN Emanuel (BOH): 33 > 30 > 13 > 13 > 14
-1 MOLARD Rudy (FDJ): 82 > 73 > 35 > 34 > 35
-2 CURVERS Roy (SUN): 189 > 160 > 149 > 139 > 141
-2 BOUHANNI Nacer (COF): 193 > 169 > 156 > 144 > 146
-3 ARASHIRO Yukiya (TBM): 175 > 146 > 104 > 100 > 103
-5 BETANCUR Carlos (MOV): 69 > 63 > 28 > 27 > 32
-5 MACHADO Tiago (KAT): 98 > 87 > 51 > 50 > 55
-6 BARGUIL Warren (SUN): 81 > 72 > 41 > 40 > 46
-7 LATOUR Pierre Roger (ALM): 17 > 16 > 6 > 5 > 12
-7 NAVARRO GARCIA Daniel (COF): 186 > 157 > 73 > 72 > 79
-9 WELLENS Tim (LTS): 24 > 22 > 9 > 8 > 17
-9 SMITH Dion (WGG): 178 > 149 > 105 > 101 > 110
-11 KWIATKOWSKI Michal (SKY): 8 > 8 > 8 > 7 > 18
-11 GROENEWEGEN Dylan (TLJ): 185 > 156 > 147 > 137 > 148
-12 PASQUALON Andrea (WGG): 144 > 123 > 100 > 97 > 109
-16 VANSPEYBROUCK Pieter (WGG): 160 > 134 > 78 > 76 > 92
-18 PETIT Adrien (DEN): 174 > 145 > 111 > 106 > 124
-24 TULIK Angelo (DEN): 151 > 128 > 63 > 62 > 86
-25 SIMON Julien (COF): 153 > 129 > 79 > 77 > 102
-29 JANSE VAN RENSBURG Reinardt (DDD): 106 > 95 > 52 > 51 > 80
-30 GESCHKE Simon (SUN): 47 > 42 > 32 > 31 > 61
-32 CLARKE Simon (CDT): 91 > 81 > 40 > 39 > 71
-37 LUTSENKO Alexey (AST): 20 > 18 > 11 > 11 > 48
-38 ULISSI Diego (UAD): 42 > 39 > 16 > 16 > 54
-40 BETTIOL Alberto (CDT): 64 > 57 > 25 > 24 > 64
-44 SWIFT Ben (UAD): 103 > 92 > 92 > 90 > 134
-46 GILBERT Philippe (QST): 21 > 19 > 7 > 6 > 52
-48 ALBASINI Michael (ORS): 40 > 37 > 37 > 36 > 84
-51 HERRADA Jesus (MOV): 35 > 32 > 22 > 21 > 72
-58 BOLE Grega (TBM): 136 > 120 > 68 > 67 > 125
-59 VAN AVERMAET Greg (BMC): 39 > 36 > 14 > 14 > 73
-61 VALGREN ANDERSEN Michael (AST): 73 > 66 > 62 > 61 > 122
-63 HAGEN Edvald Boasson (DDD): 10 > 9 > 5 > 4 > 67
-65 ARNDT Nikias (SUN): 11 > 10 > 10 > 10 > 75
-97 MATTHEWS Michael (SUN): 16 > 15 > 3 > 3 > 100
-134 DEMARE Arnaud (FDJ): 59 > 40 > 17 > 9 > 143

Team-Statistik
7 Nie-Verschlechterer: ALM
5 Nie-Verschlechterer: UAD
4 Nie-Verschlechterer: SKY
3 Nie-Verschlechterer: CDT, ORS, TFO, WGG
2 Nie-Verschlechterer: AST, BMC, BOH, COF, DEN, KAT, LTS, TBM
1 Nie-Verschlechterer: DDD, FDJ, MOV, QST, TFS, TLJ
0 Nie-Verschlechterer: SUN

Werfel

06.07.2017 19:57

Etappe 6

Der Massensprint hat nicht viel an der Gesamtwertung verändert, so dass es heute nur 4 Nie-Verschlechter weniger geworden sind! Zu diesem Quartett gehört auch der letztjährige Giro-Neunte Darwin Atapuma, der sich gestern von Rang 145 auf 101 verbessert hatte, heute aber gut 2 Minuten auf das Feld und damit 15 Plätze verlor.

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 5. zu 6. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

46 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+8 ?URASEK Kristijan (UAD): 187 > 158 > 144 > 135 > 94 > 86
+5 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161 > 124 > 117 > 115 > 110
+5 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120 > 115
+4 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162 > 99 > 96 > 51 > 47
+3 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131 > 102 > 99 > 57 > 54
+3 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71
+3 MARCATO Marco (UAD): 143 > 122 > 94 > 92 > 76 > 73
+2 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98 > 83 > 81 > 59 > 57
+2 MORI Manuele (UAD): 115 > 104 > 87 > 85 > 62 > 60
+2 MATE MARDONES Luis Angel (COF): 192 > 163 > 155 > 143 > 66 > 64
+2 GASTAUER Ben (ALM): 119 > 108 > 97 > 94 > 70 > 68
+1 BRAJKOVIC Janez (TBM): 140 > 121 > 98 > 95 > 40 > 39
+1 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132 > 65 > 64 > 41 > 40
+1 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42 > 41
+1 BOUET Maxime (TFO): 97 > 86 > 50 > 49 > 44 > 43
+1 MINNAARD Marco (WGG): 171 > 142 > 109 > 105 > 53 > 52
+1 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1 > 1
±0 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3
±0 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52 > 15 > 15 > 4 > 4
±0 PORTE Richie (BMC): 49 > 44 > 20 > 19 > 5 > 5
±0 YATES Simon (ORS): 29 > 26 > 18 > 17 > 6 > 6
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7
±0 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62 > 27 > 26 > 8 > 8
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9
±0 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49 > 23 > 22 > 10 > 10
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11
±0 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13
±0 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15 > 15
±0 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16
±0 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50 > 43 > 42 > 19 > 19
±0 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96 > 47 > 46 > 20 > 20
±0 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111 > 53 > 52 > 21 > 21
±0 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138 > 54 > 53 > 22 > 22
±0 BENOOT Tiesj (LTS): 123 > 112 > 45 > 44 > 23 > 23
±0 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24 > 24
±0 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25
±0 FRANK Mathias (ALM): 104 > 93 > 46 > 45 > 27 > 27
±0 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71 > 30 > 29 > 28 > 28
±0 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29
±0 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105 > 44 > 43 > 30 > 30
±0 CHAVANEL Sylvain (DEN): 50 > 45 > 33 > 32 > 31 > 31
±0 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33
±0 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34
±0 EDET Nicolas (COF): 87 > 78 > 66 > 65 > 36 > 36
±0 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94 > 69 > 69 > 37 > 37

4 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 QUEMENEUR Perrig (DEN): 177 > 148 > 141 > 133 > 90 > 91
-4 BEVIN Patrick (CDT): 180 > 151 > 112 > 107 > 81 > 85
-6 CINK Ondrej (TBM): 117 > 106 > 96 > 93 > 39 > 45
-15 ATAPUMA HURTADO Jhon Darwin (UAD): 194 > 170 > 157 > 145 > 101 > 116

Team-Statistik
7 Nie-Verschlechterer: ALM
4 Nie-Verschlechterer: SKY, UAD
3 Nie-Verschlechterer: ORS, TFO, WGG
2 Nie-Verschlechterer: AST, BMC, BOH, CDT, COF, KAT, LTS
1 Nie-Verschlechterer: DDD, DEN, FDJ, MOV, QST, TBM, TFS, TLJ
0 Nie-Verschlechterer: SUN

Werfel

07.07.2017 22:00

Etappe 7

Wie gestern gab es durch die Sprintankunft nur wenige Verschiebungen in der Gesamtwertung, und trotzdem haben wir wieder 3 Nie-Verschlechterer verloren. Neben Maxime Bouet und Manuele Mori, die in der Ausreißergruppe des Tages gefahren waren, hat es auch Luis Angel Maté erwischt. Der Spanier verlor heute knapp 2 Minuten und dadurch gleich 9 Plätze in der Gesamtwertung.

Nun stehen am Wochenende im Jura 2 Bergetappen an, die den Kreis der Nie-Verschlechterer viel stärker eingrenzen dürften ...

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 6. zu 7. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

43 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+7 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161 > 124 > 117 > 115 > 110 > 103
+5 MINNAARD Marco (WGG): 171 > 142 > 109 > 105 > 53 > 52 > 47
+5 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120 > 115 > 110
+4 ?URASEK Kristijan (UAD): 187 > 158 > 144 > 135 > 94 > 86 > 82
+3 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98 > 83 > 81 > 59 > 57 > 54
+3 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67 > 64
+3 GASTAUER Ben (ALM): 119 > 108 > 97 > 94 > 70 > 68 > 65
+2 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162 > 99 > 96 > 51 > 47 > 45
+2 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131 > 102 > 99 > 57 > 54 > 52
+2 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69
+2 MARCATO Marco (UAD): 143 > 122 > 94 > 92 > 76 > 73 > 71
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1 > 1 > 1
±0 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3
±0 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52 > 15 > 15 > 4 > 4 > 4
±0 PORTE Richie (BMC): 49 > 44 > 20 > 19 > 5 > 5 > 5
±0 YATES Simon (ORS): 29 > 26 > 18 > 17 > 6 > 6 > 6
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7
±0 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62 > 27 > 26 > 8 > 8 > 8
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9
±0 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49 > 23 > 22 > 10 > 10 > 10
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11
±0 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13
±0 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15 > 15 > 15
±0 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16
±0 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50 > 43 > 42 > 19 > 19 > 19
±0 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96 > 47 > 46 > 20 > 20 > 20
±0 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111 > 53 > 52 > 21 > 21 > 21
±0 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138 > 54 > 53 > 22 > 22 > 22
±0 BENOOT Tiesj (LTS): 123 > 112 > 45 > 44 > 23 > 23 > 23
±0 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24 > 24 > 24
±0 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25 > 25
±0 FRANK Mathias (ALM): 104 > 93 > 46 > 45 > 27 > 27 > 27
±0 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71 > 30 > 29 > 28 > 28 > 28
±0 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29
±0 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105 > 44 > 43 > 30 > 30 > 30
±0 CHAVANEL Sylvain (DEN): 50 > 45 > 33 > 32 > 31 > 31 > 31
±0 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33
±0 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34 > 34
±0 EDET Nicolas (COF): 87 > 78 > 66 > 65 > 36 > 36 > 36
±0 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94 > 69 > 69 > 37 > 37 > 37
±0 BRAJKOVIC Janez (TBM): 140 > 121 > 98 > 95 > 40 > 39 > 39
±0 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132 > 65 > 64 > 41 > 40 > 40
±0 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42 > 41 > 41

3 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-5 BOUET Maxime (TFO): 97 > 86 > 50 > 49 > 44 > 43 > 48
-7 MORI Manuele (UAD): 115 > 104 > 87 > 85 > 62 > 60 > 67
-9 MATE MARDONES Luis Angel (COF): 192 > 163 > 155 > 143 > 66 > 64 > 73

Team-Statistik
7 Nie-Verschlechterer: ALM
4 Nie-Verschlechterer: SKY
3 Nie-Verschlechterer: ORS, UAD, WGG
2 Nie-Verschlechterer: AST, BMC, BOH, CDT, KAT, LTS, TFO
1 Nie-Verschlechterer: COF, DDD, DEN, FDJ, MOV, QST, TBM, TFS, TLJ
0 Nie-Verschlechterer: SUN

Werfel

08.07.2017 20:44

Etappe 8

Der Worst Case (dass ein Ausreißer mit großem Vorsprung viele Topfahrer in der Gesamtwertung überholt) ist auf der ersten Jura-Etappe zum Glück nicht eingetreten. So haben heute nur 9 Fahrer ihren Nie-Verschlechterer-Status verloren und es sind immerhin noch 34 Fahrer im Rennen!

Sehr knapp ausgeschieden sind Janez Brajkovic und Ben Gastauer, die jeweils nur wegen 4 Sekunden um 1 Platz in der Gesamtwertung zurückgefallen sind. Erstmals verschlechtert hat sich heute auch der Schweizer Mathias Frank, der 9 Plätze verloren hat.

Sunweb ist jetzt nicht mehr das einzige Team ganz ohne Nie-Verschlechterer. Auch Cofidis, Direct Energie und Bahrain Merida haben heute ihren letzten Fahrer verloren.

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 7. zu 8. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

34 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+55 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120 > 115 > 110 > 55
+8 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132 > 65 > 64 > 41 > 40 > 40 > 32
+6 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94 > 69 > 69 > 37 > 37 > 37 > 31
+5 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161 > 124 > 117 > 115 > 110 > 103 > 98
+4 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71 > 30 > 29 > 28 > 28 > 28 > 24
+4 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29 > 25
+4 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105 > 44 > 43 > 30 > 30 > 30 > 26
+4 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29
+4 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34 > 34 > 30
+3 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24 > 24 > 24 > 21
+3 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25 > 25 > 22
+2 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50 > 43 > 42 > 19 > 19 > 19 > 17
+2 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96 > 47 > 46 > 20 > 20 > 20 > 18
+2 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111 > 53 > 52 > 21 > 21 > 21 > 19
+2 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138 > 54 > 53 > 22 > 22 > 22 > 20
+1 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162 > 99 > 96 > 51 > 47 > 45 > 44
+1 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131 > 102 > 99 > 57 > 54 > 52 > 51
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1 > 1 > 1 > 1
±0 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3 > 3
±0 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52 > 15 > 15 > 4 > 4 > 4 > 4
±0 PORTE Richie (BMC): 49 > 44 > 20 > 19 > 5 > 5 > 5 > 5
±0 YATES Simon (ORS): 29 > 26 > 18 > 17 > 6 > 6 > 6 > 6
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7
±0 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62 > 27 > 26 > 8 > 8 > 8 > 8
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9
±0 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49 > 23 > 22 > 10 > 10 > 10 > 10
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11
±0 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13
±0 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15 > 15 > 15 > 15
±0 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16
±0 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42 > 41 > 41 > 41
±0 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98 > 83 > 81 > 59 > 57 > 54 > 54
±0 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67 > 64 > 64
±0 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69

9 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 BRAJKOVIC Janez (TBM): 140 > 121 > 98 > 95 > 40 > 39 > 39 > 40
-1 GASTAUER Ben (ALM): 119 > 108 > 97 > 94 > 70 > 68 > 65 > 66
-2 MINNAARD Marco (WGG): 171 > 142 > 109 > 105 > 53 > 52 > 47 > 49
-6 CHAVANEL Sylvain (DEN): 50 > 45 > 33 > 32 > 31 > 31 > 31 > 37
-8 DURASEK Kristijan (UAD): 187 > 158 > 144 > 135 > 94 > 86 > 82 > 90
-9 FRANK Mathias (ALM): 104 > 93 > 46 > 45 > 27 > 27 > 27 > 36
-25 BENOOT Tiesj (LTS): 123 > 112 > 45 > 44 > 23 > 23 > 23 > 48
-34 EDET Nicolas (COF): 87 > 78 > 66 > 65 > 36 > 36 > 36 > 70
-55 MARCATO Marco (UAD): 143 > 122 > 94 > 92 > 76 > 73 > 71 > 126

Team-Statistik
5 Nie-Verschlechterer: ALM
4 Nie-Verschlechterer: SKY
3 Nie-Verschlechterer: ORS
2 Nie-Verschlechterer: AST, BMC, BOH, CDT, KAT, TFO, WGG
1 Nie-Verschlechterer: DDD, FDJ, LTS, MOV, QST, TFS, TLJ, UAD
0 Nie-Verschlechterer: COF, DEN, SUN, TBM

Werfel

09.07.2017 20:23

Etappe 9

Die bisher mit Abstand schwerste Etappe dieser Tour de France, hat das Nie-Verschlechterer-Feld genau halbiert: 17 Fahrer haben sich heute erstmals in der Gesamtwertung verschlechtert oder sind im Fall von Richie Porte ganz aus der Tour ausgeschieden.

Mit Daniel Martin (von Platz 4 auf 6) und Simon Yates (6 auf 7) hat es heute auch Fahrer erwischt, die zwar noch in den Top10 der Gesamtwertung stehen, aber sich eben veschlechtert haben. Des Weiteren wurde u.a. auch Alberto Contador (8 auf 12) eliminiert.

Interessant ist ein Blick auf die Team-Statistik, denn AG2R (Bardet, Vuillermoz, Bakelants, Naesen, Gautier) und Sky (Froome, Landa, Nieve, Henao) stellen zusammen mehr als 50% der noch verbliebenen 17 Nie-Verschlechterer!

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 8. zu 9. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

17 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+26 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120 > 115 > 110 > 55 > 29
+17 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42 > 41 > 41 > 41 > 24
+13 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34 > 34 > 30 > 17
+12 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25 > 25 > 22 > 10
+11 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29 > 25 > 14
+10 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15 > 15 > 15 > 15 > 5
+9 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20
+7 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4
+7 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16 > 9
+6 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24 > 24 > 24 > 21 > 15
+4 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3
+2 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11
+2 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67
+1 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2
+1 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9 > 8
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1
±0 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67 > 64 > 64 > 64

17 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 YATES Simon (ORS): 29 > 26 > 18 > 17 > 6 > 6 > 6 > 6 > 7
-1 KREUZIGER Roman (ORS): 78 > 71 > 30 > 29 > 28 > 28 > 28 > 24 > 25
-2 MARTIN Daniel (QST): 57 > 52 > 15 > 15 > 4 > 4 > 4 > 4 > 6
-2 MARTIN Guillaume (WGG): 167 > 138 > 54 > 53 > 22 > 22 > 22 > 20 > 22
-2 VICHOT Arthur (FDJ): 156 > 131 > 102 > 99 > 57 > 54 > 52 > 51 > 53
-3 SEPULVEDA Eduardo (TFO): 105 > 94 > 69 > 69 > 37 > 37 > 37 > 31 > 34
-3 DEGAND Thomas (WGG): 157 > 132 > 65 > 64 > 41 > 40 > 40 > 32 > 35
-4 CONTADOR VELASCO Alberto (TFS): 68 > 62 > 27 > 26 > 8 > 8 > 8 > 8 > 12
-5 KIŠERLOVSKI Robert (KAT): 191 > 162 > 99 > 96 > 51 > 47 > 45 > 44 > 49
-10 CHAVES RUBIO Jhoan Esteban (ORS): 116 > 105 > 44 > 43 > 30 > 30 > 30 > 26 > 36
-14 TALANSKY Andrew (CDT): 55 > 50 > 43 > 42 > 19 > 19 > 19 > 17 > 31
-14 PAUWELS Serge (DDD): 107 > 96 > 47 > 46 > 20 > 20 > 20 > 18 > 32
-14 ROCHE Nicolas (BMC): 122 > 111 > 53 > 52 > 21 > 21 > 21 > 19 > 33
-16 MC CARTHY Jay (BOH): 109 > 98 > 83 > 81 > 59 > 57 > 54 > 54 > 70
-21 ZABEL Rick (KAT): 190 > 161 > 124 > 117 > 115 > 110 > 103 > 98 > 119
-33 MAJKA Rafal (BOH): 54 > 49 > 23 > 22 > 10 > 10 > 10 > 10 > 43
DNF PORTE Richie (BMC): 49 > 44 > 20 > 19 > 5 > 5 > 5 > 5 > DNF

Team-Statistik
5 Nie-Verschlechterer: ALM
4 Nie-Verschlechterer: SKY
3 Nie-Verschlechterer: -
2 Nie-Verschlechterer: AST
1 Nie-Verschlechterer: CDT, LTS, MOV, TFO, TLJ, UAD
0 Nie-Verschlechterer: BMC, BOH, COF, DDD, DEN, FDJ, KAT, ORS, QST, SUN, TBM, TFS, WGG

Werfel

11.07.2017 21:24

Etappe 10

Eine Flachetappe ohne besondere Vorkommnisse und mit einem Massensprint – da haben es alle unsere 17 verbliebenen Nie-Verschlechterer locker geschafft, ihre Positionen in der Gesamtwertung zu behalten!

Wobei das ganz wörtlich genommen nur auf jene 15 Nie-Verschlechterer aus den Top30 der Gesamtwertung zutrifft. Denn Oliver Naesen und Cyril Gautier, die beide knapp außerhalb der Top60 liegen, haben ihre Platzierungen heute nicht gehalten, sondern sogar leicht verbessert

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 9. zu 10. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

17 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+3 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67 > 64
+2 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67 > 64 > 64 > 64 > 62
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1
±0 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2 > 2
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4
±0 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15 > 15 > 15 > 15 > 5 > 5
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9 > 8 > 8
±0 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16 > 9 > 9
±0 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25 > 25 > 22 > 10 > 10
±0 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11
±0 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29 > 25 > 14 > 14
±0 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24 > 24 > 24 > 21 > 15 > 15
±0 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34 > 34 > 30 > 17 > 17
±0 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20
±0 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42 > 41 > 41 > 41 > 24 > 24
±0 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120 > 115 > 110 > 55 > 29 > 29

0 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden

Team-Statistik
5 Nie-Verschlechterer: ALM
4 Nie-Verschlechterer: SKY
3 Nie-Verschlechterer: -
2 Nie-Verschlechterer: AST
1 Nie-Verschlechterer: CDT, LTS, MOV, TFO, TLJ, UAD
0 Nie-Verschlechterer: BMC, BOH, COF, DDD, DEN, FDJ, KAT, ORS, QST, SUN, TBM, TFS, WGG

Werfel

12.07.2017 21:06

Etappe 11

Wie gestern gab es eine Sprintankunft, so dass alle unsere 17 Nie-Verschlechterer zeitgleich mit dem Sieger das Ziel erreichten, wodurch sich ihre Platzierungen in der Gesamtwertung nicht geändert habe. Heute sind sie alle auf exakt demselben Platz wie gestern!

Doch morgen wird es auf der ersten Pyrenäen-Etappe ungleich schwerer, die Positionen zu behaupten ...

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 10. zu 11. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

17 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
±0 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1
±0 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2 > 2 > 2
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4
±0 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15 > 15 > 15 > 15 > 5 > 5 > 5
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8
±0 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16 > 9 > 9 > 9
±0 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25 > 25 > 22 > 10 > 10 > 10
±0 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11
±0 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29 > 25 > 14 > 14 > 14
±0 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24 > 24 > 24 > 21 > 15 > 15 > 15
±0 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34 > 34 > 30 > 17 > 17 > 17
±0 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20
±0 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42 > 41 > 41 > 41 > 24 > 24 > 24
±0 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120 > 115 > 110 > 55 > 29 > 29 > 29
±0 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67 > 64 > 64 > 64 > 62 > 62
±0 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67 > 64 > 64

0 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden

Team-Statistik
5 Nie-Verschlechterer: ALM
4 Nie-Verschlechterer: SKY
3 Nie-Verschlechterer: -
2 Nie-Verschlechterer: AST
1 Nie-Verschlechterer: CDT, LTS, MOV, TFO, TLJ, UAD
0 Nie-Verschlechterer: BMC, BOH, COF, DDD, DEN, FDJ, KAT, ORS, QST, SUN, TBM, TFS, WGG

Werfel

13.07.2017 19:13

Etappe 12

Nur noch ein Dutzend Nie-Verschlechterer bleibt uns nach der ersten Pyrenäen-Etappe! Prominentester Ausfall ist heute zweifelsfrei Chris Froome, der das Gelbe Trikot verlor und in der Gesamtwertung von Rang 1 auf 2 abrutschte. Da auch sein Teamkollege Sergio Henao 1 Platz verloren hat, ist Sky jetzt nur noch mit 2 Fahrern (Landa, Nieve) im Rennen. Dagegen hat AG2R trotzt des Verlustes von Jan Bakelants noch immer 4 Nie-Verschlechterer in seinen Reihen (Bardet, Vuillermoz, Gautier, Naesen).

Jakob Fuglsang, der sich gestern bei einem Sturz verletzt hatte, fiel heute von Rang 5 auf 23 zurück – zum großen Glück unseres Tour-Nie-Verschlechterers von 2015 Nairo Quintana. Der wurde nämlich nach einer schwachen Leistung in der Gesamtwertung von Mikel Landa überholt, behielt aber seinen 8. Rang, weil der zuvor vor ihm klassierte Fuglsang weit abgestürzt ist.

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 11. zu 12. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

12 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+15 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67 > 64 > 64 > 49
+4 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67 > 64 > 64 > 64 > 62 > 62 > 58
+2 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16 > 9 > 9 > 9 > 7
+2 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29 > 25 > 14 > 14 > 14 > 12
+2 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34 > 34 > 30 > 17 > 17 > 17 > 15
+1 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2 > 2 > 2 > 1
+1 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25 > 25 > 22 > 10 > 10 > 10 > 9
+1 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4 > 4
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8 > 8
±0 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20

5 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 FROOME Chris (SKY): 6 > 6 > 2 > 2 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1 > 1 > 2
-1 HENAO MONTOYA Sergio Luis (SKY): 125 > 114 > 49 > 48 > 24 > 24 > 24 > 21 > 15 > 15 > 15 > 16
-1 BAKELANTS Jan (ALM): 99 > 88 > 48 > 47 > 42 > 41 > 41 > 41 > 24 > 24 > 24 > 25
-2 GALLOPIN Tony (LTS): 196 > 178 > 170 > 170 > 120 > 115 > 110 > 55 > 29 > 29 > 29 > 31
-18 FUGLSANG Jakob (AST): 70 > 64 > 29 > 28 > 15 > 15 > 15 > 15 > 5 > 5 > 5 > 23

Team-Statistik
4 Nie-Verschlechterer: ALM
3 Nie-Verschlechterer: –
2 Nie-Verschlechterer: SKY
1 Nie-Verschlechterer: AST, CDT, MOV, TFO, TLJ, UAD
0 Nie-Verschlechterer: BMC, BOH, COF, DDD, DEN, FDJ, KAT, LTS, ORS, QST, SUN, TBM, TFS, WGG

Werfel

14.07.2017 19:46

Etappe 13

Die zweite Pyrenäen-Etappe hat dazu geführt, dass 3 weitere Fahrer sich erstmals bei dieser Tour in der Gesamtwertung verschlechtert haben. Es traf neben George Bennett, der 2 Plätze verlor und aus den Top10 herausfiel, auch zwei Fahrer von AG2R: Alexis Vuillermoz und Oliver Naesen rutschten jeweils nur 1 Platz ab.

Damit hat AG2R genau wie Sky jetzt "nur" noch 2 Nie-Verschlechterer, 5 weitere Teams sind noch je 1x vertreten. Nach dem Ausscheiden von Naesen ist sein Teamkollege Cyril Gautier der einzige der verbliebenen 9 Fahrer, der nicht in den Top20 der Gesamtwertung liegt; er verbesserte sich heute leicht von Rang 49 auf 48.

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 12. zu 13. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

9 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+2 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16 > 9 > 9 > 9 > 7 > 5
+1 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10 > 9
+1 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67 > 64 > 64 > 49 > 48
±0 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2 > 2 > 2 > 1 > 1
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8 > 8 > 8
±0 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29 > 25 > 14 > 14 > 14 > 12 > 12
±0 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20

3 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 VUILLERMOZ Alexis (ALM): 90 > 80 > 39 > 38 > 34 > 34 > 34 > 30 > 17 > 17 > 17 > 15 > 16
-1 NAESEN Oliver (ALM): 126 > 115 > 88 > 86 > 68 > 67 > 64 > 64 > 64 > 62 > 62 > 58 > 59
-2 BENNETT George (TLJ): 162 > 136 > 61 > 60 > 25 > 25 > 25 > 22 > 10 > 10 > 10 > 9 > 11

Team-Statistik
2 Nie-Verschlechterer: ALM, SKY
1 Nie-Verschlechterer: AST, CDT, MOV, TFO, UAD
0 Nie-Verschlechterer: BMC, BOH, COF, DDD, DEN, FDJ, KAT, LTS, ORS, QST, SUN, TBM, TFS, TLJ, WGG

Werfel

15.07.2017 19:35

Etappe 14

Der Bergsprint in Rodez führte zu recht großen Abständen auch weit vorne im Feld, so dass Fabio Aru überraschend das Gelbe Trikot verlor. Er fiel damit erstmals bei dieser Tour in der Gesamtwertung eine Position zurück! Selbiges trifft auf Mikel Nieve zu, der seinen 12. Rang um nur 2 Sekunden verlor!

Es bleiben uns damit vor der morgigen Zentralmassiv-Etappe noch 7 Nie-Verschlechterer, unter denen jetzt nur noch AG2R La Mondiale zweimal vertreten ist. Wir dürfen gespannt sein, wer es von ihnen in den zweiten Ruhetag schafft ...

Erklärung zur folgenden Übersicht
- Zahl vor dem Namen = Verbesserung (+) bzw. Verschlechterung (-) in Plätzen von 13. zu 14. Etappe
- Zahlen hinter dem Namen = GW-Platzierungen von der 1. Etappe an in chronologischer Reihenfolge

7 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben
+4 GAUTIER Cyril (ALM): 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67 > 64 > 64 > 49 > 48 > 44
±0 BARDET Romain (ALM): 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3
±0 URAN Rigoberto (CDT): 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4
±0 LANDA MEANA Mikel (SKY): 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16 > 9 > 9 > 9 > 7 > 5 > 5
±0 QUINTANA Nairo (MOV): 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8 > 8 > 8 > 8
±0 MEINTJES Louis (UAD): 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10 > 9 > 9
±0 FEILLU Brice (TFO): 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20

2 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden
-1 ARU Fabio (AST): 66 > 59 > 26 > 25 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2 > 2 > 2 > 1 > 1 > 2
-1 NIEVE ITURRALDE Mikel (SKY): 133 > 119 > 60 > 59 > 29 > 29 > 29 > 25 > 14 > 14 > 14 > 12 > 12 > 13

Team-Statistik
2 Nie-Verschlechterer: ALM
1 Nie-Verschlechterer: CDT, MOV, SKY, TFO, UAD
0 Nie-Verschlechterer: AST, BMC, BOH, COF, DDD, DEN, FDJ, KAT, LTS, ORS, QST, SUN, TBM, TFS, TLJ, WGG

Werfel

16.07.2017 18:26

Etappe 15

Es war ein extrem harter Tag im Zentralmassiv, nach welchem nur 5 Fahrer als Nie-Verschlechterer in den 2. Ruhetag der Tour gehen!

Nairo Quintana wurde am letzten Berg der 1. Kategorie abgehängt, verlor fast 4 Minuten auf die anderen Favoriten und rutschte folgerichtig aus den Top10 der Gesamtwertung heraus. Es wird also keinen 2. Nie-Verschlechterer-Titel für den Kolumbianer geben, der die Tour 2015 ohne eine einzige GW-Verschlechterung überstanden hatte!

Bei Mikel Landa ist das heutige Zurückfallen von Rang 5 auf 6 nicht durch eigene Schwäche zustande gekommen. Sein Pech war, dass Daniel Martin in der Abfahrt zum Ziel 14 Sekunden Vorsprung auf die Favoritengruppe herausfuhr. Und da Martin vorher nur 9 Sekunden hinter Landa lag, hat er ihn in der Gesamtwertung um 5 Sekunden überholt!

5 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben

BARDET Romain (ALM)
GW-Platzierungen: 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3

URAN Rigoberto (CDT)
GW-Platzierungen: 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4

MEINTJES Louis (UAD)
GW-Platzierungen: 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10 > 9 > 9 > 8

FEILLU Brice (TFO)
GW-Platzierungen: 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 19

GAUTIER Cyril (ALM)
GW-Platzierungen: 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67 > 64 > 64 > 49 > 48 > 44 > 41

2 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden

LANDA MEANA Mikel (SKY)
GW-Platzierungen: 102 > 91 > 36 > 35 > 16 > 16 > 16 > 16 > 9 > 9 > 9 > 7 > 5 > 5 > 6

QUINTANA Nairo (MOV)
GW-Platzierungen: 53 > 48 > 21 > 20 > 9 > 9 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8 > 8 > 8 > 8 > 11

Werfel

18.07.2017 18:26

Etappe 16

Der schwere Beginn diese Etappe mit einer 20 Kilometer langen Steigung hat uns wieder um einen Nie-Verschlechterer ärmer gemacht. Im Gruppetto um das Grüne Trikot fand sich danach nämlich auch Cyril Gautier wieder. So kam er erst über 16 Minuten nach dem Sieger ins Ziel und verlor in der Gesamtwertung 10 Plätze.

Das Windkanten-Finale dieser Etappe hätte dann beinahe auch noch Louis Meintjes eliminiert, der in der zweiten Gruppe 51 Sekunden auf die Spitze verlor. Das war gerade noch wenig genug, um trotzdem den 8. Rang in der Gesamtwertung zu behalten – mit lediglich 5 Sekunden Vorsprung auf Damiano Caruso!


4 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben

BARDET Romain (ALM)
GW-Platzierungen: 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3

URAN Rigoberto (CDT)
GW-Platzierungen: 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4

MEINTJES Louis (UAD)
GW-Platzierungen: 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10 > 9 > 9 > 8 > 8

FEILLU Brice (TFO)
GW-Platzierungen: 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 19 > 19

1 Fahrer, der sich heute erstmals verschlechtert habt und ausscheidet

GAUTIER Cyril (ALM)
GW-Platzierungen: 169 > 140 > 108 > 104 > 74 > 71 > 69 > 69 > 67 > 64 > 64 > 49 > 48 > 44 > 41 > 51

Werfel

19.07.2017 18:12

Etappe 17

Unsere 4 Nie-Verschlechterer haben auf der ersten Alpen-Etappe hervorragende Leistungen gezeigt! Rigoberto Uran und Romain Bardet befanden sich in der ersten Gruppe hinter Solosieger Primoz Roglic und hängten ihren Konkurrenten Fabio Aru ab. Uran zog durch die Zeitgutschrift für Etappenplatz zwei auch noch an Bardet vorbei und verbesserte sich daher um 2 Plätze, während Bardet seine Position letztlich behielt. Louis Meintjes finishte in der zweiten Gruppe und bleibt auf seinem 8. Rang.

Brice Feillu hatte sich der frühen Ausreißergruppe angeschlossen und wurde erst am Galibier eingeholt. Er finishte letztlich mit genau 6 Minuten Rückstand auf dem 20. Etappenplatz, was ihm in der Gesamtwertung eine Verbesserung um 3 Positionen einbrachte.

4 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben

URAN Rigoberto (CDT)
GW-Platzierungen: 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 2

BARDET Romain (ALM)
GW-Platzierungen: 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3

MEINTJES Louis (UAD)
GW-Platzierungen: 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8

FEILLU Brice (TFO)
GW-Platzierungen: 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 19 > 19 > 16

0 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden

Werfel

20.07.2017 18:11

Etappe 18

Im Endspurt um die letzte Zeitgutschrift auf dem Col d'Izoard hat sich Romain Bardet unter anderem gegen Rigoberto Uran durchgesetzt und diesen damit von Rang 2 der Gesamtwertung verdrängt. Das heißt: Bardet bleibt ein Nie-Verschlechterer, aber Uran hat erstmals bei dieser Tour eine Position verloren und scheidet auf der finalen Bergetappe aus!

Bardet muss nun wie Louis Meintjes und Brice Feillu, die heute ihre Plätze in der Gesamtwertung verteidigen konnten, noch 2 Flachetappen und vor allem das Zeitfahren überstehen, um sich in Paris endgültig als Nie-Verschlechterer feiern lassen zu dürfen ...

3 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben

BARDET Romain (ALM)
GW-Platzierungen: 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2

MEINTJES Louis (UAD)
GW-Platzierungen: 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8 > 8

FEILLU Brice (TFO)
GW-Platzierungen: 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 19 > 19 > 16 > 16

1 Fahrer, der sich heute erstmals verschlechtert habt und ausscheidet

URAN Rigoberto (CDT)
GW-Platzierungen: 95 > 84 > 31 > 30 > 11 > 11 > 11 > 11 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 4 > 2 > 3

Werfel

21.07.2017 19:40

Etappe 19

Für Bardet und Meintjes war es ein sehr entspannter Tag im Peloton, aber unser dritter Nie-Verschlechterer Brice Feillu musste mächtig zittern, weil das Hauptfeld den Ausreißern um Bauke Mollema so viel Vorsprung gewährte. Am Ende verbesserte sich Mollema zum Glück nur von Rang 20 auf 17 und blieb noch 1:07 Minute hinter Feillu.

Doch es hätte ganz leicht auch schief gehen können: Wäre Mollema beim Zerfall der großen Fluchtgruppe im ersten Teil geblieben und nicht in den zweiten zurückgefallen, hätte er wohl ca. 1:20 Minute mehr herausgeholt und wäre an Feillu vorbeigezogen!

3 Fahrer, die sich noch nie verschlechtert haben

BARDET Romain (ALM)
GW-Platzierungen: 63 > 56 > 24 > 23 > 7 > 7 > 7 > 7 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 3 > 2 > 2

MEINTJES Louis (UAD)
GW-Platzierungen: 113 > 102 > 42 > 41 > 13 > 13 > 13 > 13 > 11 > 11 > 11 > 10 > 9 > 9 > 8 > 8 > 8 > 8 > 8

FEILLU Brice (TFO)
GW-Platzierungen: 148 > 126 > 56 > 55 > 33 > 33 > 33 > 29 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 20 > 19 > 19 > 16 > 16 > 16

0 Fahrer, die sich heute erstmals verschlechtert haben und ausscheiden


Ausblick auf morgen

Im Zeitfahren auf der 1. Etappe war Feillu im Kampf gegen die Uhr zwar lediglich 148., hatte aber auch nur sieben Sekunden auf Mollema verloren. Carlos Betancur, der aktuell 1:19 Minute hinter ihm liegt, war damals 31 Sekunden schneller.

Bardet muss die "Rache" des nur sechs Sekunden hinter ihm liegenden Rigoberto Uran fürchten, den er gestern aus dem Nie-Verschlechterer-Rennen gekickt hatte.

Meintjes geht mit relativ großen Vorsprüngen von 1:30 Minuten bzw. 1:42 Minute auf die hinter ihm liegenden Warren Barguil und Alberto Contador ins Zeitfahren.


Antworten

Seite 1 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live