<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Radcross
Weltklasse zum Auftakt der EKZ CrossTour in Baden
Suchen <font size=2>Radcross</font> Forum  <font size=2>Radcross</font> Forum  <font size=2>Radcross</font>
02.09.2014

Weltklasse zum Auftakt der EKZ CrossTour in Baden

Info: Radcross: EKZ CrossTour - Baden 2014
Autor: Christian Rocha (EKZ CrossTour)



Das Süpercross Baden findet erstmals im Rahmen der Schweizer Radquerserie EKZ CrossTour statt.

Baden, 2. September 2014 – Das Badener Radquerspektakel auf der Baldegg verspricht auch in diesem Jahr besten Sport – von den Kindern, über die Hobbysportler bis zu den absoluten internationalen Spitzenathleten. Angeführt werden die Topfelder sowohl bei den Frauen, wie auch bei den Herren von den Vorjahressiegern. Die belgische Weltnummer 4 Sanne Cant versucht genauso wie der amtierende Deutsche Meister und fünfter der Weltrangliste, Philipp Walsleben, ihren Sieg aus dem Vorjahr zu verteidigen. In den Eliteklassen konnte in Baden bisher noch nie jemand zweimal siegen.

Mit Philipp Walsleben, Francis Mourey (Fra) und dem Schweizer Publikumsliebling Lukas Flückiger kämpfen gleich drei Landesmeister um den ersten Sieg in der Geschichte der EKZ CrossTour! Bei widrigsten Bedingungen holte sich der Deutsche Philipp Walsleben im Vorjahr auf der Badener Baldegg seinen Sieg. Er setzte sich in einem hartumkämpften Duell gegen den Franzosen Francis Mourey, der bisher an allen drei Austragungen des Süpercross auf dem Podium stand, durch. Walsleben kehrt mit Vorfreude auf die Baldegg zurück: „Als Einstieg in die Saison ist Baden ein sehr gutes Rennen. Die Zuschauer kommen immer zahlreich und feuern auch lautstark an. So machts Spass. Natürlich würde ich meinen Sieg aus dem Vorjahr nur allzu gerne wiederholen“, so der deutsche Meister.

Cant gejagt von der aktuellen Vize-Weltmeisterin und der vierfachen Ex-Weltmeisterin

Auch bei den Frauen wird der Auftakt der EKZ CrossTour hart umkämpft sein. Die 23-jährige Sanne Cant wird nicht nur von der holländischen Vorjahreszweiten Sophie de Boer und der vierfachen Weltmeisterin Hanka Kupfernagel gefordert. Mit der aktuellen Radquer-Vize-Weltmeisterin Eva Lechner bekommt Cant grosse und namhafte Konkurrenz aus Italien. Für eine Überraschung aus Schweizer Sicht wollen die beiden jungen Sina Frei (Schweizer Meisterin 2014) und Nicole Koller (3. Platz Süpercross Baden 2013) sorgen.

TCS Aargau neuer, langjähriger Goldpartner der EKZ CrossTour Baden

Die TCS Sektion Aargau baut ihr Engagement am internationalen Radquer in Baden weiter aus! Seit der ersten Austragung des Süpercross Baden ist der TCS Sponsor des Radquerspektakels auf der Badener Baldegg. Von Jahr zu Jahr wurde die Partnerschaft ausgebaut. Nun, im vierten Jahr, wo das Süpercross Teil der EKZ CrossTour wird, steigt der TCS Aargau zum Goldpartner, dem lokalen Hauptsponsor auf. Das legendäre TCSKids-Cross steht dabei weiterhin unter dem Patronat des Touring Club Schweiz.





Weltklasse zum Auftakt der EKZ CrossTour in Baden
Weltklasse zum Auftakt der EKZ CrossTour in Baden

Zum Seitenanfang von für Weltklasse zum Auftakt der EKZ CrossTour in Baden



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live