<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
Langvad verweist Spitz und Indergand beim XC-Weltcup-Auftakt auf die Plätze
Suchen <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font>
20.05.2017

Langvad verweist Spitz und Indergand beim XC-Weltcup-Auftakt auf die Plätze

Info: MTB: WELTCUP NOVE MESTO NA MORAVE 2017
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Nove Mesto na Morave, 20.05.2017 – Die Deutsche Sabine Spitz (Wiawis Bikes Pro Team) und die Schweizerin Linda Indergand (Focus XC Team) sind mit einem zweiten bzw. dritten Platz in den Cross Country-Weltcup des Jahres 2017 gestartet. In Nove Mesto na Morave mussten die beiden sich nur der Dänin Annika Langvad (Specialized Racing) geschlagen geben, die wie bei der WM vorige Saison alles überragte.

Zwei Wochen nach den Downhill-Spezialisten begann für die Cross Country-Fahrer der UCI MTB World Cup 2017. Schauplatz war das überaus beliebte Nove Mesto in Tschechien, wo im vergangenen Jahr die Weltmeisterschaft stattgefunden hatte. Schon damals hatte Annika Langvad das Rennen der Frauen Elite dominiert und eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Regenbogentrikot abgeschlossen. Heute fuhr sie ebenfalls fast von Beginn an vornweg. Zumindest nach der ersten vollständigen Runde lag sie 23 Sekunden vor der Zweiten, der Kanadierin Catharine Pendrel (Clif Pro), die am Ende aufgrund eines Defekts nicht einmal die Top20 erreichen sollte.
Sabine Spitz etablierte sich in der Verfolgerposition, konnte den Rückstand aber nicht reduzieren. Im Ziel lagen 56 Sekunden zwischen ihr und der Weltmeisterin, die demnächst ihr buntes Jersey gegen das Weltcup-Leadertrikot tauschen darf.
Indergand musste Spitz auf der zweiten Runde passieren lassen, verteidigte aber Platz drei bis zum Schluss (+1:19). Hinter der Polin Maja Wloszczowska (Kross Racing) und der Ukrainerin Yana Belomoina (CST Sandd) sorgten Adelheid Morath und Helen Grobert (Cannondale Factory) mit Rang sechs und sieben für ein hervorragendes Gesamtresultat aus deutscher Sicht.
Früher in dieser Saison hatte Annika Langvad bereits ein Spitzenresultat gefeiert, aber in ihrer angestammten Disziplin, dem Marathon: bei der Attekwas Extreme MTB Challenge in Südafrika.

-> Zu den Resultaten





Langvad verweist Spitz und Indergand beim Weltcup-Auftakt auf die Plätze
Langvad verweist Spitz und Indergand beim Weltcup-Auftakt auf die Plätze

Zum Seitenanfang von für Langvad verweist Spitz und Indergand beim XC-Weltcup-Auftakt auf die Plätze



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live