<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
Mountainbike: Schurter steht nach erstem Short-Track-Sieg als Gesamtweltcup-Gewinner fest
Suchen <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font>
07.09.2019

Mountainbike: Schurter steht nach erstem Short-Track-Sieg als Gesamtweltcup-Gewinner fest

Info: MTB: WELTCUP SNOWSHOE 2019
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Beim letzten Mountainbike-Weltcup der Saison in Snowshoe, West Virginia hat Nino Schurter (Scott-SRAM) erstmals ein Short-Track-Rennen gewonnen. Der Schweizer, der kürzlich zum 8. Mal Weltmeister wurde, setzte sich vor den beiden Franzosen Titouan Carod (BMC Mountainbike Racing) und Jordan Sarrou (Absolut Absalon) durch. In der Gesamtwertung hat Schurter den Sack damit auch zugemacht: In Abwesenheit des Gesamtzweiten Mathieu van der Poel und bei einem Vorsprung von 380 Punkten auf den Gesamtdritten Henrique Avancini (Cannondale) kann ihm im Cross-Country-Rennen keiner mehr den Rang ablaufen, egal wie Schurter am Sonntag abschneidet.

-> Zum Resultat Männer

Neff erreicht nur Platz 16
Das Short-Track-Rennen der Frauen ging an Jenny Rissveds, die auch schon das letzte Weltcup-Rennen in Lenzerheide gewonnen hatte. Die Schwedin verwies die neue Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot (Canyon Factory Downhill) und die alte Weltmeisterin Kate Courtney (Scott-SRAM) auf die Plätze. Die zuletzt genannte US-Amerikanerin liegt damit nur noch 20 Zähler hinter der Schweizer Europameisterin Jolanda Neff (Trek Factory), die lediglich 16te werden konnte.

-> Zum Resultat Frauen





Mountainbike: Schurter steht nach erstem Short-Track-Sieg als Gesamtweltcup-Gewinner fest
Mountainbike: Schurter steht nach erstem Short-Track-Sieg als Gesamtweltcup-Gewinner fest

Zum Seitenanfang von für Mountainbike: Schurter steht nach erstem Short-Track-Sieg als Gesamtweltcup-Gewinner fest



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live