Forum -> Radsport Allgemein -> Lustige Namen im Radsport

Lustige Namen im Radsport

Autor Nachricht
Werfel

19.01.2013 00:23

Puuuuuuuuust ... erstmal den Thread entstauben. Achtung, jetzt wirds

Es läuft die Vuelta al Tachira. Nach der 5. und 6. Etappe führte er hier die Gesamtwertung an:

Eduin Becerra

Man nehme den ersten Buchstaben des Nachnamens, stelle ihn vor den Vornamen. Den zweiten Buchstaben des Nachnamens setze man ans Ende des Vornamens. Dann kann man mit den übriggebliebenen Buchstaben des Nachnamens noch ein bisschen jonglieren und man erhält:

Beduine Racer

Übrigens, Eduin Becerra belegte auf der 1. Etappe Platz 20, auf der 2. Etappe Platz 42. Könnte natürlich Zufall sein, dass das die Summe 62 ergibt. Sein Platzierungen in der GW bis hin zur 6. Etappe (21, 24, 7, 8, 1, 1) ergeben addiert denselben Wert.

Grüße in die LiVE-Box
H.O.

05.04.2013 21:56

Ich finde, der Name von Yolande Speedy - der Südafrikanerin, die vor Kurzem Cape Epic gewann - gehört auch in diesen Thread. Speedy ist amtierende Meisterin ihres Landes und war 2007 MTB-Afrikameisterin. So ein Name kann einem als Radsportler ja auch nur Glück bringen...
Steels

27.04.2013 22:06

Turakit Boonratanathanakorn Lmw
Werfel

20.09.2014 19:41

Ich habe gerade in der Überschrift eines französischen Textes zur Straßen-WM das Wort "Regenwetter" gesehen und wunderte mich, ob die Franzosen dafür denn kein eigenes Wort hätten und ob wir in Ponferrada wirklich mit Niederschlägen rechnen müssten.

Dabei ging es doch nur um Jean Regenwetter, den Präsidenten des luxemburgischen Radsportverbandes
Werfel

29.04.2016 21:36

An sich kein wirklich "lustiger" Name, aber etwas komisch (sowohl im Sinne von lustig als auch eigenartig), dass es ihn in zwei Schreibweisen gibt und sogar der Namensträger selbst sich nicht dazwischen entscheiden zu können scheint.

Nehmen wir seine Homepage www.huubduyn.com/ und seinen Twitter-Account twitter.com/HuubDuyn. In den URLs sieht man den Namen Huub Duyn jeweils mit y geschrieben.

Klickt man nun aber diese Links an, so findet man auf der Homepage in Großbuchstaben HUUB DUIJN und der Twitter-Account trägt den Namen Huub Duijn. Nun also doch mit ij?

Auf der Seite seiner Mannschaft Roompot steht Huub Duijn. Die Wikipedia scheint sich über alle Sprachversionen hinweg auf Huub Duyn geeinigt zu haben, so wie der Name auch bei der UCI gelistet ist.

y ij
Werfel

30.04.2016 15:43

Der Radsport ist ein hartes Metier, nichts für Weicheier, nur etwas für echte Männer.

So wie ihn:
www.rad-net.de/modules.php?name=Fahrerdetails&mid=198942&saisonpl=2016&mode=pl


Cofitine

26.08.2017 19:24

Aktuell bei der Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren aktiv - Letizia Paternoster.

Bleibt zu hoffen, dass es in der Karriere der jungen Dame nicht allzu oft auf und ab geht!

Antworten

Seite 1  2  3 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live