Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Manager Pro 2006 -> German Elite Online Liga

German Elite Online Liga

Autor Nachricht
Rockyefo

19.09.2015 12:06

Hallo zusammen ,

ich möchte euch hier unsere Radsportliga vorstellen da wir gerne ein paar neue Manager in der Liga sehen möchten!


Fakten :

- Wir fahren nahezu 1 zu 1 eine ganze Saison von Wolrdtourrennen bis 1.1 oder 2.1 Rennen nach mit unseren selbst zusammengestellten Teams

- Die Fahrer der Liga orientieren sich an den Ergebnissen der Realität was einem dazu bringt bei jedem Rennen die Daumen für seine Fahrer zu drücken , weil gute Ergebnisse gute Werte bringen ,damit der jeweilige Renner auch bei uns Ergebnisse liefern kann

- Basis der Liga ist der Radsportmanager 2011 von Cyanide ( neuere Versionen sind aktuell nicht Ligakompatibel )was aber kein Problem darstellt,denn Etappen werden von unseren Architekten immer wieder neu gebaut

- Man muss eine Saison planen

- Sein Team an den Renntagen steuern , insofern man Zeit hat

- Preisgelder einfahren um das Team auch weiterhin bezahlen zu können , Verstärkungen zu holen oder bei den jährlichen Auktionen seine Wunschtalente verpflichten zu können

- Transfers tätigen mit den anderen Managern

Aktuell sind 13 von 18 Teams belegt ,also schaut bald mal rein und traut euch zu fragen.
Es wird jedem geholfen der Interesse hat mit einzusteigen in die wohl am best organisierten RADSPORTLIGA Deutschlands

www.rsm-liga.de

Für eine schnelle Kontaktaufnahme bin ich auch gerne via ICQ ( ja ich weiß , sehr veraltet ) unter der Nummer 664083588 zu erreichen
TheBike

19.09.2015 19:51

Ich bin schon seit 6 Jahren dabei und freue mich immer noch auf die Renntage.

Die Saison ist nicht mehr lang, die Transferphase läuft und "bald" kommt das neue Tool zur Planung für die neue Saison. Also der beste Zeitpunkt um mal vorbei zu schauen

Rockyefo

08.10.2015 21:51

Dank LiveRadsport konnten wir bereits ein neues Mitglied in unserer Liga begrüßen.
Ein herzliches Willkommen in der German Elite Online Liga !

Wir haben aber noch immer freie Teams die auf einen Manager warten.
Fahrer wie Ulissi , Amador und Tersptra oder das Talent Benoot zusammen mit Tom Dumoulin und Gilbert warten darauf gesteuert zu werden.

Schaut rein , denn aktuell läuft noch die Transferphase und die Auktionen der Jungtalente folgt noch.

In wenigen Tagen beendet wir die aktuelle Saison und freuen uns schon auf die Saison 2016
Rockyefo

16.11.2015 17:15

German Elite Online Liga News

Nach einer wahren Auktionsschlacht in der sage und schreibe 34,27 Millionen in neue Talente ( alles im unserem Forum nachzulesen )investiert wurde gehen wir nun in die letzte Phase in der man noch Transfers tätigen kann.

Nach dem neue Manager für Lotto Soudal und Movistar gefunden wurden suchen wir immer noch Leute die IAM , ASTANA oder TINKOFF übernehmen können.

Schon jetzt steht fest das wir wieder vor einer tollen , aber auch langen und harten Saison stehen.
Neben den gestandenen Managern hat sich das neu übernommene Team Movistar zum Ende der Saison gezeigt und wußte zu überzeugen.

Somit sind 15 von 18 Teams besetzt und ein Sieg egal in welchem Rennen auch immer wird umso schöner , wenn gleich auch seltener einzufahren sein.

Saisonplan 2016 ist auch schon in Arbeit und bald wird das Planungstool 2016 kommen.

Übrigens: Wer den RSM 2011 nicht mehr hat kann ihn auch noch bei einem großen Versandhaus für ca. 1 Euro plus Versand erwerben... Also daran solls nicht scheitern

Rockyefo

01.01.2016 20:31

German Elite Online Liga News

Ein frohes und gesundes Jahr 2016 an alle Mitglieder und die die es noch werden möchten !

Die Liga erfreut sich neuer Manager und einem neuem Team das den Lizenzantrag für die Teilnahme aller Rennen 2016 eingereicht und erfolgreich bestanden hat.

Somit stehen 19 Teams , wovon 17 besetzt sind , in den Startlöchern für die kommende Saison die Ende Januar beginnen wird.

Astana Pro Team
und Tinkoff stehen noch zur Wahl für neue Mitspieler.
Bei Anmeldung in den nächsten 2 Wochen kann man zumindest noch einfluss auf die Planung der Höhepunkte nehmen.
Sollte man danach noch der Liga beitreten wollen bedarf es keiner Planung mehr , dann gilt es einfach nur noch zu fahren und das bestmögliche für sein Team rauszuholen.

Die Liga ist wie lange nicht mehr mit 17 Managern besetzt und dürfte eine großartige Herausforderung an alle stellen die etwas erreichen oder einfach nur Spass haben wollen.
Rockyefo

08.02.2016 12:03

German Elite Online Liga News

Phase 1 der noch jungen Saison neigt sich dem Ende zu und wie befürchtet erweist sich die Liga für äusserst umkämpft.

Fahrer mit mittlerer Fitness sehen hier kein Land und werden sich in der nächsten Phase versuchen müssen.
Wer also nicht in Topform ist braucht sich nichts auszurechnen. Man reiche mir ein Taschentuch ...

Was aber noch schlimmer ist das wir nach wie vor 2 freie Teams ( Astana Pro Team und Tinkoff )zur Verfügung haben , nach dem der angehende Tinkoffbesitzer seine Arbeit nicht aufgenommen hat.

Wer also Lust hat kann sich jeder Zeit einklinken in die parallel zur Realität laufenden Saison.

Programm bis Mailand San Remo

Phase 1
12.02. : Herald Sun Tour und Vuelta Ciclista a Murcia

14.02. : Tour of Qatar, Clasica de Almeria und Trofeo Laigueglia

Phase 2

19.02. : Tour of Oman

21.02. : Volta ao Algarve em Bicicleta

26.02. : Vuelta a Andalucia Ruta Ciclista Del Sol

28.02. : Tour Cycliste International du Haut Var, Omloop Het Nieuwsblad und Kuurne-Bruxelles-Kuurne

04.03. : SuisseGas Gran Premio Città di Lugano, Le Samyn und Strade Bianche

06.03. : Energiewacht Ronde van Drenthe und Nokere Koerse - Danilith Classic

11.03. : GP Nobili und Handzame Classic

13.03. : Paris Nizza

18.03. : Tirreno Adriatico

20.03. : Mailand San Remo

Rockyefo

02.03.2016 07:13

Aktuelles Ranking / Individual

1. Michael Matthews EQS 924
2. Simon Gerrans CPT 836
3. Marcel Kittel EQS 678
4. Mark Cavendish BOA 665
5. Alberto Contador BMC 556
6. Alexander Kristoff BOA 553
7. Simon Clarke OGE 541
8. Stefan Denifl BOA 493
9. Peter Sagan OGE 486
10. Daryl Impey DDD 465
11. Elia Viviani AST 412
12. Tom Jelte Slagter SKY 380
13. Tom Boonen LAM 353
14. Sylvain Chavanel FDJ 326
15. Wout Poels TLJ 311
Rockyefo

26.03.2016 08:28

German Elite Online Liga News

Phase 3 wurde gestern Abend gestartet und somit die 2 Monate der großen Klassiker eingeläutet!

25.03. : E3 Harelbeke (John Degenkolb), Classic Loire Atlantique (Arnaud Demare), Cholet - Pays De Loire (Romain Feillu) und Dwars door Vlaanderen / A travers la Flandre (John Degenkolb)

27.03. : Volta Ciclista a Catalunya und Gent - Wevelgem in Flanders Fields

01.04. : Settimana Internazionale Coppi e Bartali

03.04. : Ronde van Vlaanderen, Critérium International und Driedaagse De Panne-Koksijde

08.04. : Route Adélie de Vitré, Gran Premio Miguel Indurain, Volta Limburg Classic, Paris-Camembert und Vuelta Rioja

10.04. : Paris Roubaix und Vuelta Ciclista al Pais Vasco

15.04. : Circuit Cycliste Sarthe - Pays de la Loire, Scheldeprijs

Phase 4

17.04. : Amstel Gold Race, Klasika Primavera de Amorebieta und Vuelta Castilla y Leon

22.04. : La Flèche Wallonne, De Brabantse Pijl - La Flèche Brabançonne, GP de Denain Porte du Hainaut, Tour du Finistère und Tro-Bro Léon

24.04. : Liège Bastogne Liège, Giro dell Appennino und Giro del Trentino

29.04. : Tour of Croatia

01.05. : Tour de Romandie

06.05. : ASO/WTY - Yorkshire 3 Day und Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt

08.05. : Presidential Cycling Tour of Turkey
Rockyefo

02.05.2016 10:51

German Elite Online Liga News

Phase 5

13.05. : 4 Jours de Dunkerque / Tour du Nord-pas-de-Calais

15.05. : Tour d Azerbaïdjan

20.05. : Tour of Norway

22.05. : Giro d'Italia

27.05. : Giro d'Italia

29.05. : Giro d'Italia

03.06. : Tour de Picardie und World Ports Classic

05.06. : Amgen Tour of California


Aktuelles Ranking / Individual



1. John Degenkolb BMC 2902
2. Simon Gerrans CPT 1853
3. Greg Van Avermaet CPT 1712
4. Romain Bardet ALM 1593
5. Peter Sagan OGE 1585
6. Rafal Majka EQS 1509
7. Chris Froome SKY 1493
8. Fabian Cancellara TGA 1450
9. Jürgen Roelandts LTS 1396
10. Ramunas Navardauskas EQS 1371
11. Michal Kwiatkowski EQS 1369
12. Alberto Contador BMC 1326
13. Alexander Kristoff BOA 1103
14. Tom Dumoulin LTS 1065
15. Zdenek Stybar EQS 1027
Rockyefo

30.05.2016 18:48

German Elite Online Liga News

Auch wir haben am Sonntag den Giro nach 3 harten Abenden beendet und das Resultat will ich euch nicht vorenthalten.
Zu den großen Zeitabständen von Platz 1 zu 2 sei angemerkt das der vermeintliche Topfavorit Vincenco Nibali schon in der ersten Woche vom Pech verfolgt wurde und bis zu 20 Minuten auf die Spitze verloren hatte. Er konnte in der letzen Woche nochmal einiges zurückfahren und Etappe 19 und 20 für sich entscheiden , aber für das Podium hat es leider nicht mehr gereicht. Contador hat den Giro nur zum Formaufbau genommen und bereitet sich intensivst auf die Tour de France vor , wo er wohl auf starke Gegner wie Froome und Quintana treffen wird die dem Giro nicht beiwohnten. Mit Platz 4 dürfte Alberto dennoch zufrieden sein.

Gesamtwertung

1 Alejandro Valverde
2 Bauke Mollema + 11'34
3 Domenico Pozzovivo + 12'05
4 Alberto Contador + 13'04
5 Vincenzo Nibali + 14'27
6 Jurgen Van Den Broeck + 15'20
7 Steven Kruijswijk + 18'37
8 Robert Kiserlovski + 19'34
9 Mikel Landa + 31'19
10 Tanel Kangert + 34'52

Bergwertung

1 Michele Scarponi 315
2 Romain Sicard 240
3 Vincenzo Nibali 198

Punktewertung

1 Tyler Farrar 302
2 Tosh Van Der Sande 257
3 Alejandro Valverde 246

Lange war Cavendish der einsam führende der Punktewertung (4 Etappensiege) bis ihn ein Sturz und einer folgenschweren Verletzung leider zur Aufgabe gezwungen haben.

U25-Wertung

1 Jan Polanc
2 Louis Meintjes + 8'42
3 Kenny Elissonde + 16'28


www.rsm-liga.de





Rockyefo

29.06.2016 12:05

BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS

Ein neuer Manager für das Team Astana ist gefunden und übernimmt mit sofortiger Wirkung die Bereiche Training , Rennnominierung und Kaderzusammenstellung ! Zudem soll er bei nahezu allen Rennen im Teamfahrzeug sitzen.

Dies teilte uns eben die Teamführung mit , nach dem es vergangene Woche schon Gerüchte um das Team Astana gab um die Planstelle des Teammanager final zu vergeben.

Team Tinkoff mit ihren Käpitänen Fuglsang , Zakarin und dem Sprinterass Guardini sind hingegen noch auf der Suche für die Position des Teammanagers.
Rockyefo

18.07.2016 13:07

Rocky´s Tour-Tagebuch Part I

Auch bei uns startete am Sonntagabend die große Schleife durch Frankreich. Wir werden das wie immer in 3 Blöcken durchziehen und auch am kommenden Sonntag beenden.


Wie auch in der Realität sind hier 3 ganz große Titelanwärter mit Quintana , Froome und Contador am Start. Wie schon beim Giro Italia , als Nibali und Valverde am Start waren , passt die Nomierung der verschiedenen Manager dieses Jahr wie die Faust auf`s Auge.
Man muss sich vorstellen das sich die Teaminhaber in den Wintermonaten Gedanken über die Rennpläne und Fitnesseinteilung ,sowie Höhepunkte machen und müssen sich bis spätestens Mitte Januar festlegen und die Pläne abgeben.
Und dann kommt ausgerechnet das gleiche raus wie in echt. Als ob die WT Teams bei uns spionieren

Aber zunächst haben unsere Sprinter den Rennen ihren Stempel aufgedrückt:



1. Etappe
1 Nacer Bouhanni
2 Alexander Kristoff
3 Juan Jose Lobato

2. Etappe
1 Alberto Contador
2 Adam Hansen
3 Daniel Navarro

3. Etappe
1 Alexander Kristoff
2 Nacer Bouhanni
3 Edvald Boasson Hagen

4. Etappe
1 Alexander Kristoff
2 Nacer Bouhanni
3 Edvald Boasson Hagen

5. Etappe
1 Jean-Christophe Peraud
2 Robert Gesink
3 Alberto Contador

6. Etappe
1 Alexander Kristoff
2 Nacer Bouhanni
3 Andrea Guardini

7. Etappe
1 Nairo Quintana
2 Alberto Contador
3 Chris Froome



Gesamtwertung

1 Jean-Christophe Peraud
2 Alberto Contador + 6
3 Chris Froome + 46
4 Fabio Aru +1'08
5 Robert Gesink + 1'37
6 Romain Bardet + 1'42
7 Nairo Quintana + 2'00
8 Adam Yates + 2'19
9 Thibaut Pinot + 2'33
10 Fränk Schleck + 2'33

Besondere Vorkommnisse :
Quintana hat sich auf Etappe 5 einen Rückstand von 2:24 gegenüber dem Etappensieger Peraud eingehandelt als er kurz vor dem Ziel attackieren wollte und nach eigenen Angaben aus den Pedalen gerutscht ist.


www.rsm-liga.de


Rockyefo

23.07.2016 12:43

Rocky´s Tour-Tagebuch Part II

Die zweite Tourwoche ist beendet und ich kann euch gar nicht sagen wie groß die Schmerzen in den Beinen sind.

Was haben sich Froome , Contador und Quintana nur gedacht als diese Woche begann ??? Ein jeder Tag mit einem Hügelchen wird brutal hart gefahren und teilweise am zweiten von 4 Bergen schon attackiert als wäre es der Schlussaufstieg.
Darunter zu leiden haben alle ausser den genannten im großen Peloton , das schon unzählige Aufgaben zu verzeichnen hatte.

Wer ausreissen möchte überlegt sich das bei der Fahrweise natürlich nicht nur 2mal.

Das dürfte dann auch in etwa die Zeitabstände in Gesamtklassement erklären :

8. Etappe
1 Nairo Quintana
2 Chris Froome
3 Alberto Contador

9. Etappe
1 Alberto Contador
2 Chris Froome
3 Nairo Quintana

10. Etappe
1 Alexander Kristoff
2 Edvald Boasson Hagen
3 Sylvain Chavanel

11. Etappe
1 Nacer Bouhanni
2 Alexander Kristoff
3 John Degenkolb

12. Etappe
1 Daniel Navarro
2 Alexandre Geniez
3 Chris Froome

13. Etappe
1 Alberto Contador
2 Chris Froome
3 Tejay Van Garderen

14. Etappe
1 Edvald Boasson Hagen
2 Alexander Kristoff
3 Sylvain Chavanel


Gesamtwertung

1 Alberto Contador 63h12'08
2 Chris Froome + 19
3 Nairo Quintana + 2'36
4 Fabio Aru + 11'43
5 Robert Gesink + 12'34
6 Thibaut Pinot + 13'09
7 Jean-Christophe Peraud + 17'41
8 Romain Bardet + 18'29
9 Fränk Schleck + 19'13
10 Adam Yates + 33'12

www.rsm-liga.de
Rockyefo

24.07.2016 22:06

Rocky´s Tour-Tagebuch Part III

Die Tour de France 2016 ist heute auch in der German Elite Online Liga zu ende gegangen.
Nach teilweise sehr harten Etappen in der 2ten Woche wurde in der 3ten Woche etwas an Intensität rausgenommen. Offensichtlich haben sich die 3 großen Kapitäne zu oft "exporniert", was dazu führte das auch mal Ausreisser zum Zuge kamen , wenn auch nicht immer vom Erfolg gekrönt.
Nichts desto trotz sind die Herren Froome , Quintana und Contador in einer eigenen Liga gefahren.

15. Etappe
1 Daniel Navarro
2 Chris Froome
3 Nairo Quintana

16. Etappe
1 Alexander Kristoff
2 Nacer Bouhanni
3 Edvald Boasson Hagen

17. Etappe
1 Nairo Quintana
2 Chris Froome
3 Alberto Contador

18. Etappe
1 Alberto Contador
2 Chris Froome
3 Thibaut Pinot

19. Etappe
1 Nairo Quintana
2 Chris Froome
3 Alberto Contador

20. Etappe
1 Nairo Quintana
2 Chris Froome
3 Alberto Contador

21. Etappe
1 Alexander Kristoff
2 Andrea Guardini
3 Edvald Boasson Hagen

Gesamtwertung

1 Chris Froome
2 Nairo Quintana + 2'19
3 Alberto Contador + 2'25
4 Fabio Aru + 19'45
5 Robert Gesink + 20'01
6 Thibaut Pinot + 20'25
7 Jean-Christophe Peraud + 28'40
8 Romain Bardet + 30'01
9 Fränk Schleck + 30'43
10 Adam Yates + 59'17


Punktewertung

1 Alexander Kristoff 514
2 Sylvain Chavanel 411
3 Alberto Contador 283


Bergwertung

1 Daniel Navarro 300
2 Nairo Quintana 213
3 Chris Froome 206


U25-Wertung


1 Adam Yates
2 Louis Meintjes + 29'16
3 Sam Oomen + 1h39'24




www.rsm-liga.de
Rockyefo

22.08.2016 20:17

BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS

Am gestrigen Sonntag wurde offiziel um 18 Uhr die erste Auktionsrunde für Fahrer die noch nicht in der Liga fahren beendet.
Mehrheitlich handelt es sich natürlich um Nachwuchstalente ( Jeder Manager durfte 3 nennen ), die in einer offenen Auktion unter den Hammer kamen.



Man stelle sich einen Wühltisch vor , vollgepackt mit Ackermanns , Costas , Bernals ... Gaudus und Wout van Aerts oder wie sie alle heisen und 18 Manager , die meisten mit dicken Geldkoffern unter dem Arm , wild kreischend , die Finger in des Gegners Auge , angetrieben und aufgehetzt den nächsten
Tourdominatoren zu entdecken und gleich hier und jetzt zu kaufen , ach was sage ich ... an sich reissen zu können.

Ich kann euch (leider) völlig entspannt und neutral davon berichten weil ich und mein Team Trek Segafredo kein Geld zur Verfügung hatten. Mich ergriff nicht die Macht des Bösen und dennoch konnte ich mir ein Riesentalent mit Krists Neiland für 150.000€ angeln.
Wie mir das gelang angesichts dessen was sich gestern abgespielt hat kann ich mir nicht erklären.
Wahrscheinlich noch eher damit das ich mir die größte Flasche im Nachwuchsbereich geholt habe. We will see !

Aber jetzt zu den Auktionshighlights!

Egan Arley Bernal für 5 Mio zu Lotto Soudal
Neilson Powless für 3,7 Mio zu Cannondale
Aldemar Reyes für 1,2 Mio zu Lotto Soudal
Filippo Ganna für 1,1 Mio zu Lotto Soudal
Kristoffer Halvorsen für 0,8 Mio zu Giant
David Gaudu für 3 Mio zu FDJ
Pascal Ackermann für 0,85 Mio zu Movistar
Rémi Cavagna für 3,1 Mio zu FDJ
Gregory Daniel für 2 Mio zu BMC
Wout van Aert für 3,5 Mio zu SKY
Vincenzo Albanese für 3 Mio zu Bora
Enric Mas für 4,2 Mio zu Movistar
Adrien Costa für 5 Mio zu Lotto Soudal
usw.

40 Fahrer gingen für unfassbare 48,6 Mio über die Ladentheke !!!

Im November steht nochmals eine Auktionsrunde an , wobei man jetzt schon sagen kann das diese bei weitem nicht so ausarten wird wie die gestrige. Wenn die Finanzen nach dem Kaufrausch auf den Tisch kommen bin ich mir sicher das der ein - oder andere den Sonntag bereuen dürfte.

Rockyefo

20.03.2017 12:16

German Elite Online Liga News

In der noch jungen Saison ist die Liga mal wieder gut besetzt. Einzig das Team Katusha würde sich einen aktiven Manager wünschen.

Die Kapitäne :
Fuglsang, Jakob
Zakarin, Ilnur
Nordhaug, Lars Petter
Oss, Daniel
Guardini, Andrea

Reinschauen kostet nix


www.rsm-liga.de

Antworten

Seite 1 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live