<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vorschauen
Vorschau 3. Dubai Tour
Suchen Vorschauen Forum  Vorschauen Forum  Vorschauen
01.02.2016

Vorschau 3. Dubai Tour

Info: Dubai Tour 2016 (2.HC) | Rückblick 2015 | Startliste
Autor: Christine Kroth (Cofitine)



Die Dubai Tour findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Das Rennen ist in der UCI-Kategorie 2.HC klassifiziert und führt über vier Etappen und insgesamt 676 km. Es ist ein Rennen für die Sprinter, bei dem Zeitgutschriften entscheidend sein können, auch wenn die dritte Etappe einige Höhenmeter und ein ansteigendes Finale aufweist.


Die Fahrer


Favoriten (Auswahl von boasson)

***** Fabian Cancellara (Trek-Segafredo)
***** Philippe Gilbert (BMC-Racing), Lars Boom (Astana)
***** Juan José Lobato (Movistar), Rui Costa (Lampre Merida), Elia Viviani (Team Sky)
***** Giovanni Visconti (Movistar), Matteo Trentin (Etixx-Quickstep), Ben Swift (Team Sky)
***** Davide Rebellin (CCC Sprandi Polkowice), Ben Hermans (BMC Racing), Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo)
Dark Horse: Marcel Kittel (Etixx-Quickstep)

Starter aus Deutschland/Schweiz/Österreich

Vier Deutsche werden das Rennen bestreiten, darunter auch Marcel Kittel (Etixx-Quickstep), der zu den Mitfavoriten zählt. Mit Tony Martin steht ein weiterer Deutscher im Aufgebot des selben Teams.
Außerdem sind Jasha Sütterlin (Movistar) und Christian Knees (Team Sky) dabei.

2x2 – das ist die Formel der Schweizer. Vier Schweizer sind es insgesamt, zwei aus jedem Team. Wobei kein Schweizer Team am Start ist, sondern zwei andere Teams Schweizer im Aufgebot haben – Trek-Segafredo mit dem Topfavoriten Fabian Cancellara und Gregory Rast und BMC-Racing mit Silvan Dillier und Tom Bohli.

Zwei Starter aus Österreich werden das Rennen bestreiten. Bernhard Eisel vom Team Dimension Data und Michael Gogl vom Team Tinkoff.

-> Zur vollständigen Startliste


Die Etappen


Etappenübersicht -> Übersicht Etappenprofile

03.02. Etappe 1: Dubai International Marine Club - Union Fujairah (179,0 km)
04.02. Etappe 2: Dubai International Marine Club - Palm Jumeirah/Atlantis (188,0 km)
05.02. Etappe 3: Dubai International Marine Club - Hatta Dam (172,0 km)
06.02. Etappe 4: Dubai International Marine Club - Business Bay (137,0 km)
Gesamtdistanz: 676 km

Flach | Mittelgebirge | Hochgebirge | EZF | MZF | ! Bergankunft



Die erste Etappe der Dubai Tour führt über 179 von Dubai nach Fujairah. Zwei Sprintwertungen werden unterwegs ausgefahren. Die zweite davon bei der ersten Zielpassage. Im Finale werden noch zwei Runden auf einem 6,6 km langen Kurs gefahren.

Etappe Nr. 2 ist 188 km lang und führt größtenteils durch Dubai nd endet auf der Insel. Drei Sprintwertungen gibt es auf diesem recht verwinkelten Parcours.

Die 3. Etappe von Dubai nach Hatta Dam ist 172 km lang und weist ein leicht ansteigendes Profil auf. Zwei Sprintwertungen werden unterwegs ausgefahren. Auch die letzten Kilometer sind zwar ganz leicht, aber stetig ansteigend. Die letzten 300 Meter zum Ziel weisen dann aber bis zu 17% Steigung auf.

Die vierte und letzte Etappe führt über 132 km wieder durch Dubai zum Burj Khalifa. Die Etappe ist fast komplett flach, zwei Sprintwertungen werden in der zweiten Etappenhälfte ausgefahren.





Vorschau 3. Dubai Tour
Vorschau 3. Dubai Tour

Zum Seitenanfang von für Vorschau 3. Dubai Tour



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live