<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
XC Eliminator-Gold für die Schweiz, -Silber für Österreich bei der MTB-Europameisterschaft
Suchen Mountainbike Forum  Mountainbike Forum  Mountainbike
28.07.2017

XC Eliminator-Gold für die Schweiz, -Silber für Österreich bei der MTB-Europameisterschaft

Info: MTB-Europameisterschaft Cross Country 2017 in Darfo Boario Terme
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Darfo Boario Terme, 28.07.2017 - Bei der Mountainbike-EM im norditalienischen Darfo Boario Terme hat Daniel Federspiel seine dritte Cross Country Eliminator-Goldmedaille knapp verpasst. Der österreichische Staatsmeister musste sich dem französischen Meister Titouan Perrin Ganier geschlagen geben. Was Federspiel nicht gelang, schaffte aber die Schweizerin Kathrin Stirnemann - zum dritten Mal EM-Gold nach 2014 und 2015.

Horvath im Finale gestürzt
Die Cross Country Eliminator-Wettbewerbe am zweiten Tag der EM sorgten für einige Diskussionen. Erstens weil es praktisch keine Überholmöglichkeit gab. Zweitens weil die Veranstalter auf der asphaltierten Startgerade zwei Baumstämme platziert hatte, die per Bunny Hop zu überspringen waren, ein angesichts des hohen Tempos nicht ungefährliches Manöver. Dort stürzte im Finale der Deutsche David Horvath, der somit eine Medaille verpasste und sich Verletzungen zuzog. Ebenfalls im Finale gab es eine kritische Situation zwischen Daniel Federspiel und Titouan Perrin Ganier - der Österreicher fühlte sich unfair abgedrängt. Jedenfalls kam der Franzose so zu EM-Gold und der Europameister von 2013 und 2014 musste sich mit Silber begnügen. Bronze ging an den niederländischen Meister Jeroen van Eck.

Simon Rogier gewann das kleine Finale um Platz fünf, vor dem zweitbesten Deutschen, Vitus Wagenbauer. Heiko Hog kam nur ins Viertelfinale (Platz 10), ebenso wie Felix Klausmann (Platz 12). Simon Gutmann blieb im Achtelfinale stecken. Starter aus der Schweiz gab es keine.

-> Zum Resultat Männer

Nach Staffel- und Eliminator-Gold für die Schweiz
Dennoch konnten sich die Eidgenossen heute über ihre zweite Goldmedaille freuen. Kathrin Stirnemann setzte sich im Finale vor Barbora Prudkova und Anne Terpstra, den Meisterinnen aus Tschechien und den Niederlanden, durch. Coline Clauzure (Frankreich) war die Vierte im Bunde, erreichte aber das Ziel nicht.
Die Schweizerin Andrea Waldis und die Deutsche Clara Brehm wurden Zweite und Dritte im kleinen Finale, das von der Italienerin Anna Oberparleiter gewonnen wurde. Bis ins Viertelfinale schaffte es die Eidgenossin Ramona Forchini. Titelverteidigerin Irina Popova (Ukraine) schied dort sturzbedingt aus.

-> Zum Resultat Frauen





XC Eliminator-Gold für die Schweiz, -Silber für Österreich bei der MTB-EM
XC Eliminator-Gold für die Schweiz, -Silber für Österreich bei der MTB-EM

Zum Seitenanfang von für XC Eliminator-Gold für die Schweiz, -Silber für Österreich bei der MTB-Europameisterschaft



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live