<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
Mels und Popova feiern ersten Eliminator-Weltcupsaisonsieg in Winterberg
Suchen Mountainbike Forum  Mountainbike Forum  Mountainbike
17.09.2018

Mels und Popova feiern ersten Eliminator-Weltcupsaisonsieg in Winterberg

Info: MTB: ELIMINATOR-WELTCUP WINTERBERG 2018
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Winterberg, 16.09.2018 - Fünftes Rennen der Eliminator-Weltcup-Serie und fünfter verschiedener Sieger: In Winterberg ging Platz 1 an den Belgier Fabrice Mels, der den Niederländer Jeroen van Eck und den deutschen Meister Simon Gegenheimer auf die Plätze verwies. Bei den Frauen war Europameisterin Iryna Popova aus der Ukraine erfolgreich. Auch sie hatte in dieser Saison noch keinen Weltcup gewonnen.

Van Eck vergrößert Vorsprung auf Perrin-Ganier
Winterberg im Sauerland (Nordrhein-Westfalen) ist Mountainbikern durch seinen Bikepark bekannt und durch das jährlich dort abgehaltene Dirt Masters Festival. An diesem Sonntag war der Ort aber auch, genau wie schon 2017, Schauplatz für weitere eine Runde des Eliminator-Weltcups. Sicherlich hätte Simon Gegenheimer, der Gewinner von Apeldoorn, sich über einen Heimsieg gefreut, doch für den deutschen Meister reichte es nur zu Platz drei. Schon in der Quali und den drei Vorfinals war kein Spitzenplatz herausgesprungen. Aber immerhin realisierte Gegenheimer den Einzug ins Finale, wo er sich Fabrice Mels und Jeroen van Eck geschlagen geben musste, den Niederländer Lehvi Braam aber klar hinter sich ließ. Mels, der WM-Bronzemedaillengewinner von 2016, münzte ein starkes Finish in seinen ersten Saisonsieg um und kletterte in der Gesamtwertung auf Rang 5. Führender bleibt der niederländische Meister Van Eck mit 178 Punkten. Dahinter folgen Weltmeister Titouan Perrin-Ganier, der in Winterberg überraschend nur Sechster wurde (hinter dem Deutschen Felix Klausmann), sowie Landsmann Lorenzo Serres, nur Tagesachter, mit je 123 Punkten. Knapp dahinter rangiert Gegenheimer.

-> Zum Resultat Männer Elite

Bøe Jacobsen weiter deutlich von Holmegård
"Ich bin so glücklich über diesen Sieg. Es war ein großartiges Jahr - ich habe die Europameisterschaft gewonnen und bin am nächsten Tag in Graz beim Weltcup Zweite geworden. Aber ehrlich, heute hier in Winterberg zu gewinnen, das hätte ich nicht erwartet", bejubelte Iryna Popova ihren ersten Weltcupsieg diese Saison (Quelle: Veranstalter). Die Norwegerin Ingrid Bøe Jacobsen und Vizeweltmeisterin Ella Holmegård aus Schweden mussten sich der Ukrainerin im Finale klar geschlagen geben, ebenso natürlich wie die Viertplatzierte Manon Wimmer aus Frankreich. Bøe Jacobsen gelang es dennoch, die Gesamtführung auf 75 Punkte auszubauen. Holmegård bleibt Gesamtzweite und Popova klettert auf den dritten Gesamtrang, da Coline Clauzure lediglich das kleine Finale gewinnen konnte. Beste Deutsche in Winterberg war Marion Fromberger als Achte.

-> Zum Resultat Frauen Elite





Mels und Popova feiern ersten Eliminator-Weltcupsaisonsieg in Winterberg
Mels und Popova feiern ersten Eliminator-Weltcupsaisonsieg in Winterberg

Zum Seitenanfang von für Mels und Popova feiern ersten Eliminator-Weltcupsaisonsieg in Winterberg



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live