<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
Mountainbike-EM: Colombo und Brandl auf U23-Podium, Dascalu siegt
Suchen <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font>
28.07.2019

Mountainbike-EM: Colombo und Brandl auf U23-Podium, Dascalu siegt

Info: MTB-EUROPAMEISTERSCHAFT CROSS COUNTRY 2019 IN BRNO
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Brno, 28.07.2019 - Bei der Mountainbike-Europameisterschaft in Brno/Brünn (Tschechien) hat es noch mal Silber für die Schweiz und die erste Medaille für Deutschland gegeben. Verantwortlich dafür sind Filippo Colombo und (Elite-)Landesmeister Maximilian Brandl, die im Rennen der Männer U23 Platz zwei und drei belegten.

Aus einer vierköpfigen Spitzengruppe heraus suchte Colombo als erster die Vorentscheidung. Dascalu ging sofort mit, später kam sowohl Brandl als auch der Spanier Jofre Cullell ebenfalls wieder heran. In der vorletzten Runde legte dann der Rumäne, der aktuelle Gesamtweltcup-Führende, eine Tempoverschärfung hin, der nur Colombo gewachsen war, zumindet eine Zeit lang. Am Ende erreichte Dascalu das Ziel eine Minute vor dem Schweizermeister und holte als erster Rumäne überhaupt Gold bei der EM. Max Brandl hängte Cullell relativ mühelos ab und sicherte sich mit 1:36 Minuten Rückstand Bronze vor dem zweitbesten Schweizer Joel Roth.

-> Zum Resultat





Mountainbike-EM: Colombo und Brandl auf U23-Podium, Dascalu siegt
Mountainbike-EM: Colombo und Brandl auf U23-Podium, Dascalu siegt

Zum Seitenanfang von für Mountainbike-EM: Colombo und Brandl auf U23-Podium, Dascalu siegt



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live