<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Transfer-Karussell
T-Mobile Team 2008
Suchen <font size=2>Transfer-Karussell</font> Forum  <font size=2>Transfer-Karussell</font> Forum  <font size=2>Transfer-Karussell</font>
28.09.2007

T-Mobile Team 2008

Autor: Wolfgang Burgholzer

Das T-Mobile Team hat Donnerstag abend 10 Neuzugänge für die neue Saison offiziel bekannt gegeben. Der vorläufige Kader für 2008 umfasst demnach 27 Fahrer.

Es wurden vor allem vielversprechende Talente, wie der Schwede Thomas Lövkvist oder der Norweger Edvald Boasson Hagen, verpflichtet. Mit George Hincapie und Bradley Wiggins konnten aber auch zwei erfahrene Profis verpflichtet werden, welche die jungen Talente führen sollen. Des weiteren ist T-Mobile an einer Verpflichtung von Erik Zabel interessiert. Dieser muss allerdings noch seine vertragliche Situation mit dem Milram-Rennstall abklären (Vertrag bis 2008). Die Verträge von Stephan Schreck, Eric Baumann, Thomas Ziegler, André Korff (alle GER) und Frantisek Rabon (CZE) wurden (derzeit noch) nicht verlängert.


Alle Neuzugänge:
Tony Martin (GER/Thüringer Energie Team)
Edvald Boasson Hagen (NOR/Maxbo Bianchi)
George Hincapie (USA/Discovery Channel)
John Devine (USA/Discovery Channel)
Craig Lewis (USA/Slipstream)
Thomas Lövkvist (SWE/Francaise des Jeux)
Morris Possoni (ITA/Lampre)
Vicente Reynes (ESP/Caisse d'Epargne)
Konstantin Sioutsou (BLR/Barloworld)
Bradley Wiggins (GBR/Cofidis)

Die verbliebenen Fahrer:
Michael Barry (CAN)
Markus Burghardt (GER)
Marc Cavendish (GBR)
Gerald Ciolek (GER)
Scott Davis (AUS)
Bernhard Eisel (AUT)
Linus Gerdemann (GER)
Bert Grabsch (GER)
André Greipel (GER)
Roger Hammond (GBR)
Adam Hanson (AUS)
Greg Henderson (NZL)
Kim Kirchen (LUX)
Andreas Klier (GER)
Servais Knaven (NED)
Marco Pinotti (ITA)
Michael Rogers (AUS)



T-Mobile Team 2008




Leser-Kommentare
T-Mobile 2008 - mit kleinen Überraschungen!?
Zum Seitenanfang von für T-Mobile Team 2008



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live