<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Bahnradsport
Fabian Cancellaras neues Ziel: Der Stunden-Weltrekord
Suchen Bahnradsport Forum  Bahnradsport Forum  Bahnradsport
16.11.2009

Fabian Cancellaras neues Ziel: Der Stunden-Weltrekord

Autor: Felix Griep (Werfel)
Vote: Kann Fabian Cancellara den Stunden-Weltrekord brechen?



16.11.2009 – Die Zeitfahr-Bilanz des Fabian Cancellara liest sich wahrhaft meisterlich: 6x Schweizermeister, 2x Weltmeister der Junioren, 3x Weltmeister bei den Profis und obendrein noch Olympiasieger 2008. Nun gibt der 28-jährige Schweizer ein neues Ziel aus, das zum I-Tüpfelchen seiner Karriere im Kampf gegen die Uhr werden könnte: Er will den Stunden-Weltrekord des Tschechen Ondrej Sosenka knacken.

Erst im Jahr 2000 wurden die Regeln festgelegt
Die erste Bestmarke im 60-minütigen Kampf zwischen Mann und Uhr stellte im Jahr 1893 Henri Desgrange, der Vater der Tour de France, auf. Etwas mehr als 35 Kilometer schaffte der Franzose im Velodrom von Paris. Vor allem auch durch technische Fortschritte bedingt wurde der Rekord immer wieder überboten und lag 1996 schon bei über 56 Kilometern, erreicht durch den Briten Chris Boardman. Im Jahr 2000 entschied der Weltverband UCI aber über konkrete Richtlinien, um den Stunden-Rekord mehr von der Leistung des Fahrers als von seinem Material abhängig zu machen. So sind beispielsweise moderne Aero-Lenker oder speziell geformte Helme verboten und das Rad, mit dem Eddy Merckx 1972 in Mexiko-Stadt 49.431 Meter zurücklegte, wurde als Maßstab genommen. Alle nach ihm erreichten Rekorde werden heute nur noch als Weltbestleistungen geführt.

Zwei Rekorde im neuen Jahrtausend
Erst 28 Jahre nach Merckx, im November 2000, gab es somit einen neuen offiziellen Stunden-Weltrekord. Boardman, der Halter der Weltbestleistung, überbot Merckx in London auf einem zu damals vergleichbaren Rad nur minimal um zehn Meter. Im Juli 2005 legte dann Ondrej Sosenka auf der Olympischen Radrennbahn im russischen Krylatskoje innerhalb des Zeitraums einer Stunde 49.700 Meter zurück und hält seitdem den begehrten Stunden-Weltrekord.

Wann und wo Fabian Cancellara einen Angriff auf den Rekord versuchen wird, ist noch nicht bekannt, aber der Berner zeigt sich angetan von dieser Aufgabe: "Ich denke, ich habe gezeigt, dass ich es kann. Aber es reicht nicht, stark zu sein. Man muss auch die Leistung auf der Bahn umzusetzen wissen. Ich werde die Zeit finden, das zu machen".

Die Entwicklung des offiziellen Stunden-Weltrekordes
19.07.2005 Ondrej Sosenka (Cze)      49.700 Meter (+259)
27.10.2000 Chris Boardman (GBr)      49.441 Meter (+10)
25.10.1972 Eddy Merckx (Bel)         49.431 Meter (+778)
10.10.1968 Ole Ritter (Den)          48.653 Meter (+560)
30.10.1967 Ferdinand Bracke (Bel)    48.093 Meter (+746)
23.09.1959 Roger Rivière (Fra)       47.347 Meter (+424)
18.09.1957 Roger Rivière (Fra)       46.923 Meter (+529)
19.09.1956 Ercole Baldini (Ita)      46.394 Meter (+235)
29.06.1956 Jacques Anquetil (Fra)    46.159 Meter (+361)
07.11.1942 Fausto Coppi (Ita)        45.798 Meter (+31)
03.11.1937 Maurice Archambaud (Fra)  45.767 Meter (+282)
29.09.1937 Frans Slaats (Ned)        45.485 Meter (+160)
14.10.1936 Maurice Richard (Fra)     45.325 Meter (+235)
31.10.1935 Giuseppe Olmo (Ita)       45.090 Meter (+313)
28.09.1933 Maurice Richard (Fra)     44.777 Meter (+189)
25.08.1933 Jan Van Hout (Ned)        44.588 Meter (+341)
18.08.1914 Oscar Egg (SUI)           44.247 Meter (+472)
20.09.1913 Marcel Berthet (Fra)      43.775 Meter (+250)
21.08.1913 Oscar Egg (SUI)           43.525 Meter (+784)
07.08.1913 Marcel Berthet (Fra)      42.741 Meter (+619)
22.08.1912 Oscar Egg (SUI)           42.122 Meter (+602)
20.06.1907 Marcel Berthet (Fra)      41.520 Meter (+410)
24.08.1905 Lucien Petit-Breton (Fra) 41.110 Meter (+329)
03.07.1898 Willie Hamilton (USA)     40.781 Meter (+1.541)
30.07.1897 Oscar Van Den Eynde (Bel) 39.240 Meter (+1.020)
31.10.1894 Jules Dubois (Fra)        38.220 Meter (+2.895)
11.05.1893 Henri Desgrange (Fra)     35.325 Meter

Die nicht als Stunden-Weltrekord anerkannten Weltbestleistungen
07.09.1996 Chris Boardman            56.375 Meter
05.11.1994 Tony Rominger             55.291 Meter
22.10.1994 Tony Rominger             53.832 Meter
02.09.1994 Miguel Induráin           53.040 Meter
27.04.1994 Graeme Obree              52.713 Meter
23.07.1993 Chris Boardman            52.270 Meter
17.07.1993 Graeme Obree              51.596 Meter
23.01.1984 Francesco Moser           51.151 Meter
19.01.1984 Francesco Moser           50.808 Meter





Fabian Cancellaras neues Ziel: Der Stunden-Weltrekord


Momentan keine  
Zum Seitenanfang von für Fabian Cancellaras neues Ziel: Der Stunden-Weltrekord



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live