<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Favoriten
LiVE-Radsport Favoriten für Strade Bianche 2018
Suchen Favoriten Forum  Favoriten Forum  Favoriten
02.03.2018

LiVE-Radsport Favoriten für Strade Bianche 2018

Info: STRADE BIANCHE 2018 (1.UWT) | Rückblick 2017 | Startliste
Autor: boasson



Eines der spektakulärsten Rennen des Jahres ist die Strade Bianche. Und zusätzlich sind für die diesjährige Austragung auch noch miserables Wetter und widrige Streckenverhältnisse vorhergesagt. Es steht somit jedem Radsportfan ein Spektakel sonders gleichen bevor. Die Fahrer dagegen werden wohl nicht wirklich glücklich sein. Auch wenn sich die Crème de la Crème der Eintagesfahrer versammeln wird. Der amtierende Olympiasieger, der amtierende Querfeldeinweltmeister, der amtierende Straßenweltmeister sowie der amtierende Zeitfahrweltmeister führen das hochklassige Starterfeld an. Insgesamt sind sogar sieben Weltmeistertitel und 13 Siege bei Monumenten dabei. Crossfahrer, Kopfsteinpflasterspezialisten, Ardennenexperten, hügelfeste Sprinter und Rundfahrer – alle haben reelle Siegchancen, was dieses Rennen im Jahreskalender vielleicht sogar einmalig macht.

Einer der dies alles kann ist der zweifache Gewinner und jüngst Triumphator der Algarve Rundfahrt – Michal Kwiatkowski. Als zweimaliger Sieger geht er heuer wieder als Topfavorit an den Start. Wenig überraschend dürften Peter Sagan und Greg van Avermaet die ersten Herausforderer sein. Zu dieser Riege gehört im Normalfall auch Alejandro Valverde, hinter dessen Fitness nach einem kleinen Infekt jedoch ein Fragezeichen steht. Interessant wird auch sein, was sich das Team Quick Step mit seinen beiden Kapitänen Philippe Gilbert und Zdenek Stybar einfallen lässt. Wobei gerade Letzterer in den letzten Jahren der prägendste Fahrer war. Beim Omloop Het Nieuwsblad konnte Sep Vanmarcke an der Mauer von Geraardsbergen zeigen, dass er der stärkste Fahrer war. Bei einem ähnlichen Auftritt kann er auch bei der Strade ganz vorne mitmischen. Bleiben zu guter Letzt noch einige brandgefährliche Fahrer, denen die ganz großen Favoriten möglicherweise ein wenig Raum geben und dies bitterböse bereuen könnten. Gianni Moscon, Alexey Lutsenko oder Tom Dumoulin stehen für diesen Fall parat und werden wahrscheinlich schon früh in die Offensive gehen. Ein Fahrer, über den kaum einer spricht, ist der Sieger der diesjährigen Tour Down Under, der sich nun auch bei den Klassikern versuchen möchte. Daryl Impey hat schon oft positiv überraschen können und ist in der diesjährigen Form womöglich ein ganz heißer Außenseitertipp!



Die LiVE-Radsport Keyfacts:

Frage des Rennens: Schnee in einigen Streckenpassagen, Dauerregen, Kälte – Wen aus dem Favoritenkreis wird das Wetter eliminieren?

Schlüsselstelle des Rennens: Sektor 7 (70km vorm Ziel)
Im Sektor 7 wird das Rennen so richtig beginnen und das Hauptfeld in viele Gruppen zersplittern. Gewinnen kann man das Rennen hier nicht, die erste größere Gruppe verpassen aber schnell.

Das Wetter: Für das Rennen sind Regen und kühle Temperaturen um die 5-7 Grad vorhergesagt. Dazu herrscht leichter Wind.

LiVE-Radsport Siegertipp: Michal Kwiatkowski. Der Pole hat alles, um das Rennen zum dritten Mal in seiner Karriere zu gewinnen. Erfahrung mit dem Parcours, eine bestechende Form, Punch an den Hügeln, Radbeherrschung für die widrigen Streckenverhältnisse und den nötigen Speed im Schlusssprint!



Die LiVE-Radsport Sternevergabe:
*****Michal Kwiatkowski
Team Sky (SKY)
Sieger 2014+2017
****Peter Sagan
Bora Hansgrohe (BOH)
Zweiter 2013+2014
Greg van Avermaet
Team BMC (BMC)
Zweiter 2015+2017
***Zdenek Stybar
Quick Step (QST)
Sieger 2015, Zweiter 2016
Alejandro Valverde
Team Movistar (MOV)
Dritter 2014+2015
Sep Vanmarcke
Team EF Education First-Drapac (EFD)
Vierter 2015
**Alexey Lutsenko
Team Astana (AST)
Kein Ergebnis
Gianni Moscon
Team Sky (SKY)
Siebzehnter 2017
Philippe Gilbert
Quick Step (QST)
Sieger 2011
*Tom Dumoulin
Team Sunweb (SUN)
Fünfter 2017
Diego Ulissi
Team Emirates (UAD)
Siebter 2016
Wout van Aert
Vérandas Willems-Crelan (VWC)
Keine Teilnahme
Dark
Horse
Daryl Impey
Mitchelton-Scott (MTS)
Keine Teilnahme





LiVE-Radsport Favoriten für Strade Bianche 2018
LiVE-Radsport Favoriten für Strade Bianche 2018

Zum Seitenanfang von für LiVE-Radsport Favoriten für Strade Bianche 2018



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live