<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Frauenradsport
1. Etappe der Tour of Chongming Island geht an Giorgia Bronzini
Suchen Frauenradsport Forum  Frauenradsport Forum  Frauenradsport
26.04.2018

1. Etappe der Tour of Chongming Island geht an Giorgia Bronzini

Info: Frauen: TOUR OF CHONGMING ISLAND 2018 (2.WWT)
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Chongming, 26.04.2018 - Giorgia Bronzini hat zum Auftakt der Tour of Chongming Island ihren ersten Sieg im Trikot von Cylance Pro Cycling gefeiert. Die zweifache Weltmeisterin setzte sich im Chongming Xincheng Park nach 111,5 Kilometern im Sprint vor der Belgierin Kelly Druyts (Doltcini-Van Eyck Sport) und vor ihrer italienischen Landfrau Silvia Persico (Valcar PBM) durch.

Massensturz überschattet Finale
Nicht nur bei den Männern, auch bei den Frauen ist die Früjahrsklassiker-Saison vorbei und es beginnt die Zeit der Etappenrennen. Den Anfang machte heute die dreitägige Tour of Chongming Island in China, die auch dieses Jahr wieder zur UCI Women's WorldTour gehört. Die Rundfahrt gilt als Angelegenheit für die Sprinter und es wäre gleich zu Beginn zu einem "Sprint royal" gekommen, wenn nicht viele der Siegesanwärterinnen von einem Massensturz im Finale außer Gefecht gesetzt worden wären. Unter anderem waren die Vorjahresgesamtsiegerin Jolien d'Hoore (Mitchelton-Scott) und die Vorjahresgesamtzweite Kirsten Wild (Wiggle-High5) betroffen. Einige Frauen werden aufgrund der Sturzverletzungen morgen nicht mehr antreten können. D'Hoore twitterte erbost: "Mal wieder ein Sturz in China. Also nichts Neues. Schade dass ich nicht mitsprinten konnte, nach der ganzen Teamarbeit. Dies ist sicherlich das gefährlichste Rennen des ganzen Jahres. Man geht unnötige Risiken ein. Die Sicherheit soll bitte zuerst kommen."

Ex-Weltmeisterin in Führung
Durch ihren Etappensieg übernimmt Giorgia Bronzini natürlich auch das gelbe Trikot der Gesamtführenden, außerdem das grüne Trikot der Führenden in der Punktewertung. Aufgrund von Zeitgutschriften im Ziel liegt die 34-jährige Italienerin 4 Sekunden vor Druyts und 6 Sekunden vor Persico, der Nachwuchsbesten. Bronzini konnte 2013 und 2014 jeweils schon einmal einen Abschnitt bei der Tour of Chongming Island gewinnen; außerdem siegte sie 2015 beim gleichnamigen Eintagesrennen, das mittlerweile nicht mehr ausgetragen wird. Ihr bestes Resultat in der Gesamtwertung war bislang Rang drei im Jahr 2014.

Lucy Garner im Bergtrikot
Am ersten Zwischensprint nach 29 km sicherte sich Kirsten Wild den zweiten Platz vor Jolien d'Hoore und Chloe Hosking (Alé Cipollini), was auch mit Zeitboni verbunden war. Beim zweiten Zwischensprint 32 km vor dem Ziel lag eine Fluchtgruppe mit u. a. Claudia Koster (Virtu Cycling) und Ingrid Drexel (Tibco) vor dem Feld. Diese erzielte bis zu 45 Sekunden an Vorsprung, wurde aber 7 km vor dem Ziel gestellt. Daraufhin setzten sich Corinna Lechner (BTC City Ljubljana) und Dalia Muccioli (Valcar PBM) ab, die an der 2000-Meter-Marke wieder eingefangen wurden. Eine Bergwertung gab es bei der eigentlich wenig anspruchsvollen Topgrafie auch; sie wurde von Lucy Garner (Wiggle-High5) gewonnen.

-> Zum Resultat





1. Etappe der Tour of Chongming Island geht an Giorgia Bronzini
1. Etappe der Tour of Chongming Island geht an Giorgia Bronzini

Zum Seitenanfang von für 1. Etappe der Tour of Chongming Island geht an Giorgia Bronzini



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live