<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Favoriten
LiVE-Radsport Favoriten für Tirreno-Adriatico 2019
Suchen Favoriten Forum  Favoriten Forum  Favoriten
12.03.2019

LiVE-Radsport Favoriten für Tirreno-Adriatico 2019

Info: TIRRENO - ADRIATICO 2019 (2.UWT) | Rückblick 2018 | Startliste | Reglement
Autor: boasson



Für die einen das letzte große Vorbereitungsrennen vor den Frühjahrsklassikern, für die anderen eine prestigeträchtige Rundfahrt, die man sich gerne als Sieger ins Palmarès schreiben lassen würde. Der „Tirreno“ wartet mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Parcours, hat jedoch vergessen, dass es für eine Rundfahrt dieses Formates mindestens einer großen Bergetappe bedarf. Die reinen Bergfahrer hat man so an das parallel stattfindende Paris Nizza verloren. Die Allrounder und Puncheure dagegen wittern ihre ganz große Chance!

Insbesondere Fahrer des Formates Alexey Lutsenko, Søren Kragh Andersen oder Julian Alaphilippe ermöglicht man so eine seltene Chance, bei einer WorldTour Rundfahrt in der Gesamtwertung ganz vorne mitzumischen. Alle drei werden ihre Chance bekommen, Julian Alaphilippe könnte diese vielleicht sogar mit einem Podiumsplatz nutzen. Als weltbester Puncheur wird er auf den Hügeletappen keine Zeit verlieren. Beim abschließenden kurzen Zeitfahren hat er immer ein Pfund drauf. Und das Deceuninck Team muss man beim Mannschaftszeitfahren ohnehin immer beachten. Sein Problem: Mit Roglic, Dumoulin und Thomas wartet die absolute Weltspitze der Rundfahrer als Konkurrenten. Und ihre Teams werden das Mannschaftszeitfahren unter sich ausmachen.

Diese Tatsache wird wiederum die nominellen Helfer der drei Kapitäne mit in den Gesamtwertungskampf spülen. Wenn sich Fahrer wie Wout Poels, Sam Oomen oder Laurens de Plus vorne erstmal eingenistet haben, wird es sehr sehr, schwer diese dort wieder wegzubekommen. Insbesondere für die kletterstarken Fahrer, die einen Zeitrückstand wettmachen müssen. Adam Yates, Jakob Fuglsang und Thibaut Pinot zählen eben genau zu den stärksten Kletterern überhaupt. Nur werden die wenigen Möglichkeiten ausreichen, um ihre Stärken ausspielen zu können?



Die LiVE-Radsport Keyfacts:

Frage des Rennens: Roglic gegen alle! Kann jemand den Siegeszug des Slowenen mit drei in Folge gewonnenen einwöchigen WT-Rundfahrten (Itzulia 2018, Romandie 2018, UAE 2019) stoppen?

Schlüsselstelle des Rennens: Ankunft in Recanati (Etappe 5)
Auch ohne langen Berg wird das Finale der fünften Etappe hammerhart. Acht mal 200 Höhenmeter auf den letzten achtzig Kilometern der Etappe mit Steigungsprozenten von jeweils bis zu 20 Prozent. Auf dieser Etappe wird das Klassement gemacht!

Das Wetter: sonniges, ruhiges Wetter mit Temperaturen um die 20 Grad.

TV Übertragungen: täglich live von 13:45 Uhr auf Eurosport 2

LiVE-Radsport Siegertipp: Primoz Roglic. Der beste Fahrer der Welt bei einwöchigen Rundfahrten bekommt eine weitere prestigeträchtige Rundfahrt auf dem Silbertablett serviert. Ein langes Mannschaftszeitfahren wird er wie bei der UAE Tour nutzen, um sich das Führungstrikot zusichern. Und ohne wirklich schwere Bergetappe wird es wohl eine Mission impossible, ihm das Trikot noch einmal auszuziehen.



Die LiVE-Radsport Sternevergabe:
*****Primoz Roglic
Team Jumbo-Visma (TJV)
Gesamtvierter 2017
****Tom Dumoulin
Team Sunweb (SUN)
Gesamtsechster 2017
Geraint Thomas
Team Sky (SKY)
Gesamtdritter 2018
***Wout Poels
Team Sky (SKY)
Gesamtsiebter 2015
Julian Alaphilippe
Team Deceuninck Quick Step (QST)
Keine Teilnahme
Adam Yates
Team Mitchelton Scott (MTS)
Gesamtfünfter 2018
**Søren Kragh Andersen
Team Sunweb (SUN)
Kein Ergebnis
Thibaut Pinot
Team Groupama FDJ (FDJ)
Gesamtdritter 2017
Jakob Fuglsang
Team Astana (AST)
Gesamtdreizehnter 2016
*Sam Oomen
Team Sunweb (SUN)
Keine Teilnahme
Vincenzo Nibali
Team Bahrain Merida (TBM)
Gesamtsieger 2012+2013
Alexey Lutsenko
Team Astana (AST)
Gesamtfünfzehnter 2018
Dark
Horse
Laurens de Plus
Team Jumbo-Visma (TJV)
Keine Teilnahme





LiVE-Radsport Favoriten für Tirreno-Adriatico 2019
LiVE-Radsport Favoriten für Tirreno-Adriatico 2019

Zum Seitenanfang von für LiVE-Radsport Favoriten für Tirreno-Adriatico 2019



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live