<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Frauenradsport
T-Mobile-Frauenteam Nummer eins der UCI-Weltrangliste
Suchen <font size=2>Frauenradsport</font> Forum  <font size=2>Frauenradsport</font> Forum  <font size=2>Frauenradsport</font>
07.10.2007

T-Mobile-Frauenteam Nummer eins der UCI-Weltrangliste


Durch die starken Ergebnisse im September hat sich das T-Mobile Team wieder auf den ersten Platz der UCI-Weltrangliste geschoben. Mit 1693,33 Punkten führt die Magenta Equipe das Ranking der besten Frauen-Mannschaften (Stand: 1. Oktober 2007) an. Knapp 200 Punkte dahinter folgt das Team DSB Bank (1496.32 Punkten) aus den Niederlanden. Auf Rang drei liegt mit 1479,32 Punkten die Raleigh Lifeforce Mannschaft.

"Wir sind sehr, sehr happy darüber, die Saison als Nummer eins der UCI-Weltrangliste beendet zu haben. Denn das war unser erklärtes Ziel. Es war ein gutes Jahr für uns und besonders in der zweiten Hälfte haben sich die Erfolge eingestellt", sagt Teammanagerin Kristy Scrymgeour.

Hervorragende Podiumsplatzierungen im September bei der Holland Ladies Tour, dem Giro di Toscana sowie dem Weltcup in Nürnberg und einige Etappensiege sorgten für den erneuten Sprung an die Spitze und sind das Resultat hervorragenden Teamworks.

"Wir sind so zufrieden mit der Mannschaft, dass wir kaum etwas verändern werden. Das Team wird fast genauso aufgestellt sein wie 2007. Wir werden lediglich einige, wenige neue und interessante Fahrerinnen verpflichten", sagt Scrymgeour. "Ich glaube, dass wir an unsere gute Leistungen anknüpfen können und diese im nächsten Jahr sogar noch verbessern können", so Scrymgeour abschließend. (db/TMO)


Rennvorbereitung: Das T-Mobile Team vor dem Start.


Zum Seitenanfang von für T-Mobile-Frauenteam Nummer eins der UCI-Weltrangliste



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live