<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Bahnradsport
Klasse besetzte Sixdays in Dortmund starten am Abend
Suchen Bahnradsport Forum  Bahnradsport Forum  Bahnradsport
30.10.2008

Klasse besetzte Sixdays in Dortmund starten am Abend

Info: 6-Tage Dortmund
Autor: Felix Griep (Werfel)
Vote: Wer gewinnt das Sechstagerennen in Dortmund?



Amsterdam und Grenoble machten den Auftakt, ab dem heutigen Abend geht der Sixdays-Winter in Dortmund weiter. Zu den Favoriten gehören neben den Vorjahressiegern Bruno Risi/Francio Marvulli vor allem auch Erik Zabel und Leif Lampater. Zabel ist auf seiner Abschiedstournee in diesem Winter besonders in den deutschen Hallen auf Erfolge aus.

Das Starterfeld
Besser besetzt könnte das Sechstagerennen in Dortmund kaum sein. Die Schweizer Bruno Risi/Franco Marvulli gehen als Titelverteidiger ins Rennen, werden aber harte Konkurrenz bekommen. Unter anderem von Erik Zabel/Leif Lampater, die den Heimsieg anstreben. Das deutsche Paar scheiterte im Jahr 2007 in Dortmund nur um einen Punkt und auch zuletzt in Amsterdam verpassten sie Platz eins nur um drei Zähler. Der Sieg in den Niederlangen ging an Robert Slippens/Danny Stam, die auch in Dortmund dabei sind. Desweiteren sind die Dritten aus dem vorigen Jahr Robert Bartko/Andreas Beikirch sowie die dänischen Sieger aus Grenoble Alex Rasmussen/Michael Mørkøv.zum Favoritenkreis zu zählen. Neben Zabel nehmen noch ein paar weitere Straßenprofis in Dortmund teil, Sebastian Siedler fährt an der Seite von Christian Grasmann und Danilo Hondo geht gemeinsam mit Christian Lademann ins Rennen.
-> Zur vollständigen Startliste

Historie der Sixdays Dortmund
Die Entscheidung des letztjährigen Dortmunder Sechstagerennens fiel erst im letzten Sprint der Finaljagd, als sich Bruno Risi gegen Erik Zabel, die beide ein Jahr zuvor noch gemeinsam in der Westfalenhalle gewannen, durchsetzen und seinen insgesamt siebten Sieg in Dortmund feiern konnte. Für seinen Partner Franco Marvulli war es der erste Erfolg bei diesem Rennen. Mit einem Sieg in diesem Jahr könnten Risi zu den Dortmunder Rekordsiegern Patrick Sercu und Rolf Aldag aufschließen, die hier beide je acht Mal erfolgreich waren. Erik Zabel folgt hinter Risi und Danny Clark, der ebenfalls sieben Siege erreichte, an fünfter Position der Siegrangliste in Dortmund mit bislang fünf Erfolgen. Von den dieses Jahr startenden Teams konnte nur Risi/Marvulli gemeinsam in Dortmund siegen. Rekordhalter ist die Paarung Bruno Risi/Kurt Betschart, die fünf Siege errang. Sercu hatte bei seinen acht Siegen übrigens immer einen anderen Partner an seiner Seite.
-> Rückblick Sixdays Dortmund 2007
-> Zur Siegerliste der Sixdays Dortmund

Statistiken der aktuellen Saison
In der LiVE-Radsport Sixdays-Rangliste liegen derzeit Bruno Risi und Franco Marvulli gemeinsam mit 25 Punkten an der Spitze. Zwar reichte es für die Schweizer zuletzt in Amsterdam nur zu Rang vier, dafür gewannen sie aber die Sommer-Sixdays in Turin und Fiorenzuola. Dort jeweils auf Platz drei kamen Robert Slippens und Danny Stam, die nach ihrem Sieg in Amsterdam mit 22 Punkten nah bei den Schweizern liegen. Der bislang fünftbeste Fahrer des Jahres, der Niederländer Iljo Keisse, ist der einzige Topfahrer, der in Dortmund fehlt. Gemeinsam mit Kenny De Ketele wurde er Zweiter in Fiorenzuola und mit Robert Bartko gelang ihm Platz drei in Amsterdam. Durch die Erfolge von Slippens, Stam und Keisse liegt die Niederlande in der Nationenwertung aktuell zwei Punkte vor den Schweizern und 20 Punkte vor den drittplatzierten Deutschen. Die vollständigen Ranglisten, eine Tabelle nach Podiumsplatzierungen und welche zehn Fahrer bisher alle maximal drei möglichen Rennen bestritten haben, findet Ihr hier:
-> Zu den Statistiken der Sixdays-Saison 2008/09





Klasse besetzte Sixdays in Dortmund starten am Abend
Klasse besetzte Sixdays in Dortmund starten am Abend

Momentan keine  


Leser-Kommentare
Starterfeld sixdays in Dortmund
Zum Seitenanfang von für Klasse besetzte Sixdays in Dortmund starten am Abend



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live