<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 15: Nächste schwere Bergetappe am Tag nach dem Zoncolan
Suchen Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia
20.05.2018

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 15: Nächste schwere Bergetappe am Tag nach dem Zoncolan

Info: GIRO D’ITALIA 2018 (2.UWT) | Etappe 15 | Startliste
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


20.05.2018 – Eine vielleicht etwas unterschätzte, aber brandgefährliche Etappe wartet vor dem letzten Ruhetag und beendet die zweite Giro Woche! Insbesondere mit dem Zoncolan vom Vortag in den Beinen, werden einige Favoriten wieder Federn lassen. Dennoch könnte den Etappensieg eine starke Ausreißergruppe unter sich ausmachen. Die ersten hundert Kilometer sind nicht allzu schwer und sollten einen ordentlichen Vorsprung ermöglichen. Wird es für Ciccione, Schachmann und co. gegen die Favoriten ausreichen?




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Giulio Ciccone (BRD)
***** Maximilian Schachmann (QST), Davide Formolo (BOH)
***** José Gonçalves (TKA), Luis Leon Sanchez (AST), Gianluca Brambilla (TFS)
***** Felix Großschartner (BOH), Hugh Carty (EFD), Jan Polanc (UAD)
***** Simon Yates (MTS), Thibaut Pinot (FDJ), Tom Dumoulin (SUN)
Dark Horse: Patrick Konrad (BOH)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Tolmezzo - Sappada (176,0 km)

kalkulierter Schnitt: 38-34 km/h
12:15-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Tolmezzo (3,0 km Neutralisation)
12:20-––:–– | km ––0,0/176,0 | scharfer Start: Tolmezzo
13:37-13:47 | km 48,4/127,6 | Kat. 3: Passo della Mauria (8,8 km à 4,4%, max. 9%)
14:12-14:26 | km 75,6/100,4 | Sprint: Valle di Cadore
14:28-14:43 | km 87,0/89,0 | Verpflegung
14:50-15:07 | km 102,7/73,3 | Sprint: Cortina d'Ampezzo
15:13-15:35 | km 110,6/65,4 | Kat. 2: Passo Tre Croci (7,9 km à 7,3%, max. 12%)
16:11-16:42 | km 146,9/29,1 | Kat. 2: Passo di Sant'Antonio (8,3 km à 7,5%, max. 15%)
16:35-17:10 | km 160,6/15,4 | Kat. 2: Costalissoio (3,8 km à 8,8%, max. 14%)
16:56-17:34 | km 176,0/––0,0 | Ziel: Sappada



Streckenbeschreibung (aus der Giro d'Italia-Vorschau)

Mit dem Zoncolan können die Anstiege dieser Etappe zwar nicht konkurrieren, aber vier Bergwertungen und eine nicht kategorisierte Schlusssteigung ergeben zusammen eine höchst intensive Bergprüfung. Vom Start bis zur ersten Bergwertung auf dem Passo della Mauria (offiziell 8,8 km à 4,4%) nach 48,4 km geht es eigentlich fast nur bergauf und auch die Steigung zum Passo Tre Croci (offiziell 7,9 km à 7,3%) 65,4 km vor dem Ziel ist in ihrer Gesamtheit rund 35 km lang. Besonders heftig sind die letzten 40 km mit Bergwertungen auf dem Passo di Sant'Antonio (8,3 km à 7,5%) 29,1 km und in Costalissoio (3,8 km à 8,8%) 15,4 km vor dem Ziel. Zum Schluss gibt es dann noch die 6,5 km lange Schlusssteigung nach Sappada, die wahrscheinlich wegen ihres flachen letzten Kilometers keine Bergwertung erhalten hat, aber zwischen 5 und 2,5 km vor dem Ziel immerhin durchschnittlich 6,6% aufweist.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
MTS   Yates              1. +   0:00   Nieve             23. +  18:09
SUN   Dumoulin           2. +   1:24   Oomen             16. +   5:57
TBM   Pozzovivo          3. +   1:37   Mohoric           35. +  38:10
GFC   Pinot              4. +   1:46   Preidler          29. +  29:03
SKY   Froome             5. +   3:10   Poels             18. +   7:56
AST   Lopez              6. +   3:42   Bilbao             9. +   4:29
MOV   Carapaz            7. +   3:56   Betancur          14. +   5:39
TLJ   Bennett            8. +   4:04   Gesink            44. +  53:23
BOH   Konrad            10. +   4:43   Formolo           19. +   8:26
BMC   Dennis            11. +   5:11   De Marchi         60. +1:15:20
EFD   Woods             12. +   5:26   Brown             46. +  57:07
UAD   Aru               13. +   5:33   Conti             24. +  18:43
DDD   O'Connor          15. +   5:42   Meintjes          36. +  46:37
ALM   Geniez            17. +   7:30   Cherel            25. +  19:59
QST   Schachmann        21. +   9:01   Capecchi          51. +1:02:23
TKA   Gonçalves         22. +  10:57   Lammertink        41. +  51:49
ANS   Masnada           26. +  21:27   Torres            52. +1:02:27
TFS   Brambilla         30. +  29:45   Pantano           47. +1:00:17
ICA   Hermans           39. +  51:39   Plaza             75. +1:39:03
BRD   Ciccone           58. +1:09:23   Tonelli           81. +1:45:59
LTS   Hansen            63. +1:17:59   Armée             68. +1:26:00
WIL   Mosca            118. +2:23:10   Turrin           148. +2:41:05





Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 15
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 15

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 15: Nächste schwere Bergetappe am Tag nach dem Zoncolan



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live