<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Transfer-Karussell
Transfer-Karussell: Continental Teams - News (Archiv 2013)
Suchen </font size=2>Transfer-Karussell</font> Forum  </font size=2>Transfer-Karussell</font> Forum  </font size=2>Transfer-Karussell</font>
31.12.2013

Transfer-Karussell: Continental Teams - News (Archiv 2013)

Autor: Eric Franke (Steels)


Continental Teams: Aktuell | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007


30.12.
Das japanische Team C Project hat die Verträge von Sekiho Endō, Masatoshi Ōba und Kazuhiro Yamamoto verlängert. Zudem hat man sich die Dienste von Katsuma Fujioka, Yutaka Omura, Shuhei Suenaga, José Vega und Soma Yonai (Ukyo) gesichert. Katsuyuki Gōzu, Kōsuke Harakawa, Takahiro Iwami, Masanari Komuro, Makoto Morimoto und Kenshō Sawada müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Francisco José Pacheco (Christina-Watches-Onfone) hat das Ende seiner Laufbahn bekannt gegeben. Der Portugiese wurde 2007 bei Barbot-Halcon Berufsradfahrer und fuhr im Laufe seiner Karriere für Contentpolis-AMPO, Xacobeo Galicia, Guerola-Valencia Terra I Mar und Gios-Deyser Leon Kastro. 7 Rennen konnte er in dieser Zeit für sich entscheiden. In seiner 1. Profisaison gewann er auf Anhieb eine Etappe der Volta a Portugal, ein Jahr später feierte er 2 Etappensiege bei der Vuelta a Extremadura, zudem gewann er ein Teilstück der Grand Prix CTT Correios de Portugal und 2 Etappen der Volta a Portugal. Seinen letzten Sieg holte er 2010 beim Circuito de Getxo.

ARBÖ Gebrüder Weiss-Oberndorfer hat die Kontrakte von Michael Gogl, Maximilian Kuen, Lukas Ranacher und Daniel Reiter erneuert. Außerdem hat man Alexander Holzinger verpflichtet.

29.12.
Terengganu hat Mohd Shahrul Mat Amin, Mohammad Saufi Mat Senan, Mohd Harrif Saleh und Mohd Zamri Saleh mit neuen Kontrakten ausgestattet sowie Muradjan Khalmuratov (RTS), Anuar Manan (Synergy Baku) Mohammed Adiq Husainie Othman (Champion System) und Amir Rusli (Drapac) verpflichtet. Faiz Syarifuddin Abd Kadir, Nur Amirul Fakhruddin Marzuki, Anwar Azis Muhd Shaiful und Mohd Nor Umardi Rosdi werden nicht mehr zur Sportgruppe gehören.

28.12.
Federico Butto hat seinen Vertrag bei Burgoss BH-Castilla y León verlängert.

27.12.
Die Equipe Buenos Aires Provinvia hat die Kontrakte von Claudio Arone, Julian Rodrigo Beccaglia, Santiago Alejandro Espindola, Juan Martin Ferrari, Julian Paulo Gaday, Lucas Manuel Gaday, Federico Pagani, Walter Fernando Perez und Sebastián Tolosa erneuert und Mauro Agustini sowie Marcos Crespo geholt. Andres Ignacio Pereyra muss gehen.

Sascha Weber wechselt von Differdange-Losch zu Veranclassic-Doltcini.

Der Niederländer Bobbie Traksel (Champion System) steht in Verhandlungen mit An Post-Chainreaction.

26.12.
Das Asian Racing Team hat die Verträge von Takeaki Ayabe, Shinpei Fukuda, Yoshimitsu Hiratsuka, Masakazu Ito, Kazuhiro Mori, Yasuharu Nakajima und Taiji Nishitani verlängert. Verstärkt hat man sich mit Tomohiro Hayakawa (Nippo-De Rosa), Ryohei Komori (Kinan AACA) und Hideto Nakane (Nippo-De Rosa). Nozomu Kimori und Reo Mashima müssen sich nach neuen Teams umsehen.

Renato Aparecido und Cleberson Weber fahren in der kommenden Saison für Rudy Project-Dataro.

Die Briten Kieran Frend und Mark McNally fahren auch 2014 für An Post-Chainreaction. Steven Van Vooren muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

25.12.
Die Algerier Adel Barbari, Nabil Baz, Hichem Chaabane, Abderrahmane Mehdi Hamza und Hamza Merdj haben neue Kontrakte beim Velo Club Sovac unterzeichnet. Die Mannschaft hat zudem Abdelkader Belmokhtar (Groupement Sportif Petrolier Algerie) geholt.

24.12.
Vorarlberg hat sich mit Adrien Chenaux und Nikolas Winter (beide Atlas Personal-Jakroo) verstärkt.

Mitchell Mulhern fährt 2014 für OCBC Singapore.

Der Baske Mikel Iturria hat seinen Vertrag bei Euskadi verlängert.

Ritumu-Delfin hat sich die Dienste von Andzs Flaksis (Bontrager) gesichert.

23.12.
Der Belgier Davy Commeyne wechselt von Accent.jobs-Wanty zu SmartPhoto TM.

Christian Elbaeck (J.Jensen-Ramirent) kehrt in den Amateurbereich zurück.

22.12.
Nasu Blasen hat sich mit Yudai Arashiro, Hikaru Kosaka, Iwai Kota, Shigeyuki Oba, Rei Onodera, Yoshiyuki Shimizu, Motonari Suzuki (Utsonomiya Blitzen) und Amezawa Takeaki verstärkt.

Tjarco Cuppens trägt 2014 das Trikot des neuen Teams China Wuxi Jilun.

21.12.
Die spanische Mannschaft Louletano-Dunas Douradas hat sich mit Alvaro Duarte und Kristian Yustre verstärkt. Die Kontrakte von Iúri Jorge, Fábio Leaca, Dominic Mestre und Luis Silva werden nicht verlängert.

Constantino Zaballa hat seinen Vertrag bei Christina Watches-Onfone verlängert.

Der Japaner Junya Sano wechselt von Vini Fantini-Selle Italia zu Nasu Blasen.

20.12.
Meridiana Kamen hat die Verträge von Massimo Demarin, Luka Grubić, Alen Ivancec und Endi Širol verlängert sowie Mariano Giallorenzo verpflichtet. Marko Herceg, Marko Ivančić, Pavel Potocki, Enrico Rossi, Luka Sprajc und Antonio Testa müssen sich nach neuen Arbeitgebern umsehen.

Christian Martinez geht auch in der kommenden Saison für San Luis Somos Tomos.

Der Deutsche Björn Schröder (Stölting) wird für das Jahr 2014 kein Profilizenz lösen.

19.12.
Designa Køkken-Knudsgaard hat sich mit Jesper Hansen, Dennis Jensen, Niklas Pedersen und Christian Lund verstärkt. Joakim Bukdal, Mathis Johansson, Jonas Nordkroggaard und Søren Petersen müssen sich nach neuen Teams umsehen.

Kristian Sobota (J.Jensen-Ramirent) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Der Däne Helleskov Buks fährt 2014 für Start-Trigon.

Die ungarische Mannschaft Utensilnord Ora24.eu hat die Verträge von Zsolt Dér, Botond Holló, Ábel Kenyeres, Alessandro Mazzi, Federico Rocchetti und Daniele Scampamorte verlängert. Bernard Bendeguz, Tamas Lengyel, Gennaro Mandaluno, Balázs Rózsa und Gregely Varró verstärken die Sportgruppe. Gabriele Bosisio, Rida Cador, Krisztián Lovassy, Andrea Masciarelli, Simone Masciarelli, Péter Palotai, Mate Radonics, Péter Simon, Gianfranco Visconti und Marco Zamparella müssen sich neue arbeitgeber suchen.

Antonio Di Battista, Viesturs Lukševics, Uri Martins und Artem Topchanyuk fahren auch in der kommenden Saison für Amore & Vita-Selle SMP. Neu im Team werden: Alexander Cataford (Garneau-Québecor), Yukinori Hishinuma, Konstantin Klimiankou (Atlas Personal-Jakroo), Logan Loader, James Piccoli und Anatoliy Sosnitskiy (Kolss). Nicht mehr zur Equipe werden: Hossein Alīzādeh, David Boily, Jarosław Dabrowski, Daniel Holloway, Niv Libner, Anton Mikailov, Serhij Sewostianow, Wolodymyr Startschyk und Anton Stortschus gehören.

José Vicente Toribio fährt auch in der nächsten Saison für Ukyo, Flavio Valsecchi wird sein neuer Teamkollege.

18.12.
Das neue Team Predator hat Tyler Schwartz und Jonnah Tannos verpflichtet.

Daniel Foder, Rasmus Guldhammer (beide Blue Water), Søren Kragh und Casper Von Folsach (beide Trefor) fahren 2014 für Trefor-Blue Water.

17.12.
Optum-Kelly Benefit Strategies hat die Verträge von Cheyene Hoga, Mitchell Hoke und Joseph Kukolla verlängert.

Alaamri Abdolrahman und Saeed Al Shehhi fahren 2014 für Sky Dive Dubai.

Die Sportgruppe Hincapie Sportswear Development hat die Kontrakte von Robin Carpenter, Oscar Clark, Joseph Lewis, Mathew Lipscomb, Tyler Magner, Alder Martz, Joey Rosskopf, Joseph Schmalz, Edison Blair Turner, Thomas Wrona und Benjamin Zawacki erneuert und Miguel Bryon, Jacob King, Alexander Ray sowie Dion Smith verpflichtet.

Die neue Sportgruppe Astellas Oncology hat sich die Dienste von Ryan Aitcheson, Andy Baker (Hincapie Sportswear Development), Cortlan Brown, Thomas Brown (Smartstop p/b Mountain Khakis), Brandon Freehery, Matt Green, Stephen Hyde, Max Korus, Michael Pincus, Jake Rytlewski, Hogan Sills und Justin Williams gesichert.

Daniel Estevez und Rodney Santiago gehen in der kommenden Saison für Champion Systems-Stands No Tubes an den Start.

16.12.
Utsonomiya Blitzen hat sich mit Takayuki Abe (Ukyo), Kazuki Aoyanagi (Shimano), Jin Okubo (Ukyo) und Yuzuru Suzuki (Shimano) verstärkt.

Der Niederländer Mike Teunissen fährt auch in der kommenden Saison für Rabobank Development.

Die dänische Mannschaft Øster Hus-Ridley hat die Verträge von Håvard Blikra, Kristian Dyrnes, Fredrik Strand Galta und Oscar Landa verlängert. Daniel Egeland Jarstø muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

Mario Schoibel wechselt von Tirol zu Gourmetfein Simplon.

15.12.
Jesús Ezquerra (Leopard-Trek) und Mario Gonzalez fahren 2014 für ActiveJet.

Burgos BH-Castilla y León hat die Verträge von Ander Arranz und Unai Arranz verlängert sowie Alvaro Robredo geholt. Dafür müssen Federico Butto, Moisés Dueñas und Óscar Santamaría die Equipe verlassen.

Der Franzose Arnaud Jouffroy (Telenet-Fidea) hat seine Karriere beendet.

14.12.
Piero Baffi hat seinen Vertrag bei Leopard-Trek verlängert. Dennis Coenen, Kevin Feiereisen, Marco König, Massimo Morabito, Patrick Olesen (Trefor), Matthias Plarre (LKT Brandenburg) und Florian Salzinger (Atlas Personal-Jakroo) werden seine neuen Teamkollegen.

Die Equipe Shimano hat die Kontrakte von Yūsuke Hatanaka, Shōtarō Iribe, Hiroki Nishimura, Ryōma Nonaka und Hayato Yoshida erneuert und Darren Low verpflichtet.

Die Japaner Eiichi Hirai und Wataru Mutsumine müssen Bridgestone Anchor verlassen.

Ricardo García wechselt von Euskaltel-Euskadi zu Ukyo.

Heizomat hat die Verträge von Jan-Niklas Droste, Alexander Grad, Dario Rapps, Fabian Schormair und Johannes Weber verlängert. Zudem hat man sich mit Julien Essers und Oliver Mattheis verstärkt. Yannik Achterberg, Max Merk, Manuel Straub und Jan Wälzlein müssen die Mannschaft verlassen.

13.12.
BDC-Marcpol hat die die Verträge von Adrian Banaszek, Paweł Bernas, Kamil Grądek, Kacper Gronkiewicz, Piotr Kirpsza, Mateusz Komar, Jarosław Kowalczyk, Eryk Latoń, Leszek Pluciński, Robert Radosz und Damian Walczak verlängert. Błażej Janiaczyk (Bank BGŻ) wird die Equipe verstärken. Jakub Foltyn, Adam Pierzga und Marcin Sapa müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Ivar Slik und Etienne van Empel fahren auch 2014 für Rabobank Development.

Der Spanier Alejandro Marque (OFM-Quinta da Lixa) wird nach seinem positiven Dopingtest nicht zu Movistar wechseln.

Telenet-Fidea hat Thijs Van Amerongen verpflichtet.

Die Mannschaft Chiervo Nara hat die Kontrakte von Hitoshi Inoue, Iyori Nishizawa und Taichi Togao verlängert. Des weiteren hat man sich mit Yusuke Higuma, Satoru Nei, Kohki Onaka, Kazuhiro Otani, Noriyuki Ta, Katsunori Toyoda, Keisuke Wakasugi und Takahiro Yamashita (Ukyo) verstärkt. Makoto Aoki, Shin Chochi, Daijiro Fukuda, Yasushi Hamagashira, Tsuyoshi Imanishi und Yuudai Yanai müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Tetsuya Fujioka, Sota Ikebe, Yuya Komaki und Naoki Mukaigawa müssen Matrix Powertag verlassen.

12.12.
Pierpaolo Del Negri wechselt von Vini Fantini-Selle Italia zu Fantini-Nippo-De Rosa.

Der Pole Łukasz Bodnar (Bank BGŻ) hat einen Kontrakt bei Activejet unterschrieben.

11.12.
David Belda, Jesus Del Pinto, Dario Hernandez, Juan Carlos Riutort und Manuel Torres fahren auch 2014 für Burgos BH-Castilla y León. Efren Carazo hat seine Karriere beendet.

Velosure-Giordana wird Lee Davis, Nathan Edmondson, Richard Hepworth, Steven Lampier, Andrew Magnier und Roman Van Uden von Node 4-Giordana Racing übernehmen. Dazu hat man sich mit Thomas Bustard, Mathew Cronshaw (IG-Sigma Sport), James Gullen, George Harper, Bradley Morgan und Robert Partridge (UK Youth) verstärkt. Sheam Rodger, Christian Varley und James Williamson müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Der Italiener Alessio Marchetti hat einen Kontrakt bei Radenska-Kuota unterzeichnet.

Albert Torres trägt in der kommenden Saison das Trikot von Ecuador.

10.12.
Die portugiesische Mannschaft Banco BIC-Carmin hat die Kontrakte von: Henrique Casimiro, David Livramento, Bruno Matos, Daniel Mestre, Diogo Nunes, João Pereira, Válter Pereira, João Rodrigues, Ruben Silva und Tomas Swift verlängert. Zu dem hat man den angolischen Doppelmeister Igor Silva, sowie Manuel Amaro, Rafael Reis (beide Ceramica Flaminia-Fondriest), Dario Antonio und Cruz Tuto verpflicht.

Patrik Sinkewitz hat seinen Vertrag bei Meridiana-Kamen verlängert.

Der Japaner Naiyuki Masuda wechselt von Cannondale zu Utsonomyia Blitzen. Hikaru Kosako steht in Verhandlungen mit der japanischen Equipe.

Marchiol-Emisfero hat sich mit Simone Antonini, Raffaello Bonusi, Enea Cambianica, Marco Filisetti, Alessio Gnan, Gianluca Ochaha, Antonio Nibali, Alessandro Savignano, Andrea Vaccho, Matteo Zamboni und Andrea Zanardini verstärkt.

Die Mannschaft Gourmetfein Simplon hat sich die Dienste von Jure Golčer (Tirol), Alexander Hier, Thomas Umhaller, Andreas Walzel und Johannes Windischbauer gesichert. Zu dem hat man Felix Grossschartner, Paul Illenberger, Daniel Lehner und Sebastian Schönberger weiter an sich gebunden. Stefan Rucker muss sich ein neues Team suchen.

09.12.
Ibai Salas wechselt von Caja Rural-Seguros RGA zu Burgos BH-Castilla y León.

Big Mat-Auber 93 hat die Verträge von Stéphane Rossetto, Steven Tronet und Théo Vimpere verlängert. Alexandre Billon muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

08.12.
Die Equipe Champion Systems-Stans No Tubes hat Michael Chauner (Garneau-Quebecor), Gavriel Epstein, Adam Leibovitz, Ariel Mendez, Conor Mullervy, Kevin Mullervy und Allan Rego verpflichtet.

Yamato Shirota fährt auch 2014 bei Utsonomiya Blitzen.

Der Däne Christian Jensen (Blue Water) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Polygon Sweet Nice hat die Kontrakte von Antonius Christopher, Daniel Cliford, Mark Dowling, Stephen Halpin, Serge Kuzmin, Edgar Nohales, Dealton Nur Arif Prayogo, Jimmy Pranata, Charles Pendergast und Agung Ryanto erneuert. Geholt hat man Nazar Jumabekov (Astana Continental). Verlassen muss die Mannschaft Ryan Sherlock.

Internationaler wird das Team Terengganu, das sich die Dienste des Niederländers Tjarco Cuppers und des Kroaten Matija Kvasina (Gourmetfein Simplon) gesichert hat.

Viktor Okishev geht in der kommenden Saison für Astana Continetal an den Start, er wird Teamkollege von Artur Fedosseyev, der seinen Kontrakt erneuerte.

OneCo hat sich mit Jonas Abrahmsen und Nikolai Lunder verstärkt.

Die irische Sportgruppe An Post-Chainreaction hat sich nun doch dazu entschieden die Verträge von Shane Archbold, Aaron Gate und Glenn O´Shea zu verlängern.

Der Iraner Gahnder Mizbani hat seinen Vertrag bei Tabriz Petrochemical verlängert.

07.12.
Maarten De Jonge wechselt von Vorarlberg zu Bike Aide-Ride for Help.

06.12.
Der Tscheche František Padour (Bauknecht-Author) fährt 2014 für NetApp-Endura.

Die neue Mannschaft Ironage Colner hat Lucas Azevedo unter Vertrag genommen.

Sander Cordeel wechselt von Lotto-Belisol zu Vastgoedservice.

Jelly Belly p/b Kenda hat sich mit Jonathan Freter verstärkt.

Die Equipe Cibel-Airplast hat sich die Dienste von Thomas Gibbons, Kristoff Heyns, Martynas Maniusis (Doltchini-Flanders), Fabrice Mels, Niels Schittecatte und Arne Van Snick gesichert.

Der Deutsche Lukas Meiler geht in der kommenden Saison für Arbo Gebrüder Weiss-Oberndorfer an den Start.

05.12.
Der ehemalige Sieger der Vuelta a España Juan José Cobo (Movistar) fährt in der kommenden Saison für Torku Sekerspor.

Fantini-Nippo-De Rosa hat sich mit Willie Smit verstärkt.

Artur Manan wechselt von Synergy Baku zu CCN.

Der Pole Paweł Cieślik (Bank BGŻ) geht 2014 für Bauknecht-Author an den Start.

Ringerikskraft hat sich mit Michael Einar Olsson (People4you-Unaas9 verstärkt.

04.12.
Euskadi hat die Verträge von Mikel Aristi und Carlos Barbero erneuert und Victor Extebarria sowie Beñat Txoperena verpflichtet. Verlassen müssen die Equipe: Aritz Bagües, Unai Iparraguirre, Igor Merino und Ilart Zuazubiskar.

Pedro Merino fährt 2014 für Plygon Sweet Nice.

Die neue Mannschaft Ironage Colner hat sich die Dienste von Munio Ferraz, João Gaspar, Edson Ponciano, Jean Marcel Silva, Edgardo Simon und Walter Trillini gesichert.

Die Dänen Mathias Lisson (J.Jensen-Ramirent) und Nicklas Bøje-Pedersen (TreFor) kehren in den Amateurbereich zurück.

Masahiko Yasui muss Shimano verlassen.

OFM-Quinta da Lixa hat den Kontrakt von João Matias erneuert.

03.12.
472-Colombia hat die Verträge von Edson Calderón, Juan Ernesto Chamorro, Daniel Durango, Diego Ochoa, Fernando Orjuela, César Paredes, Juan Diego Quintero, Ever Rivera, Yean Rodríguez, Camilo Suárez, Carlos Urán und Juan Pablo Villegas verlängert und Carlos Pulgarin geholt. Jesús Castaño, José Galindo und Sebastián Salazar müssen sich nach neuen Teams umsehen.

Die Equipe Jelly Belly p/b Kenda hat die Kontrakte von Ian Burnett, Nic Hamilton, Luis Enrique Lemus, Sean Mazich und Serghei Țvetkov erneuert. Verstärkt hat man sich mit: Kirk Carlsen (Bissell), Devan Dunn, Steve Fisher und Jacob Rathe (Garmin-Sharp). Alex Hagman, Christian Kriek und Morgan Schmitt müssen gehen. Jeremy Powers kehrt in den Amateurbereich zurück.

Der Deutsche Alexander Meier trägt im nächsten Jahr das Trikot von Arbö Gebrüder Weiss-Oberndorfer.

Frederik Dombrowski und Lucas Liss (Rad-Net Rose) fahren 2014 für Stölting. Jan Dieteren, Arne Egner, Nils Politt und Björn Schröder hingegen werden nicht mehr zur Sportgruppe gehören.

02.12.
Eine positive Teamnachricht. Die Mannschaft Leopard-Trek wird doch nicht aufgelöst, sondern macht 2014 unter dem Namen Leopard weiter. Alex Kirsch, Pit Schlechter, Tom Thill und Joel Zangerle sind die ersten Fahrer für die Equipe. Außerdem ist man an Kevin Feiereisen und Massimo Morabito interessiert.

Der Portugiese Victor Gamito fährt nächstes Jahr für LA Aluminios-Antarte.

Matej Martin und Dennis Paulus haben ihre Kontrakte bei Gourmetfein Simplon verlängert.

Das Team WSA-Greenlife hat die Verträge von Daniel Auer, Alexander Brus, Markus Goetz, Bernhard Kroger, Hans-Jörg Leopold, Martin Schöffmann und Michael Taferner verlängert. Zudem hat man Florian Bissinger (Vorarlberg), Florian Gaugl, Robin Ratkic und Lukas Schlemmer geholt. Verlassen müssen die Equipe: Wolfgang Geisler, Paul Lang und Patrick Schörkmayer sowie Josef Benetseder, der zu Tirol wechselt. Auch diese Sportgruppe hat Fahrer weiter an sich gebunden, namentlich: Patrick Bosman, Tobias Derler, Clemens Fankhauser, Hannes Kapeler, Georg Mühlberger, Stefan Praxmarer, Martin Weiss und David Wöhrer. Neu in der Mannschaft werden, neben Benetseder, Florian Schipflinger, Mario Stock und Alexander Wachter sein. Jure Golčer, Marc Obkircher, Fedrico Pozzetto und Mario Schoibel müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Die japanische Mannschaft Utsunomiya Blitzen hat die Kontrakte von Takaaki Hori und Shinri Suzuki erneuert. Masaru Fukuhara, Masaki Gunji, Tomoyuki Iino, Makoto Nakamura und Motonari Suzuki müssen gehen.

Die Basken Jon Larrinaga und Haritz Orbe fahren auch 2014 bei Euskadi.

Radenska-Kuota hat sich mit Rok Korosec verstärkt.

Benjamin Edmüller und Benedikt Kendler haben ihre Verträge bei Arbö Gebrüder Weiss-Oberndorf verlängert.

Das neue Team Area Zero hat sich die Dienste von Giovanni Carboni, Fabio Chinello, Paolo Ciavatta, Silvio Giorni, Gianluca Leonardi, Gianluca Mengardo, Simone Petilli und Marco Tecchio gesichert.

Budget Forklifts hat die Verträge von: Michael Cupitt, Karl Evans, Samuel Horgan, Kristian Juel, Jesse Kerrison, Peter Loft, Joshua Prete, Michael Vink, Marc Williams, Blair Windsor und Alex Wohler verlängert. Zu dem hat man: Daniel Barry (Node 4-Giordana Racing), Westley Gough, Tommy Nankervis (Bissell), Brody Talbot und Sam Witmitz (Raleigh) geholt. Hans Peter Herzig, Jacob Kauffmann, Shaun McCarthy und Luke Ockerby müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Der Deutsche Holger Burkhardt (Nutrixxon Abus) kehrt in den Amateurbereich zurück.

01.12.
Die Crélan-Fahrer Kevin Claeys und Klaas Sys fahren 2014 bei An Post-Chainreaction bzw. To Win-Josan, Letztere haben sich auch die Dienste von Benjamin Verras (Accent.jobs-Wanty) gesichert.

Der Italiener Alessandro Malaguti (Androni Giocattoli-Venezuela) trägt in der kommenden Saison das Trikot von Fantini-Nippo-De Rosa.

Louletano-Dunas Douradas hat die Kontrakte von Raúl Alarcón, Eugeniu Cozonac, Raúl García, Micael Isidoro, Jorge Martín Montenegro, Victor Valinho und Rui Vinhas verlängert. Antoinio Olmo muss sich nach einem neuen Team umsehen.

30.11.
Maxime Vantomme wechselt von Crélan-Euphony zu Roubaix Lille Métropole.

Die Equipe OFM-Quinta de Lixa hat die Verträge von Samuel Caldeira, Gustavo César Veloso, Mário Costa, Luis Fernandes, Delio Fernández, Hélder Oliveira, Eduard Prades und Jesús Rosendo verlängert. Rui Barros, Gualter Carvalho und João Matias müssen sich nach neuen Arbeitgebern umsehen.

Ecuador hat sich mit Isaac Carbonelli, Alberto Gonzalez, Pablo Hidalgo, Segundo Navarrete, Pedro Rodríguez, Jamie Roson und Henry Velasco verstärkt.

Das neue Team Fixit.no hat Jan Jensen und Torsten Stokkens verpflichtet.

Josh Berry (La Pomme Marseille) hat sich mit SmartStop p/b Mountain Khakis auf einen Wechsel geeinigt.

Der Italiener Alberto Cecchini (Fantini-Nippo-De Rosa) trägt 2014 das Trikot von Marchiol-Emisfero.

Stölting hat sich die Dienste von Mirco Saggiorato gesichert.

29.11.
Ein weiteres Aus im Radsport. Die polnische Mannschaft Bank BGŻ wird aufgelöst.

Nicolas Baldo wechselt von Atlas Personal-Jakroo zu Vorarlberg.

Die neue chilenische Sportgruppe PinoRoad mit Sitz in Murcia hat 12 Fahrer für die kommende Saison bekannt gegeben. Pablo Alárcon, Adrian Alvarado, Mike Bizkarra (Euskadi), Edison Bravo, Wolfgang Miguel Burmann, Salvador Guardiola (Differdange-Losch), Christopher Mansilla, Luis Mansilla (beide Clos de Pirque-Trek), Juan José Oroz (Euskaltel-Euskadi), Pedro Palma, Pablo Seisdedos, Elias Tello und Pablo Urtasun (Euskaltel-Euskadi) tragen 2014 das Trikot der neuen Equipe.

Der Argentinier Ariel Sivori hat einen Vertrag bei Buenos Aires Provincia unterzeichnet.

Philip Nielsen (Designa Køkken-Knudsgaard) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Rabobank Devolopment hat die Verträge von Emiel Dolfsma, Stan Godrie, Merijn Korevaar, Martijn Tusveld, Ricardo Van Dongen und Maarten Van Trijp verlängert. Mike Teunissen muss sich nach einem neuen Arbeitgeber umsehen.

Die neue Mannschaft Fixit.no hat sich die Dienste von Ole Andre Austevoll und Even Rege gesichert.

Der Österreicher Patrick Konrad wechselt von Etixx-iHNed zu Gourmetfein Wels.

RSC Amplatz hat sich mit Michael Gaubitzer, Stefan Poll, Paul Redtenbacher, Lukas Stoiber und Lukas Strutzenberger verstärkt.

Sandro Silva (Eftapel-Glassdrive) hat einen Kontrakt bei Louletano-Dunas Douradas unterschrieben.

28.11.
Gianni Limpens fährt 2014 für Colba-Superano Ham.

Der Weißrusse Konstantin Klimiankou wechselt von Atlas Personal-Jakroo zu Amore & Vita, wo Atem Topchanyuk seinen Vertrag verlängert hat.

Die neue Mannschaft Ecuador hat sich mit den einheimischen Fahrern Jorgé Montenegro, Carlos Quishpe und Leonidas Novoa sowie mit dem Spanier Antonio Cabello verstärkt.

Rad-Net Rose hat Fabian Brintrup verpflichtet.

27.11.
Der Türke Mustafa Sayar hat seine Laufbahn beendet. Er sorgte in dieser Saison bei der Presidential Cycling Tour of Turkey für aufsehen, als er die Königsetappe und die Gesamtwertung gewann. Im Juli wurde bekannt, dass er bei der Tour of Algeria positiv auf EPO getest wurde, am 31.10. wurde er von seinem Team Torku Şeker Spor entlassen. Sayer wurde 2011 eben bei Torku Berufsradfahrer. 2011 holte er seine einzigen beiden Siege, als er eine Etappe und die Gesamtwertung der Tour of Isparta für sich entschied.

Bert-Jan Lindeman wechselt von Vacansoleil-DCM zu Rabobank Development. Er unterzeichnete einen Einjahresvertrag.

Adria Mobil hat den Vertrag von Matej Mugerli verlängert.

Das neue Team Ecuador hat die Spanier Higinio Fernández, Jaume Rovia und Jordi Simon verpflichtet.

Ike Groen muss seine Karriere doch nicht beenden. De Rijke-Shanks hat seinen Kontrakt erneuert und Dex Groen (Metec-TKH) geholt.

Rad-Net Rose hat die Verträge von Pascal Ackermann, Henning Bommel, Emanuel Buchmann, Marco Mathis, Theo Reinhardt, Nils Schomber, Kersten Thiele, Mario Voigt und Domenic Weinstein verlängert. Lucas Liss und Fliorian Scheit müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Die Dänen Mathias Møller (Blue Water) und Frederik Plesner (Trefor) fahren 2014 für Trefor-Blue Water.

Enzo Moyano (Caja Rural-Seguros RGA) fährt 2014 für San Luis Somo Todos.

26.11.
Der irische Strassenmeister Matthew Brammeier (Champion System) hat einen Vertrag bei Synergy Baku unterschrieben.

Saxo Bank hat die beiden Russen Ivan Rovny (Ceramica Flaminia-Fondriest) und Nikolai Trusov (De Rijke-Shanks) verpflichtet.

Christopher Uberti wechselt von SmartStop p/b Mountain Khakis zu Astellas Onchology.

Der Italiener Andrea Pasqualon (Bardiani Valvole-CSF Inox) trägt 2014 das Trikot der neuen Mannschaft Area Zero. Die Equipe hat sich auch die Dienste von Fabio Chinello und Stefano Tonin gesichert.

Die Mannschaft Differdange-Losch hat die Verträge von Johan Coenen, Janis Dakteris, Sven Fritsch, Gediminas Kaupas, Vytautas Kaupas und Max Losch verlängert. Sjef De Wilde, Frank Dressler, Simon Holt, Kevin Kohlvelter, Myron Simpson und Sascha Weber müssen das Team verlassen.

Bauknecht-Author hat TomᚠBucháček, David Dvorský, Josef Hošek, TomᚠKalojiros, Jiří Polnický und Thomas Zechmeister mit neuen Kontrakten ausgestattet. Neu in der Sportgruppe werden Martin Hunal (AC Sparta Praha), Jan Kaduch (ASC Duklan Praha) und Jan Svorada (SKC Tufo Prostejov) sein. TomᚠDanačík, Josef Manoušek und František Padour müssen sich nach neuen Arbeitgebern umsehen.

Markus Eichler wechselt von NetApp-Endura zu Stölting.

25.11.
Die beiden Dänen Mike Lauge und Michel Sanstod (beide J.Jensen-Ramirent) kehren in den Amateurbereich zurück.

Jure Kocjan wechselt von Euskaltel-Euskadi zu SmartStop p/b Mountain Khakis.

Saxo Bank bekundet Interesse an Ivan Rovny (Ceramica Flaminia-Fondriest) und Nikolai Trusov (De Rijke-Shanks).

Die neue kasachische Mannschaft Vino4ever hat Vitaliy Marukin, Kirill Prolubnikov, Alexandre Shushemoin (Astana Continental), Sergey Vlassenko, Taras Voyopayev und Oleg Zemlyakov verpflichtet.

Robert Vrečer (Euskaltel-Euskadi) kehrt zu Vorarlberg zurück, dort wird er Teamkollege von Grischa Janorschke (Nutrixxon Abus).

Stölting hat die Verträge von Felix Dehmel und Max Walscheid verlängert.

Die Verhandlungen zwischen Ki Ho Choi (Hong Kong) und Orica-GreenEdge wurden ergebnislos abgebrochen.

Der Italiener Andrea Fedi (Ceramica Flaminia-Fondriest) hat einen Kontrakt bei Yellow Fluo unterzeichnet.

24.11.
Sea Keong Loh wechselt von OCBC Singapore zu Argos-Shimano.

Die neue Mannschaft Stuttgart hat sich die Dienste von Martin Reinert gesichert.

23.11.
Alessio Gnan, Paolo Lunardon, Alessandro Savignano, Francesco Sedaboni, Andrea Vendrame und Matteo Zambon fahren 2014 für Marchiol-Emisfero.

LA Aluminos-Antarte hat Daniel Freitas verpflichtet.

Die Tschechen Jiří Hudeček und Stanislav Kozubek müssen Bauknecht-Author verlassen.

Jonathan Breyne wechselt von Crélan-Euphony zu Josan-To Win.

Stölting hat den Vertrag von Christian Mager verlängert.

22.11.
Die Chilenen Adran Alvarado und Edison Bravo gehen in der kommenden Saison für Vina Santa Cruz-Minera Candelaria an den Start.

Gregor Gazvoda (Champion System) hat noch einen Vertrag bei Arbö Gebrüder Weiss-Oberndorfer ergattern können.

Das neue Team Arena Zero hat Charly Petelin und Federico Pozzetto (Tirol) verpflichtet. Außerdem soll man an Gianluca Leonardi, Gianluca Mengardo und Simone Pettilli interessiert sein.

Der Japaner Takashi Miyazawa (Saxo-Tinkoff) kehrt in seine Heimat zu Fantini-Nippo-De Rosa zurück.

Vincent Baestaens wechselt von Crélan-Euphony zu BKCP-Powerplus.

Sky Dive Dubai hat sich mit Alexandr Pliuschin (IAM) verstärkt.

Der Niederländer Niels Wubben (Rabobank Development) hat einen Vertrag bei Telenet-Fidea unterzeichnet.

Die neue Continental Mannschaft Vega-Prefabricati Montappone bekundet Interesse an Alessandro Malaguti (ANdroni Giocattoli-Venezuela).

Steffen Christiansen geht im kommenden Jahr für Riwal an den Start.

21.11.
Der Däne Rikkie Lonnie verstärkt das Team Rytger.

Barry Miller fährt 2014 für Firefighters Uppsala CK.

Lotto-RLP hat sich mit den Quantec-Indeland Fahrern Andre Benoit, Michael Kurth, Florian Monreal, Kim-Simon Nottebohm, Robert Retschke und Daniel Westmantelmann verstärkt.

20.11.
Die neue italienische Equipe Vega-Prefabricati Montappone hat Alessio Camilli (Nippo-De Rosa), Cesare Ciommi, Gianni D´Intino, Sante Di Nizio, Nicola Gaffurini, Moreno Giampaolo und Alessandro Ricchardi geholt.

Die Mannschaft 4-72 Colombia hat sich die Dienste von Hernán Aquirre, Luis Felipe Osorio, Yors Santofimo und Bernardo Suaza gesichert.

Arnaud Jouffroy (Telenet-Fidea) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Die britische Sportgruppe IG-Sigma Sport wird aufgelöst.

Der Niederländer Brain Bulgac wechselt von Lotto-Belisol zu Parkhotel Limburg.

Daniel Patten (Smartstop p/b Mountain Khakis), Gert-Jan Van Immerseel (Doltcini-Flanders), Jim Vercruyce (Colba-Superano Ham) und Thomas Vernaeckt (Doltcini-Flanders) kehern in den Amateurbereich zurück.

19.11.
Vorarlberg hat die Verträge von Dominik Brändle, Dominik Hrnikow, Patrick Jäger und Dennis Wauch verlängert. Tobias Wauch ist neu in der Mannschaft. Tobias Jenny kehrt in den Amateurbereich zurück.

Lucas Sebastian Haedo wechselt von Cannondale zu Sky Dive Dubai.

Banco BIC-Tavira hat sich mit Manuel Cardoso (Caja Rural-Seguros RGA) verstärkt.

Der Belgier Vincent Baestaens (Crélan-Euphony) wird von BKCP-Powerplus umworben.

Die Mannschaft Bike Aid-Ride vor Help hat Yannick Mayer unter Vertrag genommen.

MLP-Bergstrasse hat die Kontrakte von Fabian Bruno, Mike Egger, Christopher Hatz, Fabio Nappa und Timo Schilchenmaier verlängert und sich mit Sébastian Baldauf (NSP-Ghost), Erik Bothe, Felix Drumm, Aaron Kraus, Lukas Huber, Erik Sussemilch und Timur Selvi verstärkt. Verlassen müssen die Sportgruppe Hans-Joachim Benning, Jonas Brinkmann, Marcel Fröse, Michael Humbert, Marius Jessenberger, Arne Kenzler und Thomas Reichardt.

Moritz Schaffner wechselt von Thüringer Energie zu Rad-Net Rose. Die Sportgruppe hat auch Felix Intra und Joshua Stritzinger verpflichtet.

Der Deutsche Max Walsleben wechselt von Nutrixxion Abus zum Team Stuttgart.

18.11.
Funvic Brasilinvest-Sao José dos Campos hat die Verträge von Otavio Bulgarelli, Flavio Cardoso, Francisco Chamoro, Alex Diniz, Breno Franca, Carlos Manarelli, Magno Nazaret, Pedro Nicacio, Garnero Prestes, Renato Ruiz und Roberto Silva verlängert. Außerdem hat man sich die Dienste von André Almeida, Kleber Da Silva, Salomão Ferreira und Luiz Filipe Fialho gesichert, in Verhandlungen steht man mit Alex Arseno und Antonio Nascimento. José Barga, Ramiro Cabrera, Carlos Costa, Tiago Fiorilli, Oscar Junqueira und Gregory Panizo müssen die Equipe verlassen.

Der Belgier Kevin Van Hoovels fährt in der kommenden Saison für 3M.

João Silva verstärkt die Equipe Efapel-Glassdrive.

Fantini-Nippo-De Rosa hat sich mit Yuya Akimaru, Guiseppe Fonzi, Yuma Koishi, Antonio Viola und Genki Yamamoto verstärkt sowie den Kontrakt von Manabu Ishibashi verlängert.

Mit Lukas Spengler hat BCM Development einen weiteren Fahrer verpflichtet.

Gennaro Maddaluon fährt 2014 für Utensilnord.

Die Mannschaft Bridgestone Anchor hat Sho Hatsuyama, Kazuo Inoue, Thomas Lebas, Damien Monier und Miyataka Shimizu mit neuen Kontrakten ausgestattet.

Der Belgier Kevin Cant hat sich mit Kwadro Stannah über einen Wechsel geeinigt.

17.11.
Davide Mucelli wechselt von Ceramica Flaminia-Fondriest zu Meridiana Kamen.

Das Team Parkhotel Limburg hat sich mit Gert-Jan Bosman (Rabobank Continental) verstärkt.

Funvic Brasilinvest-Sao José dos Campos hat sich die Dienste von Oscar Sanchez und Juan Tamayo gesichert.

Rudy Rouet geht 2014 für T.Palm-Pôle Continental Wallon an den Start, wo Tom Vessey seinen Vertrag erneuert hat.

Der Spanier Oscar Sevilla hat seinen Kontrakt bei EMP-UNE verlängert.

16.11.
Metec-TKH hat die Verträge von Jesper Asselman, Dennis Bakker, Dries Hollanders, Peter Koning, Oscar Riesebeek, Dennis Smit, Remco Te Brake und Brain Van Goethem verlängert. Tijmen Eising (Sunweb-Napoleon Games) verstäkt das Team, welches Dex Groen und Jeff Vermeulen verlassen müssen.

Scott Davies wechselt zu Madison-Genesis.

Der Däne Mads Rahbek trägt 2014 das Trikot von Trefor-Blue Water.

Christina Watches-Onfone hat sich die Dienste von Sebastian Forke (NSP-Ghost), Marc Garby, Jonas Poulsen und Emil Wang gesichert. Dafür verlässt Sebastian Balck den Rennstall in Richtung Firefighters Uppsala.

Julian Schulze und Bas Tietema fahren in der kommenden Saison für LKT Brandenburg bzw. BMC Development.

Die dänische Equipe Designa Køkken-Knudsgaard ist wohl an Jesper Hansen, Dennis Jensen und Christopher Lisson interessiert.

15.11.
Cibel hat sich die Dienste von Kevin Callebaut, Björn De Decker, Kenny Goossens, Oliver Naesen, Matthias Ongena, Thomas Ongena, Guy Smit, Mathias Van Holderbeke (Doltchini-Flanders) und Joeri Van Steenberghen gesichert.

Der Pole Paweł Brylowski wechselt von Bank BGŻ zur neuen Mannschaft Active Jet, wo auch Slawomir Chrzanowski als Neuzugang feststeht.

Magnus Borresen (Oneco-Trek) trägt 2014 das Trikot von Oster Hus-Ridley.

Die dänische Mannschaft Saxo Bank hat sich mit Michal Kolář (Dukla Trencin Trek) und Paweł Poljański (Mocaiana) verstärkt.

Morten Ollegaard wechselt von Blue Water zu Riwal.

Designa Køkken-Knudsgaard hat Rolf Boge, Jacob Gye Madsen, Mads Meyer, Jesper Nielsen, Nicki Rasmussen, Emil Warsoe und Mathias Westergaard mit neuen Kontrakten ausgestattet sowie Dennis Jensen verpflichtet.

Der Deutsche Sebastian Körber (Nutrixxion Abus) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Kevin Van Staeyen wird von Vastgoedservice umworben.

14.11.
Madison Genesis hat die Verträge von Ian Bibby, Liam Holohan, Dominic Jelfs, Alex Peters, Chris Snook und Andrew Tennant verlängert. Verstärkt hat man sich mit: Peter Hawkins (IG Sigma-Sport), Michael James Northey (Exergy Twenty 16), Matthew Holmes, Thomas Scully, Thomas Stewart (beide Raleigh) und Horton Tobyn (UK Youth). Verlassen müssen die Sportgruppe Jack Pullar und Brennan Townshend.

Patrick Bevin (Bissell), Niki Byrgessen (J.Jensen-Ramirent), Zhupa Eugen (Christina Watches-Onfone), Raffael Freienstein (Heizomat) und Jesper Morkov (Trefor) kehren in den Amateurbereich zurück.

Die niederländische Equipe De Rijke-Shanks hat die Kontrakte von Dion Beukeboom, Huub Duyn, Dylan Groenewegen, Kobus Hereijgers, Sjoerd Kouwenhoven, Christoph Pfingsten und Coen Vermeltfoort verlängert und Simon Schram verpflichtet.

Auch Astana Continental hat mit Maxat Ayazbayev, Ilya Davidenok, Vladislav Gorbunov, Tilegen Maidos und Yevgeniy Nepomnyachshiy einige Fahrer weiter an sich gebunden.

Die Dänen Marc Hester (Christina Watches-Onfone) und Patrick Clausen (Cult Energy) wechseln zu Firefighters Upsala bzw. Trefor-Blue Water.

Adria Mobil hat Jure Berk verpflichtet.

Michal Kolář (Dukla Trencin Trek) wird von Saxo Bank umworben.

Der Belgier Michael Vanthourenhout wechselt von BKCP-Powerplus zu Sunweb-Napoleon Games.

Bruno Duarte wechselt von LA Aluminios Antarte zu Eftapel-Glassdrive.

LKT Brandenburg hat Tim Reske (Bergstrasse Jenatec) Stefan Schäfer (NSP-Ghost) geholt. Zu dem hat man die Verträge von: Robert Bartko, Sebastian Deckert, Tobias Knaup, Jonas Koch, Franz Schiewer und Carl Soballa verlängert. Dafür müssen sich: Maximilian Borman, Felix Donath, Jonathan Herrmann, Mathias Plarre und Maxilmilian Stier neue Arbeitgeber suchen.

13.11.
Differdange-Losch hat sich die Dienste von Corrado Lampa, Lubos Pelanek (Vorarlberg) und Joaquin Sorbino (SP Tableware) gesichert. Zudem hat Diego Milan seinen Vertrag bei der Equipe verlängert. Salvador Guardiola muss das Team verlassen.

Frederik Wilman wechselt von Christina Watches-Onfone zu Ringerikskraft.

Der Österreicher Lukas Pöstlberger wechselt von Gourmetfein-Simplon zu Tirol.

Auch Victor De la Parte verlässt SP Tableware. Er geht zu Efapel-Glassdrive.

Luke Fetch fährt 2014 für Huon Salmon-Genysis Wealth Advisers.

Astana Continental hat die Kontrakte von Marco Benfatto und Bakhtiyar Kozhatayev erneuert. Zu dem hat man Michele Scartezzini geholt.

Der Baske Samuel Sánchez (Euskaltel-Euskadi) wird von Sky Dive Dubai umworben.

12.11.
Start-Trigon hat sich mit Carlos Johan Galviz, Francisco Riveros, Carlos Santos und Eugen Wacker (Quinghai Tianyoude) verstärkt. Dafür müssen sich Fader Ardila, Pedro Coronel, Joaquin Grassi, Gustavo Lopez, Oscar Matiauda, Ruben Menenez, Juan Murillo, Efren Ortega, Jamie Ramirez, Jonathan Sarmiento, Leonardo Servian, Robbe Vangheluwe, Brandon Zavala und Ibon Zugasti nach neuen Arbeitgebern umsehen.

Felix Coté, Émelie Jaen (beide Ekoi), Russell Hampton (Raleigh) und Walker Kane (Huon Salmon-Genysis Wealth Advisers) kehren in den Amateurbereich zurück.

Der Niederländer Marco Minnaard wechselt von Rabobank Development zu Wanty-Groupe Gobert. Der Vertrag seines Teamkollegen Niels Wubben wurde nicht verlängert.

Wallonie-Bruxelles hat die Kontrakte von Maxime Anciaux, Quentin Bertholet, Olivier Chevalier, Antoine Demoite, Tom Dernies, Boris Dron, Jonathan Dufranse, Laurent Evrard und Julien Stassen verlängert.

Travis Livermon hat seinen Vertrag bei Smartstop p/b Mountan Khakis verlängert

Der Kolumbianer Freddy Piamonte muss EMP-UNE verlassen.

Stölting hat die Verträge von Phil Bauhaus und Maximilian Werda verlängert.

Gernot Auer (WSA) hat sein Karriereende bekannt gegeben.

Die neue Mannschaft D3 Davo p/b Airgas hat Griffin Easter, Kevin Gottlieb, Wesley Kline, Matt Lyons, Patrick Kos, Renan Maia, Connor McCutchon, Zach Noonan, Gregory Ratzell und Dakota Schaeffer verpflichtet.

11.11.
Raleigh hat sich mit George Atkins, Yanto Barker (UK Youth), Joseph Perretti (IG Sigma Sport), Liam Stones und Ian Wilkinson (UK Youth) verstärkt. Mark Christian und Evan Oliphan haben neue Kontrakte bei der Sportgruppe unterzeichnet. Russell Hampton, Matthew Holms, Richard Lang, Thomas Stewart und Sam Witmitz müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Arnaud Grand und Stefan Küng fahren 2014 für BMC Development.

Der Norweger Phan Age Haugard wechselt von OneCo-Trek zu Toronto-Bianchi.

Rabobank Development hat Floris Gerts unter Vertrag genommen.

Rafael Ferreira Reis wechselt von Ceramica Flaminia-Fondriest zu Efapel-Glassdrive.

Der Däne Asbjørn Kragh Anderson (Trefor) trägt in der kommenden Saison das Trikot von Christina Watches-Onfone.

Vastgoedservice hat sich mit Kevin Van Staeyen verstärkt.

Daniele Aldegheri (Christina Watches-Onfone), Liam Bertazzo, Carlo Brugnotto, Matteo Busato, Luca Chirico, Juan Ignacio Churchet, Lorenzo Di Remegio, Riccardo Donato, Mattia Frapporti, Lorenzo Rota und Gianluca Vecchio fahren im nächsten Jahr für die neue Mannschaft MG.Kvis-Trevigiani-Wilier-Norda.

Das Team Quantec-Indeland wird aufgelöst. Florian Monreal hat als erster Fahrer ein neues Team gefunden, er wechselt zum neuen Rennstall Rheinland-Pfalz.

10.11.
Synergy Baku hat die Verträge von Elchin Asadov, Tural Isgandarov, Agshin Ismaylov, Samir Jabrayilov, Patrick Lane, Connor McConvey, Ruslan Mustafayev und Olexandr Surutkowytsch verlängert. Neu im Team werden sein: Maxim Averin (Atlas Personal-Jakroo), Luke Davison (Drapac), Daniel Klemme (Leopard-Trek) und William Walker (Drapac). David Clarke, Dan Craven, Anuar Manan, Ruslan Mustafayev und Rico Rogers müssen sich nach neuen Teams umsehen.

Jenning Huizinga und Rudy Vriend gehen in der kommenden Saison für Parkhotel Limburg an den Start.

Der Neusseländer Cameron Karwowski fährt 2014 für Veranclassic-Doltchini.

Kwadro-Stannah hat sich mit Julian Taramarcaz verstärkt.

Willi Willwohl hat seinen Vertrag bei LKT Brandenburg verlängert, Leon Berger, Roland Kessler und Leon Rhode werden neu in der Mannschaft sein.

09.11.
Joseph Cooper hat seinen Vertrag bei Huon Salmon-Genysis Wealth Advisers verlängert.

Start-Trigon hat sich mit Young Li Ng und Victor Nino (beide RTS Racing) verstärkt.

Die Belgier Kenzié Boutté (Doltchini-Flanders), Elroy Elpers (To Win-Josan) und Evert Vandromme (Ventilair-Steria) kehren in den Amateurbereich zurück.

Matthias Onegna trägt 2014 das Trikot von Cibel-Airplast.

08.11.
Der Pole Tomasz Marczyński kehrt in seine Heimat zu ActiveJet zurück. Zudem hat die Sportgruppe Tomasz Mickiewicz (Wibatech-Brzeg) geholt.

Emil Bækhøj Halvordsen geht im nächsten Jahr für Riwal an den Start.

Smartstop p/b Mountain Khakis hat die Verträge von Kris Dahl, Flavio De Luna, Shane Kline, Eric Marcotte, Travis McCabe und Adam Myerson verlängert. Neu im Team werden sein: Zach Bell (Champion System), Rob Bitton (Raleigh), Cameron Cogburn, Shane Haga, Julian Kyer und Michael Torckler. Verlassen werden die Equipe: Thomas Brown, Benjamin Chaddrock, Jonathan Hamblen, Chris Monteleone, Clay Murfet (Astellas Oncology), Daniel Patten, Jackie Simes, Frank Travieso, Christopher Uberti und Curtis Winsor.

Der Slowene Jure Berk fährt in der kommenden Saison für Radenska-Kuota.

Ben Wolfe (Jelly Belly p/b Kenda) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Sky Drive Dubai hat bestätigt, dass Mohamed Mirza Banimmahad und Yousef Mirza Banimmahad nicht für die Mannschaft fahren werden. Dafür hat man Khalid Albalooshi und Ahmad Hassan Ismail verpflichtet.

07.11.
Optum p/b Kelly Benefit Strategies hat die Verträge von Ryan Anderson, Alexander Candelario, Jeremy Durrin, Michael Friedmann, Björn Selander, Thomas Soladay, Tom Zirbel und Scott Zwizanski verlängert. Will Routley (Accent.jobs-Wanty) stößt neu zum Team, verlassen werden es Ian Moir und Sebastian Salas. Marsh Cooper und Mike Sherer hören auf.

Jelle Schuermans fährt 2014 für Vastgoedservice.

Das Team Thüringer Energie wird aufgelöst.

Die Equipe Ceramica Flaminia-Fondriest hat die Stagiares Giacomo Forconi und Davide Gabburo sowie Matteo Belli, Alfonso Fiorenza, Matteo Gozzi, Antonio Merolese, Alex Paoli, Loris Paoli, Luca Taschin und Lorenzo Trabucco verpflichtet. Verlassen müssen die Sportgruppe António Barbio, Andrea Fedi, Matteo Fedi, Ilya Gorodnishev, Davide Mucelli, Rafael Reis, Antonio Santoro und Filippo Savini.

Alexander Wetterhall wechselt von NetApp-Endura zu Firefighters Upsala.

Der Däne Aske Vorre hat seinen Vertrag bei Trefor-Blue Water verlängert.

Stölting hat die Kontrakte von Tim Gebauer und Thomas Koep verlängert.

Christopher Muche wechselt von Rad-Net Rose zum Team Stuttgart.

06.11.
Jonas Aaen Jørgensen (Saxo-Tinkoff) und Alex Rasmussen (Garmin-Sharp) gehen 2014 für Riwal an den Start.

Jelly Belly p/b Kenda hat den Vertrag von Fred Rodriguez verlängert.

Der Australier Jack Cummings wechselt vom Team Thüringer Energie zur Mannschaft Stuttgart.

Alberto Di Lorenzo (Meridiana Kamen) hat das Ende seiner Karriere verkündet.

Europcar hat sich mit Antoine Duchesne (Bontrager) verstärkt.

Der Österreicher Andreas Müller hat seinen Kontrakt bei Arbö Gebrüder Weiss-Oberndorf erneuert.

Das Farmteam von Omega Pharma-Quick Step, Etixx-iHNed, hat die Vertragsverlängerungen von Karel Hník, Daniel Hoelgaard, Markus Hoelgaard und Samuel Spokes bekannt gegeben. Patrick Konrad muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

Michael Cools (Ventilair-Steria), Linus Dahlberg (People4you-Unaas), Jeroen Lepla (Ventilair-Steria), Patrick Shaw (Huon Salmon-Genysis Wealth Advisers) und Elios Van Breussegem (Doltchini-Fladers) kehren in den Amateurbereich zurück.

Die neue Sportgruppe Firefighters Uppsala hat sich die Dienste von Niklas Gustavsson (UK Youth), Frederik Johansson, Chris Stastny und Sergio Zamundio gesichert.

Der Pole Pawel Franzczak wechselt von Wibatecj-Brzeg zu Active Jet.

Champion Systens-Stans No Tubes hat mit Andres Alzate und Issac Howe (Smartstop p/b Mountain Kakhis) die ersten beiden Verpflichtungen bekannt gegeben.

05.11.
Der Niederländer Maurits Lammertink wechselt von Vacansoleil-DCM zu Jo Piels.

Sean Downey und Jack Wilson haben ihre Verträge bei An Post-Chainreaction verlängert. Seine Teamkollegen Ronan McLaughlin und Niels Wyntink kehren in den Amateurbereich zurück. Neu im Team werden Marcus Christie und Robert-Jon McCarthy sein.

5-Hour Energy hat die Kontrakte von Christian Parrett, James Stempter, Robert Sweeting und David Williams erneuert. Greggory Brandt, Nathaniel English, Shawn Milne und Taylor Sheldon müssen sich neue Arbeitgeber suchen. Verstärkt hat man sich mit Sam Bassetti, Chad Beyer (Champion System), Jonathan Hornbeck, Bruno Langlois (Garneau-Québecor), Jacob Keough (UnitedHealthcare) und Gavin Mannior (Botanger).

Die Equipe Nutrixxon Abus wird aufgelöst.

Marcel Barth, Jack Cummings, Benjamin Dietrich, Moritz Schaffner und Fabian Thiel müssen das Team Thüringer Energie verlassen.

Die beiden Franzosen Mathieu Boulo und Morgan Kneisky (beide Roubaix Lille Métroplole) wechseln zu Raleigh.

Radenska hat Luka Pibernik mit einem neuen Vertrag ausgestattet.

04.11.
Alexander Kamp wechselt von Cult Energy zu Christina Watches.

LA Aluminos-Antarte hat die Verträge von Marcio Barbossa, Antonio Carvalho, Bruno Duarte, Edgar Lemos, Hugo Matos, André Mourato, Pedro Paulinho und Hugo Sabido verlängert. Felipe Amorim und Luis Alfonso müssen sich nach einem neuen Arbeitgeber umsehen.

Die Portugiesen Gonçalo Amado und Ricardo Ferreira haben neue Kontrakte bei Radio Popular-Onda unterschrieben. Zudem hat man César Fontane (Efapel-Glassdrive) geholt.

Colba-Superano Ham hat sich mit Kenny Bouvry, Pieter Buyle und Giovanni De Merlier (To Win-Josan) verstärkt.

Der Kroate Emanuel Kiserlovski hat einen neuen Vertrag bei Meridiana Kamen unterzeichnet.

Sam Lenertz geht zu Vastgoedservice.

Der Deutsche Fabian Schnaid wechselt von Champion System zu Vorarlberg.

Bauknecht Author hat Przemyslaw Kasperkiewicz verpflichtet.

Krists Neilandts trägt auch 2014 das Trikot von Rietumu-Delfin.

Der Niederländer Ricardo Van der Velde (Jelly Belly p/b Kenda) hat sein Karriereende bekannt gegeben.

03.11.
Die Franzosen Quentin Jauregui (BKCP-Powerplus) und Jean-Lou Païani (Sojasun) wechseln zu Roubaix Lille Métropole. Julien Duval und Frank Vermeulen haben ihre Verträge beim französischen Team verlängert. Morgan Kneisky muss die Equipe verlassen.

Emerson Oronte (Jelly Belly p/b Kenda) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Kwadroo-Stannah hat sich mit Joeri Hofman, Diether Sweeck, Hendrick Sweeck und Laurens Sweeck verstärkt.

02.11.
SP Tableware hat sich mit Ioannis Tamouridis (Euskaltel-Euskadi) verstärkt. Victor de la Parte, Joaquin Sorbino und Peter Van Dijk müssen die Mannschaft verlassen.

Andreas Hofer hat seinen Vertrag bei Vorarlberg verlängert.

Das belgische Team Telenet-Fidea hat die Kontrakte von Quinten Hermans und Daan Soete verlängert. Wouter Van Aert wechselt zu Vastgoedservice.

T.Palm-Pôle Continental Wallon hat sich mit Thomas Armstrong, Joeri Beuken (Crélan-Euphony) verstärkt und die Verträge von Axel Gremelpont, Sebastien Sciascia und Toschoni Van Craen erneuert. Kieren Hambrook, Gaëtan Marion und Tom Vessey müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Jan Oelerich hat einen neuen Kontrakt bei Stölting unterzeichnet.

Der Luxemburger Christian Helmig hat seinen Vertrag bei Differdange-Losch verlängert.

01.11.
Vérandas Willems hat sich mit Louis Convens (T.Palm-Pôle Continental Wallon) und Willem Wauters (Vacansoleil-DCM) verstärkt. Sergio Ferrari muss das Team verlassen. Olivier Padini hat einen neuen Kontrakt bei der belgischen Sportgruppe erhalten.

Kasper Linde Jorgensen wechselt von Cult Energy zu Riwal.

Die Kanadier Jordan Brochu (Ekoi-Devinchi) und Simon Lambert-Lemay (Garneau-Qubécor) beenden ihre Karrieren.

An Post-Chainreaction hat die Verträge von Wouter Franssen und Laurent Bandenbak verlängert. Alphonse Vermote verlässt das Team in Richtung Vastgoedservice, er wird dort Teamkollege von Sven Vandousselaere (Topsport Vlaanderen-Baloise).

David De la Fuente hat seinen Kontrakt bei Torku Sekerspor erneuert.

Der Schwede Marcus Faglum-Karlsson trägt 2014 das Trikot von Ringerikskraft.

Das Team People4you-Unaas wird die Verträge von Johan Broberg, Linus Dahlberg, Alexander Gingsjö, Sebastian Ferner Johansen, Magnus Nordal, Michael Einer Olsson und Jonas Orset nicht verlängern.

Toronto-Bianchi hat sich die Dienste von Jon Saeveras Breitvold und Andreas Landa (OneCo-Trek) gesichert.

Brecht Dhaene fährt in der kommenden Saison für Astellas Oncology.

Den Basken Garikoitz Bravo (Euskaltel-Euskadi) zieht es nach Portugal, zu Efapel-Glassdrive.

31.10.
Die Equipe Sparebanken hat Sondre Holst Enger, Andreas Erland, Amund Grondahl, Jorgen Rydland Hodneborg, Bjørn Tore Nilsen Hoem, Thomas Larsen, Sindre Luke, Morten Morland, Fridtjof Roinas, Petter Schmidt und Andreas Vangstad verlängert. Zu dem hat man Krisitan Aasvold und Christian Erwan Kaggestad geholt.

Adria Mobil hat Domen Novak und David Per verpflichtet.

Ellinor Huusko trägt 2014 das Trikot von Rytger.

30.10.
Koga hat sich mit Martijn De Jongh, Jesper Schipper und Jan Van Schip verstärkt. Zudem haben Robin Chaigneau, Wouter Haan, Jim Van den Berg und Bart Van Haaren ihre Verträge verlängert. Dafür müssen Roy Eefting, Bouke Kuiper und Stefan Vregdenhil die Mannschaft verlassen.

Gorik Gardeyn wechselt von Doltchini-Flanders zu Veranclassic-Doltchini.

Die französische Mannschaft La Pomme Marseille hat die Kontrakte von José Gonçalves, Justin Jules, Antoine Lavieu, Yoann Paillot, Thomas Rostollan, Grégoire Tarride und Thomas Vaubourzeix erneuert. Verlassen müssen das Team: Julien Antomarchi, Jason Bakke, Joshua Berry, Robert Bush und Christopher Jennings.

Jurrien Bosters (Metec-TKH) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Der Niederländer Brian Bulgac (Lotto-Belisol) soll in Verhandlungen mit dem Team Parkhotel Limburg stehen.

OneCo hat die Verträge von Niklas Åkvik, Jon Einar Bergsland, Marius Haave, Øystein Stake Laengen und Sondre Moen Hurum verlängert. Zudem hat man Sievert Fandrem, Audun Bekke Flotten (Joker-Merida), Sverre Sokgan Fredriksen, Andres Lie Hakenrund, Njål Kleiven und Vegrad Nyhus geholt. Verlassen müssen die Equipe Magnus Børresen, Krister Hagen, Christian Hannestad und Phan Åge Haugård.

Jan Dieteren und Silvio Herklotz haben ihre Verträge bei Stölting verlängert.

Der Däne Rasmus Mygind hat seinen Kontrakt beim Team Trefor erneuert. Seine Sportgruppe hat sich auch die Dienste von Thomas Riis (Blue Water) gesichert.

Rytger hat Pernille Mathisen geholt.

Die Equipe Joker hat Kontrakte von Reidar Bohlin Borgersen, Vegard Robinson Bugge, Truls Eggen Korsaeth, Martin Olsen, Kristoffer Skjerping, Oskar Svendsen und Edwin Wilson verlängert und hat Odd Christian Eiking, Philip Lindau und Jo Kogstad Ringheim (People4you Unaas) verpflichtet.

29.10.
Der Däne Jesper Hansen (Cult Energy) fährt in der kommenden Saison für Saxo Bank.

Veranclassic-Doltcini hat sich mit Steve Bekaert (Burgos BH-Castilla y León), Martijn Keizer (Vacansoleil-DCM) und Rick Ottema (De Rijke-Shanks) verstärkt. Getrennt hat man sich von: Kenzie Boutté, Henryk Cardoen, Erwin De Kerf, Daniel Dominguez, Fraser Gough, Chris Jory, Martynas Maniusis, Nick Mertens, Michael Nicolson, Andris Smirnovs, Michael Stillite, Jake Tanner, Rick Van Caldenborgh, Gert-Jan Van Immerseel und Thomas Vernaeckt.

Die neue Mannschaft Fixit.no hat Filip Eidsheim (Oster Hus-Ridley), Adrian Gjoldberg (Joker-Merida), Marius Hafsas, Sindre Eid Hermansen (beide Ringeriks-Kraft Look), Stian Remme und Sondre Sortveit (beide Joker-Merida) geholt.

Gianni Vermeersch wechselt von BKCP-Powerplus zu Sunweb-Napoleon Games.

Das Team Firefighters Uppsala hat Lars Andersson (Concordia Forsikring-Riwal) und Kenett Peterson unter Vertrag genommen. Zu dem ist man an Alexander Wetterhall (NetApp-Endura) interessiert.

Der Spanier Luis Mas (Burgos BH-Castilla y León) geht 2014 für Caja Rural-Seguros RGA an den Start.

Koga hat den Niederländer Jasper Bovenhuis (Rabobank Development) verpflichtet.

Dirk Finders und Lars Haverals haben ihre Verträge bei To Win-Josan verlängert. Die Mannschaft hat zu dem Fabio Polazzi (Wallonie Buxelles) und Jeroen Vrolijkx geholt, man bekundet Interesse an Willem Wauters (Vacansoleil-DCM). Giovanni De Merlier, Eloy Elpers, Kiliam Michiels, Thomas Op Eyene, Felix Pouilly, Dominic Schils, Kenn Simons, Matti Stiens, Dieter Uyttersprot und Laurent Wernimont müssen sich nach neuen Arbeitgebern umsehen.

Der Deutsche Yuri Vasyliv wechselt von LKT Brandenburg zu Stölting.

ActiveJet hat sich mit Michał Podlaski (Bank BGŻ) verstärkt.

Corne Van Kessel hat seinen Vertrag bei Telenet-Fidea verlängert.

Die Equipe 3M hat Jaap De Man, Gerry Druyts, Dylan Van Zijl, Melvin Van Zijl und Tim Vanspeybroek verpflichtet. Verlassen müssen die Sportgruppe: Marius Bernatonis, Joop De Gans, Alister Ratcliff, Mike Terpstra, Timothy Vangheel und Frederik Verkinderen.

Der Niederländer Bram Nolten trägt 2014 das Trikot von Parkhotel Limburg.

Oscar Pachon und Juan Pablo Suarez (Colombiia) gehen in der kommenden Saison für EMP-UNE an den Start. Giovanni Baez muss die Sportgruppe verlassen.

Kwadro-Stannah hat Martin Bína, Marcel Meisen (BKCP-Powerplus), Mariusz Gil und Radomír Šimůnek geholt.

Das neue Team Stuttgart hat Nikodemus Holler (Thüringer Energie), Kai Kautz, Alexander Krieger (Rad-Net Rose), Georg Loef, Florian Nowak, Timur Selvi, Timo Thömel (NSP-Ghost), Marc-André Tzschupke und Marcel Weber verpflichtet.

28.10.
André Steensen hat seinen Vertrag bei Cult Energy verlängert. Dafür müssen Patrick Clausen, Kasper Linde Jorgensen und Alexander Kamp die dänische Mannschaft verlassen.

Huon Salmon-Genesys Wealth hat sich mit Taylor Karl Gunman, Scott Law, Mitchell Lovelock-Fay (Christina Watches) und Neil Van der Ploeg verstärkt. Jack Haig hat seinen Vertrag bei der australischen Mannschaft verlängert.

Der Franzose Damien Garcia fährt in der kommenden Saison für Differdange-Losch.

Brennan Townshead (Madison Genesis) kehrt in den Amateurbereich zurück.

La Pomme Marseille hat Rémy Di Gregorio (DN2 de Martigues SC-Vivelo) verpflichtet.

27.10.
Der Belgier Joeri Stallaert wechselt von Crélan-Euphony zu Veranclassic-Doltcini. Zudem hat man den Kontrakt von Darijus Dzervus erneuert.

Eric Sheppard hat seinen Vertrag bei OBCB Singapore verlängert.

Die NSP-Ghost Fahrer Jacob Fiedler und Jonas Schmeiser kehren in den Amateurbereich zurück. Ihr Teamkollege René Hooghimster wechselt in seine Heimat zu Koga.

T.Palm-Pôle Continental Wallon hat Jonathan Baratto, Julien Deschesne, Alexandre Seny, Glenn Vandemaele, Maxime Vekeman und Andrew Ydens mit neuen Verträgen ausgestattet. Verstärkt hat man sich mit Guillaume Haag, Henrik Pineda, Olivier Poppe und Kevin Thome (beide Vérandas Willems).

Die neue Sportgruppe Predator hat 10 Verpflichtungen bekannt gegeben. Emile Abraham, Jacob Arnold, Manuel Calixto, Andres Díaz, Augustin Font, Orlando Garibay, Samuel Grove, Stephen Hall, Sergio Hernandez, Rudolph Napolitano, Mike Olheiser, Diego Sandoval, Tyler Swatch und Euris Vidal tragen 2014 das Trikot der neuen Equipe.

Basile Gogo und Paavo Paajanen (Differdange-Losch) beenden ihre Laufbahnen.

La Pomme Marseille hat sich die Dienste von Evaldas Šiškevičius (Sojasun) gesichert.

25.10.
Radcrosser Jan Denuwelaere (Style & Concept) hat das Ende seiner Karriere bekannt gegeben. Der 25-jährige Belgier sagte, es mangle ihm an Motivation und an neuen Zielsetzungen. Auch missfalle ihm die Tatsache, dass es bei modernen Querfeldein-Rennen stark auf die Startposition ankomme und er aus der dritten oder vierten Reihe heraus keine Chance habe. Die Elite-Fahrer würden in diesem Punkt gegenüber Nachwuchsfahrern nicht bevorzugt und er sei der Positionskämpfe leid. Des Weiteren stelle er eine Tendenz zu schnelleren Rundkursen fest, die ihm als Schlammspezialisten nicht entgegenkomme. "Ich könnte zwar noch weiter herumpfuschen, aber damit wäre keinem gedient. Mir nicht, meinen Fans und meinen Sponsoren nicht", endet das Statement des Flamen. Denuwelaere sammelte seine ersten sportlichen Erfahrungen im Motocross, bevor er zum Radcross wechselte. 2009 feierte er bereits Erfolge im U23-Bereich, gewann in Zonnebeke und in Lille. 2010 war er Zweiter der belgischen Nachwuchsmeisterschaft und erzielte Top3-Resultate in Elite-Rennen. Im Jahr darauf gelang ihm mit einem Sieg in Bredene der Durchbruch, bevor er beim GP Rouwmoer (C1) in Essen 2012 seinen größten Coup landete

Dominique Cornu (Topsport Vlaanderen-Baloise) geht in der kommenden Saison für Sunweb-Napoleon Games an den Start.

Der Litauer Egidijus Juodvalkis (Crélan-Euphony) trägt 2014 das Trikot von 3M. Zudem hat die Mannschaft Gregory Franckert verpflichtet.

Frederik Thalund Jensen (Cult Energy) beendet seine Karriere.

Colba-Superano Ham hat sich mit Lucas De Vos, Robin Sleeuwagen und Anthony Van den Berghe verstärkt. Quentin Tanis kehrt dagen in den Amateurbereich zurück.

Kévin Suarez wechselt von Dolchini Flanders zu Differdange-Losch.

Die Dänen Alex Rasmussen (Garmin-Sharp) und Jonas Aaen Jørgensen (Saxo-Tinkoff) werden vom Team Riwal umworben.

Caja Rural-Seguros RGA bekundet Interesse an Luis Mas (Burgos BH-Castilla y León).

Twan Van den Brand und Patrick Van Leeuwen fahren in der kommenden Saison für Jo Piels.

Die Kolumbianer Oscar Eduardo Sanchez und Juan Sabastian Tamayo werden von Funvic Brasilinvest-Sao Jose dos Campos umworben.

Das neue polnische Team ActiveJet hat Konrad Dabrowski (BDC-Marcpol), Arakdiusz Owsian und Emanuel Piaskowy unter Vertrag genommen, außerdem ist man an Tomasz Marczyński (Vacansoleil-DCM) interessiert.

Ákaitz Duran und Nuno Ribeiro wechseln von eftapel Glassdrive zu OFM-Qinta da Lixa.

Fantini-Nippo-Da Rosa hat sich die Dienste von Daniel Paulus (Gourmetfein-Simplon gesichert.

24.10.
Alexandre Blain hat seinen Vertrag bei Raleigh verlängert. Rob Britton und Thomas Scully müssen die Sportgrupe verlassen.

OCBC Singapore hat den Kontrakt von Eric Sheppard erneuert und Cameron Bayly verpflichtet. Dafür wechselt Andreas Landa zu Froy-Bianchi, wo auch Jon Saeveras Breivold im kommenden Jahr fährt.

Das neue Team Bergen hat sich die Dienste von Filip Eidsheim (Oster Hus-Ridley), Marius Hafsas, Sindre Eid Hermansen (beide Ringeriks-Kraft Look), Stian Remme und Sonddre Gjerdevik Sortiveit (beide Joker-Merida) gesichert.

Kai Reus wechselt von De Rijke-Shanks zu Parkhotel Limburg. Roeus´´s Teamkollegen Mats Boeve, Rick Ottema und Nikolai Trusov müssen sich neue Mannschaften suchen.

Adria Mobil hat: Kristjan Fajt, Aljaž Hočevar, Bruno Maltar, Tomaž Nose, Radoslav Rogina, Primož Roglič und Klemen Štimulak mit neunen Kontrakten ausgestattet.

Alexis Guerin trägt 2014 das Trikot von Etixx-iHNed.

Der Däne Kasper Klostergaard hat seinen Vertrag bei Riwal verlängert. Sein Teamkollege Martin Mortensen dagegen wechselt zu Cult Energy.

Hincapie Sportswear Development hat sich mit Toms Skujins (Rietumu-delfin) verstärkt. Dafür muss Joseph Schmalz die Sportgruppe verlassen.

Hernani Broco (Eftape Glassdrive) hat seine Karriere beendet.

23.10.
Das Team Plussbank hat die Verträge von Sondre Holst Enger, Andreas Erland, Jørgen Rydland Hodnebrog, Bjørn Tore Hoem, Amund Grøndahl Jansen, Thomas Larsen, Sindre Luke, Morten Mørland, Fridtjof Røinås, Petter Schmidt und Andreas Vangstad verlängert. Lorents Ola Aasvold beendet seine Karriere. Verstärkt hat man sich mit Kristaan Aasvold und Christian Kaagestad.

César Bhiel hat seinen Kontrakt bei Differdange-Losch erneuert.

Oneco hat sich mit Christer Jensen (Joker-Merida), Andreas Kristoffersen (Ringeriks-Kraft Look), Åsmund Romstad Løvik und Frans-Leonard Markaskard (Oster Hus-Ridley) verstärkt.

Die Norweger Hakon Frengstad Berger, Thomas Nesset Brahushi, Henrik Steen Haugen, Max Emil Bonholm Korner, Øivind Lukedahl und Kristoffer Wormsen haben, ebenso wie der Schwede Erik Nyqvist, neue Kontrakte beim Team Ringeriks-Kraft unterschrieben. Neu im Team wird Petter Theodorsen sein.

Sven Erik Bystrom, Nicolas Hammersland, Tormond Jacobsen und August Jensen haben neue Kontrakte bei Oster Hus-Ridley unterzeichnet.

Joker-Merida hat die Verträge von Tuls Engen Korsaeth, Kristoffer Skjerping und Oskar Svendsen verlängert.

Die Briten Thomas Moses (Raleigh), Chris Opie (UK Youth) und Jack Sadler gehen in der kommenden Saison für Rapha Condor JLT an den Start. Zu dem hat die Equipe die Kontrakte von: Hugh Carthy, Edward Clancy, Michael Cuming, Felix English, Luke Grivell-Mellor, Richard Handley, Kristian House, Edward Laverback, Elliot Porter und Will Stephenson verlängert. Arron Buggle muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

Romain Baicon (Big Mat-Auber 93), Wouter Daniels, Joaquim Durant (Ventilair-Steria) und Evert Verbist (Melbotech Prorace) kehren in den Amateurbereich zurück.

22.10.
Mads Christensen (Saxo-Tinkoff) fährt 2014 für Cult Energy.

Der Däne Mark Pedersen hat seinen Kontrakt bei Trefor-Blue Water verlängert.

NFTO hat sich mit Adam Blythe (BMC), Ryan Brevis, James Lowsley und Jonathan Mould (beide UK Youth) verstärkt.

Das neue Team Firefighters Uppsala CK hat Pierre Moncorge und Johan Svensson (J.Jensen-Ramirent) verpflichtet.

Mark O´Brain wechselt von Raleigh zu Huon Salmon-Genysis Wealth Advisers, wo Patrick Shaw seine Karriere beendet.

Drapac Porsche wird die Verträge von Luke Davison, Amir Rusli, William Wallker und Jonnie Walker nicht verlängern.

Der Belgier Dieter Bouvry (Etixx-iHNed) trägt 2014 das Trikot von EFC-Omega Pharma-Quick Step.

Gery Druyts geht in der kommenden Saison für 3M an den Start.

Das Team Argos-Shmano Development hat sich die Dienste von Christian Bertilson (People4you-Unaas), Jenthe Biermans, Jan Brockhoff, Alex Frame (beide Thüringer Energie), Frederik Ludvigsson, Robert Polder (beide People4you-Unaas) und Maximillian Schachmann (Thüringer Energie) gesichert. Dafür ist der Wechsel von Nikodemus Holler (ehem. Thüringer Energie) geplatzt.

21.10.
Caleb Ewan wechselt von der Jayco-AIS World Tour Academy zu Orica-GreenEdge.

Die Australier William Clarke (Argos-Shimano) und Travis Meyer (Orica-GreenEdge) tragen 2014 das Trikot von Drapac Porsche. Wo Adam Phelan seinen Vertrag verlängert hat.

Vastgoedservice hat sich mit Nick Wynants verstärkt.

Rasmus Sterobo hat seinen Vertrag bei Cult Energy verlängert.

An Post-Chanreaction hat sich mit Owain Doull und Ryan Mullen (IG-Sigma Sport). Ronan McLaughlin muss die Equipe verlassen.

Stephen Leece und Rob Squire (Ceramica Flaminia Fondriest) fahren 2014 zu Jamis-Hagens Berman. Die Equipe hat die Verträge von: Matt Cooke, Ruben Companioni, Juan José Haedo, Ben Jaques-Maynes, Carson Miller, Luis Romero und Tyler Wren verlängert. Demis Aleman, James Driscoll, Philip Money, Guido Emanuel Palma, Chase Pinkham, Eric Schildge und Gabe Varela.

20.10.
Die belgische Equipe Veranclassic-Doltcini hat den Vertrag von Kevin Verwaest verlängert und Denis Flahaut (Colba-Superano Ham) verpflichtet.

Christoph Springer hat einen neuen Kontrakt bei Vorarlberg unterzeichnet.

Der Däne Martin Lind hat das Ende seiner Karriere bekannt gegeben.

Caja Rural-Seguros RGA hat sich mit Heiner Parra (472-Colombia) verstärkt.

Daniel Jaramillo (Colombia-Coldeportes) trägt in der kommenden Saison das Trikot von Jamis-Hagens Berman.

19.10.
Bissell U 23 hat sich mit Nikolai Brochner, Geoffrey Curran, Logan Owen und Keegan Swirbul verstärkt. Außerdem hat man die Verträge von Gregory Daniel, Alexandre Darville, Ryan Eastman, James Oram und Tanner Putt verlängert. Antonie Duchesne, Andzs Flaksis, Gavin Mannoin, Connor O´Leary und Nathan Wilson müssen die Mannschaft verlassen.

Matthieu Boulo (Roubaix Lille Métropole) kehrt in den Amateurbereich zurück.

Der Belgier Dieter Bouvry muss Etixx-iHNed verlassen.

18.10.
Das neue Team Vastgoedservice hat sich mit Alexander Cools, Kevin Hulsmans (Vini-Fantini-Selle Italia), Yannick Peeters, Rob Ruygh (Vacansoleil-DCM) und Titte Van Laer verstärkt.

Die Italiener Gianluca Leonardi, Gianluca Mengardo, Charly Petelin und Simone Pittilin fahren 2014 für das neue Team Centghitalia.

Yoeri Havik hat seinen Vertrag bei Rijke-Shanks verlängert.

Veranclassic-Doltcini hat Yu Takenouchi (Colba-Superano Ham) verpflichtet. Sein Teamkollege Clément Lhotellerie wechselt zum Amateurteam Peltrax-CS Dammarie-lès-Lys. Dafür hat Colba Glenn Velle unter Vertrag genommen.

Der US-Amerikaner Max Jenkins (5Hour-Energy) muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

Audun Brekke Fløtten muss Joker-Merida verlassen.

Cult Energy hat sich mit Lasse Bochman (J. Jensen-Ramirent) verstärkt.

Der Österreicher Harald Totschnig (Tirol) hat das Ende seiner aktiven Laufbahn bekannt gegeben. Er begann 2005 seine Karriere bei Elk Haus Simplon und fuhr da 4 Jahre, ehe er zu Tirol wechselte. Siege konnte er in dieser Zeit keine erringe, seine besten Platzierungen waren ein 2. Platz bei der österreichischen Meisterschaft im Strassenrennen 2010, sowie ein 7. Platz und der Sieg in der Bergwertung der Istrian Spring Trophy im selben Jahr und ein 2. Platz bei der Route du Sud 2011.

Jaap Koojmann und Marco Zanotti (Utensilnord Ora24.eu) tragen 2014 das Trikot des neuen Teams Parkhotel Limburg.

Riwal hat Kasper Larsen (Trefor) unter Vertrag genommen.

Der Portugiese Rui Sousa wechselt von Efapel-Glassdrive zu Rádio Popular-Onda. Des Weiteren haben Gonçalo Amado, Ricardo Ferreira, David Gutiérrez, und Adrián López neue Kontrakte unterzeichnet.

17.10.
Matthias Vanholderbeke wechselt von Doltchini-Flanders zu Cibel-Airplast. Die Equipe hat sich zudem mit Björn De Decker und Matthias Ongena verstärkt.

Cult Energy hat den Vertrag von Troels Ronning Vinter verlängert.

Die beiden Belgier Sean Van de Water und Robin Venneman haben ihre Kontrakte bei To Win-Josan verlängert.

Frank Nieworld muss Jo Piels verlassen.

Nach Gregory Obando hat Jamis-Hagens Berman nun auch Eloy Teruel (Movistar) verpflichtet.

Die Kolumbianer Luis Alberto Largo und Salvador Moreno (Colombia-Coldeportes) werden von Colombia umworben.

Daniel Biedermann wechselt von Vorarlberg zu Gourmetfein Simplon.

16.10.
Das Team 3M hat sich mit Tom De Vriendt, Gert-Jan Devos, Christophe Sleurs und Sef Van Zummeren verstärkt.

Filippo Baggio hat seinen Vertrag bei Ceramica Flaminia-Fondriest verlängert.

Der Belgier Julien Van den Brande fährt 2014 für Josan-To Win.

Nach Riccardo Zoidl verliert die Mannschaft Gourmetfein Simplon drei weitere Fahrer. Stefan Rabitsch geht zu RSC Amplatz, Markus Eibegger und Jan Sokol wechseln zu Synergy Baku. Bei der Mannschaft aus Aserbaidschan bekommt John Ebsen keinen neuen Vertrag mehr.

Joeri Calleeuw (Ventilair-Steria) und Jams Mowatt (Colba-Superano Ham) kehren in den Amateurbereich zurück.

Jamis-Hagens Berman hat sich die Dienste von Gregory Obando (ehem. Movistar Continental) gesichert.

Der Franzose Benjamin Giraud hat seinen Vertrag bei La Pomme Marseille verlängert.

Baby Dump hat den Vertrag von Marco Brus verlängert und Teun Van Poppel verpflichtet.

15.10.
Christopher Deguelle, Gert Lodewijks, Antoine Pirlot, Guillaume Rase, Florent Serry und Kevin Thome müssen Vérandas Willems verlassen.

Der Franzose Benoît Drujon (Big Mat-Auber 93) geht in der kommenden Saison für den VC Toucy an den Start.

RSC Amplatz hat sich die Dienste von Andi Bajc, Dejan Bajt, Marek Canecky, Robert Jenko und Jan Tratnik (Tirol) gesichert.

Die Fahrer Dimitri Fauville, Quentin Borcy (beide Vérandas Willems), Christian Parton, Fabio Polazzi (beide Wallonie Bruxelles) und Daan Meijers (Jo Piels) kehren in den Amateurbereich zurück.

Bissell U 23 hat Tao Hart verpflichtet.

Der Belgier Quentin Van Heuwerswijn (Color Code-Biowanze) muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen. Sein Teamkollege Arnaud Gérombeaux hat einen neuen Vertrag erhalten.

David Muntaner wechselt zum neuen Team Activ Jet.

Efapel-Glassdrive hat die Verträge von Filipe Cardoso, Jóni Silva und Sergio Sousa verlängert. Zudem hat man sich mit Carlos Oyarzun (Louletano-Dunas Douradas), Joao Pereira (Banco BIC-Carmin) und Rafael Silva (LA Aluminos-Antarte) verstärkt. Hernai Broco wird von LA Aluminos-Antarte umworben.

Der Italiener Giorgio Brambilla wechselt von Atlas Personal-Jakroo zu Veranclassic-Dolcini.

Rafael Infantino (Aguardiente Antioqueño-Lotería de Medellín) trägt 2014 das Trikot von EPM-UNE.

Die Mannschaft Radio Popular-Onda hat Nuno Bico, Daniel Carneiro und Daniel Silva mit neuen Kontrakten ausgestattet. Verpflichtet hat man außerdem Federico Figueiredo und Fabio Mansilhas. Das Team bekundet auch Interesse an Joao Benta.

Marsh Cooper und Mike Sherer müssen Optum p/b Kelly Benefit Strategies verlassen.

Der Ire Sam Bennett wechselt von An Post-Chainreaction zu NetApp-Endura. Die Sportgruppe ist dafür an Matthew Brammeier (Champion System) interessiert.

Cibel-Alipast hat Kevin Van Staeyen verpflichtet.

14.10.
Das neue Team Idea hat Matteo Collodel, Daniele Dall´oste, Christian Delle Stelle (Bardiani Valvole-CSF Inox), Fabio Gadda, Daniele Mossini, Alesssandro Pettiti, Ricardo Pichetta, Matteo Spreafico und Mirko Tedeschi verpflichtet.

Berstrasse-Jenatec hat die Verträge von Fabian Bruno, Mike Egger, Christopher Hatz, Fabio Nippa und Tim Schlichenmaier verlängert. Zudem hat man sich Lukas Huber, Aaron Krauss und Eric Sussemilch verstärkt

Mads Würtz hat seinen Vertrag bei Cult Energy verlängert.

Der Belgier Kurt Geysen fährt 2014 für Vastgoedservice.

13.10.
Ein weiteres Opfer der wirtschaftlichen Lage im Radsport ist Mathieu Drujon (Big Mat-Auber 93). Der Franzose erhielt keinen neuen Vertrag bei seiner Mannschaft und beendete daraufhin, heute nach Paris-Tours, seine Karriere. Drujon wurde 2006 bei Auber 93 Berufsradfahrer und fuhr danach zwichen 2008 und 2010 für Caisse d´Epargne, ehe er zu Big Mat zurückkehrte. 2 Rennen konnte er in dieser Zeit gewinnen. 2004 gewann er als Stagiaire für Brioche La Boulangère eine Etappe der Ronde de l’Isard, 2009 war er Teil des Teams, welches das Mannschaftszeitfahren der Tour de Mediteranéen für sich entschied. In dieser Saison holte er bei der Classic Sud Ardèche seinen letzten Sieg.

Koga wird den Vertrag von Wim Botman nicht verlängern. Er beendete darauf hin seine Karriere.

Adam Myerson muss Smartstop p/b Mountain Khakis verlassen.

Der Däne Anders Egsvang Rasmussen fährt 2014 für Riwal.

Bissell U 23 ist an Nathan Van Hooydonk interessiert.

Gaëtan Bille wechselt von Lotto-Belisol zu Vérandas Willems.

Der Belgier Toon Wauters (Sunweb-Napoleon Games) beendet am Ende des Jahres seine Karriere.

Das Parkhotel Limburg Team hat sich mit Joris Blokker, Remco Broers (Vorarlberg), Joris De Boer, Marco Hoekstra, Lars Horring, James Judd, Jasper Okeloen, Rutger Schellevies Peter Schulting und Rick Van Breda verstärkt.

Rudy Kowalski und Sebastiaan Pot haben ihre Verträge bei Roubaix Lille Métropole bzw. 3M verlängert.

Tomás Koudela (Etixx-iHNed) hat einen Kontrakt bei ARBÖ Gebrüder Weis-Oberdorfer.

12.10.
Die Norweger Adrian Gjoldberg, Christer Jensen, Stian Remme und Sonde Gjerdvik Sortveit müssen Joker-Merida verlassen. Die Mannschaft hat Odd Christian Eiking verpflichtet.

Optum p/b Kelly Benefit Strategies hat sich mit Charles Huff (Jelly Belly p/b Kenda) und Carter Jones (Bissell) verstärkt. Michael Creed hingegen beendet seine Laufbahn. Der US-Amerikaner wurde 2002 bei Prime Alliance Berufsradfahrer und fuhr danach für US Postal Service, Slipstream, Rock Racing und Type 1. Sein einziger Sieg war die US-amerikanische Meisterschaft im Einzelzeitfahren der Klasse U 23 im Jahr 2003.

Joren Segers hat seinen Vertrag bei 3M verlängert.

Der Belgier Joeri Adams wechselt von Telenet-Fidea zu Vastgoedservice. Zudem hat sich die belgische Mannschaft die Dienste von Jens Adams (BKCP-Powerplus) gesichert.

Yannick Martinez (La Pomme Marseille) hat sich gegen einen Wechsel zu Bretagne-Séché Environnement entschieden. Er unterzeichnete einen Vertrag bei Europcar-Harmonie Mutuelle.

Telenet-Fidea hat Toon Aerts verpflichtet.

11.10.
Im belgischen Zwevezele fand heut ein Abschiedsrennen zu Ehren von Niko Eeckhout statt, der sich nach zwei Jahrzehnten aus dem Profi-Peloton zurückzieht. Zuletzt war Eeckhout mit 42 Jahren einer der ältesten Aktiven überhaupt. Seine Karriere begann 1993 bei Collstrop und führte über Lotto - mit einem Zwischenspiel bei Palmans - zu Chocolade Jacques (später Topsport-Vlaanderen) und schließlich zu An Post, wo er von 2009 bis 2013 seine Brötchen verdiente. Nicht weniger als 25 Siege in Eintagesrennen wusste Eeckhout zu verzeichnen, darunter viermals die Kampioenschap van Vlaanderen (1996, 1998, 200, 2006), viermal das Memorial Rik Van Steenbergen (2001, 2003, 2006, 2009) und dreimal den Omloop van het Waasland (2006-2008). Gesamtsiege feierte er beim Etoile de Bessèges (2001), der Delta Profronde (2001/2004) sowie den Driedaagse West-Vlaanderen (2006). Des Weiteren stehen 17 Etappensiege in seinen Palmarès, nämlich außer bei den genannten Rundfahrten u. a. bei der Dänemark-Rundfahrt (2001), der Ster Elektrotoer (2004), dem FBD Insurance Ras (2009) und der Ronde de l'Oise (2010). 2006 errang Eeckhout zudem den belgischen Meistertitel auf der Straße. Seinen letzten Sieg auf internationaler Ebene verbuchte er bei Schaal Sels-Merksem 2012. Vor wenigen Tagen war er allerdings zum fünften Mal beim Kriterium Oostrozebeke erfolgreich.

Clément Chevrier (Chambéry) wird Profi beim Team Bissell U 23.

Der Brite Joshua Hunt (UK Youth) trägt in der kommenden Saison das Trikot von NFTO.

Joker-Merida hat Jo Kogstad Ringheim (People4you-Unass) verpflichtet.

Loïc Desaric (Roubaix Lille Métropole) und Guillaume Faucon (Big Mat-Auber 93) kehrt in den Amateurbereich zurück.

10.10.
Die Equipe Start-Trigon hat die Verträge von Ruben Caseny, Mauricio Fraizer, Gustavo Mino und David Van Eerd verlängert.

John Hermroulle wechselt zum Team BMC Development.

Der Portugiese Ricardo Vilela (Efapel-Glassdrive) trägt 2014 das Trikot von OFM-Quinta da Lixa.

Radio Popular-Onda hat Virgilio Dos Santos und Célio Cristiano Sousa mit neuen Kontrakten ausgestattet.

Gerüchten zufolge bekundet Astana Interesse an Bakhtiyar Kozhatayev (Astana Continental).

Loïc Vliegen fährt in der kommenden Saison für die Mannschaft BMC Development.

Der Belgier Jens Vandenbogaerde trägt 2014 das Trikot von 3M.

Argos-Shimano Development ist an Jenthe Biermans, Nikodemus Holler (Thüringer Energie) und Robert Polder (People4you-Unaas) interessiert. Verpflichtet hat die Equipe Lars Van der Haar (Rabobank Development).

09.10.
Jurgen Francois (Colba-Superano Ham), Kess Heytens und Thomas Van Haecke (beide 3M) kehren in den Amateurbereich zurück.

Josan-To Win hat sich mit Niels Reynovet verstärkt.

Der Belgier Kevin Peeters (Crélan-Euphony) geht in der kommenden Saison für Vastgoedservice an den Start. Auch sein Teamkollege Baptiste Planckaert fährt 2014 für Roubaix Lille Métropole.

Gaetan Pons (T.Palm-Pôle Continental Wallon) hat einen Kontrakt bei Color Code-Biowanze unterschrieben. Bei der belgischen Equipe haben Florent Delfosse, Ludwig De Winter, Romain Hubert, Jerome Kerf, Antoine Leleu, Quentin Van Heverswijn, Antoine Warnier und Thomas Wertz neue Kontrakte unterzeichnet.

Blue Water-Profi Soeren Pedersen beendet seine Laufbahn.

Christian Bertilsson und Frederik Ludvigsson (beide People4you-Unaas) stehen auf der Wunschliste der Mannscahft Argos-Shimano Development.

Der US-Amerikaner Christopher Putt trägt 2014 das Trikot von Bissell U 23.

Jesse Anthony hat seinen Kontrakt bei Optum p/b Kelly Benifit Strategies verlängert.

Sky Dive Dubai hat Francisco Mancebo (5-Hour Energy) unter Vertrag genommen.

08.10.
Ivan Rovny (Ceramica Flaminia-Fondriest) steht auf der Wunschliste von Cannondale.

Der Franzose Éric Berthou (Raleigh) hat beschlossen seine Karriere zu beenden. Er wird zukünftig das im Teamwagen der britischen Mannschaft Raleigh) sitzen. Berthou wurde 2003 bei Barloworld Berufsradfahrer und fuhr danach für R.A.G.T. Semences, Caisse d´Epargne, Crédit Agricole, CarmioOro-A Style und Bretagne Schuller. 4 Rennen konnte er in dieser Zeit für sich entscheiden. 2004 gewann er eine Etappe bei Paris-Corrèze, 2011 ein Teilstück der Boucles de la Mayenne und 2012 konnte er den Val d'Ille U Classic 35 und eine Etappe der Tour de Bretagne für sich entscheiden.

Jamis Hagens-Berman hat Ian Crane verpflichtet.

Michael Vingerling hat sienen Vertrag bei 3M verlängert.

Astana hat sich mit Daniil Forminyak (Astana Continetal) verstärkt.

Patrick Shaw (Huon Salmon-Genesys Wealth) denkt über ein Ende seiner Karriere nach.

Die Belgier Thoams De Troch, Walt De Winter, Michael Goolaerts, Jelle Mannaerts, Joren Touquet, Nicolas Vereecken (An Post-Chainreaction) und Emil Wastyn (Ventilair-Steria) gehen in der nächsten Saison für Vérandas Willems an den Start. Das Team soll auch an Gaëtan Bille (Lotto-Belisol) interessiert sein. Außerdem wurden: Jérémy Burton, Jean-Albert Carnevali, Nicolas Mertz, Floris Smeyers und Niels Vandyck mit neuen Kontrakten ausgestattet.

Kristian Haugaard wechselt von Leopard-Trek zum neuen Argos-Shimano Development Team.

Bretagne-Séché Environnement bekundet Interesse an Matthieu Boulo (Roubaix Lille Métropole).

Die Equipe Josan-To Win hat Dries De Bondt, Vincent De Broeck, Angelo De Clercq und Ian Vansumere (T.Palm-Pôle Continental Wallon) verpflichtet.

Der Tscheche Jan Hirt (Leopard-Trek) trägt 2014 das Trikot von Etixx-iHNed. Auch der Kroate Josip Rumac wechselt zum Ausbildungsteam von Omega Pharma-Quick Step.

Sandro Silva muss Efapel-Glassdrive verlassen.

Sky Dive Dubai hat sich mit Ahmed Almansori und Murad Tarek Obaid verstärkt. Der Wechsel des Tunesiers Tarik Chaoufi (ehem. Euskaltel-Euskadi) kommt hingegen nicht zu stande. Die Sportgruppe verhandlet noch mit Francisco Mancebo (5-Hour Energy).

Der Däne Michael Reihs hat seinen Vertrag bei Cult Energy verlängert.

07.10.
Tim Goovaerts (3M) hat einen Vertrag bei Veranclassic-Doltcini unterschrieben.

Der Columbianer Eduard Beltran wechselt von EPM-UNE zu Ceramica Flaminia-Fondriest.

Micael Schweizer wechselt vom Team NSP-Ghost zu Synergy Baku, wo Christoph Schweizer seinen Vertrag verlängert hat.

Nippo-De Rosa wird den Kontrakt von Shinichi Fukushima nicht verlängern. Er hat darauf hin beschlossen seine Karrier zu beenden.

Der Italiener Ignazio Moser fährt 2014 für das BMC Development Team.

Michael Svendgaard trägt in der kommenden Saison das Trikot von Cult Energy.

06.10.
Gilles Devillers (Crélan-Euphony) hat einen Vertrag bei Veranclassic-Dolcini unterzeichnet.

Die Belgier Jonathan Dewitte (Wallonie Bruxelles) und Garrit Broeders (To Win-Josan) haben beschlossen ihre Laufbahnen zu beenden.

Vincent Canard (Bridgestone Anchor), Mathieu Chiocca (Atlas Personal-Jakroo), Kevin Lalouette (Roubaix Lille Métropole), Patrick Lane, Daniel Peeters (Ventilair-Steria), Sibrecht Pieters (3M), Mikhel Räim (Amore & Vita) und Boris Zimine (Roubaix Lille Métropole) kehren in den Amateurbereich zurück.

05.10.
Der Portugiese Ricardo Mestre (Euskaltel-Euskadi) kehrt in seine Heimat zu Efapel Glassdrive/OFM Quinta da Lixa zurück.

Veranclassic-Doltcini hat sich die Dienste von Fabian Bacquet (Big Mat-Auber 93), Serge Dewortelaer (Color Code-Biowanze), Martial Gene, Bram Nolten, Lewis Rigaux (3M), Francesco Van Coppernolle und Frederik Vandewiele (beide Ventilar-Steria) gesichert.

Frank Kevin Pipp (Bissell) hat sein Karriereende bekannt gegeben.

Topsport Vlaandern-Baloise hat sich mit Jonas Rickaert und Otto Vergaerde (beide Ovyta-Eijssen-Acrog) verstärkt.

Die Belgier Timmy Janssens, Jens Schuermans und Timothy Stevens haben ihre Verträge bei 3M verlängert.

Christina Wachtes hat die Kontrakte von Stefan Schumacher und Jimmi Soerensen verlängert.

Die Concordia Forsikring-Riwal Fahrer Matthias Gade Jacobsen und Michael Stevenson beenden am Ende der Saison ihre Karrieren. Mikkel Mortensen hat seinen Vertrag bei der dänischen Mannschaft verlängert.

04.10.
Ventilair Profi Rutger Roelandts kehrt in den Amateurbereich zurück.

Gordan McCauley (Drapac) muss sich nach einem neuen Argeitgeber umsehen.

Die Equipe Cileb-Airplast hat sich die Dienste von Kevin Callebaut, Thomas Ongena, Oliver Naesen und Jori Van Steenberghen gesichert.

Niels De Rooze hat einen Vertrag beim Team Josan-To win unterzeichnet.

Der Däne Mathias Krigbaum fährt 2014 für Riwal.

RusVelo hat sich mit Kirill Pozdnyakov (Synergy Baku) verstärkt.

Die neue Sportgruppe Fantini-Nippo De Rosa hat die ersten fahrer verpflichtet. Alessandro Bisolti, Shiki Kuroeda, Kim Magnusen, Riccardo Stacchiotti und Tanzo Tokuda (Nippo-De Rosa) werden 2014 für das neue Team fahren.

Joeri Adams (Telenet-Fidea) steht in Verhandlungen mit Vastgoedservice.

Christina Watches bekundet Interesse an Mads Christensen (Saxo-Tinkoff).

03.10.
Alvaro Cuadros, Paco Gistelinck und Tim Kerkhof fahren 2014 für Etixx-iHNed.

Der Niederländer Tristan Timmermans hat einen Vertrag beim Team Koga unterzeichnet.

Nach dem Münsterland Giro beendete Alexander Schmitt (Nutrixxion Abus) seine Laufbahn.

Drapac hat die Verträge von Floris Goesinnen, Robbie Hucker, Thomas Palmer und Malcom Rudolph verlängert.

Der Vertrag von Justin Van Hoecke (Wallonie-Bruxelles) wird nicht verlängert.

Alex Rasmussen (Garmin-Sharp) soll ein Angebot von Christina Watches vorliegen haben.

Die französische Equipe Roubaix Lille Métropole hat Arthur Fobert, Maxime Hygnes, Romain Pillion und Jimmy Turgis verpflichtet. Dafür müssen Matthieu Boulo und Loïc Desriac die Equipe verlassen.

Graham Briggs wechselt vom Team Raleigh zu Rapha Condor JLT.

Der Däne Mads Pedersen hat einen Kontrakt bei Cult Energy unterschrieben.

Luuk De Beer, Glenn Hool und Malaya Van Ruitenbeek gehen in der kommenden Saison für Baby Dump an den Start. Tim De Beer und Ian Richards neue Kontrakte unterschrieben.

02.09.
Drapac hat Jack Anderson (Budget Forklifts-Team 3M), Jonathan Cantwell (Saxo-Tinkoff), Jai Crawford (Huhon Salmon-Genesys Wealth´Advisers), Jordan Kerby (Christina Watches-Onfone), Lachlan Norris (Raleigh) und Wouter Wippert (3M) verpflichtet.

Der Niederländer Bas Stamsnijder (Jo Piels) beendet am Ende der Saison seine Karriere.

Maxime Le Montagner und Cyrille Patoux (beide Roubaix Lille Métropole) kehren in den Amateurbereich zurück.

Die neue Mannschaft Parkhotel Valkenburg-Ruiter Dakkappelen hat Joris Blokker, James Judd, Jasper Ockeloen Peter Schulting und Rick Van Breda verpflichtet.

Der Schwede Philip Lindau wechselt von People4you-Unaas zu Joker-Merida.

Ruben Zepuntke (Rabobank Development) geht in der kommenden Saison für das Team Bissell an den Start.

01.10.
Das Team Wanty hat Jérôme Baugnies (To Win-Josan) verpflichtet.

Tom Meeusen hat seinen Vertrag bei Telenet-Fidea, um zwei Jahre, verlängert.

Der Belgier Timothy Dupont wechselt von Ventilair-Steria zu Roubaix Lille Métropole.

30.09.
Der Kolumbianer Janier Acevedo (Jamis-Hagens Berman) wird 2014 nicht für Omega Pharma-Quick Step fahren, er hat einen Vertrag bei Garmin-Sharp unterzeicnet.

29.09.
Wallonie-Bruxelles hat sich die Dienste von Sébastien Delfosse und Christophe Prémont (beide Crélan-Euphony) gesichert.

Jasper Dult und Otto Vergaerde fahren 2014 für Vérandas Willems.

27.09.
Christina Watches bekundet Interesse an Kristian Haugaard (Leopard-Trek).

Niek Hooghiemster hat seinen Vertrag bei Baby Dump verlängert.

26.09.
Christian Jörgensen hat seinen Vertrag bei Cult Energy verlängert.

Die Equipe Color Code-Biowanze hat Robin Bleus, Thomas Deruette, Tom Galle, Julien Kaise, Rémy Mertz und Maximilien Picoux verpflichtet.

Koos Kers hat seinen Kontrakt beim Team Baby Dump verlängert.

25.09.
Das neue britische Team NFTO hat Dean Downing (Madison Genesis), Sam Williams und Hugh Wilson verpflichtet.

Benjamin Cantournet beendet seine Karriere als Berufsradfahrer.

Der Däne Rasmus Quaade hat seinen Vertrag bei TreFor verlängert.

Color Code-Biowanze wird die Verträge von Serge Dewortelaer, Arnaud Géromboux und Quentin Hoper nicht verlängern. Letzterer beendet seine Karriere.

24.09.
Der Italiener Andrea Pechele wechselt von Ceramica Flaminia-Fondriest zu Bardiani Valvole-CSF Inox.

Pieter Ghyllebert (An Post-Chanreaction) muss sich ein neues Team suchen.

23.09.
Die beiden Dänen Thomas Guldhammer (Trefor) und Niki Ostergaard (Cult Energy) beenden am Ende dieser Saison ihre Laufbahnen.

Tusnad wird die Verträge von Árpád Cilip, Nándor Lazăr, Arnold Lukács, Szabolcs Sebestyén und Marcel Ternovšek nicht verlängern.

David McCann (Synergy Baku) beendet am Ende dieser Saison seine Karriere. Sein Teamkollege Elvin Naghiyev muss sich nach einem neuen Team umsehen.

Das Team De Rijke-Shanks wird den Verrag von Bob Schoonbroodt nicht verlängern.

Christopher Whorrall (IG-Sigma Sport) muss sich, wie Kristian Forbord (Oneco-Trek) und Patryk Komisarek (Bank BGŻ), einen neuen Arbeitgeber suchen.

22.09.
Omar Lombardi und Marco Zanotti werden die Mannschaft Utensilnord-Ora24.eu verlassen.

21.09.
Christina Watches wird den Vertrag von Mitchell Lovelock-Fay nicht verlängern.

Mathieu Delaroziere (La Pomme Marseille) denkt über ein Ende seiner Laufbahn als Berufsradfahrer nach.

Der Däne Martin Grøn hat seinen Kontrakt beim Team Riwal verlängert.

Francisco Mancebo (5-Hour Energy) hat noch keinen Vertrag für die Saison 2014.

20.09.
BKCP-Powerplus und David Van der Poel und Mathieu Van der Poel haben sich auf eine Zuammenarbeit geeinigt. Beide unterzeichneten Verträge über 4 Jahre.

19.09.
Dale Appleby fährt 2014 für das neue britische Team NFTO.

18.09.
Die belgische Sportgruppe Wallonie-Bruxelles hat sich mit Florent Mottet und Loïc Pestiaux (beide Color Code-Biowanze) sowie Robin Stenuit verstärkt.

Omega Pharma-Quick Step hat den Tschechen Petr Vakoč (Etixx-iHNed), für zwei Jahre, unter Vertrag genommen.

Marcel Meisen (BKCP Powerplus) hat einen Vertrag bei Kwadro Stannah unterzeichnet.

Der Niederländer Bram De Kort wechselt von Jo Piels zu Metec-TKH.

Big Mat-Auber 93 hat Alo Jakin verpflichtet.

Ryan Eastman, James Oram und Tanner Putt (alle Bontrager) stehen in Verhandlungen mit dem Bissell U 23 Team.

17.09.
Der Däne Emil Nygaard wechselt vom Team Trefor zu Cult Energy.

Luke Roberts hat seinen Vertrag beim Team Stölting verlängert.

Das neue Team NFTO hat Sam Harrison und James McCallum (Rapha Condor-Sharp) verpflichtet.

Lars Vierbergen (Koga) beendet am Ende dieser Saison seine Laufbahn.

Der Franzose Martial Gene hat einen Vertrag bei Dolcini Flanders unterschrieben.

Jo Piels hat die Verträge von Berden De Vries und Sjors Roosen verlängert.

16.09.
Bart Wellens hat seinen Vertrag bei Telenet-Fidea verlängert.

Der Portugiese Domingos Gonçalves (Radio Popula-Onda) folgt seinem Bruder José zu La Pomme Marseille.

UnitedHealthcare hat sich die Dienste von Ken Hanson (Optum p/b Kelly Benefit Strategies) gesichert.

14.09.
Die Equipe VL Technics-Abutriek hat sich mit Michael Cools (Ventilair-Steria), Jan Logier, Aste Schoolmeesters, Elios Van Bressegem (Doltcini-Flanders) und Bram Van Broeckhoven verstärkt.

Conor Dunne hat seinen Vertrag bei An Post-Chainreaction verlängert.

Jo Pils hat Rens Te Stroet mit einem neuen Vertrag ausgestattet.

Die beiden Belgier Michiel Jansen und Bart Kuypers beenden am Ende der Saison ihre Laufbahnen.

13.09.
Darren Lapthorne und Bernard Sulzberger haben ihre Verträge bei Drapac verlängert.

Koga hat Arno van der Zwet mit einem neuen Vertrag ausgestattet.

Der Franzose Pierre Gouault wechselt zu Big Mat-Auber 93.

12.09.
Die Briten Russel Downing (NetApp-Endura) und Matthew Rowe wechseln zum neuen Team NFTO.

Magnus Cort Nielsen fährt auch 2014 für Cult Energy. Der Däne wurde von Garmin-Sharp umworben.

11.09.
Bretagne-Séché Environnement hat sich die Dienste von Yannick Martinez (La Pomme Marseille) gesichert.

Ruben Pols und Brecht Ruyters verlassen Ventilar Steria in Richtung Lotto-Belisol U 23.

10.09.
Boris Vallee wechselt von Color Code Biowanze zu Lotto-Belisol. Er unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre.

Bretagne-Séché Environnement bekundet Interesse an Yannick Martinez (La Pomme Marseille).

Der Belgier Frédéric Amorison (Crélan-Euphony) geht in der kommenden Saison für Wallonie-Bruxelles an den Start.

Janneck Ensing wechselt von Ronald McDonald Huis-Groningen Wielerploeg zu Boels Dolmans.

09.09.
Sky hat den Kolumbianer Sebastian Henao (Colombia-Coldeportes) unter Vertrag genommen. Er ist der Cousin von Sergio Henao.

Lotto-Belisol soll an Boris Vallee (Color Code Biowanze) interessiert sein.

Andrea Manfredi wechselt von Ceramica Flaminia-Fondriest zu Bardiani Valvole-CSF Inox.

Das neue italienische Continental Team Trevigiani-DB Rossato hat folgende Fahrer unter Vertrag genommen: Liam Bertazzo, Luca Chirico, Juan Ignacio Churuchet, Lorenzo Di Remigio, Mattia Fraporti, Edward Ravasi, Lorenzo Rota und Gianluca Vecchio.

08.09.
Silvan Dillier (BMC Development) geht 2014 für das Hauptteam von BMC an den Start.

06.09.
Der Franzose Maxime Renault (Sojasun Espoir ACNC) wird 2014 Profi bei Big Mat-Auber 93. Dafür müssen Romain Bacon, Fabien Bacquet, Nicolas Bazin, Mathieu Drujon und Guillaume Faucon die Equipe verlassen. Flavien Dassonville und Dimitri Le Boulch haben ihre Verträge verlängert.

Niels Plötner (Stölting) beendet, am Ende der Saison, seine Karriere.

UnitedHealthcare hat Isaac Bolivar verpflichtet.

05.09.
Colombia bekundet Interesse an Hernano Bohorquez.

Derk Abel Beckeringh hat einen Vertrag beim Rabobank Development Team unterzeichnet.

04.09.
Garmin-Sharp bekundet Interesse an Magnus Cort Nielsen (Cult Energy).

Die Mannschaft Metec-TKH hat sich mit Johim Ariesen (Jo Piels) und Jarno Gmelich verstärkt.

Yannis Yssaad trägt 2014 das Trikot von Big Mat-Auber 93.

Der Crossweltmeister Niels Albert hat seinen bis 2014 laufenden Vertrag bei BKCP-Powerplus, vorzeitig um drei Jahre, verlängert.

03.09.
Ceramica Flaminia-Fondriest hat die Verträge von Amaro Antunes, Alfredo Balloni, Antonio Barbio, Nicola Dal Santo, Andrea Fedi, Matteo Fedi, Ilya Gorodnichev, Andrea Manfredi, Davide Mucelli, Andrea Piechele, Rafael Reis, Ivan Rovny und Antonio Santoro verlängert.

02.09.
Eddy Van Ijzendoorn und Rik Van Ijzendoorn fahren 2014 für NatuBalans-Apex.

01.09.
Omega Pharma-Quick Step hat die Verpflichtung von Janier Acevedo (Jamis-Hagens Berman) bekannt gegeben.

31.08.
Joeri Adams (Telenet-Fidea) und Vincent Baestaens (Crélan-Euphony) werden von Vastgoedservice umworben.

Der Belgier Koen Barbé (Crélan-Euphony) wechselt zu PWC Aliplast.

30.08.
Die belgische Mannschaft EFC-Omega Pharma-Quick Step hat Piet Allegaert, Davy Gunst, Brent Luycks, Christophe Noppe und Bert Van Lerberghe (Ventilair-Steria) unter Vertrag genommen.

29.08.
Nach Rafaâ Chtioui hat Sky Dive Dubai auch Mohamed Almurawwi, Yousef Mirza Banihammad, Badir Mohamed Mirza Banihammad, Soufiane Haddi, Maher Hasnoui und Adil Jelloul verpflichtet.

Rudy Barbier geht in der kommenden Saison für Roubaix Lille Métropole an den Start.

PWC Aliplast hat sich mit Thomas Ongena verstärkt.

28.08.
Der Brite Adam Yates (100 % Me) wird von FDJ.fr umworben, sein Bruder und Teamkollege Simon Yates steht auf der Wunschliste von Sky.

Rafaâ Chtioui (ehem. Euskaltel-Euskadi) fährt 2014 für Sky Dive Dubai.

Nach Geert Wellens wechseln auch Sven Beelen und Jens Gys zur Equipe Luihoeve Crossers.

Luc Hagenaars (Metec TKH) beendet am Saisonende seine Laufbahn.

Das Team Raleigh und Graham Briggs gehen getrennte Wege.

27.08.
Die Mannschaft Movistar hat Alex Marque (OFM-Quinta da Lixa) verpflichtet. Der Spanier unterzeichnete einen Einjahresvertrag.

Telenet-Fidea wird die Verträge von Joeri Adams und Arnaud Jouffroy nicht verlängern, auch Rob Peeters verlässt das Team in Richtung Vastgoedservice. Mit Bart Wellens steht man noch in Verhandlungen.

Peter Schep (Koga) hat bekannt gegeben, dass er am Ende der Saison seine Karriere beendet.

Der Belgier Geert Wellens wurde vom Team Luihoeve Crossers verpflichtet.

26.08.
Koen Barbé (Crélan-Euphony) soll in Verhandlungen mit PWC Aliplast stehen. Die Mannschaft hat sich die Dienste von Kevin Callebaut gesichert.

Die französische Equipe Cofidis bekundet Interesse an Florian Sénéchal (Etixx-iHNed).

Sven Van Luijk (Jo Piels) muss sich ein neues Team suchen.

Der Portugiese Ricardo Mestre (Euskaltel-Euskadi) wird von Efapel-Glassdrive und OFM-Quinta da Lixa umworben.

Tijmen Eising (Sunweb-Napoleon Games) soll in Verhandlungen mit Metec-TKH stehen.

24.08.
Léon Van Bon hat seine Karriere beendet. Der Niederländer wurde 1994 bei WorldPerfect Berufsradfahrer und trug im weiteren Verlauf seiner Laufbahn die Trikots von Novell, Rabobank, Mercury-Viatel, Domo-Farm Frites, Lotto-Domo und Marco Polo. 24 Rennen konnte er in dieser Zeit gewinnen, seine bedeutendsten Erfolge waren sicher der Etappensieg bei der Tour de France (2000), der Etappensieg bei der Vuelta a Espana (1997), die nationale Meisterschaft im Straßenrennen (2000, 2005) sowie die Etappensiege bei Paris-Nizza (2004), Tirreno Adrriatico (1996), Tour de Suisse (2002) und der Deutschland Tour (2003). Auch die HEW Cyclassics (1998) konnte er für sich entscheiden und sich damit auch den zweiten Platz in der World Cup Gesamtwertung sichern. 1997 konnte er sich bei der Weltmeisterschaft in San Sebastian die Bronzemedaille im Strassenrennen holen.

Meridiana Kamen hat den Vertrag von Patrik Sinkewitz verlängert.

Auch für einen Dauerbrenner ist mal Schluss. Der Belgier Nico Eeckhout (An Post-Chainreacton) beendet am Saisonende seine Karriere.

22.08.
Oliver Naesen und Jori Van Steenberghen fahren 2014 für PWC Aliplast. Die Equipe steht auch in Verhandlungen mit Steven Doms (To Win-Josan) und Björn De Decker.

Trek hat den Kolumbianer Julián Arredondo (Nippo-De Rosa)
verpflichtet.

20.08.
Martijn Maaskant wird Garmin-Sharp am Ende der Saison verlassen. Gerüchten zufolge soll De Rijke-Shanks an ihm interessiert sein.

Das Team Sky Dive Dubai steht in Verhandlungen mit Mohamed Almurawwi, Yousef Mirza Banihammad, Badir Mohamed Mirza Banihammad und Adil Jelloul.

Joseph Lewis hat einen Kontrakt beim Team Hincapie Development Sportswear unterzeichnet.

Die beiden Portugiesen Nuno Ribeiro (Efapel-Glassdrive) und Rui Vinhas (Louletano-Dunas Douradas) werden wohl von OFM-Quinta da Lixa umworben.

Joey Van Rhee wechselt von Metec-KHG zu Jo Piels.

AA Drink hat sich die Dienste von Nick Stöpler (Koga) gesichert.

19.08.
Die Efapel-Glassdrive Fahrer Rui Barbosa, Hernain Broco, César Fonte und Sergio Sousa verlassen, offenbar nach einem Streit bei der Volta a Portugal, die portugiesische Mannschaft.

17.08.
Laurent Evrard (Wllonie-Bruxelles) wird von Accent.jobs-Wanty umworben.

16.08.
Garmin-Sharp hat sich mit Nathan Brown (Bontrager) verstärkt.

Clément Saint Martin verstärkt die Equipe La Pomme Marseille.

15.08.
Omega Pharma-Quick Step soll Interesse an Alex Caño (Aguardiente Antioqueño-Lotería de Medellín) und Janier Acevedo (Jamis-Hagens Berman) bekunden.

Die Mannschaft PWC Aliplast befindet sich in Verhandlungen mit Kevin Callebaut, Thomas Ongena, Oliver Naesen und Jori Van Steenberghen.

Sjoerd Van Ginneken fähert 2014 für Metec-TKH.

12.08.
Ag2r soll an Julián Arredondo (Nippo-De Rosa) interessiert sein.

Ádrian Palomares (De Rijke-Shanks) beendet am Ende der Saison seine Karriere. Ebenso sein Teamkollege Ike Groen.

Die beiden Norweger Sven Erik Bystrøm (Øster Hus-Ridley) und Vegard Breen (Joker-Merida) werden von Katusha bzw. Lotto-Belisol umworben.

09.08.
Jo Piels hat den Vertrag mit Jasper Hamelink, Tom Vermeer und Geert Van der Weijst verlängert.

08.08.
Lawson Craddock (Bontrager) und Chad Haga (Optum p/b Kelly Benefit Strategies) fahren in der kommenden Saison für Argos-Shimano.

Der Niederländer Melvin Boskamp (Metech-TKH) wechselt zu Koga. Die Equipe hat außerdem Robert De Greef (Jo Puiels) verpflichtet.

07.08.
Lotto-Belisol hat sich die Dienste des U23-Europameisters Sean De Bie (Leopard-Trek) für 2 Jahre gesichert.

Chad Haga (Optum p/b Kelly Benefit Strategies) soll auf der Wunschliste von Argos-Shimano stehen.

Der Österreicher Riccardo Zoidl (Gourmetfein Simplon) hat einen Vertrag bei einer World Tour Mannschaft unterzeich. Um welche Sportgruppe es sich handelt, ist noch nicht bekannt. Gerüchten zu Folge soll es sich um Saxo-Tinkoff oder Sky handeln.

Fabio Silvestre (Leopard-Trek) fährt 2014 für Trek.

06.08.
Rabobank Continental hat sich mit Ceas Bol, Martjin Budding Piotr Havik, Nino Honigh, André Looij, Jeroen Meijers, Sam Oomen und Timo Roosen verstärkt. Dafür müssen Jasper Bovenhuis und Marco Minnaard die Sportgruppe verlassen.

02.08.
Heute wurde der Wechsel von Julian Alaphilippe (Etixx-iHNed) zu Omega Pharma-Quick Step bestätigt. Der Franzose hat einen Zweijahresvertrag beim belgischen Team unterzeichnet.

Sergio Ribeiro (Louletano-Dunas Douradas) beendet am Ende der Saison seine Karriere.

Der Däne Michael Valgren (Cult Energy) fährt die kommenden 3 Jahre für Saxo Bank.

Stefan Poutsma hat seinen Vertrag bei Jo Piels verlängert und bekommt mit Elmar Reinders (Metec-MKH) einen neuen Teamkollegen.

Der Belgier Jasper Stuyven (Bontrager) fährt 2014 für die Equipe Trek.

01.08.
Mauro Richeze (Nippo) folgt seinem Bruder Maximiliano zu Lampre-Merida. Des Weiteren soll die italienische Sportgruppe Interesse an Igor Anton (Euskaltel-Euskadi) haben.

Der Slowene Tadej Valjavec (Sava) beendet seine Karriere am Saisonende.

31.07.
Stef Krul und Jelle Wolsink wechseln zur Equipe Metec-THK.

Die Mannschaft Jo Piels verstärkt sich weiter, dieses mal mit Stan Wijnkel. Zu dem haben Jochem Hoekstra und Steven Lammertink ihre Verträge bei der Equipe verlängert.

Koga hat sich die Dienste von Umberto Atzori gesichert.

Der Deutsche Ruben Zepunkte (Rabobank) Continental) muss sich ein neues Team suchen.

Der Belgier Louis Verhelst verlässt, ab sofort, die Mannschaft Etixx-Ihned. Er wird ab dem 01.08. als Stagire für die französischen Mannschaft Cofidis Solutions Crédits, bei der er einen Vertrag für die Saisons 2014 und 2015 unterzeichnet hat.

30.07.
Tim Arisen und Twan Busselman haben Verträge beim Team Jo Piels unterzeichnet.

Metec-TKH hat Niels Goeree verpflichtet.

29.07.
Der Italiener Angelo Furlan (Christina Wachtes-Onfone) beendet am Ende der Saison seine Karriere.

Wim Strotinga hat seinen Vertrag bei Koga verlängert, dein Team hat sich mit Adrie Lindeman (Metec-THK) versträrkt. Auch sein Landsmann Koen Bouwman bleibt seinem Team Jo Piels treu.

Die Belgier Steve Schets (Doltcini-Flanders) und Roy Sentjens (De Rijke-Shanks) beenden ihre Laufbahnen am Ende der Saison.

17.07.
Der Norweger Sondre Holst Enger (Plusbank) wird von Belkin und FDJ umworben.

14.07.
Wim Stroetinga hat seinen Vertrag bei Metec-THK um zwei Jahre verlängert.

11.07.
Orica-GreenEdge hat sich die Dienste von Damien Howson (Jayco-AIS) gesichert. Der Australier wird schon im August als Stagiaire für die Mannschaft an den Start gehen.

10.07.
Der Russe Ivan Rovny (Ceramica Flaminia-Fondriest) fährt 2014 für Saxo-Tinkoff.

04.07.
Louis Verhelst (Etixx-Ihned) soll vor einem Wechsel zu Cofidis stehen.

Der Niederländer Elmar Reinders (Metec) hat einen Zweijahresvertrag bei Lotto-Belisol unterzeichnet.

Trek möchte anscheinend den jungen Belgier Sean De Bie (Leopard-Trek) verpflichten.

Der Österreicher Riccardo Zoidl (Gourmetfein Simplon) soll Angebote von einigen World Tour Teams vorliegen haben.

26.06.
Der schwedische Strassenmeister Michael Olsson (People4you-Unaas) wird Stagiaire bei Argos-Shimano.

17.06.
Daniel Jaramillo (Colombia-Coldeportes) soll auch auf der Wunschliste von Orica-GreenEdge stehen.

Der Belgier Jasper Stuyven (Botanger) soll Angebote von Sky, Argos-Shimano und Omega Pharma-Quick Step vorliegen haben.

12.06.
Sky soll Interesse an den beiden Kolumbianern Sebastian Henao und Daniel Jaramillo (beide Colombia-Coldeportes) haben.

11.06.
Ryan Anderson hat das Team Champion System, mit sofortiger Wirkung, verlassen und einen Vertrag bei Optum p/b Kelly Benefit Strategies unterschrieben.

08.06.
Nach nur 5 Monaten wechselt Pedro Paulinho von Ceramica Flaminia-Fondriest zu LA Aluminios - Antarte.

05.06.
Der US-Amerikaner Phillip Gaimon (Bissell) ist der 3. Neuzugang bei Garmin-Sharp.

04.06.
Nathan Earle (Huon Salmon-Genesys Wealth Advisers) ist der erste Neuzugang der britischen Mannschaft Sky.

Utensilnord-Ora24.eu hat die Brüder Andrea Masciarelli und Simone Masciarelli (beide ehm. Acqua e Sapone) unter Vertrag genommen.

02.06.
Der Spanier Francisco José Pacheco (ehem. Gios-Deyser Leon Kastro) fährt ab sofort für Christina Watches-Onfone.

01.06.
Der ehemalie Lampre Fahrer Oleksandr Kvachuk fährt ab sofort für Kolss.

Oleg Berdos (ehem. Utensilnord-Named) hat einen Vertrag bei Tusnad unterzeichnet.

29.05.
Garmin-Sharp hat Lasse Norman Hansen (Blue Water) verpflichtet. Der Däne erhält einen Vertrag für die Saison 2014 und 2015.

Der Slowene Matej Mohorič wechselt von Sava zu Cannondale.

Javier Ramírez (ehem. Andalucía) fährt ab sofort für Popular-Onda-Boavista.

24.05.
2 Fahrer des Rabobank Continental Teams haben bereits einen World Tour Vertrag in der Tasche. Rick Zabel trägt in der kommenden Saison das Trikot von BMC und Rick Van Baarle wechselt zu Garmin-Sharp.

26.04.
Rick Zabel und Ruben Zepuntke werden sich fürs kommende Jahr auf jeden Fall eine neue Mannschaft suchen müssen. Wie das Rabobank Development Team mitteilte, möchte man sich in Zukunft einzig und allein auf die Förderung niederländischer Nachwuchstalente konzentrieren. Ausländische Fahrer würden keine mehr beschäftigt. Hintergrund ist, dass das Team vom nationalen Radsportverband verantwortet wird. Man zweifle jedoch nicht daran, dass die Betroffenen für 2014 Anschluss an eine Profi-Mannschaft finden würden. Die nicht-niederländischen Trainer, so Grischa Niermann und René Wolff, seien von der Enscheidung nicht betroffen, hieß es.

25.04.
Argos-Shimano hat Daan Olivier (Rabobank Development Team) verpflichtet. Der Niederländer gilt als grosses Klettertalent.

29.03.
Der ehemalige Lampre Fahrer Denys Kostyuk hat beim Team Kolss eine neue Heimat gefunden.

18.03.
Der Spanier Adrian Palomares (ehem. Andalucía) hat einen Vertrag beim Team De Rijke–Shanks unterzeichnet.

24.02.
Mit dem Sluitingsprijs Oostmalle endete heute auch die Karriere von Gerben de Knegt. Der 37-Jährige, der seit dem Jahr 2000 für Rabobank unterwegs war und zuletzt für Orange Babies fuhr, war ein reiner Radcross-Spezialist. Zweimal, nämlich 2002 und 2006, holte er den niederländischen Meistertitel. Internationale Spitzenresultate feierte er 2005 in Marle, Diegem und Torhout, 2006 in Oostmalle, Hasselt und Huijbergen, 2007 in Roubaix, 2008 in Fae di Oderzo und zuletzt 2011 in Surhuisterveen. Bestes Ergebnis in dieser seiner Abschiedssaison war Platz drei in Dottignies.

21.02.
Vorarlberg hat den Brasilianer Diego Ares unter Vertrag genommen.

07.02.
Der Kanadier David Boily (ehem. SpiderTech presented py C10) hat einen Vertrag bei Amore & Vita unterzeichnet.

Marco Corti fährt wieder für die Equipe Colombia.

Androni Giocattoli ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Die Mannschaft von Gianni Savio verpflichtete die beiden Venezoelaner Sebastian Anaya und Yonder Godoy sowie den Italiener Patrick Facchini (Trevigiani Dynamon Bottoli).

06.02.
Mit der Challenge de Mallorca endete auch die Karriere von Joan Horrach (Madison-Genesis). Der Spanier wurde 2000 bei Milaneza-MSS Berufsradfahrer und fuhr in seiner Laufbahn für Illes Baleares und Katusha. 7 Rennen konnte er in dieser Zeit gewinnen. 2001 konnte er eine Etappe und die Gesamtwertung des GP Jornal de Noticias sowie die 4. Etappe der Vuelta Asturias für sich entscheiden. Ein Jahr später gewann er 2 Etappen der Volta a Portugal. In der darauffolgenden Saison gewann er eine Etappe der Trofeu Joaquim Agostinho, ehe er im Jahr 2006 mit dem Etappensieg auf der 12. Etappe des Giro d´Italia seinen größten Erfolg feierte.

04.02.
Antonio Cabello und Eloy Ruiz (beide ehem. Andalucía) haben einen Vertrag bei Telco´m-Conor unterzeichnet.

01.02.
Der Spanier David de la Fuente (ehem. Caja Rural) hat doch noch ein Team für die Saison 2013 gefunden. Er fährt ab sofort für die türkische Mannschaft Torku Seker Spor.

30.01.
Sjef De Wilde (ehem. Accent.jobs-Willems Vérandas) fährt ab sofort für Differdange-Losch.

Die beiden Ukrainer Dmytro Krivtsov und Oleksandr Sheysyk (ehm. Lampre-ISD) haben Verträge beim ISD Continental Team unterzeichnet.

29.01.
Champion System hat Chun Kai Feng (Action) und mit Wang Yip Tang einen ehemaligen Fahrer des Teams verpflichtet.

23.01.
Der Spanier Joan Horrach (Madison-Genesis) beendet nach der Mallorca Challenge seine Karriere als Berufsradfahrer.

Boris Shpilevsky (ehem. Ag2r-La Mondiale) fährt ab sofort für Lokosphinx.

Der Iraner Mehdi Sohrabi (ehem. Lotto-Belisol) kehrt zum Team Tabriz Petrochemical zurück.

Die RusVelo Profis Arkimedes Arguelyes und Matvey Zubov tragen ab sofort die Trikots von Lokosphinx und Itera-Katusha.

Filippo Savini (ehem. Colnago-CSF Inox) hat noch ein Team für die Saison 2013 gefunden, er fährt ab sofort für Ceramica Flaminia-Fondriest.

Die Unsicherheit, wie es mit ihrem Team Andalucía weitergeht, hat Gustavo César Veloso und Sergio Carrasco dazu bewogen Verträge bei anderen Teams zu unterschreiben. Veloso wechselt nach Portugal zu OFM-Quinta da Lixa, Carrasco schloss sich dem rumänischen Team Tusnad an.

17.01.
Amir Zargari (ehem. Ag2r-La Mondiale) hat einen Vertrag bei Azad University Giant unterzeichnet.

14.01.
Der Spanier Joan Horrach (ehem. Katusha) wechselt zum britischen Team Madison-Genesis.

Kai Reus kehrt, nach einer Saison bei UnitedHealthcare, zum Team De Rijke-Shanks zurück.

10.01.
Der Italiener Alessandro Mazzi ist der letzte Neuzugang der ungarischen Mannschaft Utensilnord-GSG.

Antonio Santoro (ehem. Androni Giocattoli) trägt ab sofort das Trikot von Flaminia-Tinkoff Bank.

07.01.
Der Belgier Pieter van Herck (Bofrost-Steria) hat einen Vertrag bei Crélan-Euphony unterzeichnet.





Zum Seitenanfang von für Transfer-Karussell: Continental Teams - News (Archiv 2013)



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live