<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Transfer-Karussell
Transfer-Karussell: Continental Teams - News
Suchen Transfer-Karussell Forum  Transfer-Karussell Forum  Transfer-Karussell
12.01.2018

Transfer-Karussell: Continental Teams - News

Autor: Eric Franke (Steels)


News: WorldTeams | Professional Teams | Continental Teams | Berichte
Alle Transfers auf einen Blick: WorldTeams | Professional Teams

Continental Teams: Aktuell | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007


12.01.
Der Niederländer Thijs van Amerongen (Telenet-Fidea Lions) wird, nach dieser Crosssaison, sein Rad an den berühmten Nagel hängen.

11.01.
Barry Markus (ehem. Pauwels Sauzen-Vastgoedservice) ist der letzte Zugang der Equipe Monkey Town.

08.01.
Die Mannschaft Israel Cycling Academy hat Awet Gebremedhin (ehem. Kuwait-Cartucho.es) als Ersatz für Ahmet Örken verpflichtet.

04.01.
Der Italiener Federico Zulo (ehem. UAE Emirates) ist bei MsTina Focus untergekommen.

02.01.
Nach dem Rückzug der Sponsoren wird Kuwait-Cartucho.es aufgelöst.

Der Österreicher Timon Loderer (ehem. WSA Greenlife) geht 2018 für Advarics Cycleang an den Start.

Sapura hat sich die Dienste von Dylan Paige (ehem. Caja Rural-Seguros RGA) und Mario Voigt (Attaque Gusto) gesichert.

31.12.
Sebastian Schönberger wechselt von Tirol zu Hrinkow Advarics Cycleang.

30.12.

Mit Francesco Bongiorno (Sangemini-Mg.K Vis-Olmo-Vega) gibt es ein weiteres Karriereende zu vermelden.

29.12.
Die Mannschaft Roth-Akros geht 2018 als Akros-Renfer an den Start.

27.12.
Roth-Akros hat die Abgänge von Damian Lüscher, Anthony Rappo, Matthias Reutimann und Diego Wendelspiess bekannt gegeben.

23.12.
Der Pole Maciej Paterski (CCC Sprandi-Polkowice) hat bei Wibatech 7R Fuji eine neue Heimat gefuden.

Eikichi Atsaya geht 2018 für Nasu Blasen an den Start.

Innerhalb Großbritanniens wechselt Alexander Richardson von Bike Channel Canyon zu One.

Ein Crowdfunding hat Romain Le Roux (Armée de Terre) einen Platz bei Fortuneo-Oscaro gebracht. 40.000 Euro wurden gesammelt und Emmanuel Hubert belohnte ihn mit einem Kontrakt.

BSH-Almeborg Bornholm hat den Verbleib von Mads Olander Hjort sowie die Abgänge von Simon Bigum und Mathias Skov-Jensen bekannt gegeben.

22.12.
Björn Thurau wechselt von Kuwait-Cartucho.es zum neuen Rennstall Holdsworth.

21.12.
Der Japaner Kazushige Kuboki (Nippo-Vini Fantini) kehrt, in seine Heimat, zu Bridgestone-Anchor zurück. Die Mannschaft muss Damien Monier verlassen.

Die Mannschaft Nasu Blasen hat sich mit Takaaki Higuchi (Ukyo) und Yoshida Yuto (Interpro Cycling Academy) verstärkt.

D'Amico-Utensilnord hat sich die Dienste von Francesco Bettini (Figros Snep) und Emanuele Onesti (Hopplà-Petroli Firenze) gesichert.

Weitere Zugänge vermeldet ebenfalls Wiggins. Man hat Mark Donovan (Zappi), Oliver Robinson (South East), Jacques Sauvagnargues (Zappi), Campbell Stewart (Škoda-Skoda NZ) und Jesse Yates (Hennebont) geholt.

Valentin Baillifard (Roth-Akros) hat sein Karriereende bekannt gegeben.

20.12.
Minsk hat sich die Dienste von Nikolai Shumov (Delio Gallina Colosio Eurofeed) gesichert sowie die Kontrakte von Anton Muzychkin und Siarhei Papok erneuert.

Gleiches gilt für Jannik Hyldtoft Hansen (BSH-Almeborg Bornholm).

Ebenfalls neue Verträge gab es für die Wiggins-Fahrer: Nathan Draper, Etienne Georgi, Dylan Kerfoot-Robson, Michael O'Loughlin, Robert Scott und Joey Walker. Des Weiteren hat man Gabriel Cullaigh (SEG), Mark Downey (C.C.Etupes), Corentin Navarro (V.C. La Pomme Marseille), Thomas Pidcock (Telenet-Fidea Lions), Matthew Teggart (An Post-Chainreaction) und Reece Wood (100% Me) verpflichtet. Ashley Dennis, Leonardo Fedrigo und Michael Thompson müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Ebenfalls bleiben werden Joseph Cooper, Sam Crome, Chris Harper und Jason Lea bei Bennelong Swisswellness. Unterstützt werden sie von Alexander Porter (Mitchelton-Scott) und Steele Van Hoff (One).

Die neue Mannschaft Vito-Feirense-Blackjack hat sich mit Xuban Erraskin (RP-Boavista) verstärkt.

Zwei Zugänge vermeldet auch BETA, mit Daniel Abraham und Nahom Desale (beide Willebrord Wil Vooruit).

Colin Stüssi wechselt von Roth-Akros zu Amore Vita-Selle SMP p/b Fondriest.

JHeute wurde die Fusion von Heizomat und rad-net-Rose bekannt gegeben.

18.12.
Mit Oliver's Real Food wird ein weiteres Team neu im Continental Bereich sein. Man hat sich bereits die Dienste von Ben Andrews (Lowestrates CT) und Nicholas White, vom bisherigen Kader, übernommen.

Branislau Samoliau wechselt von CCC Sprandi-Polkowice zu Minsk.

17.12.
Medellín–Inder hat die Verträge von Robigzon Oyola, César Nicolas Paredes, Weimar Roldán und Walter Vargas bekommen.

Gleiches gilt für die Coldeportes-Claro-Zenú-Fahrer: Alex Cano, Germán Chaves, Luis Felipe Laverde und Miguel Ángel Rubiano.

Auch Kinan hat mit Tatsuki Amagoi, Jai Crawford, Marcos García, Thomas Lebas, Yasuharu Nakajima, Kenji Nakanishi, Hiroshi Tsubaki und Genki Yamamoto eine großen Teil seines Kaders weiter an sich gebunden. Unterstützt werden sie von: Yudai Arashiro (Bridgestone-Anchor), Salvador Guardiola (Ukyo) und Masaki Yamamoto (NIFS in Kanoya). Keisuke Aso und Ryōma Nonaka werden nicht mehr zum Rennstall gehören.

Der Italiener Antonino Pugliese (U.C. Pistoiese) verstärkt Meridiana Kamen.

Louis Deguide (Prorace) und Matthias Legley (Natura Blue) tragen, in der kommenden Saison, das Trikot von Natura 4 Ever-Sovic.

Bei Start Vaxes wird Saymon Musie Mehari neu im Team sein.

16.12.
Der US-Amerikaner Connor Brown wechselt von Elevate-KHS zu Illuminate.

Metkel Eyob (Dimension Data for Qhubeka) geht 2018 für Terengganu an den Start.

Die neue Mannschaft Natura 4 Ever-Sovic hat die Verpflichtungen von Abdelkader Belmokhtar (Groupement Sportif Petrolier Algeri), Florian Deriaux (Dunkerque Littoral Cyclisme) und Hichem Mokhtari (V.C. Sovac).

Ebenfalls Zugänge vermelden Illuminate und LA Aluminos mit Jorge Castiblanco (EPM-Une) bzw. Júlio Gonçalves (Moreira Congelados-Feira-Bicicletas Andrade).

15.12.
Die Mannschaft Canel's–Specialized hat Pablo Alarcón, Eduardo Corte, Efrén Santos und José Alfredo Santoyo weiter an sich gebunden sowie Ignacio de Jesús (Sindicato de Empleados Públicos de San Juan) und Roman Villalobos (LA-Metalusa Blackjack) verpflichtet.

Laurent Évrard wechselt von VC Villefranche Beaujolais zu Natura 4 Ever-Sovac.

Der Argentinier Hugo Angel Velazquez (Tusnad) geht 2018 für UnitedHealthcare an den Start.

Auch Felbermayr-Simplon Wels hat, mit Florian Kierner (Team Oberösterreich), einen weiteren Zugang vermeldet.

13.12.
Memil geht ohne Cyclesport.se in die Saison 2018. Die Equipe hat die Kontrakte von Ben Hetherington, Hiski Kanerva, Joni Kanerva und Robert Orr verlängert, des Weiteren werden Roy Eefting (Vlasman), Antti Sizko (CCB Velotooler) und Jacob Tipper (Brother DriverPlan NRG) zum Kader gehören. Dies gilt nicht für: Jarrah Al-Mutairi, Mansoor Alsubaiei, Yannick Janssen, Othman Nassar, Abdulaziz Rashed Al-Rashed, Mikkel Tefre Lunder und Nikolai Tefre Lunder.

Karel Kuba wird von CK Příbram Fany Gastro übernommen.

Die Weißrussen Anton Ivashkin und Konstantin Klimiankou bleiben bei Minsk.

12.12.
Utsunomiya Blitzen hat Takayuki Abe, Takeaki Amezawa, Tomoyuki Iino, Nariyuki Masuda, Shinya Mawatari, Atsushi Oka, Rei Onodera und Yuzuru Suzuki weiter an sich gebunden. Shinri Suzuki hat sein Karriereende bekannt gegeben, als Ersatz kommt Ryu Suzuki von Bridgestone-Anchor.

Neue Verträge haben auch die Leopard-Fahrer: Pit Leyder, Gaëtan Pons, Szymon Rekita, Jens Reynders, Pit Schlechter und Luc Wirtgen. Carmelo Foti und Massimo Morabito müssen den Rennstall verlassen.

Der Franzose Fabien Canal (Armée de Terre) wechselt in den Mountain Bike Sport.

Amateur hingegen wird Brecht Dhaene (Pauwels Sauzen-Vastgoedservice), er geht zu VDM-Van Durme-Trawobo.

Joeri Stallaert (Cibel-Cebon) und Lukas Rüegg (Hörmann) tragen, in der kommenden Saison, das Trikot von Vorarlberg-Santic.

Die neuen Mannschaft Java-Partizan hat sich die Diennste von Toni Alfian (Advan Customs) verpflichtet.

Ebfalls Zugänge vermeldet Austrailian Cycling Academy mit: Amarni Gates, Aidan Kampers, Ashley Mackay (Veris), Toby Orchard (Nero), Michael Potter (Moster Media Racing), Elliot Schultz (Hamilton Wheelers) und Cameron Scott.

Auch Holdsworth und Wiggins haben sich verstärkt und zwar mit Mattia Viel (Unieuro Trevigani-Hemus 1896) und James Fouche (Mobius Future Racing).

Mit Alder Martz (Attaque Gusto) beendet in weiterer Prof seine aktive Laufbahn.

11.12.
Die Mannschaft Kolss-BDC wird aufgelöst.

Bas Van der Kooij wechselt von Destil-Jo Piels zu Baby Dump.

Natura4Ever-Sovic meldet die Verpflichtung von Alexander Geuens (Pauwels Sauzen-Vastgoedservice).

Weitere Zugänge vermelden auch Bike Aid und Memil mit Charles Kagimu (Kenyan Riders) und Samuel Volkers (CCN) sowie Australian Cycling Academy mit Daniel Fitter (NWS Institute of Sport) und Sam Welsford (Bahn).

Neue Kontrakte hat CK Příbram Fany Gastro ihren Fahrern: Martin Boubal, Pavel Gruber, Martin Hebík, Jiří Kala, Róbert Málik und Jan Pleva ausgestellt.

Ganz anders dagegen geht es: Ludvig Bengtsson, Niklas Gustavsson, Jan Karlsson, Pontus Kastemyr, Richard Larsén, Isac Lundgren und Erik Sandersson (alle Tre Berg–PostNord), sie müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

10.12.
Die Equipe Ukyo hat Rodrigo Araque, Yusuke Hatanaka, Eiichi Hirai, Yoshimitsu Hiratsuka, Michimasa Nakai, Benjamín Prades, Suguru Tokuda und Tanzo Tokuda weiter an sich gebunden. Salvador Guardiola, Takaaki Higuchi und Yukinori Hishinuma werden die Sportgruppe verlassen.

Aydar Zakarin (Lokosphinx) hat sein Karriereende bekannt gegeben.

Der Franzose Pierre Tartie (Maia) geht 2018 für LA-Aluminios an den Start.

In Japan wird es mit Java-Partizan ein neues Team geben. Charalampos Kastrantas (Dare Viator Partizan) wird, auf jeden Fall, das Trikot der Sportgruppe tragen.

09.12.
Weitere Zugänge vermeldet die neue Equipe Liberty Seguros-Carglass mit: Nuno Almeida (Louletano-Hospital de Loulé), Rafael Apolinario, João Fernandes, Fábio Leaça, Fábio Mansilhas (Anicolor), Fábio Oliveira, David Ribeiro und Paulo Silva.

Samuel Blanco, Guillaume De Almeida, Zulmiro Magalhães und Roman Villalobos müssen LA-Metalusa Blackjack verlassen.

08.12.
Sporting Tavira hat die Verträge von Frederico Figueiredo, Mario González, David Livramento, Alejandro Marque, Valter Pereira und Fábio Silvestre erneuert. Óscar González muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

Gleiches gilt für Antonio Angulo (LA-Metalusa Blackjack).

Eine weitere Nachricht aus Portugal betrifft Luis Pereira, er wechselt zu Liberty Seguros-Carglass.

Kohei Yokotsuka (Lemonade Bellmare RT) trägt, in der kommenden Saison, das Trikot von Ukyo.

07.12.
In Großbritanien wird es 2018 eine neue Continentalmannschaft mit dem Namen Holdsworth geben. Als bisherige Teammitglieder wurden Russel Downing (JTL-Conndor), Seid Lizde (Colpack), Leon Mazzone (ILLI-Bikes), Tom Mazzone (Metaltek Kuota), Conn McDunphy (Raleigh-GAC), Sean McKenn, Damien Shaw (beide An Post-Chainreaction), Dermot Trulock (Spirit Tifosi RT) und Jake Womersley (Bike Channel Canyon) bestätigt.

Marc De Maar wechselt von Wisdom-Hengxiang zu Ukyo, wo er Teamkollege von Yūma Koishi (Nippo-Vini Fantini) wird.

Mit Bastien Duculty wird ein weiterer Armée-de-Terre-Fahrer Amateur, er schließt sich DN2 an.

Auch Dennis Herforth Jensen (ColoQuick-Cult) verlässt den profesionellen Radsport.

Die Equipe BSH-Almeborg Bornholm hat Joakim Lisson (Georg Berg) verpflichtet. Morten Øllegaard hat seinen Rücktritt erklärt.

06.12.
Bennelong Swisswellness hat Cameron Bayly, Nathan Elliott, Michael Freiberg, Anthony Giacoppo, Sean Lake, Timothy Roe und Scott Sunderland mit neuen Kontrakten ausgestattet. Jesse Kerrison hängt sein Rad an den berühmten Nagel.

Der Italiener Davide Orrico (Sangemini-Mg.K Vis-Olmo Vega) trägt 2018 das Trikot von Vorarlberg.

Frederik Hähnel, Malte Jürss, Paul Rudys und Philip Weber bleiben LKT Brandenburg erhalten, dafür muss Carlos Ambrosius den Rennstall verlassen.

Dorian Lübbers (Heizomat) hat bei Lotto-Kern Haus eine neue Heimat gefunden.

05.12.
SKC Tufo Prostějov hat Luděk Lichnovský und Wojciech Pszczolarski weiter an sich gebunden. Außerdem hat man sich die Dienste von Daniel Babor, Tomas Bárta, Marek Dolnicek, Karel Hník (Topforex-Lapierre), Karel Tyrpekl (Profi sport Cheb) und Mykyta Zubenko (ISD-Jorbi) gesichert. Petr Hampl, Marek Šipoš, Martin Spudil, Matěj Štibingr, Adrian Tekliński und Christos Volikakis müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Gleiches gilt für Simone Bernardini und Francesco Bongiorno (beide Sangemini-Mg.K Vis-Olmo Vega).

Dominik Amann (Radteam Tirol) und Johannes Hirschbichler (ESIN) fahren 2018 für Vorarlberg.

Der Kolumbianer Wldy Sandoval (Boyacá Es Para Vivirla) geht, in der kommenden Saison, für Bicicleta Strongman an den Start.

Auch Liberty Seguros-Carglas ist mit den Verpflichtungen von Fabio Cosrta, João Dinis, Pedro Lopes (ACR Roriz Seissa) und João Torres noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden.

Nach Leigh Howard hat Australian Cycling Academy Mitchell Wright (Illawarra CC) geholt.

Die neue Sportgruppe aus Australien, Brisbane, hat Oliver Martin, Michael Vink (Sojasun Espoir ACNC) und Calan White (Cobra9 Intebuild Development) verpflichtet.

Ebenfalls einen Zugang vermeldet Leopard mit Filip Maciejuk (Mostostalu Puławy).

Oleksandr Polivoda wechselt von Kolss-BDC zu Synergy Baku.

Mit Kevin Lebreton (Armée de Terre) und Caine Van Mol (T.Palm Pôle Continental Wallon) gehen 2 weitere Fahrer zu den Amateuren. Lebreton wird das Trikot von UC Cholet 49 tragen, Van Caine hat bei Stageco Special Paint eine neue Heimat gefunden.

04.12.
Der Australier Leigh Howard (Aqua Blue) wird sich bei Australian Cycling Academy auf die olympischen Spiele vorbereiten.

Sein Landsmann Theodore Yates bleibt bei Drapac Pat's Veg Holistic Development.

Offenbar bekundet der neue Rennstall Natura4Ever-Sovac Interesse an: Fabien Canal (Armée de Terre), Philipp Walsleben (Beobank-Corendeon) und Sascha Weber (Craft Rocky Mountain Factory).

Auch Sauerland NRW p/b Henley & Partners hat Kontrakte verlängert, und zwar von: Julius Domnick, Luca Felix Happke, Jonas Härtig, Felix Intra, Marvin Kötting, Joann Leinau, Louis Leinau, Viktor Müller, Stefan Schneider und Christoph Schweizer.

03.12.
Die Mannschaften Attaque Gusto und Rog-Ljubljana haben sich auf eine Fusion geenigt und gehen, in der kommenden Saison, als Ljubljana Gusto Xaurum an den Start. Von Attaque Guste werden vorerst Timothy Guy, Ben Hill und Shao Hsuan Lu sowie Tilen Finkšt von Rog–Ljubljana übernommen. Nicht übernommen werden: Chien Chou Chen, Wen Chung Huang, Guy Kalma, Nik Kranjec, Martin Lavrič, Alder Martz, Jaka Paulič, Alexandr Shushemoin, Mario Voigt (alle Attaque Gusto), Žan Andrejaš, Matej Merčun und Aljaž Prah (alle Rog-Ljubljana).

Nun doch bleiben wird Jure Golčer bei Adria Mobil.

Stephen Williams und SEG haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt.

Der Italiener Davide Rebellin wechselt von Kuwait-Cartucho.es und Natura4Ever-Sovac.

Tirol hat die Verträge von Benjamin Brkic und Markus Wildauer erneuert sowie die Verpflichtungen von Tobias Bayer (RC ARBÖ Felbermayr Wels), Marco Friedrich (WSA-Greenlife), Florian Gamper, Mario Gamper, Daniel Knapp (alle Union Raiffeisen Radteam Tirol) und Moran Vermeulen (RC Trieben) bekannt gegeben. Daniel Katzmayer, Valens Ndayisenga, Sebastian Schönberger und Alexander Wachter gehören 2018 nicht mehr zum Team.

02.12.
Rinaldo Nocentini wird auch 2018 bei Sporting-Tavira fahren.

Auch Joseph Areruya und Samuel Mugisha bleiben bei ihrer derzeitigen Mannschaft Dimension Data for Qhubeka.

Gerüchten zufolge soll Vital Concept an einer Verpflichtung von Davide Rebellin (Kuwait-Cartucho.es) interessiert sein.

Das Team 0711 verlassen werden Arnold Fiek und Yannick Mayer. Mayer geht zum Amateurteam Veloclub Ratisbona.

Amateur wird auch der Paralympionike Yegor Dementyev (ISD-Jorbi).

Beobank-Corendon hat sich mit Ben Turner (HMT JLT Condor) und Toon Vandebosch (IKO Enertherm-Beobank) verstärkt. Kevin Cant hat sein Karriereende bekannt gegeben.

01.12.
Adria Mobil hat die Verträge von Jon Božič, Gregor Gazvoda, Ziga Groselj, Žiga Horvat, Gašper Katrašnik, Gorazd Per, Dušan Rajović und Radoslav Rogina verlängert sowie Aljaž Jarc (VN Avtomojster) verpflichtet. Als Abgänge stehen Andrea Borso (Karriereende) und Jure Golčer fest.

Cristofer Robin Jurado (Quip Step-Telcom-Gimex) trägt, in der kommenden Saison, das Trikot von Trevigani Phonix Hemus 1896.

Bei Synergy Baku werden Elgün Alizada, Kanan Gahramanli, Samir Jabrayilov und Musa Mikayilzade bleiben.

Ebenfalls bei ihren derzeitigen Teams bleiben werden Jan Maas (SEG) und German Tivani (Trevigani Phonix Hemus 1896).

Die Luxemburger Raphael Kockelmann und Rick Stemper (beide CCI Differdange Junior) fahren 2018 für Differdange-Losch.

Nach neuen Arbeitgebern müssen sich Beobank-Corendon-Fahrer Kevin Cant, Marcel Meisen und Daan Hoeyberghs umsehen.

31.11.
Matic Grošelj wechselt von ROG-Ljubljana zu Ljubljana Gusto Xaurum.

Ebenfalls Zugänge vermeldet Elevate-KHS mit: Jordan Cheyene (Jelly Belly p/b Maxxis), Scott Law (Cylance) und George Simpson (Gateway Harley-Davidson Trek).

Riwal Platform hat Jesper Mørkøv, Chris Anker Sørensen und Troels Ronning Vinther mit neuen Verträgen ausgestatte, dies gilt jedoch nicht für Rasmus Mygind und Mathias Westergaard.

30.11.
Minsk hat Yauheni Sobal weiter an sich gebunden.

Gleiches gilt für Riccardo Zoidl (Felbermayr-Simplon Wels).

Phillip Walsleben (Beobank-Corendon) hat seine Crosskarriere für beendet erklärt. Er möchte sich zukünftig auf die Straße konzentrieren.

Der Rennstall Differdange-Losch hat die Kontrakte von: Claudio Catania, Ivan Centrone, Tiago da Silva, Jelle Donders, Jan Petelin, Balázs Rózsa, Josh Teasdale, Tom Thill, Larry Valvasori und Tom Vermeer erneuert Unterstützt werden sie von Olivier Pardini (WB Veranclassic-Aquality Protect) und Kevin Verwaest (Tateletto-Isorex). Mike Diener, Krisztián Lovassy, Gabriel Reguero und Wayne Stijns müssen das Team verlassen.

Nach dem Aus seiner Mannschaft Armée de Terre geht Maxime Bonsergent zum Amateurteam U Nantes-Atlantique.

Ebenfalls ein Amateur wird José Daniel Viejo (Unieuro Trevigiani-Hemus 1896).

Der Kolumbianer Camilo Gómez (Bicicletas Strongman) hat bei EPM eine neue Heimat gefunden.

29.11.
Mit Holowesko-Citadel p/b Araphaoe Resources steigt ein weiteres Team aus dem Continental Bereich auf. Man hat die Kontrakte von Miguel Bryon, Rubén Companioni, Taylor Eisenhart, Andžs Flaksis, Andrei Krasilnikau, Joseph Lewis, John Murphy und Brendan Rhim erneuert. Unterstützt werden sie 2018 von: Nicolai Brøchner (Riwal Platform), Bybee Evan, Andrew Dahlheim (beide Araphaoe Resources), Bryan Gomez (Gateway Harley Davidson/Trek U2), Grant Koontz (Araphaoe Resources), Fabian Lienhard (Vorarlberg), Brayan Sánchez (EPM) und Morgan Schmitt (Karriereende). Neben den beiden bereits feststehenden Abgängen Robin Carpender und Tyler Magner (beide zu Rally) müssen auch MacKenzie Brennan sowie Oscar Clark neue Arbeitgeber suchen.

Tirol hat sich mit Sam Dobbs (BMC Development) verstärkt.

Auch Coop-Øster Hus, Destil, Meridiana Kamen und Tirol haben mit Olav Hjemsæter, Rohan Wight, Josip Rumac (Synergy Baku) und Jacob Eriksson ihren Kader verstärkt.

Neue Verträge gab es für Kasper Asgreen (Virtu), Stanislau Bazhkou (Minsk) und Alexander Krieger (Leopard).

28.11.
Der Tscheche Jan Bárta (Bora-Hansgrohe) kehrt in seine Heimat, zu Elkov-Author, zurück. Dort erhielt er einen Kontrakt bis 2020.

Alexander Wetterhall (Tre Berg-Postnord) hat heute sein Karriereende bekannt gegeben.

Den Rücktritt vom Rücktritt hat Fernando Grijalba (Kuwait-Cartucho.es) erklärt, er hat doch noch einen Arbeitgeber gefunden, dabei handelt es sich um ein Amateurteam.

Minsk hat sich mit Vasili Strokau (RCOP-Belarus) verstärkt.

Nach dem Aus seiner Mannschaft Armée de Terre wird Jordan Levasseur nicht mehr im professionellen Bereich fahren. Er möchte im Amateurbereich versuchen einen Kontrakt bei einem Profiteam für 2019 zu ergattern.

Die neue australische Mannschaft Mobius-Bridgelane hat die Verpflichtungen von Ethan Batt (Skoda Racing), Ethan Berends (Mobius Future), Connor Brown (Elvate-KHS), Jesse Coyle, Peter Livingstone (beide Mobius Future), Liam Edwards (Shepparton Cycling Club), Carne Groube (Palmerston North), Liam Metcalfe, Liam Nolan (SASI), Aden Reynolds (Mobius Future) und Craig Wiggins (Albany CC) bekannt gegeben.

Bleiben werden Tiago Ferreira, Daniel Freitas, João Rodrigues und Jacobo Ucha bei W52–FC Porto–Mestre da Cor.

27.11.
Der Niederländer André Looij (Roompot-Nederlandse Loterij) hat bei Baby Dump eine neue Heimat gefunden.

Sein Landsmann Johnny Hoogerland kommt aus dem Karriereende zurück und hat sich der Amateurequipe RLN angeschlossen.

Voralberg hat die Verträge von Manuel Bosch, Daniel Geismayr, Maximilian Hämmerle, Patrick Jäger, Lukas Meiler und Martin Meiler verlängert. Zsolt Dér, Michael Kucher, Fabian Lienhard, Théry Schir und Francesc Zurita müssen sich neue Arbeitgeber suchen.

Ebenfalls weiter an sich gebunden hat Leopard den Brite Charlie Quaterman, außerdem hat man sich mit Konrad Geßner (rad-net-Rose) verstärkt.

Dafür verliert die Sportgruppe Aksel Nömmela, er geht, in der kommenden Saison, wie auch Wesley Van Dyck (Vetrapo), für Beta an den Start.

Doch noch ein Team für die Saison 2018 hat Ken Levi Eikeland (FixIt.no) mit Interpro Cycling Academy gefunden.

Dagegen befindet sich Björn Thurau (Kuwait-Cartucho.es) weiter auf Teamsuche. Bisher war das Passende noch nicht dabei. Trotz der unruhigen Lage, denkt der Deutsche noch nicht an das Ende seiner aktiven Laufbahn.

Filippo Fortin wechselt von Tirol zu Felbermayr-Simplon Wels.

26.11.
Nach seinem vorzeitigen Abgang bei Burgos-BH hat Marcos Rojo seine aktive Laufbahn für beendet erklärt. Gleiches gilt für Craig Evers (7 Eleven Roadbike Philippines) und Uri Martins (Amnore & Vita-Selle SMP p/b Fondriest).

Jordan Levasseur (Armée de Terre) fährt 2018 für das Amateurteam DN. Diese Entscheidung hat auch Rasmus Byriel Iversen (Giant-Castelli) getroffen, er versucht es bei General Store-Bottoli-Zardini.

Mobius-Bridgelane, so lautet der Name einer australischen Mannschaft, die 2018 neu im Radsport sein wird. Ben Carman (Mobius Future), Brad Evans (Drapac Pat's Veg Holistic Development), Alistair Donohoe (Attaque Gusto), Nicholas Kergozou (Bahn), Conor Murtagh, Angus Lyons und Dylan Newbery (alle Mobius Future) wurden als erste Fahrer vorgestellt.

25.11.
Die Mannschaften Italomat-Dogo und Los Cascos Esco-Agroplan werden 2018 nicht mehr im Peloton vertreten sein.

Thomas Brayan-Lund wechselt von Vetrapo zu Tarteletto-Isorex.

Elkov-Author hat die Kontrakte von TomᚠBucháček, Josef Černý, Vojtěch Hačecký, Alois Kaňkovský, Michael Kukrle und Jiri Polnicky erneuert. Unterstützt werden sie von Jakub Otruba (SKC TUFO Prostějov), Jan Rajchart (ČS Accolade) und Matej Zahálka (SKC TUFO Prostějov). Als Abgänge stehen Pavel Camrda, Martin Hunal und Jiří Šorm fest.

24.11.
Jacob Hennessy wechselt von 100 % Me zu Mitchelton-Scott.

Tarteletto-Isorex hat sich mit Polychronis Tzortzakis (RTS-Monton) verstärkt.

Bei Trevigiani-Phonix-Hemus 1896 werden die beiden Bulgaren Aleks Bechkov und Konstantin Nikolov 2018 fahren, Bennelong SwissWellness hat mit Brendon Davids (RoadCover) und Tristan Ward (TORQ) ein Duo geholt sowie Scott Bowden weiter an sich gebunden.

Weitere Zugänge meldet auch T.Palm-Pôle Continental Wallon mit Arthur Pagnaer (Sport en Moedig Genk vzw).

Neue Verträge haben Elias Afewerki, Yonathan Haile (beide Start Vaxes), Žiga Jerman, Izidor Penko, Tadej Pogačar, Žiga Ručigaj (alle Rog–Ljubljana) und Mathias Bregnhøj (BSH-Almeborg Bornholm) unterzeichhnet.

Sein Landsmann Kasper Würtz (Riwal Platform) versucht sein Glück bei den Amateuren, und zwar bei Herning CK.

23.11.
Im Zuge der Fusion zwischen Nippo-Vini Fantini und GM Europa Ovini müssen sich Adriano Brogi, Francesco Canepa, Leonardo Canepa, Piergiorgio Cardarilli, Andrea Di Federico, Antonio Di Sante, Francesco Gabriele, Diego Guglielmetti, Mirko Iafrati, Rossano Mauti, Antonino Parrinello und Andrea Ruscetta (alle GM Europa Ovini) nach neuen Teams umsehen.

Mit seinem Sieg bei der Zwift Academy für Männer hat




Leser-Kommentare
Team Atlas-Romer´s Hausbäckerei 2008
Wechsel bei Team Sparkasse
Neuzugänge
David Kopp wirklich zu Kuota?
Zum Seitenanfang von für Transfer-Karussell: Continental Teams - News



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live