<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11: Ein Finale mit zwei Bergen der 1. Kategorie
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
30.08.2017

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11: Ein Finale mit zwei Bergen der 1. Kategorie

Info: VUELTA A ESPAÑA 2017 (2.UWT) | Etappe 11 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


30.08.2017 – Favoritenankunft oder der nächste Sieg für eine Ausreißergruppe? Vieles hängt davon ab, was Alberto Contador mit seinem Team plant. Wenn er den Etappensieg möchte, muss sein Team fahren. Falls sein Team nicht fährt, wird höchstwahrscheinlich eine Gruppe den Sieg unter sich ausmachen, wenn keine gefährlichen Fahrer mit dabei sind. Aus einer Gruppe sind die Bergspezialisten à la Majka und Bardet die Topfavoriten. Aber auch Enric Mas und Darwin Atapuma muss man auf dem Zettel haben.




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Rafal Majka (BOH)
***** Romain Bardet (ALM), Enric Mas (QST)
***** Darwin Atapuma (BMC), Domenico Pozzovivo (ALM), Louis Meintjes (UAD)
***** Chris Froome (SKY), Johan Esteban Chaves (ORS), Alberto Contador (TFS)
***** Vincenzo Nibali (TBM), Michael Woods (CDT), Ilnur Zakarin (KAT)
Dark Horse: Wilco Keldermann (SUN)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Lorca - Observatorio Astronómico de Calar Alto (187,5 km)

kalkulierter Schnitt: 38-34 km/h
12:15-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Lorca (12,0 km Neutralisation)
12:28-––:–– | km ––0,0/187,5 | scharfer Start: Lorca
15:04-15:22 | km 99,0/88,5 | Verpflegung
15:11-15:30 | km 103,4/84,1 | Sprint: Sorbas
16:36-17:05 | km 157,2/30,3 | Kat. 1: Alto de Velefique (13,2 km à 8,6%, max. 15,0%)
17:24-17:58 | km 187,5/––0,0 | Kat. 1/Ziel: Observatorio Astronómico de Calar Alto (15,5 km à 5,9%, max. 12,0%)



Streckenbeschreibung (aus der Vuelta a España-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Wie am Vortag beginnt auch diese Etappe sehr einfach, endet aber noch viel härter. Die letzten 43,5 km bestehen aus zwei Anstiegen der 1. Kategorie, getrennt durch eine knapp 15 km lange Abfahrt. Den Anfang macht der Alto de Velefique (13,2 km à 8,6%), bevor es zur Bergankunft nach Calar Alto (15,5 km à 5,9%) geht. Der Schlussanstieg ist ungleichmäßig und zu Beginn am schwersten (ca. 5 km à 10%); nach einem einfacheren Mittelteil gibt es auf den letzten 3 km nochmals Abschnitte mit 7-10%. Beide Anstiege standen bei der Vuelta zuletzt 2009 auf dem Programm – damals lag das Ziel allerdings auf dem Velefique.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SKY   Froome             1.            Poels             14. +   3:45
ORS   Chaves             2. +   0:36   Adam Yates         9. +   1:55
BMC   Roche              3. +   0:36   Van Garderen       5. +   1:27
TBM   Nibali             4. +   1:17   Pellizotti        37. +  26:33
QST   De La Cruz         6. +   1:30   Jungels           49. +  39:39
AST   Aru                7. +   1:33   Lopez             15. +   4:29
CDT   Woods              8. +   1:52   Clarke           102. +1:14:18
KAT   Zakarin           10. +   2:15   Losada            51. +  42:22
SUN   Kelderman         11. +   2:31   Oomen             12. +   3:04
TFS   Contador          13. +   3:32   Stetina           34. +  21:52
UAD   Meintjes          16. +   4:42   Polanc            23. +  11:09
TLJ   Kruijswijk        17. +   4:46   Clement           39. +  28:24
DDD   Anton             18. +   5:54   Morton            64. +  52:41
CJR   Roson             20. +   8:08   Pardilla          21. +   8:27
MOV   Rojas             22. +   8:43   Oliveira          26. +  14:57
MZN   Bol               29. +  16:16   Reyes             42. +  35:14
COF   Maté              31. +  17:05   Rossetto          76. +1:03:53
ALM   Pozzovivo         32. +  18:31   Bardet            33. +  21:14
LTS   Armée             40. +  28:33   De Clercq         48. +  39:19
BOH   Majka             41. +  29:49   Buchmann          55. +  44:46
FDJ   Eiking            53. +  42:45   Ludvigsson        66. +  57:16
ABS   Denifl            98. +1:12:13   Kreder           120. +1:22:41





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11: Ein Finale mit zwei Bergen der 1. Kategorie



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live