<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Resultate
Bahnradsport: WELTCUP MILTON 2017/18
Suchen <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong>
01.12.2017

Bahnradsport: WELTCUP MILTON 2017/18

Info: Veranstalter | Teilnehmer
Bericht: 01.12.: Larsen und Archibald gewinnen die Punkterennen in Milton – Vogel/Welte Schnellste in der Teamsprint-Quali (Shortnews) | 02.12. Vogel setzt ihre Siegesserie auch in Milton fort, Eilers steht auf dem Keirin-Podium (Shortnews) | 03.12.: Vogel mit dem dritten Sprint-Triple in Folge, zwei Schweizer Medaillen in Milton (Shortnews)

Datum: 01.12.2017 - 03.12.2017
Nation: Kanada
Serie: Bahnradsport 2017/18 / Weltcup 2017/18
Kategorie: CDM


Bahnradsport-Weltcup 2017/18:
03.-05.11. Pruszków | 10.-12.11. Manchester
01.-03.12. Milton | 08.-10.12. Santiago | 19.-21.01. Minsk


Austragungszeiten in MEZ (= Ortszeit + 6h)
1. Wettkampftag: 01.12. 17:00-20:58 -> Zeitplan (Ortszeit)
2. Wettkampftag: 02.12. 18:00-21:41 & 00:00-03:41 -> Zeitplan (Ortszeit)
3. Wettkampftag: 03.12. 16:00-20:28 & 22:00-01:39 -> Zeitplan (Ortszeit)



Rennübersicht

Männer
03.12. Sprint: 1. Jeffrey Hoogland (NED), 2. Ethan Mitchell (NZL), 3. Jack Carlin (GBR)
02.12. Keirin: 1. Harrie Lavreysen (NED), 2. Lewis Oliva (WAL), 3. Joachim Eilers (GER)
03.12. Omnium: 1. Niklas Larsen (DEN), 2. Oliver Wood (GBR), 3. Gaël Suter (SUI)
01.-02.12. Teamsprint: 1. Neuseeland (NZL), 2. Großbritannien (GBR), 3. Tschechien (CZE)
01.-03.12. Mannschaftsverfolgung: 1. Neuseeland (NZL), 2. Kanada (CAN), 3. Schweiz (SUI)
––.––. 1000 Meter Zeitfahren: nicht ausgetragen
01.12. Punkterennen: 1. Niklas Larsen (DEN), 2. Mark Stewart (GBR), 3. Kenny De Ketele (BEL)
––.––. Scratch: nicht ausgetragen
––.––. Einzelverfolgung: nicht ausgetragen
02.12. Madison: 1. Belgien (BEL), 2. Neuseeland (NZL), 3. Großbritannien (GBR)

Frauen
02.12. Sprint: 1. Kristina Vogel (GER), 2. Shanne Braspennincx (NED), 3. Laurine van Riessen (NED)
03.12. Keirin: 1. Kristina Vogel (GER), 2. Katy Marchant (GBR), 3. Shanne Braspennincx (NED)
02.12. Omnium: 1. Yumi Kajihara (JPN), 2. Allison Beveridge (CAN), 3. Eleanor Dickinson (GBR)
01.-03.12. Teamsprint: 1. Deutschland (GER), 2. Niederlande (NED), 3. Südkorea (KOR)
01.-02.12. Mannschaftsverfolgung: 1. Kanada (CAN), 2. Neuseeland (NZL), 3. Frankreich (FRA)
––.––. 500 Meter Zeitfahren: nicht ausgetragen
01.12. Punkterennen: 1. Katie Archibald (GBR), 2. Jasmin Duehring (CAN), 3. Jarmila Machacova (CZE)
––.––. Scratch: nicht ausgetragen
––.––. Einzelverfolgung: nicht ausgetragen
03.12. Madison: 1. Großbritannien (GBR), 2. Frankreich (FRA), 3. Neuseeland (NZL)



Medaillenspiegel

G | S | B | Mannschaft
3 | – | 1 | Deutschland (GER)
2 | 4 | 3 | Großbritannien (GBR)
2 | 3 | 1 | Neuseeland (NZL)
2 | 2 | 2 | Niederlande (NED)
2 | – | – | Dänemark (DEN)
1 | 3 | – | Kanada (CAN)
1 | – | 1 | Belgien (BEL)
1 | – | – | Japan (JPN)
– | 1 | 1 | Frankreich (FRA)
– | 1 | – | Wales (WAL)
– | – | 2 | Schweiz (SUI)
– | – | 2 | Tschechien (CZE)
– | – | 1 | Südkorea (KOR)


(wf)


Zum Seitenanfang von für Bahnradsport: WELTCUP MILTON 2017/18



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live