<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Resultate
Bahnradsport: WELTCUP MANCHESTER 2017/18
Suchen <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong>
10.11.2017

Bahnradsport: WELTCUP MANCHESTER 2017/18

Info: Veranstalter | Teilnehmer
Bericht: 10.11.: 2x Teamsprint-Gold für Deutschland in Manchester, Valente schlägt Archibald im Omnium (Shortnews) | 11.11.: Vogel gewinnt Keirin, Welte Zweite im Zeitfahren, Großbritannien feiert 2 Heimsiege (Shortnews) | 12.11.: Vogel auch in Manchester 3x siegreich, Engler Zweiter im Zeitfahren, Punktgleichheit im Madison (Shortnews)

Datum: 10.11.2017 - 12.11.2017
Nation: Großbritannien
Serie: Bahnradsport 2017/18 / Weltcup 2017/18
Kategorie: CDM


Bahnradsport-Weltcup 2017/18:
03.-05.11. Pruszków | 10.-12.11. Manchester
01.-03.12. Milton | 08.-10.12. Santiago | 19.-21.01. Minsk


Austragungszeiten in MEZ (= Ortszeit + 1h)
1. Wettkampftag: 10.11. 15:00-17:46 & 20:00-23:14 -> Zeitplan (Ortszeit)
2. Wettkampftag: 11.11. 12:02-16:32 & 19:30-23:20 -> Zeitplan (Ortszeit)
3. Wettkampftag: 12.11. 10:00-14:16 & 16:00-19:08 -> Zeitplan (Ortszeit)



Rennübersicht

Männer
11.11. Sprint: 1. Harrie Lavreysen (NED), 2. Mateusz Rudyk (POL), 3. Matthew Glaetzer (AUS)
12.11. Keirin: 1. Matthijs Buchli (BCC), 2. Andrii Vynokurov (UKR), 3. Juan Peralta (ESP)
11.11. Omnium: 1. Benjamin Thomas (FRA), 2. Niklas Larsen (DEN), 3. Albert Torres (ESP)
10.11. Teamsprint: 1. Deutschland (GER), 2. Beat Cycling Club (BCC), 3. Niederlande (NED)
10.-11.11. Mannschaftsverfolgung: 1. Großbritannien (GBR), 2. Dänemark (DEN), 3. Frankreich (FRA)
12.11. 1000 Meter Zeitfahren: 1. Matthew Glaetzer (AUS), 2. Eric Engler (TTB), 3. Callum Skinner (OPM)
––.––. Punkterennen: nicht ausgetragen
10.11. Scratch: 1. Nikita Panassenko (KAZ), 2. Jonathan Mould (WAL), 3. Wim Stroetinga (NED)
––.––. Einzelverfolgung: nicht ausgetragen
12.11. Madison: 1. Dänemark (DEN), 2. Frankreich (FRA), 3. Polen (POL)

Frauen
12.11. Sprint: 1. Kristina Vogel (GER), 2. Laurine van Riessen (MPC), 3. Anastasiia Voinova (RUS)
11.11. Keirin: 1. Kristina Vogel (GER), 2. Shanne Braspennincx (NED), 3. Laurine van Riessen (MPC)
10.11. Omnium: 1. Jennifer Valente (USA), 2. Katie Archibald (GBR), 3. Amalie Dideriksen (DEN)
10.11. Teamsprint: 1. Deutschland (GER), 2. Russland (RUS), 3. Holy Brother Cycling Team (HBT)
11.-12.11. Mannschaftsverfolgung: 1. Großbritannien (GBR), 2. Italien (ITA), 3. Japan (JPN)
11.11. 500 Meter Zeitfahren: 1. Daria Shmeleva (RUS), 2. Miriam Welte (GER), 3. Olena Starikova (UKR)
––.––. Punkterennen: nicht ausgetragen
10.11. Scratch: 1. Rachele Barbieri (ITA), 2. Qianyu Yang (HKG), 3. Jolien D'Hoore (BEL)
––.––. Einzelverfolgung: nicht ausgetragen
11.11. Madison: 1. Großbritannien (GBR), 2. Belgien (BEL), 3. Italien (ITA)



Medaillenspiegel

G | S | B | Mannschaft
4 | 1 | – | Deutschland (GER)
3 | 1 | – | Großbritannien (GBR)
1 | 2 | 1 | Dänemark (DEN)
1 | 1 | 2 | Niederlande (NED)
1 | 1 | 1 | Frankreich (FRA)
1 | 1 | 1 | Italien (ITA)
1 | 1 | 1 | Russland (RUS)
1 | 1 | – | Beat Cycling Club (BCC)
1 | – | 1 | Australien (AUS)
1 | – | – | Kasachstan (KAZ)
1 | – | – | USA (USA)
– | 1 | 1 | Belgien (BEL)
– | 1 | 1 | Matrix Pro Cycling (MPC)
– | 1 | 1 | Polen (POL)
– | 1 | 1 | Ukraine (UKR)
– | 1 | – | Hongkong (HKG)
– | 1 | – | Track-Team Brandenburg (TTB)
– | 1 | – | Wales (WAL)
– | – | 2 | Spanien (ESP)
– | – | 1 | 100%ME (OPM)
– | – | 1 | Holy Brother Cycling Team (HBT)
– | – | 1 | Japan (JPN)


(wf)


Zum Seitenanfang von für Bahnradsport: WELTCUP MANCHESTER 2017/18



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live