<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Resultate
Bahnradsport: WELTCUP SANTIAGO 2017/18
Suchen <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong>
08.12.2017

Bahnradsport: WELTCUP SANTIAGO 2017/18

Info: Veranstalter | Teilnehmer
Bericht: 09.12.: Madison-Medaille für Graf/Müller in Santiago, Bommel/Lampater disqualifiziert (Shortnews) | 10.12.: Beyer knapp an Omnium-Medaille vorbeigeschrammt, Neuseeland gewinnt 4x Gold in Santiago (Shortnews)

Datum: 08.12.2017 - 10.12.2017
Nation: Chile
Serie: Bahnradsport 2017/18 / Weltcup 2017/18
Kategorie: CDM


Bahnradsport-Weltcup 2017/18:
03.-05.11. Pruszków | 10.-12.11. Manchester
01.-03.12. Milton | 08.-10.12. Santiago | 19.-21.01. Minsk


Austragungszeiten in MEZ (= Ortszeit + 4h)
1. Wettkampftag: 08.12. 23:00-00:37 -> Zeitplan (Ortszeit)
2. Wettkampftag: 09.12. 17:30-20:46 & 21:45-01:41 -> Zeitplan (Ortszeit)
3. Wettkampftag: 10.12. 15:30-18:42 & 20:00-23:30 -> Zeitplan (Ortszeit)



Rennübersicht

Männer
10.12. Sprint: 1. Vasilijus Lendel (LTU), 2. Denis Dmitriev (RUS), 3. Andrii Vynokurov (UKR)
09.12. Keirin: 1. Yuta Wakimoto (JPN), 2. Andrii Vynokurov (UKR), 3. Pavel Kelemen (CZE)
10.12. Omnium: 1. Daniel Holloway (USA), 2. Eiya Hashimoto (JPN), 3. Roman Gladysh (UKR)
09.12. Teamsprint: 1. Russland (RUS), 2. Frankreich (FRA), 3. Südkorea (KOR)
08.-10.12. Mannschaftsverfolgung: 1. Neuseeland (NZL), 2. Japan (JPN), 3. USA (USA)
––.––. 1000 Meter Zeitfahren: nicht ausgetragen
––.––. Punkterennen: nicht ausgetragen
––.––. Scratch: nicht ausgetragen
––.––. Einzelverfolgung: nicht ausgetragen
09.12. Madison: 1. Neuseeland (NZL), 2. Italien (ITA), 3. Österreich (AUT)

Frauen
09.12. Sprint: 1. Liubov Basova (UKR), 2. Daria Shmeleva (RUS), 3. Hyejin Lee (KOR)
10.12. Keirin: 1. Madalyn Godby (USA), 2. Natasha Hansen (NZL), 3. Liubov Basova (UKR)
09.12. Omnium: 1. Yumi Kajihara (JPN), 2. Elisa Balsamo (ITA), 3. Tetyana Klimchenko (UKR)
10.12. Teamsprint: 1. Ukraine (UKR), 2. Holy Brother Cycling Team (HBT), 3. Südkorea (KOR)
08.-09.12. Mannschaftsverfolgung: 1. Neuseeland (NZL), 2. Italien (ITA), 3. Japan (JPN)
––.––. 500 Meter Zeitfahren: nicht ausgetragen
––.––. Punkterennen: nicht ausgetragen
––.––. Scratch: nicht ausgetragen
––.––. Einzelverfolgung: nicht ausgetragen
10.12. Madison: 1. Neuseeland (NZL), 2. Dänemark (DEN), 3. Italien (ITA)



Medaillenspiegel

G | S | B | Mannschaft
4 | 1 | – | Neuseeland (NZL)
2 | 2 | 1 | Japan (JPN)
2 | 1 | 4 | Ukraine (UKR)
2 | – | 1 | USA (USA)
1 | 2 | – | Russland (RUS)
1 | – | – | Litauen (LTU)
– | 3 | 1 | Italien (ITA)
– | 1 | – | Dänemark (DEN)
– | 1 | – | Frankreich (FRA)
– | 1 | – | Holy Brother Cycling Team (HBT)
– | – | 3 | Südkorea (KOR)
– | – | 1 | Österreich (AUT)
– | – | 1 | Tschechien (CZE)


(wf)


Zum Seitenanfang von für Bahnradsport: WELTCUP SANTIAGO 2017/18



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live