<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Resultate
Bahnradsport: WELTCUP MINSK 2017/18
Suchen <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong> Forum  <strong>Resultate</strong>
19.01.2018

Bahnradsport: WELTCUP MINSK 2017/18

Info: Veranstalter | Teilnehmer
Bericht: 19.01.: Siege in beiden Punkterennen gehen an die Niederlande, Grabosch/Hinze in Teamsprint-Quali vorne (Shortnews) | 20.01.: Pauline Grabosch für Deutschland im Sprint und Aline Seitz für die Schweiz im Scratch erfolgreich (Shortnews) | 21.01.: Matthijs Büchli mit 3 Siegen der Beste in Minsk, Grabosch/Hinze gewinnen den Teamsprint (Shortnews) | 22.01.: Deutschland gewinnt Teamwertung der Saison 2017/18 – Österreich im Madison top (Shortnews)

Datum: 19.01.2018 - 21.01.2018
Nation: Weißrussland
Serie: Bahnradsport 2017/18 / Weltcup 2017/18
Kategorie: CDM


Bahnradsport-Weltcup 2017/18:
03.-05.11. Pruszków | 10.-12.11. Manchester
01.-03.12. Milton | 08.-10.12. Santiago | 19.-21.01. Minsk


Austragungszeiten in MEZ (= Ortszeit - 2h)
1. Wettkampftag: 19.01. 09:00-11:15 & 15:40-18:34 -> Zeitplan (Ortszeit)
2. Wettkampftag: 20.01. 08:00-12:34 & 15:00-19:29 -> Zeitplan (Ortszeit)
3. Wettkampftag: 21.01. 09:30-13:05 & 15:30-19:39 -> Zeitplan (Ortszeit)



Rennübersicht

Männer
21.01. Sprint: 1. Matthijs Büchli (BCC), 2. Vasilijus Lendel (LTU), 3. Theo Bos (BCC)
20.01. Keirin: 1. Matthijs Büchli (BCC), 2. Stefan Ritter (CAN), 3. Lewis Oliva (WAL)
21.01. Omnium: 1. Jan-Willem van Schip (NED), 2. Szymon Sajnok (POL), 3. Mamyr Stash (LOK)
19.-20.01. Teamsprint: 1. Beat Cycling Club (BCC), 2. Polen (POL), 3. Frankreich (FRA)
19.-21.01. Mannschaftsverfolgung: 1. Team KGF (KGF), 2. Lokosphinx (LOK), 3. Russland (RUS)
––.––. 1000 Meter Zeitfahren: nicht ausgetragen
19.01. Punkterennen: 1. Jan-Willem van Schip (NED), 2. King Lok Cheung (HKG), 3. Ivo Oliveira (POR)
21.01. Scratch: 1. Yauheni Karaliok (BLR), 2. Ivo Oliveira (POR), 3. Vitaliy Hryniv (UKR)
20.01. Einzelverfolgung: 1 Charlie Tanfield (KGF), 2 Ivo Oliveira (POR), 3 Alexander Evtushenko (LOK)
20.01. Madison: 1. Hongkong (HKG), 2. Niederlande (NED), 3. Portugal (POR)

Frauen
20.01. Sprint: 1. Pauline Grabosch (GER), 2. Simona Krupeckaite (LTU), 3. Nicky Degrendele (BEL)
21.01. Keirin: 1. Nicky Degrendele (BEL), 2. Hyejin Lee (KOR), 3. Liubov Basova (UKR)
20.01. Omnium: 1. Kirsten Wild (NED), 2. Elinor Barker (GBR), 3. Jennifer Valente (USA)
19.-21.01. Teamsprint: 1. Deutschland (GER), 2. Litauen (LTU), 3. Südkorea (KOR)
19.-20.01. Mannschaftsverfolgung: 1. USA (USA), 2. Italien (ITA), 3. Kanada (CAN)
––.––. 500 Meter Zeitfahren: nicht ausgetragen
19.01. Punkterennen: 1. Kirsten Wild (NED), 2. Maria Giulia Confalonieri (ITA), 3. Anita Yvonne Stenberg (NOR)
20.01. Scratch: 1. Aline Seitz (SUI), 2. Elinor Barker (GBR), 3. Amy Pieters (NED)
––.––. Einzelverfolgung: nicht ausgetragen
21.01. Madison: 1. Italien (ITA), 2. Niederlande (NED), 3. Russland (RUS)



Medaillenspiegel

G | S | B | Mannschaft
4 | 2 | 1 | Niederlande (NED)
3 | – | 1 | Beat Cycling Club (BCC)
2 | – | – | Deutschland (GER)
2 | – | – | Team KGF (KGF)
1 | 2 | – | Italien (ITA)
1 | 1 | – | Hongkong (HKG)
1 | – | 1 | Belgien (BEL)
1 | – | 1 | USA (USA)
1 | – | – | Weißrussland (BLR)
1 | – | – | Schweiz (SUI)
– | 3 | – | Litauen (LTU)
– | 2 | 2 | Portugal (POR)
– | 2 | – | Großbritannien (GBR)
– | 2 | – | Polen (POL)
– | 1 | 2 | Lokosphinx (LOK)
– | 1 | 1 | Kanada (CAN)
– | 1 | 1 | Südkorea (KOR)
– | – | 2 | Russland (RUS)
– | – | 2 | Ukraine (UKR)
– | – | 1 | Frankreich (FRA)
– | – | 1 | Norwegen (NOR)
– | – | 1 | Team Wales (WAL)






Zum Seitenanfang von für Bahnradsport: WELTCUP MINSK 2017/18



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live