<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Tour de France
Reglement der Tour de France 2011: Viele Neuerungen
Suchen Tour de France Forum  Tour de France Forum  Tour de France
14.06.2011

Reglement der Tour de France 2011: Viele Neuerungen

Info: TOUR DE FRANCE 2011 | Rückblick: Reglement 2010
Autor: Felix Griep (Werfel)



Bei der Tour de France 2011 gibt es im Reglement einige Veränderungen, die auf den Rennverlauf und den Kampf um einige Sondertrikots einen großen Einfluss haben werden. LiVE-Radsport.com erklärt im Detail und mit vielen Übersichten die wichtigsten Neuerungen und Regeln der Frankreich-Rundfahrt. Aber einiges bleibt auch beim Alten, so gibt es beispielsweise weiterhin keine Zeitgutschriften.

Punktewertung - revolutionäre Neuerung an den Zwischensprints
Bei der Tour werden nicht mehr wie früher zwei bis drei Zwischensprints pro Etappe ausgetragen, sondern jeweils nur noch einer. Anders als beispielsweise beim Giro d'Italia gibt es aber keine gesonderte Sprintwertung. Dafür können jetzt an einem Zwischensprint deutlich mehr Punkte für die Punktewertung geholt werden. Es erhalten jeweils 15 Fahrer Punkte, der Sieger 20. Dadurch soll der Zwischensprint eine Aufwertung erfahren, da die Fahrer, die das Grüne Trikot erringen wollen, dazu gezwungen sind, dort aktiver zu werden und um Punkte zu kämpfen.
Die Punkteverteilung bei Etappenankünften wurde ebenfalls erneuert. Es gibt jetzt immer Punkte für die Top15, bei Flachetappen wurden bisher die Top25 mit Punkten bedacht, bei Zeitfahren nur die Top10. Auf Flachetappen erhält der Sieger nun 45 statt 35 Punkte, bei mittelschweren Etappen 30 statt 25, bei Bergetappen wie gehabt 20, beim Einzelzeitfahren 20 statt 15. So ist ein Sieg an einem Zwischensprint genauso viel wert wie beispielsweise der Etappensieg bei einer Bergankunft.

Bergwertung - Veränderungen zu Gunsten der Klassementfahrer
Im Kampf um das Bergtrikot wird es bei dieser Tour für Ausreißer schwerer, dafür haben Fahrer, die auch in der Gesamtwertung vorne liegen, nun automatisch bessere Chancen. Das Punktesystem wurde komplett überarbeitet. Bei Bergwertungen der 4. Kategorie bekommt nur noch der Erste 1 Punkt (bisher 3), bei der 3. Kategorie der Erste 2 (bisher 4) und der Zweite 1. Auch die zu erreichenden Punktzahlen an 2. Kategorien (5 statt 10) und 1. Kategorien (10 statt 15) wurden herabgesetzt. Nach wie vor 20 Punkte gibt es für den Gewinner einer Kategorie HC, dort werden aber nur noch an 6 statt wie bisher 10 Fahrer Punkte vergeben.
Zudem wurde die Regel der doppelten Punkte geändert. Eine Verdopplung gibt es nur noch bei den vier Bergankünften (alle Kategorie HC). Bisher gab es doppelte Punkte immer, wenn der letzte Anstieg einer Etappe zu den drei höchsten Kategorien gehörte, selbst wenn er nicht das Ziel war. Durch die neue Punktevergabe spielen die vier Bergankünfte eine entscheidende Rolle, wohingegen es nicht mehr so leicht ist, durch lange Fluchten auf viele Punkte zu kommen.

-> Reglement Tour de France 2011 - Wertungen

Karenzzeiten - ein Prozent weniger erlaubter Rückstand
Grundsätzlich hat sich am Prinzip der Berechnung der Karenzzeit nichts geändert. Je nach Schwierigkeitsgrad der Etappe und der Durchschnittsgeschwindigkeit des Siegers wird der maximal zulässige Rückstand ermittelt. Allerdings wurden alle Prozent-Werte komplett um einen Punkt gesenkt. Ein Beispiel: Wenn auf einer schweren Bergetappe der Schnitt des Siegers über 40 km/h liegt, gab es bisher eine Karenzzeit von 18%, in diesem Jahr aber nur noch 17%. Allerdings gibt es auch eine ganz neue Kategorie für "kurze, schwere Etappen", die auf der 13. Etappe (152,5 km über Aubisque) und der 19. Etappe (109,5 km mit Télégraphe, Galibier und Alpe-d’Huez) angewendet wird. Bei diesen Etappen werden im Vergleich zu den anderen Bergetappen bei gleicher Durchschnittsgeschwindigkeit 3% mehr Karenzzeit gewährt.

-> Reglement Tour de France 2011 - Karenzzeiten

Preisgelder für alle Wertungen
Einzig bei der Vergabe der Preisgelder wurde das alte Schema beibehalten. Etwas mehr als zwei Millionen Euro gibt es bei der Tour zu verdienen. Hinzu kommen noch mehr als eine Million Euro an Bonuszahlungen für die Mannschaften.

-> Reglement Tour de France 2011 - Preisgelder





Reglement der Tour de France 2011
Reglement der Tour de France 2011

Zum Seitenanfang von für Reglement der Tour de France 2011: Viele Neuerungen



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live