<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Tour de France
Vorschau Tour de France 2012: Die 99. Frankreich-Rundfahrt im Überblick
Suchen <font size=2>Tour de France</font> Forum  <font size=2>Tour de France</font> Forum  <font size=2>Tour de France</font>
25.06.2012

Vorschau Tour de France 2012: Die 99. Frankreich-Rundfahrt im Überblick

Info: TOUR 2012 | News | Rückblick 2011 | Historie | Startliste | Reglement | Berge
Autor: Christine Kroth (Cofitine)



Die Tour de France befindet sich im Vorjahr zum großen Jubiläum. In diesem Jahr wird das Rennen bereits zum 99. Mal ausgetragen. Ein wenig steht der diesjährige Parcours im Schatten dessen, was im kommenden Jahr zur 100. Austragung folgen soll. So fehlen die ganz großen und bekannten Anstiege. Der Col du Tourmalet ist in diesem Jahr das sog. “Dach der Tour”.


Vorschau auf die Tour de France 2012:
Überblick | 1. Woche | 2. Woche | 3. Woche | Favoriten


Dennoch stehen auch diesmal bekannte Pässe wie eben der Col du Tourmalet oder etwa der Col de la Madeleine auf dem Programm. Hinzu kommen Pässe wie der Col de Grand Colombière, bekannt von Rennen wie dem Critérium du Dauphiné oder der “kleinen” Tour de l’Ain. Bei der Tour de France steht dieser Anstieg erstmals auf dem Programm.

Zwei Abstecher ins Ausland macht die Tour de France 2012, die über insgesamt 3496,9 km führt. So beginnt das Rennen mit dem Grand Départ in Lüttich mit einem Einzelzeitfahren. Auch die beiden nächsten Etappen führen durch Belgien. Auf der 8. Etappe macht die Tour einen Abstecher in die Schweiz, die Etappe endet in Purrentruy, im Schweizer Jura.

Nachdem die 1. Etappe durch die Ardrennen führt und auch die ersten Etappen teilweise mehr den Klassikerspezialisten liegen dürften, führt die 7. Etappe in die Vogesen. Die erste Bergankunft der diesjährigen Tour ist damit auch wieder einmal eine Bergankunft außerhalb der Alpen, die nach dem ersten Ruhetag erreicht werden, und den Pyrenäen, die nach dem zweiten Ruhetag in der dritten Woche auf dem Programm stehen. Insgesamt gibt es drei Bergankünfte, je eine in den Vogesen, den Alpen und den Pyrenäen.

101 km Zeitfahren sind in diesem Jahr verteilt auf drei Einzelzeitfahren, inkl. Prolog, zu bewältigen. Ein Mannschaftszeitfahren gibt es nicht.

Die Tour de France 2012 ist durchaus anspruchsvoll, steht aber bereits jetzt im Schatten der kommenden Jubiläumsausgabe 2013. Am Prestige freilich ändert das nichts. Die Tour de France steht bei Fahrern, Teams, Sponsoren und Fans weiter hoch im Kurs.


Etappenübersicht
(alle Profile, Karten und Marschtabellen auf den Etappenseiten)

30.06. Prolog: Liège (6,4 km)
01.07. Etappe 1: Liège - Seraing (198,0 km)
02.07. Etappe 2: Visé - Tournai (207,5 km)
03.07. Etappe 3: Orchies - Boulogne-sur-Mer (197,0 km)
04.07. Etappe 4: Abbeville - Rouen (214,5 km)
05.07. Etappe 5: Rouen - Saint-Quentin (196,5 km)
06.07. Etappe 6: Épernay - Metz (207,5 km)
07.07. Etappe 7: Tomblaine - La Planche des Belles Filles (199,0 km)
08.07. Etappe 8: Belfort - Porrentruy (157,5 km)
09.07. Etappe 9 (EZF): Arc-et-Senans - Besançon (41,5 km)
10.07. Ruhetag in Mâcon
11.07. Etappe 10: Mâcon - Bellegarde-sur-Valserine (194,5 km)
12.07. Etappe 11: Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148,0 km)
13.07. Etappe 12: Saint-Jean-de-Maurienne - Annonay Davézieux (226,0 km)
14.07. Etappe 13: Saint-Paul-Trois-Châteaux - Le Cap d’Agde (217,0 km)
15.07. Etappe 14: Limoux - Foix (191,0 km)
16.07. Etappe 15: Samatan - Pau (158,5 km)
17.07. Ruhetag in Pau
18.07. Etappe 16: Pau - Bagnères-de-Luchon (197,0 km)
19.07. Etappe 17: Bagnères-de-Luchon - Peyragudes (143,5 km)
20.07. Etappe 18: Blagnac - Brive-la-Gaillarde (222,5 km)
21.07. Etappe 19 (EZF): Bonneval - Chartres (53,5 km)
22.07. Etappe 20: Rambouillet - Paris Champs-Élysées (120,0 km)
Gesamtdistanz: 3496,9 km











Vorschau Tour de France 2012: Die 99. Tour de France im Überblick
Vorschau Tour de France 2012: Die 99. Tour de France im Überblick

Zum Seitenanfang von für Vorschau Tour de France 2012: Die 99. Frankreich-Rundfahrt im Überblick



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live