<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Tour de France
Vorschau Tour de France, Etappe 21: Rennen für Männer und Frauen auf den Champs-Élysées
Suchen Tour de France Forum  Tour de France Forum  Tour de France
24.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 21: Rennen für Männer und Frauen auf den Champs-Élysées

Info: TOUR DE FRANCE 2016 | Etappe 21
Übersichten: Startliste & Ausfälle | Profile | Karten | Berge | Marschtabellen
Autor: Felix Griep (Werfel)


24.07.2016 – Gesamt-, Punkte-, Berg- Nachwuchs- und Mannschaftswertung sind entschieden, so geht es am finalen Tag der 103. Tour de France nur noch um den letzten Etappensieg. Auf den Champs-Élysées stehen die Chancen für einen deutschen Erfolg gut, haben doch sowohl Marcel Kittel (2013 und 2014) als auch André Greipel (2015) dort schon gewonnen. Zudem ist der vierfache Sieger der Schlussetappe Mark Cavendish (2009 bis 2012) bereits ausgestiegen.

Vor den Männern werden bereits die Frauen auf dem Rundkurs im Herzen von Paris ein Rennen austragen: Die 2. Auflage von La Course by le Tour de France zählt in diesem Jahr zur Women's WorldTour. Der Start erfolgt um 13:15 Uhr, die Zielankunft wird kurz nach 15 Uhr erwartet.


Die 21. Etappe der Tour de France im LiVE-Ticker
LiVE-Ticker Flash-Version | Text-Version


Die LiVE-Radsport Favoriten (Auswahl von boasson)

***** Marcel Kittel (EQS)
***** André Greipel (LTS), Alexander Kristoff (KAT)
***** Peter Sagan (TNK), Bryan Coquard (DEN), John Degenkolb (TGA)
***** Sam Bennett (BOA), Dylen Groenewegen (TLJ), Michael Matthews (OBE)
***** Edvald Boasson Hagen (DDD), Christophe Laporte (COF), Sondre Holst Enger (IAM)
Dark Horse: Stephen Cummings (DDD)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Chantilly - Paris/Champs-Élysées (113,0 km)

kalkulierter Schnitt: 44-40 km/h
16:05-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Chantilly (15,0 km Neutralisation)
16:35-––:–– | km ––0,0/113,0 | scharfer Start: Chantilly
17:29-17:36 | km 32,5/80,5 | Kat. 4: Côte de l'Ermitage (0,9 km à 7,0%)
18:01-18:10 | km 58,5/54,5 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (1. Zielpassage)
18:09-18:19 | km 65,5/47,5 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (2. Zielpassage)
18:17-18:28 | km 72,0/41,0 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (3. Zielpassage)
18:19-18:30 | km 73,5/39,5 | Sprint: Paris/Haut des Champs-Élysées
18:26-18:37 | km 79,0/34,0 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (4. Zielpassage)
18:34-18:47 | km 85,5/27,5 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (5. Zielpassage)
18:42-18:56 | km 92,5/20,5 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (6. Zielpassage)
18:51-19:05 | km 99,5/13,5 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (7. Zielpassage)
18:59-19:14 | km 106,0/––7,0 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (8. Zielpassage)
19:07-19:23 | km 113,0/––0,0 | Ziel: Paris/Champs-Élysées (9. Zielpassage)



Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SKY   Froome             1.            Henao             12. +  18:51
ALM   Bardet             2. +   4:05   Vuillermoz        20. +  42:28
MOV   Quintana           3. +   4:21   Valverde           6. +   6:16
OBE   Yates              4. +   4:42   Impey             38. +1:50:51
BMC   Porte              5. +   5:17   Caruso            22. +  48:23
KAT   Rodriguez          7. +   6:58   Zakarin           25. +  56:33
LAM   Meintjes           8. +   6:58   Costa             49. +2:11:42
EQS   D. Martin          9. +   7:04   Alaphilippe       41. +2:00:09
TNK   Kreuziger         10. +   7:11   Majka             27. +1:04:25
TFS   Mollema           11. +  13:13   Zubeldia          24. +  53:06
AST   Aru               13. +  19:20   Kangert           26. +1:03:59
FDJ   Reichenbach       14. +  24:59   Morabito          36. +1:38:30
CDT   Rolland           16. +  30:42   Slagter           82. +3:09:19
IAM   Clement           18. +  38:57   Pantano           19. +  38:59
BOA   Buchmann          21. +  47:40   Huzarski          39. +1:55:28
TGA   Barguil           23. +  52:14   Preidler          56. +2:25:45
TLJ   Kelderman         32. +1:24:38   Bennett           53. +2:18:05
LTS   De Gendt          40. +1:56:35   Gallopin          71. +2:51:23
DDD   Pauwels           42. +2:00:38   Teklehaimanot     85. +3:14:07
DEN   Chavanel          43. +2:02:53   Jeandesboz        60. +2:34:15
COF   Maté              55. +2:21:17   Jeannesson        87. +3:18:14
FVC   Sepulveda         59. +2:28:27   Feillu            70. +2:50:49



Streckenbeschreibung (aus der Tour de France-Vorschau)

Die 21. und letzte Etappe ist 113 km lang und führt das Feld der Tour de France von Chantilly nach Paris auf die Champs-Élysées.
Zu Beginn ist der Parcours leicht wellig, aber nicht allzu schwer. Nach 32,5 km steht mit der Côte de l'Ermitage, einem 900 Meter langen und 7% steilen Anstieg der 4. Kategorie, die letzte Bergwertung auf dem Programm. Nach 51,5 km erreicht man dann den Stadtrand von Paris, nach 57 km fährt man auf den finalen Rundkurs ein. 56 km liegen hier noch vor den Fahrern.
Acht Runden werden auf dem knapp 7 km langen Rundkurs, auf dem man auch wieder den Arc de Triomphe umrundet, gefahren. Auf der dritten Runde wird 39,5 km vor dem Ziel die Sprintwertung ausgefahren.
Die Anfahrt zum Ziel ist minimal ansteigend.

Wissenswertes
Auch bei der Tour de France ist die Angst vor Anschlägen groß. Nachdem man nach den Anschlägen vom 13.11.15 den Ausnahmezustand verhängt hatte, wurde dieser vor wenigen Wochen für den Zeitraum bis nach der Fußball-EM und der Tour de France verlängert, die Anzahl der Sicherheitskräfte nochmal verstärkt zum Schutz von Sportlern, Zuschauern und allen Beteiligten eines der größten Sportveranstaltungen der Welt.
Hoffen wir also nicht nur auf eine sportlich-faire, sondern auch auf eine sichere Tour de France!





Vorschau Tour de France, Etappe 21: Rennen für Männer und Frauen auf den Champs-Élysées
Vorschau Tour de France, Etappe 21: Rennen für Männer und Frauen auf den Champs-Élysées

Zum Seitenanfang von für Vorschau Tour de France, Etappe 21: Rennen für Männer und Frauen auf den Champs-Élysées



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live