<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 15: Königsetappe mit 30 km langem Schlussanstieg!
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
03.09.2017

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 15: Königsetappe mit 30 km langem Schlussanstieg!

Info: VUELTA A ESPAÑA 2017 (2.UWT) | Etappe 15 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


03.09.2017 – Was für ein Hammer am Ende! Dreißig Kilometer bergauf, knapp 1800 Höhenmeter warten auf die Fahrer. Dazu eine Höhe von über 2500 Meter. Es ist sicherlich die Königsetappe dieser Vuelta. Das Terrain ist perfekt für Miguel Angel Lopez, der bei beiden bisherigen Bergankünften der stärkste Fahrer war. Astana wird sicherlich einen weiteren Etappensieg durch ihn anstreben. Nibali und Froome sind leicht dahinter etwa auf gleichem Level bei den langen Bergen und könnten sich wieder gegenseitig neutralisieren. Auch Zakarin, Kelderman und Contador sind ähnlich stark unterwegs, können jedoch nicht ganz mit den besten drei Kletterer mithalten. Da die Etappe relativ kurz ist, können wir Feuerwerke erwarten!




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Miguel Angel Lopez (AST)
***** Vincenzo Nibali (TBM), Chris Froome (SKY)
***** Alberto Contador (TFS), Ilnur Zakarin (KAT), Wilco Kelderman (SUN)
***** Johan Esteban Chaves (ORS), Fabio Aru (AST), David de la Cruz (QST)
***** Darwin Atapuma (UAD), Romain Bardet (ALM), Rafal Majka (BOH)
Dark Horse: Richard Carapaz (MOV)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Alcalá la Real - Sierra Nevada/Alto Hoya de la Mora (129,4 km)

kalkulierter Schnitt: 37-33 km/h
13:39-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Alcalá la Real (5,2 km Neutralisation)
13:49-––:–– | km ––0,0/129,4 | scharfer Start: Alcalá la Real
15:01-15:10 | km 45,0/84,4 | Sprint: Granada
15:49-16:03 | km 74,0/55,4 | Kat. 1: Alto de Hazallanas (16,3 km à 5,5%, max. 22,0%)
16:46-17:08 | km 109,5/19,9 | Kat. 1: Alto del Purche (8,5 km à 8,0%, max. 12,0%)
17:18-17:44 | km 129,4/––0,0 | Kat. ESP/Ziel: Sierra Nevada/Alto Hoya de la Mora (19,3 km à 5,6%, max. 10,0%)



Streckenbeschreibung (aus der Vuelta a España-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Im Vergleich zur Etappe tags zuvor wird nochmal eine Schippe draufgelegt: Neben einer weiteren Especial-Bergankunft gibt es noch zwei Bergwertungen der 1. Kategorie – und das alles auf gerade einmal 129,4 km Etappenlänge. So sollen die Favoriten vor dem zweiten Ruhetag zu Großtaten angeregt werden. 55,4 km vor dem Ziel überquert man den ersten Gipfel auf dem Alto de Hazallanas (16,3 km à 5,5%). Es folgt eine längere Abfahrt, bevor der insgesamt fast 30 km lange Doppel-Schlussanstieg beginnt. Die beiden Anstiege zum Alto del Purche (8,5 km à 8,0%) und zum Alto Hoya de la Mora (19,3 km à 5,6%) folgen nämlich unmittelbar aufeinander und führen bis zum höchstgelegenen Punkt der Rundfahrt (2510 m). So ist diese Etappe für das Angliru-Teilstück am vorletzten Tag ein würdiger Gegner um den Titel „Königsetappe der Vuelta 2017“.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SKY   Froome             1.            Poels             11. +  05:16
TBM   Nibali             2. +  00:55   Pellizotti        25. +  43:42
SUN   Kelderman          3. +  02:17   Kämna             95. +2:13:28
KAT   Zakarin            4. +  02:25   Losada            59. +1:35:03
ORS   Chaves             5. +  02:39   Haig              28. +  45:31
AST   Aru                6. +  03:09   Lopez             10. +  03:48
QST   De La Cruz         7. +  03:11   Jungels           44. +1:12:50
TFS   Contador           8. +  03:19   Stetina           36. +  58:39
CDT   Woods              9. +  03:23   Clarke            73. +1:58:19
BMC   Van Garderen      12. +  05:44   Roche             13. +  06:09
TLJ   Kruijswijk        14. +  06:38   Clement           22. +  38:18
UAD   Meintjes          15. +  08:56   Atapuma           21. +  33:48
CJR   Pardilla          16. +  12:46   Roson             23. +  41:46
DDD   Anton             18. +  22:27   Morton            71. +1:55:13
MOV   Moreno            19. +  24:52   Rojas             24. +  43:03
ALM   Bardet            20. +  30:05   Chevrier          53. +1:30:13
COF   Maté              26. +  43:47   Rossetto          67. +1:49:39
LTS   Armée             29. +  45:47   De Clercq         40. +1:08:45
BOH   Majka             38. +1:03:22   Poljanski         63. +1:43:51
MZN   Reyes             45. +1:16:26   Aguirre           47. +1:17:14
FDJ   Eiking            48. +1:20:56   Ludvigsson        62. +1:39:08
ABS   Denifl            66. +1:49:33   Kreder           123. +2:35:33





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 15
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 15

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 15: Königsetappe mit 30 km langem Schlussanstieg!



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live