<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Radcross
Alvarado gelingt die Titelverteidigung bei der Radcross-EM der Frauen U23
Suchen <font size=2>Radcross</font> Forum  <font size=2>Radcross</font> Forum  <font size=2>Radcross</font>
10.11.2019

Alvarado gelingt die Titelverteidigung bei der Radcross-EM der Frauen U23

Info: RADCROSS-EUROPAMEISTERSCHAFT 2019 IN SILVELLE
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Silvelle, 10.11.2019 - Bei der Radcross-Europameisterschaft in Silvelle in der Provinz Padua hat Ceylin del Carmen Alvarado ihren Titel verteidigt. Die 20-jährige Niederländerin gewann das Rennen der Frauen U23 und verwies dabei die Britin Anna Kay auf Platz zwei.


Radcross-Links:
Kalender | Statistiken | Weltranglisten | Weltcup | Superprestige | DVV trofee | News


Ceylin del Carmen Alvarado, die in der Domenikanischen Republik geboren wurde und vor Jahren in die Niederlande kam, startete nicht optimal in den Wettkampf. Sie hatte in der ersten von vier Runden einen Sturz zu verkraften und musste ihren Lenker richten. Danach aber lief es für die Titelverteidigerin und Top-Favoritin immer besser. Als ihre Hauptkonkurrentin entpuppte sich die Britin Anna Kay - ein Schützling von Ex-Europameisterin Helen Wyman -, die in dieser Saison schon mit etlichen starken Resultaten aufwarte konnte. Nach und nach gelang es Alvarado - der Siegerin von Meulebeke, Pelt, Gieten, Ruddervoorde und aktuellen Gesamtführenden des Superprestige - Kay zu distanzieren. Mit 12 Sekunden Vorsprung holte sie sich die zweite EM-Goldmedaille in Folge. Ihre Landsfrau Inge van der Heijden, die aktuelle Weltmeisterin, meldete zunächst Ambitionen auf Platz drei an, musste sich dann aber Marion Norbert Riberolle geschlagen geben. Die Französin hatte 62 Sekunden Rückstand auf Alvarado. Noemi Rüegg aus der Schweiz konnte sich über Platz 10 freuen, ihre Landsmännin Lara Krähemann wurde Sechszehnte. Die Deutsche Nina Küderle verpasste knapp die Top 20.

-> Zum Resultat



Übersicht aller Berichte zur Radcross-EM 2019
Juniorinnen: Puck Pieterse (NED) gewinnt erste Radcross-Europameisterschaft der Juniorinnen
Junioren: Schweizer Dario Lillo holt Bronze bei der Radcross-EM der Junioren – Nys siegt
Frauen U23: Alvarado gelingt die Titelverteidigung bei der Radcross-EM der Frauen U23
Männer U23: Mickael Crispin holt Gold für Frankreich bei der Radcross-EM der Männer U23
Frauen Elite: Yara Kastelijn landet bei der Radcross-EM den nächsten Coup – Lechner auf Platz 2
Männer Elite: Mathieu van der Poel nach Duell mit Eli Iserbyt erneut Radcross-Europameister








Alvarado gelingt die Titelverteidigung bei der Radcross-EM der Frauen U23
Alvarado gelingt die Titelverteidigung bei der Radcross-EM der Frauen U23

Zum Seitenanfang von für Alvarado gelingt die Titelverteidigung bei der Radcross-EM der Frauen U23



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live