<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 4: Gute Aussichten für einen klassischen Massensprint
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
22.08.2017

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 4: Gute Aussichten für einen klassischen Massensprint

Info: VUELTA A ESPAÑA 2017 (2.UWT) | Etappe 4 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


22.08.2017 – Die zweite Sprintetappe steht an! Diesmal dürfte der Wind eine geringere Rolle spielen als auf der zweiten Etappe und dadurch mit einem „geordneteren“ Massensprint gerechnet werden. Quick Step zeigt sich in überragender Verfassung, womit Trentin über den besten Zug verfügt und dazu auch noch einer der schnellsten Leute ist. Hinter John Degenkolbs Form steht nach den schwachen Auftritten im Mannschaftszeitfahren und der ersten Sprintetappe ein Fragezeichen. Gut möglich, dass Edward Theuns wieder seine Chance bekommen wird.




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Matteo Trentin (QST)
***** Sacha Modolo (UAD), Magnus Cort Nielsen (ORS)
***** Adam Blythe (ABS), Jens Debusschere (LTS), John Degenkolb (TFS)
***** Edward Theuns (TFS), Jonas Van Genechten (COF), Tom van Asbroeck (CDT)
***** Michael Schwarzmann (BOH), Juan Jos Lobato (TLJ), Juan Sebastian Molano (MZN)
Dark Horse: Youcef Reguigui (DDD)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Escaldes-Engordany - Tarragona (198,2 km)

kalkulierter Schnitt: 44-40 km/h
12:35-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Escaldes-Engordany (13,0 km Neutralisation)
12:57-––:–– | km ––0,0/198,2 | scharfer Start: Escaldes-Engordany
12:58-12:58 | km ––1,0/197,2 | Grenze: Andorra > Spanien
15:00-15:13 | km 90,7/107,5 | Verpflegung
15:57-16:15 | km 132,0/66,2 | Kat. 3: Alto de Belltall (13,0 km à 2,8%)
16:41-17:04 | km 164,8/33,4 | Sprint: Valls
17:27-17:54 | km 198,2/––0,0 | Ziel: Tarragona



Streckenbeschreibung (aus der Vuelta a España-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Die zweite Sprintetappe der Rundfahrt ist nicht ganz so topfeben wie das Teilstück zwei Tage zuvor. Trotzdem gibt es auf der fast 200 km langen Strecke nur eine einzige Bergwertung der niedrigsten Kategorie 66,2 km vor dem Ziel. Auf dem weiteren Weg Richtung Küste könnte allenfalls der Wind Einfluss auf das Rennen nehmen. Gut möglich, dass es an diesem Tag den letzten Massensprint für mehr als eine Woche gibt, denn die nächste halbwegs flache Ankunft ohne vorherige „kritische“ Anstiege gibt es erst wieder auf der 13. Etappe




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SKY   Froome             1.            Poels             21. +   1:45
QST   De La Cruz         2. +   0:02   Jungels           45. +   7:24
BMC   Roche              3. +   0:02   Van Garderen       4. +   0:02
TBM   Nibali             5. +   0:10   Agnoli            47. +   7:49
ORS   Chaves             6. +   0:11   Adam Yates         8. +   0:39
AST   Aru                7. +   0:38   Sanchez           22. +   1:52
ALM   Pozzovivo          9. +   0:43   Bardet            10. +   0:48
CDT   Woods             12. +   1:13   Dombrowski        64. +  12:27
SUN   Kelderman         13. +   1:17   Barguil           15. +   1:22
MOV   Moreno            14. +   1:20   Betancur          18. +   1:35
KAT   Zakarin           16. +   1:29   Gonçalves         71. +  14:22
DDD   Anton             19. +   1:35   Morton            35. +   4:05
UAD   Meintjes          20. +   1:43   Costa             26. +   1:58
TLJ   Kruijswijk        24. +   1:56   Clement           44. +   6:25
CJR   Roson             28. +   2:37   Pardilla          34. +   3:57
BOH   Majka             29. +   2:53   Buchmann          37. +   4:51
TFS   Contador          30. +   3:10   Stetina           31. +   3:10
LTS   De Clercq         36. +   4:18   Armée             39. +   5:16
MZN   Bol               38. +   4:56   Aguirre           42. +   5:39
COF   Maté              49. +   8:15   Rossetto          55. +  10:00
ABS   Warbasse          51. +   8:22   Christian         97. +  16:29
FDJ   Ludvigsson        74. +  14:39   Eiking            75. +  14:39





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 4
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 4

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 4: Gute Aussichten für einen klassischen Massensprint



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live