LIVE-Radsport > Giro d’Italia </font size=2>Giro d’Italia</font> - Suche bei Google </font size=2>Giro d’Italia</font> - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 18: Almeidas Stunde der Wahrheit am Stilfserjoch

22.10.2020 – Die Königsetappe steht an! Jeder Radsportfan wird dankbar sein, dass der Passo dello Stelvio allen Wettervorhersagen und Befürchtungen zum Trotz befahrbar ist. Und diesmal wird er als Cima Coppi die Rundfahrt wohl entscheiden. Die Teams... mehr >
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia 2020, Etappe 18
Giro d’Italia 22.10.2020

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 17: Der erste von noch drei brutal harten Tagen in den Bergen

21.10.2020 – Endlich geht es in der dritten Woche so richtig zur Sache! Vier schwere Anstiege, über 200 Kilometer und eine Bergankunft, die jeden Klassementfahrer auf Herz und Nieren prüfen wird. Im Normalfall dürfte das Team Sunweb die Ausreißer an... mehr >
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia 2020, Etappe 17
Giro d’Italia 21.10.2020

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 16: Die wohl letzte Siegchance für Fahrer wie Ulissi und Sagan

20.10.2020 – Nach dem zweiten Ruhetag gibt es eine der wenigen verbliebenen Chancen für die Ausreißer. Die hügelfesten schnellen Leute um Ulissi, Sagan und Swift werden versuchen, in die Gruppe des Tages zu kommen und sich über die ruppigen Anstiege... mehr >
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia 2020, Etappe 16
Giro d’Italia 20.10.2020

LiVE-Radsport Favoriten für den Giro d’Italia 2020

Der 103. Giro d’Italia weist eine Strecke der Superlative auf. Neben drei sehr anspruchsvollen Zeitfahren warten bereits in der erste Woche Bergetappen, die man kaum besser hätte designen können. Der Stelvio als Cima Coppi, der Colle dell'Agnello,... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für den Giro d Italia 2020
Giro d’Italia 04.10.2020

Ineos trumpft auf: Filippo Ganna und Geraint Thomas starten erfolgreich in den Giro d’Italia

Palermo, 03.10.2020 – Drei Grand-Tour-Debütanten, 24, 22 und 21 Jahre jung, waren die schnellsten Fahrer beim Auftakt zum 103. Giro d'Italia. Filippo Ganna, der eine Woche zuvor den Weltmeistertitel im Kampf gegen die Uhr errungen hatte, war beim... mehr >
Weltmeister Filippo Ganna gewinnt das Auftakzzeitfahren des Giro d’Italia
Giro d’Italia 03.10.2020

Filippo Ganna schlägt am letzten Tag des Giro d’Italia Virtual einen Tour-for-All-Etappensieger

09.05.2020 – Dem Zeitfahrspezialisten und mehrmaligen Bahnweltmeister Filippo Ganna war die letzte Etappe des Giro d’Italia Virtual wie auf den Leib geschneidert. Und so überraschte es nicht, dass der 23-jährige Ineos-Profi am Samstag in seinem... mehr >
Filippo Ganna schlägt am letzten Tag des Giro d’Italia Virtual einen Tour-for-All-Etappensieger
Giro d’Italia 10.05.2020

Jakob Fuglsang und Katia Ragusa siegen auf der schwersten Etappe des Giro d’Italia Virtual

06.05.2020 – Am letzten Samstag hatte Jakob Fuglsang sich beim Giro d’Italia Virtual mit 39 Sekunden Rückstand hinter Robert Gesink auf Position zwei einreihen müssen. Auf der „Königsetappe“, dem sechsten von sieben Teilstücken dieser Rennserie,... mehr >
Jakob Fuglsang und Katia Ragusa siegen auf der schwersten Etappe des Giro d’Italia Virtual
Giro d’Italia 06.05.2020

Robert Gesink und Steven Kruijswijk hieven Jumbo-Visma beim Giro d’Italia Virtual von Rang sechs auf zwei

02.05.2020 – Bislang hatten die Vertreter des Teams Jumbo-Visma nicht zu den Besten beim Giro d’Italia Virtual gehört, doch das änderte sich auf der 5. Etappe dank Robert Gesink und Steven Kruijswijk. Die beiden Niederländer ließen ihre Mannschaft... mehr >
Robert Gesink und Steven Kruijswijk hieven Jumbo-Visma beim Giro d’Italia Virtual von Rang sechs auf zwei
Giro d’Italia 03.05.2020

Neo-Profi Fred Wright führt Bahrain-McLaren bei der virtuellen Bergankunft in Madonna di Campiglio zum Tagessieg

29.04.2020 – Am vierten Renntag der Profis im Rahmen des Giro d’Italia Virtual hat der 20 Jahre junge Brite Fred Wright alle Mitstreiter ausgestochen. Der letztjährige Gewinner von Etappen bei den wichtigsten U23-Rundfahrten Giro Ciclistico... mehr >
Neo-Profi Fred Wright führt Bahrain-McLaren bei der virtuellen Bergankunft in Madonna di Campiglio zum Tagessieg
Giro d’Italia 29.04.2020

Domenico Pozzovivo mit minimalem Vorsprung Schnellster auf Etappe 3 des Giro d’Italia Virtual

25.04.2020 – Einen ähnlich knappen Ausgang wie beim Duell Küng vs. Matthews bei The Digital Swiss 5 gab es am Samstag auch bei der virtuellen Italien-Rundfahrt. NTT-Profi Domenico Pozzovivo, der die italienische Nationalmannschaft vertrat, setzte... mehr >
Domenico Pozzovivo mit minimalem Vorsprung Schnellster auf Etappe 3 des Giro d’Italia Virtual
Giro d’Italia 26.04.2020

Matteo Spreafico gewinnt zweites Rennen des Giro d’Italia Virtual – Astana behält Führung

22.04.2020 – Neben dem Auftakt des Digital Swiss 5 fand am Mittwoch auch das zweite Rennen des virtuellen Giro d'Italia statt, der am Samstag mit einem klaren Sieg von Alexey Lutsenko begonnen hatte. Seine Astana-Teamkollegen Omar Fraile und Hugo... mehr >
Matteo Spreafico gewinnt zweites Rennen des Giro d’Italia Virtual – Astana behält Führung
Giro d’Italia 22.04.2020

Alexey Lutsenko liefert zum Auftakt des Giro d’Italia Virtual eine überragende Leistung ab

18.04.2020 – Virtuelle Rennen werden in Zeiten der Coronakrise immer populärer und auch RCS Sport, der Veranstalter des Giro d'Italia, hat eine eigene Rennserie auf die Beine gestellt. Über drei Wochen hinweg können sich Amateure auf sieben... mehr >
Alexey Lutsenko liefert zum Auftakt des Giro d’Italia Virtual eine überragende Leistung ab
Giro d’Italia 19.04.2020

Adventskalender am 15. Dezember: Grand Tours Etappe für Etappe – Rückblick auf den Giro d’Italia 2019

  15.12.   Nach den Streckenpräsentationen von Tour de France 2020 und Giro d’Italia 2020 im Oktober wird am Dienstag endlich auch der Kurs der Vuelta a España 2020 vorgestellt. Zu dieser Gelegenheit möchten wir im Adventskalender noch... mehr >
Etappe für Etappe: Rückblick auf den Giro d’Italia 2019
Giro d’Italia 15.12.2019

Präsentation Giro d’Italia 2020: Drei Zeitfahren, eine harte erste und eine noch härtere letzte Woche

Mailand, 24.10.2019 – Am Mittwoch wurde die Strecke des Giro d'Italia 2020 vorgestellt, der in Ungarn beginnt und in Mailand zu Ende geht. Die 103. Italien-Rundfahrt zeichnet sich nicht nur durch eine gewohnt schwere Schlusswoche aus, auch in der... mehr >
Präsentation Giro d Italia 2020: Streckenkarte
Giro d’Italia 24.10.2019

Italien: Ehemaliger Giro-Chef Michele Acquarone vom Vorwurf des Betrugs freigesprochen

Sechs Jahre, nachdem der damalige Giro-d'Italia-Organisationschef Michele Acquarone wegen Betrugsverdachts von RCS Sport zunächst suspendiert und später entlassen wurde, ist in dem Prozess, der sich daran anschloss, ein Urteil gefällt worden. Laut... mehr >
 
Giro d’Italia 19.09.2019

Giro d’Italia: Start 2020 in Ungarn mit Einzelzeitfahren und zwei Sprintetappen

Wie bereits im April verkündet, beginnt der Giro d’Italia 2020 in Budapest. Nun wurden Details zu den insgesamt drei Etappen, die auf ungarischem Gebiet ausgetragen werden, bekanntgegeben. Den Auftakt macht ein knapp zehn Kilometer langes... mehr >
Die ersten drei Etappen des Giro d’Italia 2020 in Ungarn
Giro d’Italia 28.06.2019

Giro d’Italia: Gibt es einen "virtuellen Prolog" zum Auftakt der nächsten Austragung?

Der Giro d'Italia beschreitet 2020 vielleicht neue Wege - und nicht nur mit dem ersten Auslandsstart auf ungarischem Boden. Möglicherweise wird auf einer Etappe ein virtuelles Rennformat in Kooperation mit einer bekannten Trainingsplattform... mehr >
 
Giro d’Italia 04.06.2019

Haga 4 Sekunden vor Campenaerts und Roglic 8 Sekunden vor Landa am letzten Tag des Giro d’Italia

Verona, 02.06.2019 – Der erste Gesamtsieg eines Ecuadorianers bei einer Grand Tour ist perfekt, Richard Carapaz ließ sich am letzten Tag des 102. Giro d’Italia das Rosa Trikot nicht mehr nehmen und gewinnt die Rundfahrt mit gut einer Minute... mehr >
Haga 4 Sekunden vor Campenaerts und Roglic 8 Sekunden vor Landa am letzten Tag des Giro d’Italia
Giro d’Italia 02.06.2019

Movistar bleibt auch auf letzter Giro-Bergetappe unangreifbar – Bilbao jubelt zum zweiten Mal

Monte Avena, 01.06.2019 – Richard Carapaz ist dem Gesamtsieg beim 102. Giro d’Italia einen großen Schritt näher gekommen, denn auch auf der letzten Bergetappe konnte ihm keiner seiner Herausforderer Zeit abnehmen. Zudem steht mit Mikel Landa nun... mehr >
Movistar bleibt auch auf letzter Giro-Bergetapppe unangreifbar – Bilbao jubelt zum zweiten Mal
Giro d’Italia 01.06.2019

Im zweiten Versuch gelingt Esteban Chaves beim Giro der Ausreißersieg

San Martino di Castrozza Sala, 31.05.2019 – Nach der 17. Etappe des Giro d‘Italia war die Enttäuschung groß bei Esteban Chaves, hatte er doch den Sieg scheinbar leichtfertig verspielt, als er weit vor dem Ziel Nans Peters aus der Ausreißergruppe... mehr >
Im zweiten Versuch gelingt Esteban Chaves beim Giro der Ausreißersieg
Giro d’Italia 31.05.2019

Pascal Ackermann von Ausreißer Damiano Cima geschlagen – aber wieder im Maglia Ciclamino

Santa Maria di Sala, 30.05.2019 – Auf der einzigen Flachetappe der zweiten Giro-Hälfte haben drei Ausreißer für eines der spannendsten Finals der Rundfahrt gesorgt, das am Ende mit Damiano Cima tatsächlich einen Überraschungssieger bekam. Pascal... mehr >
Pascal Ackermann von Ausreißer Damiano Cima geschlagen – aber wieder im Maglia Ciclamino
Giro d’Italia 30.05.2019

Solosieg von Nans Peters und kleine Abstände unter den Favoriten bei der Giro-Bergankunft in Antholz

Anterselva/Antholz, 29.05.2019 – Drei Tage im Weißen Trikot hatten dem Franzosen Nans Peters bei diesem Giro d’Italia schon eine gewisse Bekanntheit verschafft, doch auf der 17. Etappe hat er sich mit einem Solosieg noch stärker ins Rampenlicht... mehr >
Solosieg von Nans Peters und kleine Abstände unter den Favoriten bei der Giro-Bergankunft in Antholz
Giro d’Italia 29.05.2019

Carapaz und Nibali nehmen Roglic fast eineinhalb Minuten ab – Ciccone gewinnt die Mortirolo Etappe

Ponte di Legno, 28.05.2019 – Den wegen Lawinengefahr gesperrten Gavia vermisste wohl kaum noch jemand, als sich die Fahrer bei Regen und Kälte den Mortirolo hinaufquälten und der 102. Giro d’Italia einen seiner absoluten Höhepunkte erlebte. Die... mehr >
Carapaz und Nibali nehmen Roglic fast eineinhalb Minuten ab – Ciccone gewinnt die Mortirolo Etappe
Giro d’Italia 28.05.2019

Wertungs-Überblick am 2. Ruhetag des Giro: Ein noch immer völlig offener Kampf um das Rosa Trikot

27.05.2019 – Wie vor einer Woche wollen wir auch am zweiten Ruhetag der Italien-Rundfahrt eine kleine Zwischenbilanz ziehen und schauen, wie der Stand in den neun Giro-Klassementen ist. Das einzige Trikot, das schon fast sicher vergeben scheint,... mehr >
Wertungs-Überblick am 2. Ruhetag des Giro: Ein noch immer völlig offener Kampf um das Rosa Trikot
Giro d’Italia 27.05.2019

Die „kleine Lombardei-Rundfahrt“ des Giro d’Italia bringt Cataldo Glück und Roglic Pech

Como, 26.05.2019 – Auf der mit Spannung erwarteten 15. Etappe der Italien-Rundfahrt, in deren Finale drei von Il Lombardia bekannte Berge zu überqueren waren, haben zwei Ausreißer nach mehr als 200 Kilometern Flucht einen Vorsprung von wenigen... mehr >
Die „kleine Lombardei-Rundfahrt“ des Giro d’Italia bringt Cataldo Glück und Roglic Pech
Giro d’Italia 26.05.2019

Giro d’Italia: Streckenänderung auf Etappe 16 – Gavia-Pass wegen Lawinengefahr gestrichen

Das schlechte Wetter auf dem Passo Gavia machte den Organisatoren des Giro d’Italia schon seit Längerem Sorgen und verhindert nun offiziell eine Fahrt über den 2645 Meter hohen Dolomiten-Pass, der am nächsten Dienstag Teil der 16. Etappe hätte... mehr >
Das neue Höhenprofil der 16. Etappe des Giro d’Italia
Giro d’Italia 26.05.2019

Richard Carapaz fährt mit zweitem Etappensieg ins Rosa Trikot – Roglic hat nur Augen für Nibali

Courmayeur, 25.05.2019 – Nach zwei Tagen im Rosa Trikot hat Jan Polanc die Führung beim Giro d’Italia wieder abgeben müssen. Am Ende der dritten schweren Bergetappe in Folge war es aber nicht etwa Primoz Roglic, der sich an die Spitze der... mehr >
Richard Carapaz fährt mit zweitem Etappensieg ins Rosa Trikot – Roglic hat nur Augen für Nibali
Giro d’Italia 25.05.2019

Zakarin und Landa die Stärksten bei erster Giro-Bergankunft – Lopez im Pech, Yates enttäuscht

Ceresole Reale, 24.05.2019 – Die 13. Etappe der Italien-Rundfahrt mit zwei schweren Anstiegen plus langer Bergankunft hat für Triumphe und Dramen gesorgt und große Abstände herbeigeführt. Die größten Gewinner des Tages waren Ilnur Zakarin, der... mehr >
Zakarin und Landa die Stärksten bei erster Giro-Bergankunft – Lopez im Pech, Yates enttäuscht
Giro d’Italia 24.05.2019

Boras Arbeitstier Cesare Benedetti ist für einen Tag König beim Giro – Polanc übernimmt Rosa von Conti

Pinerolo, 23.05.2019 – Die großen Erwartungen, die man an den lange herbeigesehnten ersten richtigen Berg des 102. Giro d’Italia hatte, wurden auf der 12. Etappe eindrucksvoll erfüllt. Der Montoso-Anstieg zerlegte die Ausreißer und das Hauptfeld... mehr >
Boras Arbeitstier Cesare Benedetti ist für einen Tag König beim Giro – Polanc übernimmt Rosa von Conti
Giro d’Italia 23.05.2019

Ewan verabschiedet sich mit einem weiteren Sieg vom Giro – Démare übernimmt das Maglia Ciclamino

Novi Ligure, 22.05.2019 – Für Caleb Ewan endet der Giro d’Italia nach der 11. Etappe, weil er sich die Qualen in den Bergen ersparen will, um auch im Juli bei der Tour de France in Topverfassung anzutreten. Zum Abschied hat der schon auf der 8.... mehr >
Ewan verabschiedet sich mit einem weiteren Sieg vom Giro – Démare übernimmt das Maglia Ciclamino
Giro d’Italia 22.05.2019

Démares Sieg und Ackermanns Sturz bringen unerwartete Spannung in den Kampf um das Maglia Ciclamino

Modena, 21.05.2019 – Ein Sturz an der Flamme Rouge hat Pascal Ackermann bei einem für ihn bislang nahezu perfekten verlaufenen Giro d’Italia einen herben Rückschlag verpasst. Bei der Siegerehrung durfte sich der deutsche Meister zwar trotzdem wie... mehr >
Démares Sieg und Ackermanns Sturz bringen unerwartete Spannung in den Kampf um das Maglia Ciclamino
Giro d’Italia 21.05.2019

Wertungs-Überblick am 1. Ruhetag des Giro: Gute Ausgangslagen für Roglic und Ackermann

20.05.2019 – Nach neun Etappen ohne Unterbrechung bei nicht selten sogar Regenwetter haben sich die Fahrer des Giro d'Italia ihren ersten Ruhetag redlich verdient. 42% der Kilometer (1504,8 von 3578,8), aber erst 28% der Höhenmeter (11109 und... mehr >
Wertungs-Überblick am 1. Ruhetag des Giro: Gute Ausgangslagen für Roglic und Ackermann
Giro d’Italia 20.05.2019

Roglic entscheidet auch das zweite Zeitfahren des Giro für sich, kommt aber noch nicht an Conti heran

San Marino, 19.05.2019 – Wie im Auftaktzeitfahren von Bologna hat Primoz Roglic auch auf der 9. Etappe der Italien-Rundfahrt wieder einen Sieg im Kampf gegen die Uhr errungen. Zwar konnte sich der Slowene im strömenden Regen nur knapp gegen... mehr >
Roglic entscheidet auch das zweite Zeitfahren des Giro für sich, kommt aber noch nicht an Conti heran
Giro d’Italia 19.05.2019

Nie-Verschlechterer Giro d’Italia 2019

Mit dem Titel „Nie-Verschlechterer“ küren wir bei LiVE-Radsport seit dem Jahr 2015 jene Fahrer, denen es gelingt, sich im Laufe einer Grand Tour in der Gesamtwertung an keinem einzigen Tag zu verschlechtern, also stets mindestens ihre Position zu... mehr >
 
Giro d’Italia 19.05.2019

Caleb Ewan holt sich in Pesaro den erhofften Giro-Etappensieg – Ackermann Dritter

Pesaro, 18.05.2019 - Beim Giro d'Italia hat Caleb Ewan (Lotto Soudal) nach einem vierten, einem dritten und einem zweiten Platz endlich den Tagessieg davongetragen. Der 24-jährige Australier gewann den Massensprint am Ende der achten Etappe,... mehr >
Caleb Ewan holt sich in Pesaro den erhofften Giro-Etappensieg – Ackermann Dritter
Giro d’Italia 18.05.2019

Bilbao ist der nächste erfolgreiche Ausreißer beim Giro d’Italia – Rojas kann Conti Rosa nicht abnehmen

L'Aquila, 17.05.2019 – Der Kampf um die Gruppe war noch viel härter und das Feld längst nicht so großzügig, was den Abstand betraf, doch am Ende machten am Tag nach Fausto Masnadas Sieg auch auf der 7. Etappe des Giro d’Italia Ausreißer den Sieg... mehr >
Bilbao ist der nächste erfolgreiche Ausreißer beim Giro d’Italia – Rojas kann Conti Rosa nicht abnehmen
Giro d’Italia 17.05.2019

Einer die Etappe, der andere Rosa: Masnada und Conti teilen sich die Beute am ersten Giro-Ausreißertag

San Giovanni Rotondo, 16.05.2019 – Für die Sprinter zu schwer und für die Kletterkönige zu leicht, so war die 6. Etappe prädestiniert für den ersten Ausreißersieg. Am Ende bescherte der zweifache Tour-of-the-Alps-Etappensieger Fausto Masnada... mehr >
Einer die Etappe, der andere Rosa: Masnada und Conti teilen sich die Beute am ersten Giro-Ausreißertag
Giro d’Italia 16.05.2019

Ausgelassener Jubel im Regen: Pascal Ackermann feiert seinen zweiten Sieg beim Giro d’Italia

Terracina, 15.05.2019 – Von den grenzwertigen Wetterbedingungen am fünften Tag der Italien-Rundfahrt hat Pascal Ackermann sich nicht beeindrucken lassen und sprintete am Ende einer von Dauerregen begleiteten Etappe im Maglia Ciclamino zum Sieg.... mehr >
Ausgelassener Jubel im Regen: Pascal Ackermann feiert seinen zweiten Sieg beim Giro d’Italia
Giro d’Italia 15.05.2019

Herber Rückschlag für Dumoulins Giro-Ambitionen – Richard Carapaz gewinnt chaotisches Etappenfinale

Frascati, 14.05.2019 – Ob die Sprintspezialisten auf den leicht ansteigenden letzten zwei Kilometern würden mithalten können, schien die entscheidende Frage am 4. Tag der Italien-Rundfahrt zu sein, doch ein Massensturz kurz vor dem Finale sorgte... mehr >
Herber Rückschlag für Dumoulins Giro-Ambitionen – Carapaz gewinnt chaotisches Giro-Etappenfinale
Giro d’Italia 14.05.2019

Die Berge der Woche: Mt. Baldy, Mont Cassel, San Marino & Albstadt Dual Climb

14.05.2019 – Weil der Giro d'Italia sich in seiner ersten Woche noch nicht an die ganz großen Gipfel wagt, steht mit dem Mt. Baldy ein Berg in den USA am stärksten in Fokus, weil dort voraussichtlich die endgültige Entscheidung um den Gesamtsieg... mehr >
Das Finale der Königsetappe der Tour of California mit Glendora Mountain Road und Mt. Baldy
Giro d’Italia 14.05.2019

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 5: Vivianis nächste Chance auf einen Etappensieg

15.05.2019 – Einer dürfte einen ganz besonders dicken Hals haben! Nach seiner Siegesdisqualifikation auf Etappe drei schäumt Elia Viviani nur so vor Wut. Die Konkurrenten dürfen sich deshalb bei der geplanten Sprintankunft diesmal ganz besonders auf... mehr >
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 5
Giro d’Italia 14.05.2019

219 langweilige und 1 aufregender Kilometer: Vivianis Welle kostet ihn den Sieg auf der 3. Giro-Etappe

Orbetello, 13.05.2019 – Erst eine lange Soloflucht und dann ein Nichtangriffspakt – die 3. Etappe des Giro d’Italia war alles andere als spektakulär, bevor sich auf dem letzten Kilometer ein hektischer Sprint mit einem kontrovers diskutierten Ende... mehr >
219 langweilige und 1 aufregender Kilometer: Vivianis Welle kostet ihn den Sieg auf der 3. Giro-Etappe
Giro d’Italia 13.05.2019

Deutscher Meister siegt beim Giro: Ackermann gewinnt gleich seinen ersten Grand-Tour-Massensprint

Fucecchio, 12.05.2019 – Seit dem Jahr 2013 hatte es bei jeder Austragung des Giro d’Italia mindestens einen deutschen Etappensieg gegeben – und dank Pascal Ackermann setzt sich diese Serie auch 2019 fort. Im ersten Massensprint der 102.... mehr >
Deutscher Meister siegt beim Giro: Ackermann gewinnt gleich seinen ersten Grand-Tour-Massensprint
Giro d’Italia 12.05.2019

Roglic setzt mit überlegenem Sieg beim Giro-Auftakt ein Ausrufzeichen hinter seinen Favoritenstatus

Bologna, 11.05.2019 – Auf die Frage, wer den 102. Giro d’Italia gewinnen wird, hieß die Antwort im Vorfeld meist Primoz Roglic. Diese Favoritenrolle hat sich der 29-jährige Slowene durch seinen vierten Platz bei der Tour de France 2018 und seine... mehr >
Auftaktsieger beim 102. Giro d’Italia: Primoz Roglic, hier im Zeitfahren bei der Tour de Romandie 2018 (Foto: Christine Kroth/cycling and more)
Giro d’Italia 11.05.2019

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 2: Die Sprinter müssen einen Kategorie-3-Anstieg überstehen

12.05.2019 – Nach dem spektakulären Auftakt in Bologna steht auf Etappe zwei eine Etappe für die Sprinter an. Aber aufgepasst! Rund fünfzig Kilometer vorm Ziel wartet ein echter Brocken auf die Sprinter, ein gut fünf Kilometer langer Anstieg mit... mehr >
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 2
Giro d’Italia 11.05.2019

LiVE-Radsport Favoriten für die Gesamtwertung des Giro d’Italia 2019

11.05.2019 – Nach den Favoriten auf die Spezialwertungen gestern, widmen wir uns im heutigen Teil den Fahrern, die dieses Rennen ganz besonders prägen werden. Die Topfavoriten auf den Gesamtsieg! Die besten Rundfahrer der Welt sind am Start und... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für die Gesamtwertung des Giro d’Italia 2019
Giro d’Italia 11.05.2019

Vorschau Giro d’Italia 2019, Etappen 16-21: Zwei von vier Bergetappen mit mehr als 5000 Höhenmetern

11.05.2019 – Abgesehen von einer einzigen Flachetappe ist die Schlusswoche des 102. Giro d'Italia ein einziges Bergspektakel; selbst das Zeitfahren in Verona am letzten Tag hat einen Anstieg zu bieten. Die 16. Etappe über Gavia und Mortirolo und... mehr >
Vorschau Giro d’Italia 2019, Etappen 16-21: Zwei von vier Bergetappen mit mehr als 5000 Höhenmetern
Giro d’Italia 11.05.2019

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 1: Erster Schlagabtausch der Favoriten beim Auftaktzeitfahren

11.05.2019 – Der 102. Giro d’Italia wird mit einem kurzen, aber spektakulären Zeitfahren eröffnet. Zum Etappenziel geht es eine rund zwei Kilometer lange und im Schnitt zehn Prozent steile Rampe hoch, die stellenweise bis zu 16 Prozent aufweist.... mehr >
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 1
Giro d’Italia 11.05.2019

Vorschau Giro d’Italia 2019, Etappen 10-15: Noch zwei flache Tage, dann endlich vier Bergetappen in Folge

10.05.2019 – Der 102. Giro d'Italia verlangt den Kletterspezialisten viel Geduld ab. Nach dem ersten Ruhetag gibt es erst einmal zwei weitere völlig flache Etappen, bevor es endlich für vier Tage in die Berge geht. Auf diesen Etappen gibt es... mehr >
Vorschau Giro d’Italia 2019, Etappen 10-15: Noch zwei flache Tage, dann endlich vier Bergetappen in Folge
Giro d’Italia 10.05.2019

LiVE-Radsport Favoriten für die Sonderwertungen des Giro d’Italia 2019

10.05.2019 – Der 102. Giro d’Italia weist eine Strecke der Superlative auf. Neben drei sehr anspruchsvollen Zeitfahren warten ab der zweiten Woche Bergetappen, die man kaum besser hätte designen können. Der Passo Gavia, der Mortirolo, der Passo... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für die Sonderwertungen des Giro d’Italia 2019
Giro d’Italia 10.05.2019
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live