<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Doping-Info
CAS-Urteil: Alberto Contador bis 5. August gesperrt - Andy Schleck Tour-Sieger 2010
Suchen Doping-Info Forum  Doping-Info Forum  Doping-Info
06.02.2012

CAS-Urteil: Alberto Contador bis 5. August gesperrt - Andy Schleck Tour-Sieger 2010

Autor: Felix Griep (Werfel)



06.02.2012 - Am heutigen Montag hat der Internationale Sportgerichtshof CAS nach zahlreichen Aufschüben endlich ein Urteil in der Causa Alberto Contador verkündet. Der 29-jährige Spanier erhält eine zweijährige Sperre, die zum Großteil rückwirkend wirksam wird und am 5. August 2012 ausläuft. Sämtliche Siege seit dem Gewinn der Tour de France 2010, von der Contadors auf Clenbuterol positive Dopingprobe stammt, werden ihm aberkannt. Dies bedeutet, dass Andy Schleck zum Sieger der Tour 2010 und Michele Scarponi zum Sieger des Giro d'Italia 2011 wird.

Langer Prozess bis zum Urteil
Der Dopingfall Alberto Contador begann am 30. September 2010, als dessen Pressesprecher der Öffentlichkeit mitteilte, dass der Spanier wenige Tage vor seinem dritten Tour-Sieg am Ruhetag des 21. Juli 2010 positiv auf das Asthmamittel Clenbuterol getestet wurde. Am 24. August 2010 hatte der Weltverband UCI Contador darüber informiert. Es entwickelte sich eine schier unendliche Geschichte, in der Contadors Anwälten am 15.02.2011 mit dem Freispruch durch den spanischen Verband RFEC ein Teilerfolg gelang. Die UCI und die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA legten beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen das RFEC-Urteil ein, während Contador nach seiner provisorischen Sperre wieder Rennen fahren konnte. Die Entscheidung des CAS, ursprünglich für Anfang Juni 2011 angesetzt, zögerte sich immer weiter hinaus, da beide Seiten umfangreiche wissenschaftliche Dossiers anfertigen mussten. Contadors Verteidigung versuchte, den Clenbuterol-Fund mit verunreinigtem Fleisch zu erklären, und die UCI unternahm weitere Untersuchungen bezüglich Plasticizern, die man in Contadors Probe fand. Plasticizer treten u.a. in Blutbeuteln auf und könnten daher ein Hinweis auf unerlaubte Bluttransfusionen sein. Der CAS wertete beide Szenarien als „theoretisch mögliche Erklärungen für die Testergebnisse, aber gleichermaßen unwahrscheinlich“ und verurteilte Contador aufgrund Clenbuterol-Dopings. Über die Verhängung einer Strafe von 2.485.000 Euro, welche die UCI beantragt hat, will der CAS später entscheiden.

Sperre bis 5. August 2012
Der CAS verhängte gegen Contador eine Doping-übliche Sperre von zwei Jahren, deren Berechnung wie folgt vorgenommen wurde. Die Sperre beginnt rückwirkend am 25. Januar 2011, dem Tag, als der RFEC eine einjährige Sperre vorschlug, bevor Contador doch freigesprochen wurde. Abgezogen wurden dann noch die fünf Monate und 19 Tage, die Contador bis dahin schon provisorisch suspendiert war. Daraus ergibt sich eine Restlaufzeit der Sperre von nur noch einem halben Jahr, sie läuft am 5. August 2012 aus. Contador verpasst damit die Tour de France (30.06.-22.07.) und die Olympischen Spiele (28.07.-01.08.). Im Herbst könnte er aber an der Vuelta a España (18.08.-09.09.) teilnehmen.

Aberkennung von Contadors Siegen
Mit der rückwirkenden Sperre werden, wie seinerzeit im Fall von Alejandro Valverde, alle Ergebnisse Contadors seit der Tour de France 2010 gestrichen. Er verliert damit seinen dritten Tour-Sieg, den nun Andy Schleck erhält, der damals 39 Sekunden hinter Contador den zweiten Platz belegt hatte. Denis Menchov und Samuel Sanchez rücken auf die Plätze zwei und drei vor. Von der Entscheidung betroffen ist ebenfalls der Giro d’Italia 2011, den Contador mit über sechs Minuten Vorsprung auf Michele Scarponi gewonnen hatte. Scarponi ist nun Sieger des Rennens, Vincenzo Nibali wird Zweiter und John Gadret Dritter.

Contadors Siege seit der positiven Probe:
25.07.2010 Gesamtwertung Tour de France - 2. Andy Schleck
05.03.2011 2. Etappe Vuelta a Murcia - 2. Denis Menchov
05.03.2011 3. Etappe Vuelta a Murcia - 2. Jérôme Coppel
06.03.2011 Gesamtwertung Vuelta a Murcia - 2. Jérôme Coppel
23.03.2011 3. Etappe Katalonien-Rundfahrt - 2. Michele Scarponi
27.03.2011 Gesamtwertung Katalonien-Rundfahrt - 2. Michele Scarponi
16.04.2011 4. Etappe Vuelta a Castilla y Leon - 2. Richie Porte
15.05.2011 9. Etappe Giro d'Italia - 2. José Rujano
24.05.2011 16. Etappe Giro d'Italia - 2. Vincenzo Nibali
29.05.2011 Gesamtwertung Giro d'Italia - 2. Michele Scarponi
25.01.2012 3. Etappe Tour de San Luis - 2. Levi Leipheimer
27.01.2012 5. Etappe Tour de San Luis - 2. Daniel Diaz



Vorherige Berichte
06.12.2011 Happy (?) Birthday, Conti - Das Jahr 2011 des Alberto Contador
26.07.2011 Contadors CAS-Anhörung wieder verschoben, diesmal auf November
15.02.2011 RFEC spricht Alberto Contador vom Dopingverdacht frei
09.11.2010 UCI leitet den Fall Contador an spanischen Verband weiter
04.10.2010 Absprachen und Kompromisse im Dopingfall Alberto Contador?
30.09.2010 Alberto Contador bei Tour de France positiv auf Clenbuterol!





Alberto Contador wird bis 5. August 2012 gesperrt und verliert u.a. den Tour-Sieg 2010 (Foto: UCI)
Alberto Contador wird bis 5. August 2012 gesperrt und verliert u.a. den Tour-Sieg 2010 (Foto: UCI)


Diskutiere mit!
Schreibe mit dem nachfolgenden Formular
Deine Meinung zum obigen Artikel:
Name:
Kommentartitel:
Dein Kommentar zu dieser News:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für CAS-Urteil: Alberto Contador bis 5. August gesperrt - Andy Schleck Tour-Sieger 2010



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live